Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freundin von Analsex begeistern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Freundin von Analsex begeistern

    Hallo,
    ich hoffe es gibt unter euch Mädels jemanden die mir helfen kann.
    und zwar bin ich seit 1,5 Jahren mit meiner Freundin zusammen und super glücklich, also wir haben auch ein sehr gutes Vertrauensverhältnis und reden über alles.
    wie der Titel bereits sagt würde ich gerne mit ihr Analsex haben, allerdings ist sie nicht so wirklich überzeugt davon. wir haben es bereits einmal ausprobiert, aber ohne wirklich vorzubereiten oder viel drüber zu reden. und dabei war es für sie natürlich unangenehm und seeeehr ungewohnt. ja und seit dem habe ich immer wieder im Internet gelesen dass manchen Frauen Analsex sehr viel Spaß macht und es sogar möglich ist einen Orgasmus zu bekommen als Frau. Meine Freundin hat als ich sie darauf angesprochen habe es nochmal auszuprobieren nicht besonders überzeugt geklungen, hätte es aber mir zu liebe gemacht. Da ich allerdings deutlich gemerkt habe dass SIe es nicht möchte weil es ihr irgendwie unangenehm ist (psychisch), den Po im Sex zu stimulieren, sei es auch nur mit Zunge oder Finger, habe ich dann doch abgelehnt.
    Nun Frage ich mich allerdings ob sich diese Hemmschwelle irgendwie Abbauen lässt, sodass Sie sich überhaupt ernsthaft vor allem im Kopf darauf einlässt es langsam nochmal auszuprobieren. Da sie auch sonst im Bezug auf Sex gerne neue Sachen ausprobiert könnte ich mir eigentlich auch gute vorstellen dass es ihr Spaß machen würde, da sie auch mal gesagt hat, dass es sie eigentlich schon interessieren würde wie es ist, aber dieses Interesse ist wohl durch den sehr ungelungenen ersten Versuch verloren gegangen. Außerdem besitzt sie wie gesagt noch zu viel Scham wenn es um Ihren Po geht.
    Meine Frage an euch Mädels ist es jetzt, ob jemand von euch schonmal in einer ähnlichen Situation war, also dass euer Freund Anal wollte, ihr aber sehr skeptisch wart, und vor allem ob, und wenn ja WIE er euch dann davon überzeugen oder dafür begeistern konnte...
    Außerdem interessiert mich ob das was ich gelesen habe überhaupt stimmt, dass es Mädchen gibt denen ANalsex spaß macht.
    Also wenn duu so ein Mädchen bist würde ich mich sehr freuen zu hören, wie es dazu gekommen ist und wie du dich dafür begeistern konntest.
    und an die Jungs, wart ihr schonmal in der Lage, und wenn ja, konntet ihr sie davon überzeugen, und wenn ja wie, oder eher nicht?
    Auch mädels die es mal ausprobiert haben und nicht mögen können gern mal schreiben warum das so war. Und bei denen die es nochnie ausprobiert haben würde mich interessiern, 1. warum? und 2. könntet ihr es euch vorstellen es mal auszuprobieren oder wie denkt ihr darüber....
    Ich freue mich sehr über jede ernstgemeinte Antwort.

    Viele Grüße
    Chris
    Zuletzt geändert von chris.L; 13.09.2018, 18:41.

    #2
    Dränge sie nicht.
    Wenn sie nicht will, will sie nicht und wenn sie das Bedürfnis hat, es zu wiederholen, wird sie sich darauf ansprechen.
    Hat sonst zu sehr was von aufzwingen.

    Kommentar


      #3
      Wenn sie nicht will, dann will sie nicht. Ich will auch nicht (er zum Glück auch nicht), aber selbst wenn er wollte, er könnte mich nicht überzeugen weil ich ein Sturkopf bin. Der Hintereingang bleibt geschlossen, vorne ist eng genug.

      Kommentar


        #4
        Ja, es gibt Mädchen, die mögen Analsex, aber das ist keine Sache von Überredungskunst, sondern eine Vorliebe, die hat man oder eben nicht. Manche stehen auf Bonding, andere nicht. Einige stehen auf Auspeitschen, andere nicht. Und wenn jemand eine bestimme Praktik nicht mag, dann ist das eben so. Und nur, weil jemand offen und experimentierfreudig ist, ist er/sie nicht für alles zu begeistern.
        wenn sie nach den ersten Versuchen schon so sträubt, dann mag sie es halt vieelleicht einfach nicht.
        für
        Ich habs mit meinem Freund auch ein paar mal ausprobiert und es ist einfach nicht mein Ding. Kann nichtmal konkret sagen, für mich ist es einfach ein unangenehmes Gefühl. Selbst wenn ich entspannt bin, ist es nicht wirklich "angenehm". Außerdem kann ich mich dabei nicht wirklich fallen lassen, weil es halt sofort schmerzhaft ist, wenn man mal ne falsche Bewegung macht.

        Falls du die Frage ernst meinst und nicht nur auf heiße Analsex-Stories rauswillst: Manchmal muss man halt Grenzen akzeptieren und einsehen, dass halt nicht jede Fantasie erfüllt werden kann. Vielleicht gibts nochmal ne Chance, wenn ein bisschen Gras drüber gewachsen ist, aber dann vorsichtiger, langsamer und sofort aufhören, sobald es ihr unangenehm ist.
        Wenn du ein Bier bist, dann hab ich Liebe für dich.
        Wenn du mit Schaum bist, oh Mann, das wär so großartig!
        Aber wenn du ein Beck's Lemon bist, dann bitte stell dich nicht in das Regal zu den anderen Bieren und tu so, als würdest du dazu gehören, Arschloch!

        Kommentar


          #5
          Zitat von Scarecrow Beitrag anzeigen
          Ja, es gibt Mädchen, die mögen Analsex, aber das ist keine Sache von Überredungskunst, sondern eine Vorliebe, die hat man oder eben nicht. Manche stehen auf Bonding, andere nicht. Einige stehen auf Auspeitschen, andere nicht. Und wenn jemand eine bestimme Praktik nicht mag, dann ist das eben so. Und nur, weil jemand offen und experimentierfreudig ist, ist er/sie nicht für alles zu begeistern.
          wenn sie nach den ersten Versuchen schon so sträubt, dann mag sie es halt vieelleicht einfach nicht.
          für
          Ich habs mit meinem Freund auch ein paar mal ausprobiert und es ist einfach nicht mein Ding. Kann nichtmal konkret sagen, für mich ist es einfach ein unangenehmes Gefühl. Selbst wenn ich entspannt bin, ist es nicht wirklich "angenehm". Außerdem kann ich mich dabei nicht wirklich fallen lassen, weil es halt sofort schmerzhaft ist, wenn man mal ne falsche Bewegung macht.

          Falls du die Frage ernst meinst und nicht nur auf heiße Analsex-Stories rauswillst: Manchmal muss man halt Grenzen akzeptieren und einsehen, dass halt nicht jede Fantasie erfüllt werden kann. Vielleicht gibts nochmal ne Chance, wenn ein bisschen Gras drüber gewachsen ist, aber dann vorsichtiger, langsamer und sofort aufhören, sobald es ihr unangenehm ist.
          Danke für die ehrliche und Hilfreiche Antwort, und nein ich bin nicht auf Analstorys aus, will nur einfach tipps und verschiedene Meinungen zu dem Thema..

          Kommentar


            #6
            Zitat von Natanja Beitrag anzeigen
            Wenn sie nicht will, dann will sie nicht. Ich will auch nicht (er zum Glück auch nicht), aber selbst wenn er wollte, er könnte mich nicht überzeugen weil ich ein Sturkopf bin. Der Hintereingang bleibt geschlossen, vorne ist eng genug.
            Haha da redest du aber nur für dich, ist ja nicht bei jedeer Frau gleich ;-)

            Kommentar


              #7
              Zitat von die_Katze Beitrag anzeigen
              Dränge sie nicht.
              Wenn sie nicht will, will sie nicht und wenn sie das Bedürfnis hat, es zu wiederholen, wird sie sich darauf ansprechen.
              Hat sonst zu sehr was von aufzwingen.
              ich hatte nicht vor SIe zu drängen wie bereits erwähnt..

              Kommentar


                #8
                Zitat von chris.L Beitrag anzeigen

                ich hatte nicht vor SIe zu drängen wie bereits erwähnt..
                Hört sich aber so an.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von chris.L Beitrag anzeigen

                  Haha da redest du aber nur für dich, ist ja nicht bei jedeer Frau gleich ;-)
                  OK, 18% von meinen Post war allgemein: Wenn sie nicht will, dann will sie nicht. Ich fürchte aber, trifft auf die meisten zu. Der Rest (82%), war wie von dir verlangt, meine Meinung. Oder habe ich mich missverständlich ausgedrückt?

                  Ich kann mich Scarecrow anschliessen. Man hat seine Vorlieben und Veranlagungen, das hat nichts mit Experimentierfreudigkeit zu tun. Du könntest mich auch nicht überreden mit einem Mädel Sex zu haben. Ich hab einfach keine Lust dazu. Veranlagung. Also lasse ich es bleiben.

                  Kommentar


                    #10
                    Sie sagt sie mag es nicht, hat Scham etc. und du probierst es trotzdem immer und immer wieder und nutzt damit aus, dass sie sich dir zuliebe dazu überwinden (!) würde. Das ist Drängen und nichts anderes. Lass es gut sein.

                    Nein heißt nein!

                    Kommentar


                      #11
                      wir haben es bereits einmal ausprobiert, aber ohne wirklich vorzubereiten oder viel drüber zu reden. und dabei war es für sie natürlich unangenehm und seeeehr ungewohnt.
                      Wenn Du so dämlich warst, das einfach mal so ohne Vorbereitung zu probieren und ihr Schmerzen bereitet hast, dann darfst Du Dich nicht wundern, dass sie weitere Versuche ablehnt.
                      Entweder Du akzeptierst respektvoll und widerspruchlos ihr Nein, oder, wenn Dir anal so wichtig ist, suchst Du Dir eine andere Partnerin.
                      Merke Dir aber vor allem eins: Was Du im Porno siehst oder im Internet liest, entspricht oft nicht dem realen Leben.

                      Kommentar


                        #12
                        Sorry, aber was ich hier von dir lesen muss, macht mich wirklich wütend!!
                        Wie würde es dir gefallen, wenn deine Freundin dir einen Vibratoren in den Hintern steckt? Keine prickelnde Vorstellung, nehme ich an. Der Hintern deiner Freundin ist genauso empfindlich wie deiner, vergess das mal nicht. Deswegen hast du dir durch dein plumpes Vorgehen den Weg verbaut und brauchst dich nicht wundern, dass sie jetzt nicht mehr möchte.
                        Deine Freundin ist jetzt so programmiert, dass die Schmerzen erwartet, sobald du ihrem Hintern zu nah kommst. Klar, dass sie blockt.

                        Wenn du willst, dass sie sich wieder darauf einlässt, musst du Geduld haben. Bei den meisten Frauen ist der Hintern zunächst keine erogene Zone. Und es ist deine Aufgabe, das bei deine Freundin zu ändern.

                        Wenn du sie das nächste mal oral befriedigst kannst du bspw. ganz sanft ihren Hintern streicheln. Mach ihr aber klar, dass du nicht in Sie eindringst. Vielleicht berührst du sie dort auch mit der Zunge.
                        Frage sie immer wieder, wie es ihr gefällt. Wenn du Glück hast, steigert sich das Empfinden von "ungewohnt", zu "schön" und schließlich zu "geil"
                        Das passiert zwar nicht von heute auf morgen, aber irgendwann wirst du merken, wie gut es ihr gefällt. Mach ihr keinen Druck und geh nur so weit, wie sie es möchte.

                        Wenn sie ihren Hintern als erogene Zone entdeckt hat, ist ein grosser Schritt getan. Wenn Sie also total angetörnt und entspannt ist, frage sie, ob du mit dem Finger in sie eindringen darfst. Vergiss nicht Gleitgel zu benutzen, nicht geizen.
                        Wenn du merkst, dass dein Finger gut reingleitet, kannst du einen kleinen Dildo bzw. buttplug in Sie einführen. Zieh ihn einige mal raus und steck ihn wieder rein. Ist ihr Hintern so vorgedehnt, dass der Dildo gut flutscht, kannst du behutsam in sie eindringen. Lass sie das Tempo bestimmen und frage sie immer wieder, wie es sich anfühlt. Am entspanntesten ist sie, wenn sie dabei masturbiert.

                        Mach ihr, aber keinen Druck und sei in Zukunft etwas rücksichtsvoller. Am besten funktioniert Analsex, wenn man sich fallen lassen und dem Partner vertrauen kann

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Bountwix Beitrag anzeigen
                          Sorry, aber was ich hier von dir lesen muss, macht mich wirklich wütend!!
                          Wie würde es dir gefallen, wenn deine Freundin dir einen Vibratoren in den Hintern steckt? Keine prickelnde Vorstellung, nehme ich an. Der Hintern deiner Freundin ist genauso empfindlich wie deiner, vergess das mal nicht. Deswegen hast du dir durch dein plumpes Vorgehen den Weg verbaut und brauchst dich nicht wundern, dass sie jetzt nicht mehr möchte.
                          Deine Freundin ist jetzt so programmiert, dass die Schmerzen erwartet, sobald du ihrem Hintern zu nah kommst. Klar, dass sie blockt.

                          Wenn du willst, dass sie sich wieder darauf einlässt, musst du Geduld haben. Bei den meisten Frauen ist der Hintern zunächst keine erogene Zone. Und es ist deine Aufgabe, das bei deine Freundin zu ändern.

                          Wenn du sie das nächste mal oral befriedigst kannst du bspw. ganz sanft ihren Hintern streicheln. Mach ihr aber klar, dass du nicht in Sie eindringst. Vielleicht berührst du sie dort auch mit der Zunge.
                          Frage sie immer wieder, wie es ihr gefällt. Wenn du Glück hast, steigert sich das Empfinden von "ungewohnt", zu "schön" und schließlich zu "geil"
                          Das passiert zwar nicht von heute auf morgen, aber irgendwann wirst du merken, wie gut es ihr gefällt. Mach ihr keinen Druck und geh nur so weit, wie sie es möchte.

                          Wenn sie ihren Hintern als erogene Zone entdeckt hat, ist ein grosser Schritt getan. Wenn Sie also total angetörnt und entspannt ist, frage sie, ob du mit dem Finger in sie eindringen darfst. Vergiss nicht Gleitgel zu benutzen, nicht geizen.
                          Wenn du merkst, dass dein Finger gut reingleitet, kannst du einen kleinen Dildo bzw. buttplug in Sie einführen. Zieh ihn einige mal raus und steck ihn wieder rein. Ist ihr Hintern so vorgedehnt, dass der Dildo gut flutscht, kannst du behutsam in sie eindringen. Lass sie das Tempo bestimmen und frage sie immer wieder, wie es sich anfühlt. Am entspanntesten ist sie, wenn sie dabei masturbiert.

                          Mach ihr, aber keinen Druck und sei in Zukunft etwas rücksichtsvoller. Am besten funktioniert Analsex, wenn man sich fallen lassen und dem Partner vertrauen kann
                          Kein Grund sich aufzuregen, und ja ich denke es würde mir garnicht schlecht gefallen, da es bei mir eine durchaus errogene Zone ist.
                          Aber vielen Dank für die ausführliche und hilfreiche Antwort.
                          Viele Grüße.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von chris.L Beitrag anzeigen
                            Außerdem interessiert mich ob das was ich gelesen habe überhaupt stimmt, dass es Mädchen gibt denen ANalsex spaß macht.
                            Ich finde ja ehrlich gesagt allein diese Frage ziemlich geil. Wenn du dir nichtmal sicher warst ob es überhaupt stimmt dass Frauen Spaß an Analsex haben können, warum wolltest du das dann von deiner Freundin?

                            Um deine eigentliche Frage zu beantworten, ja, es gibt Frauen die darauf stehen. Ich hab aber noch nie von einer gehört die angefangen hat darauf zu stehen nachdem man sie dazu überredet hat. Wenn sie will dann will sie, wenn nicht hast du halt einfach mal Pech gehabt. Je mehr du versuchst sie in diese Richtung zu stubsen, desto größer wird vermutlich ihre Abneigung.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von chris.L Beitrag anzeigen

                              Kein Grund sich aufzuregen, und ja ich denke es würde mir garnicht schlecht gefallen, da es bei mir eine durchaus errogene Zone ist.
                              Aber vielen Dank für die ausführliche und hilfreiche Antwort.
                              Viele Grüße.

                              Doch, sehr wohl Grund sich aufzuregen, weil dir offensichtlich gar nicht klar ist, dass du deine Freundin verletzt hast. Du sagst ja selber, dass sie eine Hemmschwelle hat, was ihren Hintern betrifft, da kann man nicht einfach mit der Tür ins Haus fallen.
                              Ich finde es immer sehr amüsant, wenn Männer ( oder Jungs) sich wundern, dass es ihren Freundinnen nicht gefällt trocken in den A.... gep... zu werden.
                              Arbeitet an eurem Einfühlungsvermögen!!

                              Super finde ich allerdings, dass du deinen eigenen Hintern nicht zum Sperrgebiet erklärst, ich hätte keine Lust auf AV, wenn mein Partner sich verschließen würde.
                              Wenn du also denkst, es könnte dir gefallen , dann Probier es einfach aus.
                              Kauf dir einen kleinen Vibrator ( ca. 2,5 cm im Durchmesser) und führe ihn dir ein. So kannst du fühlen, was deine Freundin fühlt und wirst sensibler für ihre Empfindungen.

                              Und vergiss nicht mit ihr zu sprechen, was sie sich wünscht, wie ihre Gedanken zu der Sache sind. Vertrauen ist extrem wichtig.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X