Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erotische Fotos im Internet zeigen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von AndreaC-99 Beitrag anzeigen

    Du musst aber so einiges beachten sonst haben dich diese Abmahnschmarotzer sofort an der Angel. Auch ohne Impressum kann man bei einer eigenen Webseite in der Whois Datenbank nachlesen wer Inhaber der Seite ist.
    Aufpassen muss man so oder so. Es ist eigenrlich wie mit allem anderen, was man öffentlich macht.

    Meine Fotoseiten haben immer ein Impressum und wenn ich als Fotografin nicht zu meinen eigenen Bildern stehe, wer dann?

    Mit Bildern, zu denen ich stehe, weil sie mir selber gefallen können mich nicht kompromittieren. Kömpromittieren könnten mich höchstens Bilder, welche ich öffentlich allerdings sicher nicht zeigen würde. Hätte ich mehr Zeit, dann würde ich mich wahrscheinlich darum kümmern, Bilder von mir auszustellen und dann wären diese auch öffentlcih und keinesfalls anonym.

    Letztendlich muss jeder selber wissen, wie weit er geht und was er daraus macht. Das mit der eigenen Seite ist jedenfalls eine recht unproblematische Sache, man sollte nur genau wissen, was man will.

    Zum Abschluss noch ein Tip. Ein Freund von euch macht eine Seite auf (oder ein nicht eingetragener Verein oder wer auch immer). Seine Seite, sein Impressum, seine Kontaktadresse. Die Unterseiten macht ihr selber. So bleibt eure Anonymität gewahrt und nur ihr selber habt das Passwort, die Unterseiten bearbeiten zu können.

    Kommentar


      #17
      Zitat von Noemi96 Beitrag anzeigen

      Vll sind sie Aliens und haben 2 Muschis so nebeneinander
      Geil! Ich will auch Alien sein.


      Geändert:
      Will doch kein Alien sein.
      Zuletzt geändert von AndreaC-99; 18.07.2018, 21:59.

      Kommentar


        #18
        Zitat von AndreaC-99 Beitrag anzeigen

        Auch ohne Impressum kann man bei einer eigenen Webseite in der Whois Datenbank nachlesen wer Inhaber der Seite ist.
        Hast Du das nach dem 25. Mai dieses Jahres mal getestet. Da dürfte nicht mehr viel kommen.

        Kommentar


          #19
          Zitat von Godot Beitrag anzeigen

          Hast Du das nach dem 25. Mai dieses Jahres mal getestet. Da dürfte nicht mehr viel kommen.
          Nein habe ich nicht. Du meinst wegen dieser Datenschutzgrundverarschung? Das kann natürlich sein.
          Aber die Abmahnadvokaten werden schon einen Weg finden um an die Daten ihrer Opfer zu kommen.

          Kommentar


            #20
            Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen

            Zum Abschluss noch ein Tip. Ein Freund von euch macht eine Seite auf (oder ein nicht eingetragener Verein oder wer auch immer). Seine Seite, sein Impressum, seine Kontaktadresse. Die Unterseiten macht ihr selber. So bleibt eure Anonymität gewahrt und nur ihr selber habt das Passwort, die Unterseiten bearbeiten zu können.
            Danke für den Tipp. Das mit der Whois Datenbank habe ich überhaupt nicht gewusst. Da wäre ich voll in die Falle getappt.

            Das Thema ist momentan ja noch ein Gedankenspiel. Aber wenn, dann würden wir vermutlich ein entsprechendes Forum nutzen und keine eigene Seite. Es geht ja nicht direkt darum mein Fotografietalent mit ästhetischen Bildern zu beweisen , sondern hat in gewisser Weise einen sexuellen Hintergrund.
            Zuletzt geändert von JonasL; 19.07.2018, 17:22.

            Kommentar


              #21
              Zitat von JonasL Beitrag anzeigen
              Es geht ja nicht direkt darum mein Fotografietalent mit ästhetischen Bildern zu beweisen , sondern hat in gewisser Weise einen sexuellen Hintergrund.
              Beweisen muss keiner etwas. Es geht dabei einzig und allein um Spass und da hat jeder eben unterschiedliche Vorstellungen. Was gemeinsam ist, das ist der gebene Rahmen, unterschiedlich ist, was jeder daraus macht. Sexualität und Ästhetik schliessen sich übrigens in keiner Weise aus.

              Kommentar


                #22

                kenne sogar eine seite auf der ihr das ohne gefahr mache könntet (ich hab da nat nix gepostet ^^...). kein virusmist und bezahlen oder angaben über die eigene person müssen auch nicht gemacht werden. Man kann bilder von sich öffentlich für alle zugänglich zeigen, mit anderen austauschen wenn man denn will etc. bilder können dort auch auf mitglieder im forum beschränkt oder für alle zugänglich gemacht werden etc. recht seriös. eine österreichische seite. einfach per pn anfragen wenn du/oder jemand anderes sie wissen magst.

                Kommentar


                  #23
                  Glaube die Seite kenne ich auch :P. Oh kurz vor der 400 gesperrt, das ist fies .

                  Kommentar


                    #24
                    Ihr seid doch nun wirlich alt genug. Also auch alt genug um zu machen was ihr wollt und um die Konsequenzen daraus zu tragen. In soweit verstehe ich die Frage nicht. Oder ging es weniger um die Frage und mehr um die Mitteilung dieses Umstandes?

                    Kommentar


                      #25
                      Ohne Gesicht, nur mit neutralem Hintergrund und nicht gerade im eigenen Zimmer, ohne Wiedererkennungsmerkmale wie Tattoos. Dann spricht wohl nichts dagegen, alt genug seid ihr schließlich.

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Daisy Donna Beitrag anzeigen
                        Ohne Gesicht, nur mit neutralem Hintergrund und nicht gerade im eigenen Zimmer, ohne Wiedererkennungsmerkmale wie Tattoos. Dann spricht wohl nichts dagegen, alt genug seid ihr schließlich.
                        Wenn man schon alles persönliche weglässt, warum dann nicht gleich auch das Wesentliche?

                        Entweder man steht dazu mit allen Konsequenzen oder man lässt es besser bleiben. Mit 18 kann man sich solche Standpunkte sicher leisten.

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
                          Entweder man steht dazu mit allen Konsequenzen oder man lässt es besser bleiben.
                          One night stands auch nur ohne Kondom oder gar nicht? Und bevor du dich über den Vergleich beschwerst, ein Kondom schützt einen vor Schwangerschaft und vorallem Krankheiten und man kann trotzdem Sex mit Fremden haben. Genauso schützen einen gewisse Vorkehrungen davor, dass Fremde einem mit diesen Bildern schaden können und man erhält trotzdem seinen Kick sich anderen nackt zu zeigen, wenn man denn auf so was steht.

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Starfall Beitrag anzeigen
                            One night stands auch nur ohne Kondom oder gar nicht? Und bevor du dich über den Vergleich beschwerst, ein Kondom schützt einen vor Schwangerschaft und vorallem Krankheiten und man kann trotzdem Sex mit Fremden haben. Genauso schützen einen gewisse Vorkehrungen davor, dass Fremde einem mit diesen Bildern schaden können und man erhält trotzdem seinen Kick sich anderen nackt zu zeigen, wenn man denn auf so was steht.
                            Sorry, aber was ist das für ein Kick, etwas so Triviales zu tun, wie sich auszuziehen, wenn man sich dann doch nicht zeigt? Das ist wie Waschen ohne nass zu werden. Man will die Belohnung für eine Leistung, die man dann doch nicht erbringt. Probier es einfach aus. Ein Kick, der schon im gleichen Augenblick fade und langweilig ist. Einfach überflüssig.

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
                              Wenn man schon alles persönliche weglässt, warum dann nicht gleich auch das Wesentliche?

                              Entweder man steht dazu mit allen Konsequenzen oder man lässt es besser bleiben. Mit 18 kann man sich solche Standpunkte sicher leisten.

                              Wieso sollte man?

                              Es kann einen extra Kick geben, sich nackt zu zeigen und mitzubekommen, wie reihenweise die Leute darauf abfahren. Deswegen muss man nicht offenbaren, wer man ist. Nacktfotos zu zeigen ist eine Form der Sexualität und die muss man nicht direkt mit Perso ausbreiten. Wäre auch karrieretechnisch sehr unklug.

                              Kommentar


                                #30
                                Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
                                Sorry, aber was ist das für ein Kick, etwas so Triviales zu tun, wie sich auszuziehen, wenn man sich dann doch nicht zeigt? Das ist wie Waschen ohne nass zu werden. Man will die Belohnung für eine Leistung, die man dann doch nicht erbringt. Probier es einfach aus. Ein Kick, der schon im gleichen Augenblick fade und langweilig ist. Einfach überflüssig.
                                Nur, weil es dir in der Form nichts gibt, muss das nicht für andere gelten. Nacktfotos ohne Identität zu machen/online zu stellen ist eine gute Sache für Leute, die darauf stehen. Es ist vollkommen in Ordnung. Man muss sich nicht zwischen Schwarz und Weiß entscheiden, man kann diesen Mittelweg gehen, was extrem viele Menschen tun und genießen. Wenn's dir nicht gefällt, dann halte dich doch an Nacktmodels oder Pornos, rede aber 0815 Leuten, die diesen Kick schön finden, nicht ein, sie müssten gefälligst alles zeigen oder gar nichts, das ist nämlich ziemlicher Quatsch.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X