Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Penisgröße wirklich egal??!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von sweet377 Beitrag anzeigen
    nur zum gucken in die Sauna gehen
    Mache ich ja nicht.

    Wenn es einen Männertag geben würde, würde ich da auch hingehen.

    Kommentar


      Zitat von Korkenzieher Beitrag anzeigen
      Mache ich ja nicht.

      Wenn es einen Männertag geben würde, würde ich da auch hingehen.
      Wirkt aber für die Frauen dort so, wenn du so gezielt auf ihre Schamlippen siehst (und sogar mitzählst).
      Deswegen, lass es einfach.
      Ist übrigens echt gut jetzt. Genug OT.

      Kommentar


        Meinetwegen.

        Jedenfalls ist es schon so, dass ich einige untenrum attraktiver finde, als andere, aber dabei spielt es eigentlich nie eine Rolle, ob die inneren Schamlippen heraus schauen, oder nicht.

        Kommentar


          Zitat von sweet377 Beitrag anzeigen
          Man lernt auch ganz klar im Bio Unterricht, wie groß das männliche Glied im Durchschnitt sind. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es ungefähr genauso viele überdurchschnittlich Große Menschen wie Penisse gibt.
          Außerdem, wie gesagt: Erfahrungen
          Können wir das ganze Statistikgelaber dann jetzt auch mal sein lassen?

          Wie so oft im Leben gilt einfach schön die Normalverteilung.
          Für alle weiteren biologischen Unterschiede bitte einfach daran halten...:

          Kommentar


            Zitat von warheart Beitrag anzeigen
            Können wir das ganze Statistikgelaber dann jetzt auch mal sein lassen?

            Wie so oft im Leben gilt einfach schön die Normalverteilung.
            Für alle weiteren biologischen Unterschiede bitte einfach daran halten...:
            https://www.6sigma-tc.de/_cache/imag...rteilung_1.png
            Nur leider gilt gerade im Leben die Normalverteilung eher selten. Die meisten Kurven sind deutlich links- oder rechtsschief. Daher ist es manchmal sinnvoll, den Mittelwert nicht als Durchschnitt zu charakterisieren, sondern anders. Etwa dadurch, welches "Maß" am häufigsten vorkommt (von Statistikern dann als Modus bezeichnet). Das hat den Vorteil, das das ganze aussagekräftiger wird, wenn besonders große Ausreißer das Ergebnis verfälschen könnten. Beim Durchschnittseinkommen wird zum Beispiel oft "getrickst" und mit dem Mittelwert ein schöneres Bild von der Wirklichkeit wiedergegeben. Da können nämlich einige wenige dafür Superreiche den Durschnitt in die Höhe katapultieren, weil sie das Einkommen der EInkommensschwachen mehr als aufwiegen. Vernünftiger ist es also, eine Angabe zu machen darüber, welches Einkommen am häufigsten vorkommt.
            Nur der Vollständigkeit halber: es gibt noch einen dritten Weg, den Mittelwert zu charakterisieren, den Median. Der besagt vereinfacht gesagt, dass 50 Prozent darunter und 50 Prozent darüber liegen. Wird vor allem häufig bei Krankheitsprognosen gemacht. Wenn ein Mediziner sagt, dass die Lebenserwartung nach Diagnose einer Krankheit im Mittel 8 Monate beträgt, dann heißt das, dass 50 Prozent innerhalb von 8 Monaten sterben (das kann im Extremfall am selben Tag der Diagnosestellung sein, aber auch säter, zum Beispiel nach 7,99999 Monaten), während die andere Hälte länger lebt als 8 Monate.

            Bei der Normalverteilung sind Mittelwert, Median und Modus übrigens identisch. Herrscht ein Ungleichgewicht, dann können sich Mittelwert und Median (der Mittelwert stärker) verschieben, während der Modus meist gleich bleibt.

            Was mich zu der Frage bringt: folgt die Penisgröße überhaupt einer Normalverteilung? Mir sind dazu nämlich keine Daten bekannt.

            Kommentar


              Die Moderation wünscht, dass wir das "Statistik Gelaber" jetzt lassen.

              Ist wohl zu unsexy.

              Kommentar


                Hatte ich nicht gerade darum gebeten, dass wir das Statistikgelaber nun sein lassen?

                Sollte nur heißen, dass bei biologischen Merkmalen sich doch meistens der Großteil innerhalb von +- einer Standardabweichung um den Mittelwert bewegt und kleine und große Extremwerte eben selten sind. Und ja, ich bin mir ziemlich sicher, dass Mikropenisse und Riesendödel in der Bevölkerung selten sind, im Gegensatz zu besagten Werten um den Mittelwert (Google bestätigt meine Annahme). Was ich NICHT wollte, ist erneut eine Diskussion darüber lostreten, weil ich der Meinung bin damit ist eigentlich alles gesagt und man braucht nicht für jede Größe hier jetzt die genäherte oder exakte statistische Wahrscheinlichkeit zu berechnen.

                @Korkenzieher: siehe oben. Es ist einfach OT.
                Zuletzt geändert von warheart; 02.11.2016, 14:27.

                Kommentar


                  Penisgröße wirklich egal??!!

                  Meinbeste Freundin wollte mir gestern ernsthaft erzählen dass die meisten Mädchen die Penisdicke genauso wichtig finden wie die länge.


                  Stimmt dass wirklich oder wollte sie mich verarschen?

                  Kommentar


                    Zitat von Summertime98 Beitrag anzeigen
                    Meinbeste Freundin wollte mir gestern ernsthaft erzählen dass die meisten Mädchen die Penisdicke genauso wichtig finden wie die länge.


                    Stimmt dass wirklich oder wollte sie mich verarschen?
                    ja die dicke bzw. durchmesser soll noch wichtiger sein hab ich auch schon oft gehört.
                    is ja auch irgendwie logisch wenn er 18 cm lang is und nur 2 cm durchmesser spürt mann sicher weniger als bei 10cm länge und 4cm durchmesser weil die dehnung spürt man ja schon am angfang und nicht erst weiter drinnen schätze ich.




                    und bei kondomen ist der durchmesser entscheident und nicht so die länge, weil es eh nicht ganz abgerollt wird, aber fest sitzen muss.
                    Zuletzt geändert von quadrocopter; 05.11.2016, 22:09.

                    Kommentar


                      Zitat von quadrocopter Beitrag anzeigen
                      weil es eh nicht ganz abgerollt wird
                      Das dachte ich früher auch...

                      Kommentar


                        Ich finde die Größe egal, ich finde einen kleinen Penis sogar schöner

                        Kommentar


                          Ich finde die Größe schon wichtig
                          macht schon einen Unterschied im Gefühl

                          Kommentar


                            Zitat von Svejax Beitrag anzeigen
                            Ich finde die Größe egal, ich finde einen kleinen Penis sogar schöner
                            Naja sowas hat bis jetzt noch keine bei mir gesagt xD

                            Kommentar


                              Zitat von Svejax Beitrag anzeigen
                              Ich finde die Größe egal, ich finde einen kleinen Penis sogar schöner
                              Finde ich auch. Kann man mehr mit anfangen ohne zu überlegen, obs auch "passt"

                              Kommentar


                                Zitat von Svejax Beitrag anzeigen
                                Ich finde die Größe egal, ich finde einen kleinen Penis sogar schöner
                                Was ist für dich ein kleiner Penis?

                                Meinst du mit "kleiner Penis" vielleicht "normal großer Penis"?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X