Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Penisgröße wirklich egal??!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich würde gern mal wissen ob eine schon Erfahrungen mit kleineren gemacht hat. Ich habe 8cm und, hab schon in nen andern Thead geschrieben, bis jetzt alle meine Sexpartnerin nen nicht wirklich befriedigt waren. Auch meine Freundin (2 Jahre zusammen) wird nicht befriedigt wodurch ich anders nachhelfen muss.
    Hatte schon eine überhaupt gute Erfahrungen?

    Kommentar


      Zitat von Christschn Beitrag anzeigen
      Ich würde gern mal wissen ob eine schon Erfahrungen mit kleineren gemacht hat. Ich habe 8cm und, hab schon in nen andern Thead geschrieben, bis jetzt alle meine Sexpartnerin nen nicht wirklich befriedigt waren. Auch meine Freundin (2 Jahre zusammen) wird nicht befriedigt wodurch ich anders nachhelfen muss.
      Hatte schon eine überhaupt gute Erfahrungen?
      Was ist passiert? Unfall, Teilamputation? In einem anderen Penis-Längen Beitrag hast Du geschrieben (02.04.2016, 13:06):
      Zitat von Christschn Beitrag anzeigen
      Ich bin was dicke und Länge betrifft über dem Durschnitt. Meine Ex war sehr klein gebaut und entsprechend auch unten. Bei ihr tat es nach ein paar Minuten meist weh weil ich drangestoßen bin, und auch ihr die Seiten weh taten. Bei ner anderen hatte ich keine Probleme, da hätte auch ein größerer reingepasst

      Kommentar


        Zudem ist es schön (für mich), wenn der Anwender so gut wie komplett in mir ist ohne groß Abstand halten zu müssen. So macht das Stoßen bzw. gestoßen werden auch mehr Spaß (mehr Fallen lassen möglich).

        http://www.maedchen.de/forum/sex/236...ml#post8603175
        Es hat was, wenn man mit der Peniswurzel und dem Schambein ihren Kitzler massieren kann. Und nicht alle mögen es, wenn dabei die Gebärmutter gepiekst wird.

        Kommentar


          Ab 20 cm beginnt es eine Fernbeziehung zu sein.

          Kommentar


            Aber auch wenn dem so bei einigen sein sollte , so reicht dafür schon ein Penis von gerade einmal 10 cm oder weniger aus ! Denn bei den meisten Frauen befindet sich der Muttermund nicht mehr als 7 - 10 cm vom Scheideneingang entfernt.
            Die meisten Penisse können jedoch weiter nach hinten dringen (am Muttermund vorbei!) weil das innere Geölbe erstens dehnbar und zweitens, am Muttermund vorbei, noch etwas Spielraum bietet (jedoch ohne das dort ein sexuelles Empfinden möglich wäre...dennd azu fehlen in diesem Bereich schlicht die Rezeptoren für sexuelle Erregung.....wie bspw. an der Klitoris und Drumherum oder aber im Bereich des G-Punktes im Inneren).

            Von daher...ja es ist quatsch zu sagen man wolle 20 cm und mehr in sich haben . Denn "in sich" werden die ihn nie haben können...vollends. optisch ok, wer darauf steht kann das doch gerne bevorzugen. Sexuelle Vorteile ergeben sich dadurch dennoch nicht.
            Muss nochmal auf diesen absoluten Müll eingehen, den Mirabell07 da im anderen Thread fabriziert hat. Nicht dass hier irgendwelche Unwissenden sowas noch hinnehmen und glauben.
            Erstens: Ehm doch, auch 20cm kriegt man komplett vaginal rein. Zumindest bei mir geht das sehr gut. Einfach schön langsam komplett reingleiten lassen, dann tut dabei auch nichts weh. Die Vagina ist zum Glück ja, so ziemlich das einzige was du richtig erkannt hast, ein sehr dehnbarer Muskelschlauch. Klar, mit 10cm ist der im UNGEDEHNTEN Zustand auch "ausgefüllt", aber da wird dann halt nix ausgedehnt und man spürt dementsprechend viel weniger. Erst bei mehr wird das komplette Dehnungsausmaß dann irgendwann ausgefüllt, und nach dem Sex zieht sie sich schön auf ihre 10cm zurück.
            Zudem solltest du hier nicht so einen absoluten Bullshit verbreiten, von wegen, man hätte da hinten ja angeblich "kein sexuelles Empfinden". Wen willst du hier bitte verkackeiern? Als ich das gelesen habe dachte ich mir nur: Ok, dann hattest du anscheinend noch nie nen Schwanz in dir, der lang genug war, dass du da hinten was fühlen konntest. Denn diese Aussage ist einfach FALSCH. Ich spüre es sehr wohl im hinteren Bereich meiner Vagina, wenn die da komplett ausgefüllt ist und gedehnt wird. Kann ja auch sein dass du da keine Nervenendigungen oder Dehnungsrezeptoren hast oder whatever und es deswegen nicht merkst, ich hab da aber anscheinend welche weil ich das definitiv spüre und das fühlt sich gut an. Natürlich bringt mich das nicht zum Orgasmus oderso, ist natürlich viel unempfindlicher als der Eingang und die Klitoris, aber deine Aussage war ja, dass man da "gar kein sexuelles Empfinden" hätte und das ist einfach nur inkorrekt, zumindest für mich (kann mir auch nur vorstellen dass das nicht nur für mich gilt, sonst würden nicht so viele Mädels auf große Schwänze stehen (und groß übrigens gleich lang UND dick)).
            Also nein, es ist definitiv KEIN Quatsch wenn man sagt, man mag große Schwänze, und will 20cm in sich haben (wie oben geschrieben geht das sehr wohl sehr gut). Es entspricht einfach nur nicht deiner individuellen Empfindung. Und doch, wenn man es eben mag, dann hat man (ganz abgesehen von der super Optik) dadurch SEHR WOHL sexuelle Vorteile, sogar sehr große. Denn wenn es diese sexuellen Vorteile bzw das einfach bessere Empfinden durch große Schwänze nicht gäbe, dann würde ja niemand jemals sagen er mag große Schwänze lieber, sondern dann würde jeder einfach sagen, dass es egal sei. Für viele ist das wohl auch so, aber für einige eben nicht. Für mich gibt es definitiv wichtigeres, aber ich weiß schon ziemlich genau, warum ich sowas eben bevorzuge.
            Oder soll ich jetzt auch sagen, weil 10cm Schwänze MIR nichts bringen, weil das dann eben nicht vollständig ausgedehnt ist, dass es absoluter Quatsch ist zu behaupten, dass einem die 10cm reichen, nur weil es BEI MIR nicht der Fall ist? Wäre die gleiche verblödete Logik. Es ist einfach Geschmackssache. Genau wie Musik, Essen, Kleidung... da kann man nicht mit "Schwachsinn" oder "Quatsch" argumentieren, weil es einfach GESCHMACK ist und der ist bei jedem anders. Persönliches Empfinden spielt da auch viel rein, jeder Körper ist anders. Du meinst, man kann da gar nichts spüren und es trägt nicht zur sexuellen Erregung bei, komisch nur, dass es bei mir eben doch so ist. Also Bullshit solche Aussagen.
            Es muss einfach jeder für sich selbst ausprobieren bzw dann merken, was man besser findet.

            Sry, aber erst von "jedem das seine" labern und dann genau das Gegenteil versuchen zu argumentieren ist einfach so lächerlich. Vorallem diese Pseudoargumente, wovon kein einziges auf mich (und vermutlich die meisten anderen Frauen die große bevorzugen) zutrifft, weil es einfach individuelles persönliches Empfinden ist...
            Zuletzt geändert von sasalein; 24.10.2016, 17:55.
            __________________________________________________
            Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

            Kommentar


              Jetzt haben sich mal alle wieder lieb. Wer hier "Quatsch" schreibt, meint doch "das kann ich mir von meinem aktuellen Standpunkt nicht vorstellen".

              Super für dich, dass ein 20cm schwanz bei dir einfach langsam rein gleiten kann. Vielen muss man aber echt Zeit geben und ziemlich lange arbeiten, bevor was großes rein geht. Und die können sich 20cm drinnen eben "nicht vorstellen" bis sie es mal hatten.

              Kommentar


                Zitat von -Jeffsshow- Beitrag anzeigen
                Jetzt haben sich mal alle wieder lieb. Wer hier "Quatsch" schreibt, meint doch "das kann ich mir von meinem aktuellen Standpunkt nicht vorstellen".
                Quatsch und Schwachsinn ist aber von deiner Aussage noch seehr weit entfernt!
                Und nur, weil man sich etwas nicht vorstellen kann, muss man es nicht so hinstellen, als wärs falsch. Sie hat in ihren Beiträgen ganz deutlich gesagt, dass sie es für unmöglich hält, dass jemand sowas toll finden kann.
                Ich mag auch keinen Rosenkohl, und? Ich verurteile trotzdem nicht die Leute, die das essen, oder stelle sie als komplett hirnlos hin!

                Kommentar


                  Zitat von -Jeffsshow- Beitrag anzeigen
                  Jetzt haben sich mal alle wieder lieb. Wer hier "Quatsch" schreibt, meint doch "das kann ich mir von meinem aktuellen Standpunkt nicht vorstellen".

                  Super für dich, dass ein 20cm schwanz bei dir einfach langsam rein gleiten kann. Vielen muss man aber echt Zeit geben und ziemlich lange arbeiten, bevor was großes rein geht. Und die können sich 20cm drinnen eben "nicht vorstellen" bis sie es mal hatten.
                  War ja nicht gegen sie persönlich. Ich kann's durchaus nachvollziehen, wie es ist, soetwas gar nicht zu kennen und es sich auch nicht vorstellen zu können, das zu mögen. Das war bei mir nämlich früher ganz genau so, da ich da "nur" den 16cm Schwanz meines Ex kannte und auch dachte, das sei perfekt so und bloß nicht viel mehr. Da habe ich auch absolutes Verständnis für.
                  Aber wie sweet schon sagte, ging es mir eher um diese Wortwahl, dass es ja "absolut unmöglich" sei, das als Vorteil beim Sex zu empfinden bzw es eben so besser zu finden, weil es ja auch gar nicht logisch wäre, usw. Das ist halt einfach nicht der Fall.
                  E: Achso, und ich habe nie behauptet, dass das mit den 20cm mal eben so rein einfach mal eben so schnell zum 1. Mal auf Anhieb geht, haha. Das nicht. Aber wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, dann ist es wirklich recht easy.
                  Zuletzt geändert von sasalein; 24.10.2016, 18:58.
                  __________________________________________________
                  Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

                  Kommentar


                    Zitat von sasalein Beitrag anzeigen
                    Muss nochmal auf diesen absoluten Müll eingehen, den Mirabell07 da im anderen Thread fabriziert hat. Nicht dass hier irgendwelche Unwissenden sowas noch hinnehmen und glauben.
                    Erstens: Ehm doch, auch 20cm kriegt man komplett vaginal rein. Zumindest bei mir geht das sehr gut. Einfach schön langsam komplett reingleiten lassen, dann tut dabei auch nichts weh. Die Vagina ist zum Glück ja, so ziemlich das einzige was du richtig erkannt hast, ein sehr dehnbarer Muskelschlauch. Klar, mit 10cm ist der im UNGEDEHNTEN Zustand auch "ausgefüllt", aber da wird dann halt nix ausgedehnt und man spürt dementsprechend viel weniger. Erst bei mehr wird das komplette Dehnungsausmaß dann irgendwann ausgefüllt, und nach dem Sex zieht sie sich schön auf ihre 10cm zurück.
                    Zudem solltest du hier nicht so einen absoluten Bullshit verbreiten, von wegen, man hätte da hinten ja angeblich "kein sexuelles Empfinden". Wen willst du hier bitte verkackeiern? Als ich das gelesen habe dachte ich mir nur: Ok, dann hattest du anscheinend noch nie nen Schwanz in dir, der lang genug war, dass du da hinten was fühlen konntest. Denn diese Aussage ist einfach FALSCH. Ich spüre es sehr wohl im hinteren Bereich meiner Vagina, wenn die da komplett ausgefüllt ist und gedehnt wird. Kann ja auch sein dass du da keine Nervenendigungen oder Dehnungsrezeptoren hast oder whatever und es deswegen nicht merkst, ich hab da aber anscheinend welche weil ich das definitiv spüre und das fühlt sich gut an. Natürlich bringt mich das nicht zum Orgasmus oderso, ist natürlich viel unempfindlicher als der Eingang und die Klitoris, aber deine Aussage war ja, dass man da "gar kein sexuelles Empfinden" hätte und das ist einfach nur inkorrekt, zumindest für mich (kann mir auch nur vorstellen dass das nicht nur für mich gilt, sonst würden nicht so viele Mädels auf große Schwänze stehen (und groß übrigens gleich lang UND dick)).
                    Also nein, es ist definitiv KEIN Quatsch wenn man sagt, man mag große Schwänze, und will 20cm in sich haben (wie oben geschrieben geht das sehr wohl sehr gut). Es entspricht einfach nur nicht deiner individuellen Empfindung. Und doch, wenn man es eben mag, dann hat man (ganz abgesehen von der super Optik) dadurch SEHR WOHL sexuelle Vorteile, sogar sehr große. Denn wenn es diese sexuellen Vorteile bzw das einfach bessere Empfinden durch große Schwänze nicht gäbe, dann würde ja niemand jemals sagen er mag große Schwänze lieber, sondern dann würde jeder einfach sagen, dass es egal sei. Für viele ist das wohl auch so, aber für einige eben nicht. Für mich gibt es definitiv wichtigeres, aber ich weiß schon ziemlich genau, warum ich sowas eben bevorzuge.
                    Oder soll ich jetzt auch sagen, weil 10cm Schwänze MIR nichts bringen, weil das dann eben nicht vollständig ausgedehnt ist, dass es absoluter Quatsch ist zu behaupten, dass einem die 10cm reichen, nur weil es BEI MIR nicht der Fall ist? Wäre die gleiche verblödete Logik. Es ist einfach Geschmackssache. Genau wie Musik, Essen, Kleidung... da kann man nicht mit "Schwachsinn" oder "Quatsch" argumentieren, weil es einfach GESCHMACK ist und der ist bei jedem anders. Persönliches Empfinden spielt da auch viel rein, jeder Körper ist anders. Du meinst, man kann da gar nichts spüren und es trägt nicht zur sexuellen Erregung bei, komisch nur, dass es bei mir eben doch so ist. Also Bullshit solche Aussagen.
                    Es muss einfach jeder für sich selbst ausprobieren bzw dann merken, was man besser findet.

                    Sry, aber erst von "jedem das seine" labern und dann genau das Gegenteil versuchen zu argumentieren ist einfach so lächerlich. Vorallem diese Pseudoargumente, wovon kein einziges auf mich (und vermutlich die meisten anderen Frauen die große bevorzugen) zutrifft, weil es einfach individuelles persönliches Empfinden ist...
                    Sexuelles Empfinden in den hinteren Bereichen? Höchstens Schmerz das in sexuelles Empfinden umgedacht werden kann. Es gibt ja auch Leute, die sich selbst geißeln und dabei zum Höhepunkt kommen (wers mag). Nicht nur der Biounterrricht gibt mir da recht.

                    20 cm gehen NICHT mal eben so hinein. Aber ich gebe zu (nach Recherche), dass es möglich ist hineinzubekommen (unterschiedlich, je nach "Übung"). Es gehen sogar 30 :P, verbunden mit intensiven Schmerzen und evtl. Folgeschäden ("geübte" wie dich natürlich ausgenommen).

                    Zum Thema Groß: Nein...es war hier immer von der Länge die Rede und nicht von der Dicke. Daher mein Einreden wie man das überhaupt definieren sollte! 13cm + sehr Dick ist ebenfalls "Groß". Lang + Dünn ebenso. Da kommen dann die persönlichen Vorlieben zum tragen.

                    Sogar 10cm können dich ausdehnen , mit entsprechender Dicke. Dir Schmerzen bereiten in dem sie dein Geschlechtsorgan physisch verlagern/dehnen und so Erregung verschaffen natürlich nicht.

                    Ich trage keine Pseudoargumente vor . (Widerlegen sieht zudem anders aus meine Liebe)
                    Jedoch bin ich wie in meinem oberen Kommentar vermerkt, ein Mensch der Bereit ist eigene Wissensdefizite auszugleichen.
                    Was die 20 cm angehen...sie gehen rein bei Frauen die geübt sind oder ein niedriges Schmerzempfinden in diesem Bereich vorweisen können. Was das Thema sexuelle Empfindung im hinteren Bereich angeht...sry da irrst du schlicht. Musik, Essen, Kleidung (ok ausgenommen Essen ) sind nicht an biologische Fakten gebunden. Aber auch Essen ist nicht versalzen, nur weil jemand meint das es so ist, wenn überhaupt kein Salz am Essen ist.

                    Nicht umsonst wird von Wissenschaftlern immer wieder gebetsmühlenartig gepredigt, das es quatsch ist wenn Männer wegen ihrer "Größe" besorgt sind. Denn die entsprechenden Rezeptoren sind nur im vorderen Bereich vorhanden (äußere Scheide mal ausgenommen). Alles andere sind sexuelle Empindungen ausgelöst durch Schmerzen !

                    Aber wer will über so ein Thema streiten, nicht wahr ? Am Ende werden solche Dinge ohnehin immer subjektiv wahrgenommen. Da können Schmerzen schnell als sexuell Stimulierend (oft wird der Schmerz nicht als solcher wahrgenommen) wahrgenommen werden. Bei anderen reicht schon das Pusten über den Venusügel.


                    Zur Wortwahl...ich gebe zu...vllt. etwas zu drastisch. Deine wahr jedoch auch nicht wirklich königlich.

                    Ich weiß das wir hier alle, mich eingeschlossen nicht sehr auf die Rechtschreibung achten ABER.....bitte gewöhne dir an Absätze in deinen Text einzubauen. Schlimm wie du anderen so den gemütlichen Leseabend vergraust.
                    Zuletzt geändert von Mirabell07; 24.10.2016, 19:30.

                    Kommentar


                      Ganz im Ernst, warum sind bei dem Thema eigentlich immer alle so vaginalfixiert? Man kann stundenlang drüber diskutieren, ob man einen großen Schwanz jetzt vorne reinkriegt oder nicht, aber ich hatte noch nie Probleme damit, ihn hinten reinzukriegen.
                      Zu sagen "große Schwäze sind sinnlos, weil sie passen ja gar nicht rein" trifft auf manche Frauen mit Spaß an Analsex einfach nicht zu. Also ja, ich denke schon, dass ich ein Recht drauf hab, zu behaupten, dass ich große Schwänze toll finde.
                      Voluptatis avidus magis quam salutis - Mortuus in anima curam gero cutis.

                      Kommentar


                        Jede hat ein Recht darauf, große Schwänze geil zu finden.

                        Anatomie hin oder her.

                        Aber die Auswahl ist halt nicht sonderlich groß:

                        Bei einem Mittelwert von 14,48 cm und einer Standardabweichung von 1,99 cm haben nun mal 98 vom 100 Männern einen Pimmel, der kürzer als 20 cm ist.

                        Kommentar


                          Zitat von Aspartam Beitrag anzeigen
                          Zu sagen "große Schwäze sind sinnlos, weil sie passen ja gar nicht rein" trifft auf manche Frauen mit Spaß an Analsex einfach nicht zu. Also ja, ich denke schon, dass ich ein Recht drauf hab, zu behaupten, dass ich große Schwänze toll finde.
                          Jup. Das trifft auch auf Frauen ohne Spaß an Analsex zu, nämlich bei denen wo die 20cm auch ohne Probleme vaginal reingehen, also mir und zigtausend anderen Frauen auf dieser Welt. Da gibt es auch nix zu diskutieren, das geht bei manchen und bei manchen eben nicht, ich weiß nicht wieso ernsthaft Personen meinen sich rausnehmen zu können einem vorzuschreiben was man empfinden kann/soll und was nicht. Es weiß immer die Person selbst am besten, was sie wie empfindet und daher ist es äußerst sinnvoll, dass man große Schwänze geil findet, wenn man das Gefühl mag und es passt. Wenn es nicht passt oder einem das Gefühl nichts gibt, dann findet man sie halt nicht geil, und gut ist. Aber solche Aussagen wie "da hinten kann niemand auf der Welt irgendetwas fühlen außer Schmerz", sind einfach nur falsch und ich hoffe mal stark dass niemand diesen Müll ernsthaft glaubt.

                          Mirabell, du laberst leider immer noch Müll.
                          Ich stehe zwar auf Unterwerfung beim Sex, aber Schmerzen waren mir schon immer zuwider. Ich mag es auch nicht, wenn man mir so hart dauerhaft gegen den Muttermund knallt, dass es weh tut.
                          Also nein, ich spüre da definitiv keine Schmerzen sondern einfach nur Ausdehnung in allen Bereichen die sich geil anfühlt. Keine Schmerzen. Es ist also sehr wohl sehr gut möglich dadurch angenehme sexuelle Empfindungen ohne Schmerzen zu fühlen. Also ich weiß echt nicht woher du den Mist hast den du da fabrizierst, denn es stimmt einfach rein gar nicht bei mir.
                          Desweiteren sprach ich nicht von "mal eben so 20cm in ne nicht dran gewöhnte Muschi knallen", sondern davon, dass das easy geht, wenn man sich mal Zeit genommen hat und dran gewöhnt hat. Und das ganz OHNE jegliche Schmerzen oder irgendwelche Schäden.
                          Also doch, das ist definitiv bei jeder Frau individuell anders denn bei mir ist es biologisch ja offensichtlich schon möglich also kann ich da auch nicht die einzige sein, und somit ist es sehr wohl individuelles Empfinden und Geschmack. Punkt. Da kannst du noch so viel Müll labern, dass es angeblich biologisch nicht möglich ist. Es ist möglich, ich erlebe es selbst bei mir und basta. Musst du ja nicht gut finden aber bitte, bitte hör auf hier so einen Müll zu verbreiten.
                          Hab dann auch kb mehr weiter drauf einzugehen, von dir wird eh wieder nur kommen, dass es angeblich nicht geht. Ich weiß dass es eben DOCH bestens geht ohne Schmerzen und mir sexuell viel gibt und gut ist. Da mache ich lieber etwas sinnvolleres als mir von jemand fremdem der mich nicht mal kennt erzählen zu lassen was ich empfinden kann und was nicht, obwohl ich ja wohl selbst am besten weiß was ich fühle und wie es bei mir ist.
                          Zuletzt geändert von sasalein; 24.10.2016, 21:59.
                          __________________________________________________
                          Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

                          Kommentar


                            Zitat von sasalein Beitrag anzeigen
                            Jup. Das trifft auch auf Frauen ohne Spaß an Analsex zu, nämlich bei denen wo die 20cm auch ohne Probleme vaginal reingehen, also mir und zigtausend anderen Frauen auf dieser Welt. Da gibt es auch nix zu diskutieren, das geht bei manchen und bei manchen eben nicht, ich weiß nicht wieso ernsthaft Personen meinen sich rausnehmen zu können einem vorzuschreiben was man empfinden kann/soll und was nicht. Es weiß immer die Person selbst am besten, was sie wie empfindet und daher ist es äußerst sinnvoll, dass man große Schwänze geil findet, wenn man das Gefühl mag und es passt. Wenn es nicht passt oder einem das Gefühl nichts gibt, dann findet man sie halt nicht geil, und gut ist. Aber solche Aussagen wie "da hinten kann niemand auf der Welt irgendetwas fühlen außer Schmerz", sind einfach nur falsch und ich hoffe mal stark dass niemand diesen Müll ernsthaft glaubt.

                            Mirabell, du laberst leider immer noch Müll.
                            Ich stehe zwar auf Unterwerfung beim Sex, aber Schmerzen waren mir schon immer zuwider. Ich mag es auch nicht, wenn man mir so hart dauerhaft gegen den Muttermund knallt, dass es weh tut.
                            Also nein, ich spüre da definitiv keine Schmerzen sondern einfach nur Ausdehnung in allen Bereichen die sich geil anfühlt. Keine Schmerzen. Es ist also sehr wohl sehr gut möglich dadurch angenehme sexuelle Empfindungen ohne Schmerzen zu fühlen. Also ich weiß echt nicht woher du den Mist hast den du da fabrizierst, denn es stimmt einfach rein gar nicht bei mir.
                            Desweiteren sprach ich nicht von "mal eben so 20cm in ne nicht dran gewöhnte Muschi knallen", sondern davon, dass das easy geht, wenn man sich mal Zeit genommen hat und dran gewöhnt hat. Und das ganz OHNE jegliche Schmerzen oder irgendwelche Schäden.
                            Also doch, das ist definitiv bei jeder Frau individuell anders denn bei mir ist es biologisch ja offensichtlich schon möglich also kann ich da auch nicht die einzige sein, und somit ist es sehr wohl individuelles Empfinden und Geschmack. Punkt. Da kannst du noch so viel Müll labern, dass es angeblich biologisch nicht möglich ist. Es ist möglich, ich erlebe es selbst bei mir und basta. Musst du ja nicht gut finden aber bitte, bitte hör auf hier so einen Müll zu verbreiten.
                            Hab dann auch kb mehr weiter drauf einzugehen, von dir wird eh wieder nur kommen, dass es angeblich nicht geht. Ich weiß dass es eben DOCH bestens geht ohne Schmerzen und mir sexuell viel gibt und gut ist. Da mache ich lieber etwas sinnvolleres als mir von jemand fremdem der mich nicht mal kennt erzählen zu lassen was ich empfinden kann und was nicht, obwohl ich ja wohl selbst am besten weiß was ich fühle und wie es bei mir ist.
                            Nun, wir könnten noch Seitenlange Romane verfassen . Fakt ist jedoch das du wenig bis keine Ahnung von Biologie hast ^^. Müll schreibst vor allem also du. Ahnungslosigkeit ist jedoch keine Straftat von daher sei dir verziehn. Ich für meinen Teil habe einen Fehler eingestanden bei dem ich tatsächlich irrte, ihn Unterschätzte.

                            Aber dafür gibt es ja Bücher und das WWW . Diese Fähigkeit solltest du dir ebenfalls zu eigen machen und bitte endlich dein Wissen über den menschlichen Körper auffrischen. Im übrigen auch den Aspekt der Psyche innerhalb der Sexuelität.

                            Biologisch ist bei dir NICHTS anders als bei anderen. Ergo auch kein sexuelles (erogene Zone) vom Körper "gewolltes" Gefühl im hinteren Bereich ähnlich wie es biologisch bei der Eichel des Mannes oder der Klitoris und dem vorderen Inneren des weiblichen Gesäßes der Fall ist. Eine wissenschaftliche Autorität werde ich dir aber nun nicht präsentieren (lerne ! ).
                            Das du Schmerz mit sexueller Stimulation verwechselst ist niedlich, jedoch nicht selten (wie schon erwähnt und ERKLÄRT). Nicht jeder Schmerz ist undbedingt und gänzlich unangenehm.

                            Belassen wir es also dabei .

                            Sayonara und bb ^^ (schon süß wie hitzig solch ein Thema werden kann )

                            Ps. Absätze !


                            @Aspartam:

                            Da hast du wohl wahr.Ich bezog mich hauptsächlich auf vaginalen Sex.
                            Zuletzt geändert von Mirabell07; 24.10.2016, 23:30.

                            Kommentar


                              Dumm nur dass ich mich ganz gut damit auskenne da ich Medizin studiere. Meinen Anatomieschein hab ich jedenfalls schon in der Tasche. Aber darum geht es primär nicht mal, sondern darum, dass ich meinen Körper gut kenne und stets auf Signale achte. Ich verwechsele GARANTIERT nichts mt Schmerz, und deswegen habe ich auch Recht. Lustig wie du dir anmaßt zu wissen was ich fühle oder nicht. Nur leider ist es immer noch falsch was du vermutest über mein Empfinden zu wissen. Es ist zu 100% genau so, wie ich es sage und dabei bleibe ich auch. Also bitte einfach leise sein wenn man kein Ahnung hat, danke. Es ist MEIN Körper also ist es auch alles so richtig wie ich es sage, völlig egal wie du das siehst. Mich nervt es fürchterlich wenn Menschen meinen einem vorzuschreiben was man selbst empfinden kann oder nicht, obwohl sie offensichtlich scheiß labern und null Plan haben. Dann noch so einen auf arrogant tun, von wegen sie könnten ja über anderer Menschen Empfindungen alles wissen und sich anmaßen festzulegen wer was fühlen darf und auf welche Art. Ziemlich lächerlich solche Menschen. Am witzigsten ist ja noch, über Absätze heulen (die ich übrigens immer setze, allerdings reicht ein mal die Eingabetaste drücken für dich anscheinend nicht aus) und meinen ja ach so schlau zu sein und alles über meinen Körper zu wissen, sogar noch mit irgendeiner Wissenschaft zu argumentieren, dass es ja angeblich nicht sein kann, aber nicht mal den Unterschied zwischen "das" und "dass" zu können. Sry aber das zeigt nur dass man dich absolut nicht ernst nehmen kann und ich mich erst recht darin bestärkt fühle dass du Müll laberst, und deswegen komme ich jetzt auch zum Ende:
                              Ich habe Recht und du wirst mich niemals auf keine einzige erdenkliche Weise vom Gegenteil überzeugen, also Diskussion beendet.
                              Zuletzt geändert von sasalein; 24.10.2016, 23:53.
                              __________________________________________________
                              Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

                              Kommentar


                                Zitat von sasalein Beitrag anzeigen
                                Dumm nur dass ich mich ganz gut damit auskenne da ich Medizin studiere. Ich kenne meinen Körper gut und achte stets genau auf die Signale. Ich verwechsele GARANTIERT nichts mt Schmerz, und deswegen habe ich auch Recht. Lustig wie du dir anmaßt zu wissen was ich fühle oder nicht. Nur leider ist es immer noch falsch was du vermutest über mein Empfinden zu wissen. Es ist zu 100% genau so, wie ich es sage und dabei bleibe ich auch. Also bitte einfach leise sein wenn man kein Ahnung hat, danke. Es ist MEIN Körper also ist es auch alles so richtig wie ich es sage, völlig egal wie du das siehst. Mich nervt es fürchterlich wenn Menschen meinem einem vorzuschreiben was man selbst empfinden kann oder nicht, obwohl sie offensichtlich scheiß labern und null Plan haben.
                                Ich hab Recht und du wirst mich niemals auf keine einzige Weise vom Gegenteil überzeugen, also Diskussion beendet.
                                Dann solltest du die eine oder andere Vorlesung noch einmal besuchen . Warum Leute immer denken, dass nur weil sie sagen sie würden etwas studieren (wenn es denn Wahr ist), sie nun als Allwissend gelten? Das ist eine Fehleinschätzung.

                                Du hast mit einem recht...wenn man keine Ahnung hat (was in deinem Fall wirklich sehr peinlich ist...aber evtl. bist du noch nicht so weit?) sollte man ruhig sein und sich endlich belesen .

                                In deinem Fall solltest du endlich die allgemeine Sexueller Erregung von einer tatsächlichen sexuellen Stimulation eine bestimtmen Körperstelle bzw. einem bestimmten Punkt zu trennen wissen. Ich habe nun explizite Beispiele zum Verständnis vorgegeben. So schwer ist das nicht nachzuvollziehen.

                                Schlaf schön Sasalein . Viel Spaß weiterhin im Thema (Und nicht vergessen....Vorlesung zum Thema noch einmal besuchen und vor allem mehr in wissenschaftlichen Bereichen rechachieren ! Das wird schon ).

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X