Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eure Lovestory

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eure Lovestory

    Wie habt ihr euren Schwarm/Freund/Freundin kennen gelernt? War es liebe auf den ersten Blick oder hat es seine Zeit gebraucht bis du dich in ihn verliebt hast /ihr euch inneinander verliebt habt? Glaubst du das er/sie dich auch liebt?

    #2
    Er geht eine Stufe über mir auf meine Schule.
    Eines Tages hat er mich einfach so angelächelt und weil er das schönste Lächeln auf der ganzen Welt hat, ist es mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen.
    Von da an haben wir uns immer zugelächelt und uns auch irgendwann gegrüßt. da fand ich ihn ziemlich toll und hab ein bisschen für ihn geschwärmt
    Das ging dann ein paar Monate so, irgendwann hat er mich auf seinen Geburtstag eingeladen und wir haben uns ein paar Mal unterhalten, von da an war ich wahnsinnig in ihn verknallt und ich hab versucht ihn ganz langsam um den Finger zu wickeln. Ich war aber lange Zeit sehr vorsichtig und skeptisch, weil er ständig mit ganz vielen verschiedenen was hatte.

    dann wurde es immer intensiver wir haben mehr miteinander geredet und geflirtet auch auf Partys und außerhalb der Schule und dann gab es noch einen blöden Zwischenfall und schließlich hat er mich dann nach einem Date gefragt .
    Das war dann auch sehr schön, also haben wir uns wieder getroffen und dann ging alles sehr sehr schnell.
    Ich hatte rießiges Glück und ich liebe ihn sehr und bin fast schon unwirklich glücklich...

    Kommentar


      #3
      wird etwas laenger... ^^

      Im November 2009 habe ich ihn auf einer Schulveranstaltung kennengelernt. (waren beide damals 14^^) Kam da durch, dass ich mit ner Freundin dort war & sie mit ihm zusammen Reli hatte.. Ich fand ihn da schon total sueß & war voll hin&weg. Hat mich da an dem Abend auch immer n bisschen "geaergert" (was sich liebt, das neckt sich! D)
      Na ja, wiegesagt ich fand ihn total sueß & ich weiß auch nicht.. eigentlich glaube ich nicht, dass es Liebe auf den 1. Blick gibt, aber ich war jedenfalls ziemlich schnell total verliebt in ihn! ^^ Hab ihn dann auch in der Schule die Tage danach gesehen & herausgefunden wie er heißt & ihn in Svz geaddet. :P
      Ich kann mich noch genau an den Tag erinnern, wo er mich zum ersten Mal angeschrieben hat.. War fuer mich einfach total toll. Mein herz hat wie wild geklopft.. weil, wenn ich sonst immer verliebt war, hab ich immer so still vor mich hin geschwaermt... ^^
      Na ja, auf jeden Fall hat er mich angeschrieben & so "Andeutungen" gemacht (haben ueber Kuessen&so geschrieben ). In der schule kam er dann auch n paar Mal zu uns, weil er mit einer aus meinem engeren Freundeskreis befreundet ist. Aber ganz ehrlich, mir war das alles eher peinlich & total unangenehm, weil ich garnicht wusste was ich sagen sollte.. Ich denke, ich kannte ihn dafuer einfach zu wenig..
      Wir haben uns dann eine Woche nachdem wir uns kennengelernt haben, im Kino verabredet, war aber auch eher peinlich. x.x Er hat mich da auch 2x gekuesst aber nur so kurz auf den Mund, mehr haben wir uns nicht getraut. & dann sind wir zusammengekommen. allerdings war die beziehung nicht so richtig Beziehung.. wir hatten den meisten Kontakt uebers Chatten, weil wir beide zu schuechtern waren um mal in der Schule richtig aufeinander zuzugehen.. haben uns auch nur so 3-4 x getroffen, in den 2 Monaten die wir zusammen waren. Ich habe dann schluss gemacht, weil mir das alles echt nicht mehr so gefallen hat, wies war.. war ja wiegesagt auch keine richtige Beziehung. Er war total traurig, hat geweint, alles.. mir hat das auch Leid getan.
      & 2 wochen nachdem ich Schluss gemacht hatte, hatte er ne Neue. x.x Ich war total verletzt. Habe ihn nicht mehr geliebt, aber dann denkt man ja schon, dass man ihm nicht wichtig war.. Wir hatten die ganze Zeit keinen Kontakt gehabt... Ich dachte natuerlich erstmal, er will mich nur eifersuechtig machen, andererseits konnte ich mir das bei ihm echt nicht vorstellen.
      Ich habe ihn dann letztendlich angeschrieben. er hat das erstmal ueberhautp nicht verstanden, dass ich ziemlich sauer war. er hat mir dann aber gesagt, dass er sie wirklich liebt & ich habs akzeptiert. was sollte ich auch sonst tun? Hierbei moechte ich nochmal betonen, dass ich ihn echt nicht mehr geliebt habe (oder zumindestens war es mir nicht klar. Ich weiß es auch nicht so richtig, aber ich tendiere eher dazu, dass ich ihn nicht geliebt habe)
      Wir hatten dann eigentlich ganz guten Kontakt uebers Chatten, aber eben nur als "Freunde", auch, wenn wir nicht viel in der schule geredet haben (eig haben wir uns auch nie gesehen xD) Auch ich war in dieser Zeit kurzzeitig verliebt, aber da es nicht erwidert wurde, habe ich mir denjenigen schnell wieder aus dem Kopf geschlagen.. ^^
      Letztendlich waren er & seine Freundin ich glaube 5 Monate zusammen. Als sie schluss gemacht hat, waren Sommerferien & ich habe ihn dann ein bisschen getroestet (aber nur uebers chatten) & er war auch wieder ziemlich traurig.
      & dann.. als wieder Schule war, ist ES passiert!! XDDD Wir haben uns dann oefters gesehen, er kam in den Mittagspausen zu uns.. Eigentlich war das alles innerhalb der 1. woche nach den Sommerferien. wir haben da wirklich viel gechattet & er hat auch immer so doofe andeutungen gemacht, ich war richtig fertig, weil ich natuerlich dachte, er liebt SIE noch. Zuerst wollte ich mir es nicht eingestehen, dass ich mich wieder in ihn verliebt habe, doch irgendwann kann man das einfach nicht mehr unterdruecken.. Ich habe mich erstmal einer sehr sehr guten Freundin anvertraut, die meinte, dass sie es wusste, dass wir wieder zusammenkommen. ;D Ich hatte natuerlich schon Hoffnung.. & dann wurde auch klar, dass er mich auch liebt, wir habne uns dann son bisschen ausgesprochen (alles wieder ueber Chat^^). Trotzdem war zumindestens fuer mich klar, dass ich nicht so schnell mit ihm zusammenkommen will. Ich wollte 1. nicht weil ich seiner exfreundin das ersparen wollte, was er mir "angetan" hat, also dass sie dann nicht so verletzt ist & 2. hatte ich große angst, dass das alles nach hinten losgeht, wie beim letzten Mal...
      In der schule haben wir uns regelmaeßig gesehen, viel gechattet, aber nicht getroffen. ER wollte schon, aber ich hatte wiegesagt schon ein bisschen Schiss.. Auch, weil er ja jetzt mit seiner Exfreundin einige Kusserfahrungen gemacht hatte & ich keine außer halt diese kurzen Kuesse.
      Nach ziemlich genau 3 Monaten haben wir bzw ich dann auch endlich geschafft. xD Ne ziemlich lange Zeit, muss man sagen, aber letztendlich bin ich total froh, dass ich solange gewartet habe. Auch mit dem Ersten Kuss. Sind jetzt uebrings beide 15, ich bin ziemlich genau 2 Monate aelter als er. Als wir uns dann getroffen haben, war ich natuerlich mega aufgeregt, wegen ihm, wegen Kuessen, wegen allem.
      Ist dann aber zu meiner Ueberraschung total gut verlaufen. Mein erster Kuss war erstmal total komisch, war halt ein neues Gefuehl. war nicht sooo der Burner, aber es wurde danach immer besser.. ;D Ich war dann aber schon iwie froh, dass ich es dann hinter mir hatte. & an dem Tag sind wir dann auch zusammen gekommen, er hat mich dann gefragt, ob ich wirklich will. Hab natuerlich Ja gesagt!
      & jetzt sind wir fast 3 Monate zusammen. Sind lustigerweise wieder im November zusammengekommen, aber eben ein Jahr spaeter. ^^ & 10 Tage bevor wir das letzte Mal zusammenkamen.
      Ich bin jetzt einfach nur endlos gluecklich. es ist echt tausendmal besser als letztesmal.. wiegesagt, ich bin einfach nur gluecklich & dieses Mal denke ich schon, dass wir ziemlich lange zusammen bleiben koennen. Ich koennte mir schon so 1 Jahr vorstellen & hoffentlich noch viel viel viel laenger Ich bin so froh ihn zu haben & ich vertraue ihm echt alles an& er auch mir & ich habe einfach das Gefuehl, dass ich ihn wirklich kenne, nicht so wie davor. ;D
      Also, probiert es ruhig ein 2. Mal! Es heißt ja manchmal, wenn es beim 1. Mal nicht klappt, dann beim 2. Mal auch nicht. Voelliger quatsch!
      Ich liebe ihn einfach

      Kommentar


        #4
        Wir hatten etwa 1 1/2 Jahre angebrochenen Kontakt als "Bekannte" (bei SVZ+ICQ geaddet).
        Nach einer Weile haben wir uns etwas auseinandergelebt, auch wenn wir schriftlich immer super klarkamen- teilweise sogar bis tief in die Nacht.
        Der Kontakt kam dann Anfang 2010 wieder und hat sich stark gesteigert, bis wir uns im Juni verabredeten.
        Wir merkten beide, dass etwas anders war, aber an Verliebtheit hatte keiner gedacht.
        Wir sahen uns die Woche darauf (geplant) bei der Abschlussfeier eines Jahrgangs an meiner Schule und haben viel Zeit miteinander verbracht.
        Wieder eine Woche später haben wir uns erneut verabredet, an der Stelle zum DVD gucken. Nach dem erstem Film lagen wir zusammen auf dem Sofa, der Abend endete erst um 03.00.
        Wir haben beschlossen, das Ganze zu wiederholen und trafen uns das nächste Wochenende, wo es dann später zum Kuss kam.
        Diese Spannung hat sich 3 Monate gehalten- jedes mal eine zögerliche Begrüßung, freundschaftliches Miteinander bis zu einem gewissen Punkt, wo man von ihr überwältigt wird. Praktisch war jedes Treffen mit einem erneutem "Erstem Kuss" verbunden.
        Die lange Zeit in der wir eine praktisch nicht offizielle Beziehung hatten kam daher, dass sie sehr schlechte Erfahrungen mit Jungs gemacht hatte. Sie zeigten Interesse, sie hat es angenommen und wurde bitter verarscht- bis sie gemerkt hat, dass sie sich nur Interesse ihrerseits gewünscht hat. Sie blieb dann mit der Einstellung Single, dass ihr Umfeld einfach nicht geeignet ist.
        Ich habe relativ früh davon erfahren und ihr die Zeit gelassen, die sie brauchte.

        Kommentar

        Lädt...
        X