Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Verliebt - und brauche dringend eure Hilfe und Meinungen! :)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verliebt - und brauche dringend eure Hilfe und Meinungen! :)

    Hey ihr Lieben!

    Ich hab heute durch Zufall einen Thread hier im Forum gefunden, der meiner Situation wirklich ähnlich ist. Ja, ich bin wirklich so verzweifelt, dass ich mein Problem gegooglet habe und deshalb habe ich mich gleich mal hier angemeldet, um euch um Rat zu fragen.
    Denn meine Situation ist noch ein wenig anders als die in dem besagten Thread...

    Folgendes ist mein Problem:
    Ich bin verliebt... Ziemlich sogar. Klar, eigentlich eine schöne Sache, aber es gibt ein Riesenproblem: Er ist vergeben! Und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich bin mir so sicher, dass ER derjenige ist, neben dem ich morgens aufwachen möchte, den ich meinen Freunden vorstellen will, für den ich kochen möchte, und und und....

    Die Situation:
    Im September letzten Jahres habe ich meine Ausbildung angefangen. Zur IT-Kauffrau.
    Aus dem Grund habe ich ziemlich viel mit IHM zu tun - denn er hat letztes Jahr die gleiche Ausbildung abgeschlossen und ist zurzeit teilweise auch für uns zuständig. Er sitzt bei meinem Ausbilder im Büro.
    Ich habe schon nach kurzer Zeit gemerkt, dass sich bei mir etwas entwickelt... ich weiß nicht, das hatte ich noch nie so krass, dieses Bauchkribbeln, morgens vor der Arbeit aufgeregt sein, weil man weiß, dass man ihn sieht... Es ist echt unfassbar :x
    Und auch ich hatte von Anfang an den Eindruck, dass ich ihm sympathisch bin. Alles in allem - schon mal ein guter Anfang, er hat mich vom ersten Tag an öfter mal direkt angesprochen, auch vor den anderen Azubis.
    Dann hab ich erfahren, dass er vergeben ist... und zack, Schlag in die Magengrube. Das Gefühl kennen einige sicherlich von euch. Erst dachte man ui, er ist so toll und man kann gespannt sein, was sich entwickelt... und dann sowas
    Zur Info: Er ist 24, ich bin 19. (Für mich ist das jetzt kein wirklich dramatischer Altersunterschied... man weiß ja, Männer sind geistig 2 Jahre unter ihrem tatsächlichen Alter ) und er wohnt mit seiner Freundin zusammen. Ich habe keine Ahnung, wie lange die beiden tatsächlich schon zusammen sind, aber ich tippe auf ca. 3 Jahre. Und ja, ich WEISS, das das eine ziemlich feste Sache ist, wenn man zusammen wohnt und schon so lange zusammen ist.
    Eigentlich wäre die Sache klar, ich habe keine Chance - wäre da nicht sein Verhalten Ich kann ihn absolut null einschätzen! Er ist allgemein ein offener, lustiger Typ, hat kein Problem damit auf Leute zuzugehen, reißt gerne den ein oder anderen Spruch...

    Ja, und zu seinem Verhalten:
    Ich weiß nicht, wie ich das ganze einordnen soll. Wie gesagt, es war vom ersten Tag an so, dass wir uns gut verstanden haben, eben auch öfter Kontakt hatten, aufgrund der Arbeit.
    Ja, und dann ging das so langsam los. Er reißt wie gesagt, gerne mal Sprüche.
    Ich war ganz zu Anfang, in einer Abteilung in der ein guter Freund von ihm arbeitet - mit dem ich mich in der Zeit auch angefreundet habe. Dadurch hatte ich dann auch mehr mit ihm zu tun...
    Wir mailen uns ziemlich oft, sehen uns täglich. Als ich in besagter Abteilung war, und sein guter Kumpel mit ihm telefoniert hat, hat er so gut wie jedes Mal nach mir gefragt - was ich mache, wie es mir geht usw. Ein paar Mal waren wir auch zusammen Mittag essen. Ich bekomme Mails wie "Hallo schöne Frau, was machst du heute Mittag?" o.Ä...
    Ja, dann war unsere Weihnachtsfeier. Da ist es mir das erste Mal krasser aufgefallen, auch einigen anderen Azubis. Eine gute Freundin von mir meinte irgendwann "Ich habe ihn jetzt eine Minute lang beobachtet und er hat bestimmt 5x rübergeguckt!" und hat mich dann jedes Mal wieder darauf aufmerksam gemacht. Dann ist es allgemein so, dass ich das Gefühl habe, dass er oft "zufälligen" Körperkontakt sucht. Auf der Arbeit nicht unbedingt, aber zB auf der Weihnachtsfeier... beim Reden mal die Hand auf den Rücken, die Hand auf den Arm... Auch wenn die Bank leer ist, ganz eng neben mich setzen, wenn ich ihn bei lauter Musik etwas gefragt habe, hat er immer meine Hände genommen und mich zu sich gezogen, damit er mich besser versteht. Dann so Andeutungen wie "Also für MICH muss eine Frau ja lange Haare haben" (ich hab lange, blonde Haare ) und sowas eben.
    Dann waren wir mal mit ein paar Leuten zusammen feiern. Vorher waren wir bei ihm, seine Freundin war auch da. Sie ist den Abend über mal ab und zu zu ihm, hat ihn umarmt - und von ihm kam immer kaum eine Reaktion darauf. Da dachte ich schon so oO?
    Der Abend war total lustig, als wir in der Disco waren war seine Freundin nicht mehr dabei. Er hat mich total oft beobachtet, aber nicht mit mir getanzt - das Komische ist, dass er sonst garkeine Probleme damit hat, mit anderen Leuten zu tanzen, eben so spaßeshalber. Bei mir kam sowas nicht vor... Dann haben wir uns unterhalten, er hat scherzeshalber gesagt "Los, wir bringen die Kleine hier aber noch nach Hause..." Und ich habe gefragt "Kleine?!?" (Ich bin 1,78m ) und er gibt mir einen Handkuss, hält meine Hand weiter fest & lächelt mich an. Dann auf dem Nachhauseweg, hat er sofort als wir aus der Disco waren, den Arm um mich gelegt und wir sind den kompletten Weg so gelaufen. Zum Schluss musste ich noch ein Stück alleine gehen, da wollte er dann, dass ich ihm eine SMS schicke, wenn ich angekommen bin - total liebe Geste.
    Dann waren wir letztes Wochenende nochmal feiern - und wieder dieselben Sachen, seine Freundin war nicht dabei. Er hat mich wieder beobachtet, wollte mir was von seinen Getränken abgeben, meinte Anfangs zu mir "Ich passe heute auf dich auf". Und dann gab es eine Situation, wir standen auf einem Podest auf der Tanzfläche, irgendwann wurde es richtig eng. Ich stand direkt vor ihm - und dann hat es sich wie von selbst ergeben. Ich habe gemerkt, dass wir eben direkt voreinander standen und er kam ganz vorsichtig von hinten an, hat die Arme um meine Hüften gelegt, hat sein Gesicht an meines gelegt und wir haben getanzt. Aber es war eine total komische Atmosphäre - das war nicht einfach so aus Spaß, das war irgendwie anders - so ernst. Eine Freundin hat uns auch gesehen und meinte, er hat auch ganz ernst dabei geguckt. Und das ist wirklich untypisch für ihn. Sonst tanzt er auch gerne einfach mal aus Spaß und mit viel Arschgewackel ^^ die anderen an und es ist eben eine lockere Atmosphäre.
    Die Situation hat mich so durcheinander gebracht...
    Und dann stand plötzlich seine Freundin in der Disco. UNd zack... es ist total komisch, wenn er mit seiner Freundin irgendwo ist! Er redet nicht mit mir, guckt nur ständig rüber. Sie schenkt mir abschätzende Blicke. Er hat immer einen genervten Gesichtsausdruck und dackelt hinter ihr her, man sieht die beiden SELTENST Händchen haltend oder sich umarmend. Die anderen machen sich sogar darüber lustig, schließen Wetten ab wie lang das noch hält... es ist echt total seltsam. Sie wird auch als sehr eifersüchtig gehändelt... Denn er wird total still, sonst garnicht seine Art und sieht aus als würd er unter ihrem Scheffel stehen. Auch als wir feiern waren und sie plötzlich aufgetaucht ist - bei anderen Freundinnen hatte er kein Problem, die auch im Beisein seiner Freundin anzutanzen, rumzualbern. Bei mir kam aber rein garnichts mehr - und vorher diese Aktion auf dem Podest.

    Allgemein ist es auch so, dass wenn er mir irgendwas von seiner Freundin erzählt, es meistens eher negative Sachen sind. Sprüche wie "Ja ich war ja froh, dass sie Samstag eine Freundin dabei hatte, sonst hätt sie mir wieder nur am Arsch geklebt" kommen STÄNDIG vor. Er sagt das zwar nicht toternst, aber auch nicht wirklich scherzeshalber. Und ich frage mich dann, wie soll ich das einordnen?! bzw. Was soll ich dazu sagen?! Ich reagiere meistens so gut wie garnicht darauf.
    Und so ist das eben die ganze Zeit. Immer so kleine Flirts, anlächeln, beobachten, rübergucken, Mails schreiben.
    Vor allem das Beobachten. Ich sehe ihn öfter Mal in der Disco, oft auch mit seiner Freundin. Und JEDES Mal ist es so, dass er mich den ganzen Abend beobachtet. Klar, ich ihn auch, ich kann nicht anders *g*.
    Am besagten letzten Feierevent hat er mich dann wieder nach Hause gebracht, wieder gabs Arm um die Schultern und zum Abschied gibt er mir plötzlich einen Kuss auf die Wange.

    Nur so, es ist NICHT so, dass ich mich an ihn ranschmeiße. Ich bin garnicht der Typ für sowas. Das ist einfach das Verhalten bzw. sind das die Situationen, die auftreten wenn wir uns sehen.
    Es ist meistens so, dass wir uns eben ein bisschen necken, hier ein Spruch da ein Spruch - aber immer mit einem Lächeln dabei.
    Und als letzte Info: Ich schätze ihn absolut NICHT als Fremdgeher ein. Er ist pflichtbewusst und treu.

    Und Mädels. Meine Fragen an euch sind jetzt:
    Wie schätzt ihr ihn ein?
    Was hat sein Verhalten zu bedeuten eurer Meinung?

    Ich würde wirklich gerne etwas unternehmen, irgendetwas machen damit es nicht so aussichtslos aussieht.
    Ich habe einfach so das Gefühl, den Richtigen für mich gefunden zu haben. Es gibt so viele kleine Zufälle, die mich immer wieder durcheinander bringen. Unsere Sternzeichen passen laut Horoskop perfekt zusammen (eigentlich glaub ich nicht wirklich daran, aber in so einer Situation hält man sich an allem fest ), viele Leute sprechen mich auf die Situation an, es ist totla oft so dass ich ihn genau dann sehe/treffe, wenn ich an ihn denke.
    Und Mädels - mein Herz schreit nach diesem Typen !!!

    Was soll ich machen?
    Ich beantworte gerne jede weitere Frage.
    Und sorry für den Roman!


    #2
    Ich bitte um Antworten, ihr Lieben

    Kommentar


      #3
      wenn du dich so gut mit ihm verstehst, kannst du ja mal mit ihm (ernsthaft!), ohne irgendwelche absichten, über seine beziehung plaudern. da merkt man dann schon, wie's läuft.

      Kommentar

      Lädt...
      X