Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kindergartenliebe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kindergartenliebe

    Hi ^^

    Vor 11 Jahren war ich im Kindergarten (potz Biltz )
    Da hatte ich einen "Freund" ein ganzes Jahr lang.
    Ich weiß es hört sich krank an aber ich musste die ganzen Jahre an ihn denken, hab mir aber weder Hoffnung gemacht noch war ich traurig oder so, weil ich damit gerechnet habe, dass ich ih niemals wieder sehe. Er war einfach eine schöne Erinnerung für mich. Ich hab mir zwar immer gewünscht, dass ich ihn wieder sehe aber es is nie so gekommen und ich hab mich niemals wirklich bemüt ihn wieder zu finden ich hab nur mal bei SchülerVZ seinen Namen eingegeben, ohne Ergebniss.
    Ich wusste natürich die ganze zeit, dass ich die Jungs, in die ich mich verliebe, teils nach seinen Charakterzügen oder Aussehen aussuche, also unbewusst. Aber ich dachte, okay, der Junge hat mich halt früh geprägt.

    Naja....

    Vor 4 Monaten is mir ein Typ in meinem Alter an der Haltestelle aufgefallen. Einmal lächelte er mich an und mir schoss sein Name in den Kopf. Er war es bzw. ist es immernoch er is ja noch am leben. Ich war glücklich, wollte ihn ansprechen aber es hat nie funktioniert weil ich einfach nicht über meinen Schatten springen konnte oder den zeitpunkt verpasst hatte.
    Ich hab ihn jetzt durch eine Bekannte doch bei SchülerVZ gefunden und ihm ne Nachricht geschrieben. Er hat noch nicht geantwortet.
    Ich habe herausgefunden, dass er Metal hört und die Bekannte von mir ist in ihn verliebt und die beiden kommen vllt zusammen und mir wird klar, dass er weitergelebt hat, dass sein Leben auch weitergegangen ist. Er ist auch erwachsen geworden.
    Was mich aber auch noch fertig macht is, dass diese bekannte sehr viele Parallelen zu meinem früheren Ich aufweist: Die gleiche Frisur die gleiche Haar und Augenfarbe und das gleiche Lächeln. Wir sehen uns auch ein bissl ähnlich.
    Es fühl mich so schlecht weil er vllt bald eine Freundin hat....eine andere.....als würde er mich betrügen....oder als wären wir gerade frisch getrennt und er hätte sofort wieder ne neue. Und das schlimmste:
    Er kann sich vllt gar nicht mehr an mich erinnern.....

    Vllt habt ihr ja Tipps was ich machen kann mich lässt das einfach nicht in Ruhe und ich fühl mich nur noch schlecht....
    würd mich freuen ^^

    #2
    ist ja echt toll dass du ihn wieder "gefunden" hast

    sprich ih nan mit "hej kennst mi noch wir sind mal in den kindergarten gegangen"
    vllt wenns geht nicht direkt am Morgen denn da sind Viele total verschlafen xD

    redet über euer leben nach dem kindergarten und so.. siehst ja eh obs ihn interessiert, sondst würd ich ihm nämlich nicht nachlaufen

    und wer weiß, vllt werdet ihr ja sogar freunde ..

    lass dich einfach überraschen.. aber REDE mit ihm

    LG

    Kommentar


      #3
      Sprich ihn doch einfach an. (:

      Kommentar

      Lädt...
      X