Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Soll ich ihm einen Brief schreiben?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Soll ich ihm einen Brief schreiben?

    hallo ihr lieben!
    es geht um einen jungen den ich vor 2 jahren kennen gelernt habe, damals war ich 16 und er 18. wir waren gemeinsam in urlaub und haben uns ineinander verguckt. er hatte sich wirklich sehr in mich verliebt, was ich aber erst später bemerkte. wir hatten eine schöne zeit und er hatte auch mit mir sein erstes mal. jung wie ich war dachte ich damals, weil er hoffte es könnte noch was festes drauß werden, das es vieleicht doch mit ihm klappen könnte, und ich mehr gefühle für ihn entwickel. und auch das die 500 km die uns trennten schon zu überwinden wären. besuchte ihn auch einmal, und wir hatten an dem wochenende eine wirklich schöne zeit. bis auf einen abend, wo die situation ein wenig eskalierte, es ging um ein paar sachen aus meiner vergangneheit über die ich mit ihm nicht reden wollte, aber er wollte das nicht akzeptieren. am ende wollte ich nur noch weg von ihm, es folgte am abend nach einem telefonat ein kontaktabbruch, später hatten wir dann doch wieder kontakt bis ich nach einem monat ca. ihm sagte das es nichts mit uns wird. mir ist erst nach längerer zeit klar geworden wie sehr ich ihn damals mit dieser sache verletzt habe, und ich würde mich gerne bei ihm entschuldigen. ihm sagen das es mir wirklich leid tut wie ich mit ihm umgegangen bin. dass ich mittlerweile weiß wie weh sowas tut. ich möchte nicht um vergebung bitten, mich einfach nur entschuldigen.
    aber ich weiß nicht ob das so eine gute idee ist, ich will ja auch keine alten wunden aufkratzen. aber andererseits, wenn mein ex sich bei mir entschuldigen würde fände ich das echt aufrichtig von ihm, und würde mich auch freuen.
    was sagt ihr dazu?
    danke schon mal fürs lesen und eure hilfe!

    #2
    Ich selber wurde damals von meinen Ex sehr verletzt...danach war Funkstille zwischen uns ich wollte einfach nichts mehr von ihm sehen & erst recht nicht ihm. Nach ein paar Monaten schrieb er mich dann wieder einmal (wie ein paar Male davor in den ich ihn fast nur genervte & distanzierte Antworten gab) ich hatte mittlerweile kein Problem mehr mit ihm & ich hatte das vergessen & es galt der Vergangenheit. Doch dann fing er sich für die Sache zu entschuldigen. Ich war überrascht & gerührt zugleich. Ich kann dir sagen dieser einer Abend in dem er sich entschuldigt hat, hat so einiges zwischen uns verändert. Wir sind nicht eng miteinander befreundet aber wir können normal miteinander reden. Und ganz ehrlich habe ich gemerkt das mich die Sache von damals davor schon noch ein bisschen belastet hat. Dies gehört dank der Entschuldigung nun auch der Vergangenheit an
    Lange Rede kurzer Sinn
    Schreibe ihn einen Brief....das erklärt ihm nochmal deine Sicht von damals & du kannst damit deine Gedanken dazu einfach mal aufschreiben & der Person zeigen die es mit was angeht.

    Kommentar

    Lädt...
    X