Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

In den Kumpel verknallt. Was nun?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    In den Kumpel verknallt. Was nun?

    Mein Kumpel und ich kennen uns mittlerweile seit vier Jahren. Wir sind jetzt nicht beste Freunde, aber wir sind so viel befreundet, dass er ein guter Kumpel ist :-D
    Jetzt zum Problem: In letzter Zeit hab ich öfters Bauchkribbeln, wenn ich bei ihm bin und bin total nervös. Ich weiß selber nicht so genau, ob ich in ihn verknallt bin. Aber wenn, was soll ich dann machen?

    #2
    Das ist doch kein Problem! Sag's ihm. Es ist zwar nicht so leicht aber vielleicht fühlt er ja das selbe. Wenn du dich nicht so direkt traust mach Andeutungen. Viele sagen es wird niemals funktionieren, aber hör nicht auf die. Ich bin mit meinem Freund schon 5 Monate zusammen und wir waren vorher auch sehr gute Freunde. Also viel Glück!!

    Kommentar


      #3
      Zitat von Little_Ellie Beitrag anzeigen
      Das ist doch kein Problem! Sag's ihm. Es ist zwar nicht so leicht aber vielleicht fühlt er ja das selbe. Wenn du dich nicht so direkt traust mach Andeutungen. Viele sagen es wird niemals funktionieren, aber hör nicht auf die. Ich bin mit meinem Freund schon 5 Monate zusammen und wir waren vorher auch beste Freunde. Also viel Glück!!
      dankeschön :-)
      dann wünsch ich euch mal weiterhin viel glück

      Kommentar


        #4
        Ich finde auch, dass es die beste Lösung wäre, mit ihm darüber zu reden! Sag ihm einfach die Wahrheit.
        Weißt du denn, ob er vielleicht ähnlich für dich empfinden könnte oder weißt du, dass er sich in eine andere verguckt hat?
        Eine Freundschaft, in der einer mehr will als der Andere funktioniert auf Dauer, meist eh nicht.

        Kommentar


          #5
          Ja würd ich auch sagen weil mehr als zu sagen ich bin nicht in dich verliebt kann er auch nicht

          Kommentar


            #6
            ich denke,, da ihr gute freunde seid, kannst dus ihm echt einfach sagen. entweder er freut sich und erwiedert das gefühl, oder er freut sich, aber lehnt freundlich ab und sagt dass du nur eine gute, wichtige freundin bist.

            Kommentar


              #7
              Bin in einer ziemlich ähnlichen Situation nur das meiner noch ne Freundin im Schlepptau hat.

              An deiner Stelle würde ich erst Mal warten, manchmal hat man ja diese kurze verliebt sein oder bewertet die Freundschaftlich Gefühle über und da wäre es dann ja schade eine gute Freundschaft mit zu belasten. Aber wenn du dir sicher bist sprich mit ihm darüber. Wenn er ein wahrer Freund ist wird er damit klar kommen. Aber dir sollte klar sein das sich eure Freundschaft verändern kann nachdem du es ihm gesagt hast.

              Viel Glück!!!

              Kommentar

              Lädt...
              X