Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Erst abserviert, dann bereut?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erst abserviert, dann bereut?!

    Vor ca. 8 Monaten lernte ich einen Jungen kennen.
    Wir redeten sehr viel und haben auch miteinander geschrieben. (auf freundschaftlicher Ebene)
    Plötzlich sagte er mir, dass er sich in mich verliebt hat.
    Und ich wusste einfach nicht, wie ich reagieren sollte, da ich in der Zeit in einen anderen Jungen verliebt war (2 Jahre lang). Doch dieser Junge, ignorierte mich, hat mich zutiefst verletzt und tat so, als ob er mich nie kennen gelernt hatte. Seitdem bin ich sehr verletzlich und kann jemanden sehr schwer vertrauen und mich jemanden öffnen. Ehrlich gesagt habe ich Angst, wieder verletzt zu werden.


    Aus diesem Grund sagte ich ihm, dass ich mir mit ihm nichts vorstellen kann (obwohl ich ihn gern mochte). Seitdem reden wir nicht miteinander.

    Doch jetzt, wo ich einen klaren Kopf habe und die schlimme Vergangenheit hinter mir gebracht habe fühle ich mich ziemlich schlecht. Dafür, weil ich ihn verletzt habe. Klar, ich hätte auch anders reagieren können, aber ich hatte eben Angst verletzt zu werden.

    Ich würde mich gerne bei ihm melden und ihm die Sache genauer erläutern, jedoch bin ich mir nicht sicher wie er reagieren würde.

    Mir ist klar geworden, dass ich unfair gegenüber ihm war und ihn einfach kalt stehen gelassen habe. Dabei wurde ich selbst so behandelt und ich weiß wie weh das tut.

    Was meint ihr denn? Soll ich ihm die Sache nochmal erzählen oder es einfach sein lassen...

    #2
    Versuchen kannst du es. Für eine Entschuldigung sollte es nie zu spät sein. Immerhin siehst du ein, dass dein Verhalten ihn verletzt hast und möchtest es wieder gut machen. Ob er es zulässt, ist seine Sache. Falsche Hoffnungen solltest du ihm in Zukunft aber ersparen und es bei einer normalen Freundschaft belassen, sozusagen ohne +
    LG FlyMe

    Kommentar


      #3
      Ich würde aufjedenfall nochmal mit ihm reden, ansonsten wirst du es irgendwann bereuen. Und Reue ist ein scheiß Gefühl, was nicht so leicht weggeht. Erklär ihm das, denn, dann wirst du dich erleichtert fühlen und er vielleicht nicht mehr so schlecht.

      Kommentar


        #4
        Ich werde es sobald wie möglich umsetzten, obwohl mir das ziemlich schwer fallen wird.
        Vielen Dank!

        Kommentar

        Lädt...
        X