Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nice Guy oder Bad Boy?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nice Guy oder Bad Boy?

    Hallo Ihr Lieben!

    Für alle, die mit dem Titel des Treads nichts anfangen können hier eine Erläuterung.
    Die Frage dich ich habe lautet:

    Auf welche Art von Jungs steht ihr?

    Nice Guy:
    -Der nette Junge
    -Trägt euch auf Händen
    -Ist immer nett
    -Wiederspricht nicht

    ODER

    Bad Boy:
    -Der Böse Junge
    -ist aufregend
    -hat seinen eigenen Kopf
    -seine gefühle sind ihm wichtiger als eure

    Das muss ich wohl nicht weiter erläutern. Die Frage sollte klar sein.

    Mit welchem der beiden würdet Ihr eher eine Beziehung eingehen? Welcher hätte eher bei euch Chancen?

    Liebe Grüße
    Skylaine
    47
    Nice Guy
    17,02%
    8
    Bad Boy
    23,40%
    11
    Eine Mischung aus beiden
    61,70%
    29

    Die Umfrage ist abgelaufen.


    #2
    Für eine ernstahfte Beziehung kann ich mir eindeutig besser den netten typ vorstellen, weil ich mich auf denjenigen verlassen muss und ihm vertrauen können muss. Der 'Bad Boy' ist am anfang vieleicht noch interessant, weil er anders ist und das dann aufregender ist, aber lange würde ich so eine Beziehung nicht aushalten können, mir fehlt da das Vertrauen.

    EDIT: Zu nett sollte er nicht sein, er muss seine eigene Meinung haben können und mich überraschen können. Und Such einfach mal schlechte Laune haben, sonst ist der mir zu wenig menschlich. also eine Mischung, aber eher netter
    Zuletzt geändert von ErsterSonnenstrahlAmMorgen; 16.06.2013, 21:27.

    Kommentar


      #3
      Bad Boy. Ich will keinen Typen, der mich auf Händen trägt und nie widerspricht. Und zu viele Komplimente macht.

      Kommentar


        #4
        Mit keinem. Sollte ein Mischtyp sein.

        Kommentar


          #5
          Ich finde bei egal welchem Geschlecht eins der beiden ganz schlimm, es sollte immer ne Mischung sein. Zu nett kann mich schnell auf die Palme bringen, die ganze Zeit "böse" aber auch.

          Zugeben muss ich aber, dass ich schon drauf steh', wenn ein Kerl sowas "rebellisches", geheimnisvolles und düsteres hat, ja. Aber wie schon gesagt, er sollte von beiden Seiten etwas haben.

          Kommentar


            #6
            Nichts von beidem, ich möchte weder einen der keine eigene Meinung hat, noch einen der nur auf sich selbst achtet.

            Einfach eine gute Mischung aus beidem.

            Kommentar


              #7
              Ich find die Bezeichnung "Bad Boy" immer so blöd, aber ich stehe blöderweise auf die, die mich scheiße behandeln. Also irgendwie finde ich immer die toll, die mir oft nicht zurück schreiben zum Beispiel oder die mal super nett sind und dann auf einmal wieder so kalt. Irgendwie ist das echt krank, aber wenn eine Person so komisch zu mir ist, will ich die Person umso mehr. Wenn ich es dann schaffe, dass die sich ein bisschen in mich verlieben und super süß sind, dann denk ich mir: ach so toll war der ja doch nicht. Aber wenn die mich ignorieren, will ich die unbedingt. Das regt mich selbst auf, aber das ist einfach immer so.

              Kommentar


                #8
                Wie die anderen schon sagten, wenn dann eher der nette, aber ne Mischung wär scohn optimal. Der nette, aufregende Junge mit eigenen Kopf & Rücksicht auf mich sozusagen.

                Kommentar


                  #9
                  Ich versteh unter "Bad Boy" zwar etwas anderes, aber na ja Ich würde auch eher zum Bad Boy tendieren, weil es mich nervt, wenn man seine Meinung nicht äußert. Wie soll man so bitte ordentlich zurecht kommen, wenn man sich immer nur unterwirft?

                  Kommentar


                    #10
                    35 - 40 % Nice Guy
                    65 - 60 % Bad Boy

                    Kommentar


                      #11
                      Grundlegend auf jeden Fall eher den netten Kerl. Allerdings kann ich auch nichts damit anfangen, wenn er zu allem was ich tue ja und Amen sagt. Einen eigenen Kopf und Unabhängigkeit braucht mein Partner schon.

                      Kommentar


                        #12
                        Der letzte Punkt gefällt mir bei beiden nicht.

                        Kommentar


                          #13
                          Und was ist mit dem Comedy-Hero? Der wird hier auch total vergessen

                          Kommentar


                            #14
                            also mein frund ist so eher der nice boy,der der sich alles gefallen lässt.....obwohl ich sonst immer die bad boys mag...komisch komisch

                            Kommentar


                              #15
                              Weder noch, es muss wirklich ne Mischung sein. Ich hab nix von einem der sich immer unterbuttern lässt und wie ein Hausmütterchen auf mich wartet wenn ich feiern geh.
                              Er muss halt auch mal seinen Mann stehen können.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X