Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wird ja immer schlimmer. :/

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wird ja immer schlimmer. :/

    Edit. Sry sollte eigentlich ins Beziehungsforum. Verschieben wäre nett. ._.

    Hey ihrs, tut mir leid, ich kann mich nicht kurz halten:

    und zwar hab ich mal wieder ein Problem. Naja mein Freund und ich haben (für die, die die alten Probleme noch kennen) eine Lösung gefunden, mit der wir beide gut Leben konnten. Es war nicht mehr so fest gefahren, alles war gut.
    Bis vor 2 Wochen...

    Ich war bei ihm und er wurde überraschend angerufen, er müsse für jemanden einspringen auf der Arbeit. Also ist er weggefahren und wie immer stand mir sein Pc frei zur Verfügung.
    Naja, mir war langweilig, also hab ich mit einer Freundin geskypet und etwas in Facebook gesurft.
    Dann habe ich auf seinem Desktop einen Anime(Ordner) entdeckt, den er mir empfohlen hatte und wollte ihn aus Langeweile mal anschauen.
    Naja, was ich in dem Ordner eindeckt hatte war in dem Moment nicht sonderlich erfreulich.
    Er war voll von Hentai (Anime Pornos). Im Grunde nicht schlimm, hätte er mir nicht versprochen alle Pornos und derartige Bilder zu löschen.
    Er hatte mich einmal (von sich aus) angesprochen, ob es mir lieber wär, würde er keine schauen, da ich ja gesagt hatte, hat er das auch akzeptiert und wollte sie löschen.

    Naja, in Rage wie ich war hab ich auch die anderen Ordner auf dem Desktop durchsucht. Alle voller Hentai. Gut, darüber hätte man noch reden können..leider hab ich dann noch etwas anderes gefunden.

    Ein Ordner in dem 3 weitere drinnen war. In einem war nichts. Der 2. hieß "C" eine Anspielung auf meinem Namen. Darin waren allerlei Bilder von mir (tötet mich, ja auch Nachtbilder). Der dritte hieß "M".
    Dazu eine kleine Vorgeschichte: Ich war immer etwas eiversüchtig auf eine, mit der er einige Male geskypet und viel geschrieben hatte, er meinte aber, ihm bedeutet es nichts und sie wird das was ich habe nie haben.
    Nun waren aber von ihr Nacktbilder und auch Videos von ihr in diesem Ordner. Der Buchstabe war auch eine Anspielung auf ihren Namen.

    Als wäre das aber nicht schlimm genug gewesen, hab ich im nächsten Moment gesehen, dass er in Facebook munter mit einem Mädchen aus meinem Jahrgang flirtet (von dem es nur hieß, dass er sie etwas ärgert und ziemlich doof findet..er weiß, dass ich sie nicht leiden kann).



    Naja, da ich keine Luft mehr bekommen habe bin ich weggelaufen. Nachdem er mich ungefähr ne Stunde in der ganzen Umgebung gesucht hat, hab ich mich bei ihm gemeldet, dann haben wir geredet.

    Scheinbar waren die ganzen Bilder nur eine Falle. Ich habe schon mal (mehr durch Zufalle als alles andere) Bilder auf seinem Pc gefunden, die er scheinbar vergessen hatte zu löschen, weshalb es eine Auseinandersetzung gab.
    Er wollte es möglichst realistisch gestalten und hat somit auch genügend Bilder verpackt, meinte er. Das mit dem einem Mädel "M" wäre eher ein Zufall gewesen. Sie habe ihm die Bilder geschickt alla "schau mal, ich habe hier etwas für dich" und er hat sie als mittel zum Zweck benutzt.
    Da er wohl davon ausgegangen ist, dass ich absichtlich seinen Computer durchsuche.

    Er hat klar gestellt, dass das mit den BEIDEN ihm rein gar nichts bedeutet und er bei beiden anfangs klar gestellt hat, dass er weder eine Beziehung noch in Sexueller Hinsicht etwas von ihnen will.
    Da es sehr viel Stress gab in letzter Zeit hat er auch noch ein mal klar gestellt, wie wichtig ich ihm bin.

    & ich hab es ihm schließlich auch geglaubt.
    'Verletzt bin ich aber noch immer sehr.


    Wir haben auch noch einige Male darüber gesprochen, jetzt bin ich eigentlich soweit, es vergessen zu können. Auch wenn mir vertrauen Momentan schwer fällt, ich weiß, dass er mich nicht belogen hat.



    Nun mein eigentliches Problem:

    Das Mädchen aus meinem Jahrgang. Ich seh sie jeden Tag und jedes mal wird mir übel. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr so recht was ich da machen soll.
    Wenn ich das Thema ihm kritisch gegenüber anspreche sagt er Momentan meist nur, dass wir das anders lösen müssen, wenn ich nicht damit klar komme...
    Die Situation zwischen uns ist gespannter. Er ist nicht der Typ, der jeden Tag reden möchte. Das respektiere ich auch. Wenn mich so etwas beschäftigt bin ich aber sehr verletzlich und es ist einfach komisch im Moment..
    Ich denke aber auch, er könnte mir da nicht helfen.
    Ihr könnt das sehr wahrscheinlich auch nicht..aber ich wollte mir das mal von der Seele reden. Denn erzählen möchte ich das eigentlich niemanden.
    Zuletzt geändert von Dubhe95; 17.04.2012, 14:47.

    #2
    Wegen ein paar nicht realen Animefiguren so einen Aufriss zu machen, ist lachhaft. Deine Eifersucht ist hier das Problem. Du scheinst auf alles und jeden irgendwie Eifersuechtig zu sein, selbst, wenn es gar keinen Grund gibt.

    Das Mädchen aus meinem Jahrgang. Ich seh sie jeden Tag und jedes mal wird mir übel. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr so recht was ich da machen soll.
    Wenn ich das Thema ihm kritisch gegenüber anspreche sagt er Momentan meist nur, dass wir das anders lösen müssen, wenn ich nicht damit klar komme...
    Die Situation zwischen uns ist gespannter. Er ist nicht der Typ, der jeden Tag reden möchte. Das respektiere ich auch. Wenn mich so etwas beschäftigt bin ich aber sehr verletzlich und es ist einfach komisch im Moment..
    Ich denke aber auch, er könnte mir da nicht helfen.
    Ihr könnt das sehr wahrscheinlich auch nicht..aber ich wollte mir das mal von der Seele reden. Denn erzählen möchte ich das eigentlich niemanden.
    Du redest mit ihm kritisch darueber, dass dir schlecht wird, wenn du dieses Maedchen siehst ? Nun, was soll er denn da machen ? Pass lieber auf, dass es ihm nicht zu stressig wird und er abhaut, wenn du dauernd damit ankommst, das dich dieses Maedel durch Nichtstun nervt.

    Kommentar


      #3
      Zitat von ColaProthese_2000 Beitrag anzeigen
      Wegen ein paar nicht realen Animefiguren so einen Aufriss zu machen, ist lachhaft. Deine Eifersucht ist hier das Problem. Du scheinst auf alles und jeden irgendwie Eifersuechtig zu sein, selbst, wenn es gar keinen Grund gibt.



      Du redest mit ihm kritisch darueber, dass dir schlecht wird, wenn du dieses Maedchen siehst ? Nun, was soll er denn da machen ? Pass lieber auf, dass es ihm nicht zu stressig wird und er abhaut, wenn du dauernd damit ankommst, das dich dieses Maedel durch Nichtstun nervt.
      Ich hab das Gefühl du hast mich zu 100% falsch verstanden.
      Ehrlich gesagt habe ich nicht die Interesse das klar zu stellen. Da ein solcher Beitrag mich gerade noch um einiges mehr runter gezogen hat, als es mir so wie so schon schlecht ging.

      1. Mal: Ich mache keinen Aufstand um die Animefiguren, da ich weiß, dass er nun mal nen Mann hat und auch seine Bedürfnisse hat. Ich kann nachvollziehen, dass es ihm gefällt und so lange ich davon nichts mitbekommen, ist mir das eigentlich auch egal. Für mich ist das nicht der Punkt. Sondern die Tatsache, dass er mich belogen hat.

      2. Ja, ich bin eiversüchtig. Das ist er aber auch und das nicht zu knapp. Woran du aber im Moment abließt, dass ich auf alles und jeden Eiversüchtig bin, ist für mich ein Rätsel. Ich habe ein Problem damit, dass er mich belogen hat und war auf das Mädchen eiversüchtig, weil ich dabei in Gegenzug zu den anderen Mädels ein ungutes Gefühl hatte.

      3. Ich kritisiere nicht darüber, dass mir schlecht wird. Entschuldigung, aber denkst du, ich bin geisteskrank? Ich kritisier nur, dass er etwas Rücksicht auf mich nehmen sollte, da ich so wie so nicht die stabilste bin. Er das aber nicht tut, eher im gegenteil. Ich empfand das aber eher als unwichtig, dies noch mal an zu merken.


      4. Er hatte schon SO verdammt viel Stress mit mir. Ich bin ein Beziehungsgestörter Mensch, der gerade auf der Schwell ist, wieder normal eine führen zu können. Wir sind gerade in dem Statium wieder alles in Ordnung zu bringen und das ist eben das, was mir nach ner Woche verdammt noch mal noch auf der Seele liegt.

      Das mir, wenn ich das Mädchen sehe schlecht wird, hab ich ihm noch nicht erzählt, da wir seit dem ich Schule habe (gestern) noch nicht geredet haben und ich werde es ihm sicher nicht so hinstellen.


      Ich musste mich echt zurückhalten nicht Beleidigend zu werden. Eigentlich halte ich wenig davon, aber du hast mir grad echt den Rest gegeben.

      Kommentar


        #4
        1. Mal: Ich mache keinen Aufstand um die Animefiguren, da ich weiß, dass er nun mal nen Mann hat und auch seine Bedürfnisse hat. Ich kann nachvollziehen, dass es ihm gefällt und so lange ich davon nichts mitbekommen, ist mir das eigentlich auch egal. Für mich ist das nicht der Punkt. Sondern die Tatsache, dass er mich belogen hat.
        Was wiederrum in Anbetracht der Tatsache, dass du ihm nachspioniert hast, nicht das Problem ist.

        2. Ja, ich bin eiversüchtig. Das ist er aber auch und das nicht zu knapp. Woran du aber im Moment abließt, dass ich auf alles und jeden Eiversüchtig bin, ist für mich ein Rätsel. Ich habe ein Problem damit, dass er mich belogen hat und war auf das Mädchen eiversüchtig, weil ich dabei in Gegenzug zu den anderen Mädels ein ungutes Gefühl hatte.
        Mit f.
        Ich habe nie gesagt, das du auf alles und jeden eifersuechtig bist, sondern dies den Anschein hat. Wenn du dir eine andere Antwort zusammenreimst, ist dies dein Problem.
        Du sprichst davon, er haette dich belogen, weil er mit dem Maedchen auf FB geflirtet hat, obwohl er sie doch nur aergert. Eventuell ist es in seinen Augen gar kein Flirten.

        3. Ich kritisiere nicht darüber, dass mir schlecht wird. Entschuldigung, aber denkst du, ich bin geisteskrank? Ich kritisier nur, dass er etwas Rücksicht auf mich nehmen sollte, da ich so wie so nicht die stabilste bin. Er das aber nicht tut, eher im gegenteil. Ich empfand das aber eher als unwichtig, dies noch mal an zu merken.
        Du scheinst den Satz nicht ganz verstanden zu haben. Du hast geschrieben, das dir jedesmal schlecht wird, wenn du dieses Maedchen siehst. Im naechsten Satz hast du gleich weitergeschrieben und sagtest, du hast kritisch mit ihm darueber gesprochen. Und dieses kleine Woertchen darueber lies mich denken, das du mit ihm geredet hast, das dir schlecht wird, wenn du jenes Maedchen siehst.



        Das mir, wenn ich das Mädchen sehe schlecht wird, hab ich ihm noch nicht erzählt, da wir seit dem ich Schule habe (gestern) noch nicht geredet haben und ich werde es ihm sicher nicht so hinstellen.
        Dann versuch deine Saetze verstaendlicher zu schreiben. Redest davon, das dir schlecht wird, wenn du dieses Maedchen siehst und im naechsten Satz heisst es gleich, du hast schon mit ihm darueber geredet.
        Ich musste mich echt zurückhalten nicht Beleidigend zu werden. Eigentlich halte ich wenig davon, aber du hast mir grad echt den Rest gegeben. [
        Verzeih mir. Selten musste ich so unverstaendliche Saetze wie deine lesen. Wo es in Satz zwei um was ganz anderes as in Satz 1 ging. Das da Missverstaendnisse aufkommen, sollte sogar dir klar sein. Aber da du dich ja angeblich SO zuegeln musstest, mich nicht zu beleidigen, warum auch immer, scheint es dir doch nicht klar zu sein.

        Kommentar


          #5
          Eh also ka ich kann dich total verstehen. Ich wäre da auch eifersüchtig und ich würde ihm des glaube ich garnicht so glauben also ka . Ich versteh des auch mit dem Lügen weil mein Freund lügt mich immer an er hat nich geraucht und ich mein man riecht es ja und dann tick ich halt auch mal aus und er denkt immer es geht ums rauchen, naja egal des passt eig grade nich so
          Trotzdem solltest du wirklich ein bisschen aufpassen dass du ihn nicht zu sehr stresst, ich und mein freund machen grade ähnliches durch und er hat mir auch schon oft gesagt dass ich ihn nerve und er langsam kein bock mehr hat -.- also aber von dem mal abgesehn solltest du wirklich nochmal mit ihm reden, dir geht es ja mit der situation nicht gut und du bemühst dich ja auch ihn nich so damit zu nerven. Rede einfach nochmal mit ihm. Du hast ja auch gesagt dass er auch nicht grade wenig eifersüchtig ist, dann soll er dich auch ein bisschen verstehen

          Kommentar


            #6
            ich kann nur eins dazu sagen so viele Zufälle scheinen doch sehr unrealistisch.

            Ich hätte ihm kein Wort seiner Storry geglaubt.

            Aber liebe macht ja bekanndlich blind
            Zuletzt geändert von Juls-777; 17.04.2012, 15:25.

            Kommentar


              #7
              Du hast ihm ernsthaft geglaubt, dass das nur eine Falle war? o.o

              Kommentar


                #8
                Zitat von ColaProthese_2000 Beitrag anzeigen
                Was wiederrum in Anbetracht der Tatsache, dass du ihm nachspioniert hast, nicht das Problem ist.
                Was wie gesagt mehr Zufalle als alles andere war.


                Zitat von ColaProthese_2000 Beitrag anzeigen
                Mit f.
                Ich habe nie gesagt, das du auf alles und jeden eifersuechtig bist, sondern dies den Anschein hat. Wenn du dir eine andere Antwort zusammenreimst, ist dies dein Problem.
                Du sprichst davon, er haette dich belogen, weil er mit dem Maedchen auf FB geflirtet hat, obwohl er sie doch nur aergert. Eventuell ist es in seinen Augen gar kein Flirten.
                Nein, es war in seinen Augen auch kein ernsthafter Flirt.
                Ich spreche davon, er habe mich belogen, da er mir versprochen hat, Bilder zu löschen, die mich stören könnten, es aber nicht getan hat.
                Was sie angeht hat er mich in einer Hinsicht auch belogen. Das hat er auch zugegeben, auch das es sowohl in meinen als auch in ihren Augen ein offensichtlicher Flirt sein könnte. Wir hatten bevor dieser Vorfall war schon einmal ein Gespräch über sie und da hat er Dinge gesagt, die im Endeffekt nicht zutreffen.
                Er meinte er hat gemerkt, dass sie anfängt sich für ihn Beziehungstechnisch zu interessieren und wollte sich demnach in Zukunft zurückziehen.

                Da die Bilder von der anderen für mich aber in dem Moment um einiges schlimmer waren und das andere sich für mich ziemlich ins Gedächtnis gebrannt hat, kann ich sie, die ich schon ohnehin nicht leiden konnte, nicht mehr sehen. Mir wird schlecht, wenn ich mit etwas für mich sehr unangenehmes konfrontiert werde und es fällt mir schwer das so schnell ab zu schütteln.

                Zitat von ColaProthese_2000 Beitrag anzeigen
                Du scheinst den Satz nicht ganz verstanden zu haben. Du hast geschrieben, das dir jedesmal schlecht wird, wenn du dieses Maedchen siehst. Im naechsten Satz hast du gleich weitergeschrieben und sagtest, du hast kritisch mit ihm darueber gesprochen. Und dieses kleine Woertchen darueber lies mich denken, das du mit ihm geredet hast, das dir schlecht wird, wenn du jenes Maedchen siehst.


                Dann versuch deine Saetze verstaendlicher zu schreiben. Redest davon, das dir schlecht wird, wenn du dieses Maedchen siehst und im naechsten Satz heisst es gleich, du hast schon mit ihm darueber geredet.


                Verzeih mir. Selten musste ich so unverstaendliche Saetze wie deine lesen. Wo es in Satz zwei um was ganz anderes as in Satz 1 ging. Das da Missverstaendnisse aufkommen, sollte sogar dir klar sein. Aber da du dich ja angeblich SO zuegeln musstest, mich nicht zu beleidigen, warum auch immer, scheint es dir doch nicht klar zu sein.

                Tut mir leid, aber die letzten Tage warne durch Schlafmangel und einige anderen Faktoren nicht sonderlich angenehm für mich.
                Ich denke meine Sätze sind nicht unbedingt unverständlich, tut mir leid wenn ich das nicht ausreichend abgetrennt habe.
                Ich habe mich einfach angegriffen Gefühl, sehr wahrscheinlich, da du mich als lächerlich bezeichnet hast.
                Heute ist nicht mein Tag..


                Ich möchte auch gar keine Lösung, wollte es mehr von der Seele haben. Im Grunde sind alle Bausteine gelegt, dass es besser werden kann.

                Der bedeutendste Satz der danach bisher von ihm kam war:
                Jetzt bist du kein Anhängsel mehr, jetzt bist du mitten IN einer Beziehung, auch wenn es nicht das angenehmste ist.

                Zu dem Zeitpunkt wusste ich, dass es wieder besser werden kann.
                Meine Labilität und Verletzlichkeit macht es mir aber im Moment nicht so leicht das komplett ab zu legen und einfach in die Zukunft zu gucken.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von creyleen Beitrag anzeigen
                  Du hast ihm ernsthaft geglaubt, dass das nur eine Falle war? o.o
                  Hab ich mir auch gedacht
                  Auch wenns eine gewesen sein sollte, findest du es nicht ein wenig komisch, dass er so viel Mühe darauf verwendet, nur um dich auf die Probe zu stellen?
                  Ich wär ihm da an deiner Stelle eher böse, als ihn auch noch um Verzeihung zu bitten.

                  Kommentar


                    #10
                    Ahso, M schickt deinem Freund einfach von sich aus - ohne ihn zu Fragen ob er will - mehrere Bilder sowie Videos, die er speichert und vergisst sie. Und ja klar, sehr raffinierte Falle, die Videos und Bilder drin zu lassen mit dem Wissen, dass du seine Ordner durchsuchst. Was hat er damit bezwecken wollen? Jeder, der etwas hätte ganz vertuschen wollen, hätte sie gelöscht oder auf 'nen Stick gezogen, etc. Aber klar, dass er es als eine Art "Falle", wie er es nennt, darstellt, wo du das alles gefunden hast - Damit hätte er vielleicht nicht gerechnet. Und wie du selbst gesagt hast, flirtet er auch mit anderen und so. Du solltest deinen Freund schon ein bisschen im Auge behalten und wenn du tief in dich reingehst dann wird da immer dieses Gefühl im Hinterkopf sein, dass da etwas sein kann und dein Freund dir alles verheimlicht. Du versuchst dieses Gefühl jetzt einfach zu verdrängen und machst dir und uns klar, dass du ihn liebst und ihm vertraust. Aber dieses Gefühl lässt dich nicht los, deshalb schreibst du es di von der Seele, und das ist in Ordnung.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von creyleen Beitrag anzeigen
                      Du hast ihm ernsthaft geglaubt, dass das nur eine Falle war? o.o
                      Frag mich nicht, was mich da so naiv macht, aber ja.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von -summertime- Beitrag anzeigen
                        Hab ich mir auch gedacht
                        Auch wenns eine gewesen sein sollte, findest du es nicht ein wenig komisch, dass er so viel Mühe darauf verwendet, nur um dich auf die Probe zu stellen?
                        Ich wär ihm da an deiner Stelle eher böse, als ihn auch noch um Verzeihung zu bitten.
                        Es fällt so schwer böse zu sein.
                        Ich hab wirklich Angst ihn zu verlieren und ich weiß nicht, wie ich ihm zeigen kann, dass das alles eig. nicht nur einfach ein kleiner Vorfall ist, sondern wirklich schlimm für mich..
                        Jedes mal, wenn er lauter wird (wird er öfter, ist er genervt) frag ich mich, warum ich überhaupt noch zu ihm halte..
                        Immerhin bin ICH die jenige, die verletzt wurde..und die das ganze in der Hand haben sollte..aber ich fühl mich so wie immer...machtlos..

                        Er wollte eigentlich immer das Gegenteil. Gleichberechtigung. Aber ich bin dazu nicht ausgelegt.

                        Zitat von Majora Beitrag anzeigen
                        Ahso, M schickt deinem Freund einfach von sich aus - ohne ihn zu Fragen ob er will - mehrere Bilder sowie Videos, die er speichert und vergisst sie. Und ja klar, sehr raffinierte Falle, die Videos und Bilder drin zu lassen mit dem Wissen, dass du seine Ordner durchsuchst. Was hat er damit bezwecken wollen? Jeder, der etwas hätte ganz vertuschen wollen, hätte sie gelöscht oder auf 'nen Stick gezogen, etc. Aber klar, dass er es als eine Art "Falle", wie er es nennt, darstellt, wo du das alles gefunden hast - Damit hätte er vielleicht nicht gerechnet. Und wie du selbst gesagt hast, flirtet er auch mit anderen und so. Du solltest deinen Freund schon ein bisschen im Auge behalten und wenn du tief in dich reingehst dann wird da immer dieses Gefühl im Hinterkopf sein, dass da etwas sein kann und dein Freund dir alles verheimlicht. Du versuchst dieses Gefühl jetzt einfach zu verdrängen und machst dir und uns klar, dass du ihn liebst und ihm vertraust. Aber dieses Gefühl lässt dich nicht los, deshalb schreibst du es di von der Seele, und das ist in Ordnung.
                        Das mit M hatte ich auch schon im Kopf. Hab ihn auch MEHRMALS kritisch darauf angesprochen.
                        z.B., dass sie doch nicht einfach solche gestellten Posen macht...sie wirken so, als wären sie von ihm bestimmt..
                        Das Video wirkte so wie von ihm aufgenommen über Skype oder so..

                        Ich weiß nicht, was mich ihm überhaupt alles glauben lässt.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Dubhe95 Beitrag anzeigen
                          Es fällt so schwer böse zu sein.
                          Ich hab wirklich Angst ihn zu verlieren und ich weiß nicht, wie ich ihm zeigen kann, dass das alles eig. nicht nur einfach ein kleiner Vorfall ist, sondern wirklich schlimm für mich..
                          Jedes mal, wenn er lauter wird (wird er öfter, ist er genervt) frag ich mich, warum ich überhaupt noch zu ihm halte..
                          Immerhin bin ICH die jenige, die verletzt wurde..und die das ganze in der Hand haben sollte..aber ich fühl mich so wie immer...machtlos..

                          Er wollte eigentlich immer das Gegenteil. Gleichberechtigung. Aber ich bin dazu nicht ausgelegt.
                          Klar, die Vorstellung den Freund zu verlieren ist schlimm, da geht es doch jedem so.
                          Aber du solltest ihm wirklich mal deutlich klar machen, dass er mit sowas doch nicht einfach durchkommen kann.
                          Egal, ob es nun eine Falle war, oder nicht, es hat dich verletzt und er hatte auch keinen Grund, der sein Verhalten rechtfertigt, denn nichts rechtfertigt Nacktbilder von anderen Mädchen, als der eigenen Freundin (Pornos mal ausgenommen^^)

                          Du solltest dich wirklich mal durchsetzen, sonst bekommt er noch den Eindruck er kann alles mit dir machen. Und das macht dich unglücklich, weil du dich machtlos fühlst, und ihn wird es auch irgendwann langweilen, dass seine Freundin immer nach seiner Pfeife tanzt.

                          Gleichberechtigung ist nunmal wichtig in einer Beziehung, anonsten funktioniert die Sache nunmal eher schlecht.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von -summertime- Beitrag anzeigen
                            Klar, die Vorstellung den Freund zu verlieren ist schlimm, da geht es doch jedem so.
                            Aber du solltest ihm wirklich mal deutlich klar machen, dass er mit sowas doch nicht einfach durchkommen kann.
                            Egal, ob es nun eine Falle war, oder nicht, es hat dich verletzt und er hatte auch keinen Grund, der sein Verhalten rechtfertigt, denn nichts rechtfertigt Nacktbilder von anderen Mädchen, als der eigenen Freundin (Pornos mal ausgenommen^^)

                            Du solltest dich wirklich mal durchsetzen, sonst bekommt er noch den Eindruck er kann alles mit dir machen. Und das macht dich unglücklich, weil du dich machtlos fühlst, und ihn wird es auch irgendwann langweilen, dass seine Freundin immer nach seiner Pfeife tanzt.

                            Gleichberechtigung ist nunmal wichtig in einer Beziehung, anonsten funktioniert die Sache nunmal eher schlecht.
                            Naja als ich ihn darauf ansprach, dass er mich wirklich sehr verletzt hat meinte er, er will das nicht ständig vorgehalten bekommen.
                            Unter anderem meinte er auch, ich leide unter Selbstmitleid, weil ich ihm geschrieben habe, wie sehr es mir zusetzt.

                            Als er am Wochenende da war (wenn wir uns persönlich gegenüberstehen ist er meist ganz anders drauf) und ich ihm sagte, dass ich das zwischen uns langsam nicht mehr kann, hat er mich in den Arm genommen und gesagt:
                            Jetzt bist du kein Anhängsel mehr, jetzt bist du mitten IN einer Beziehung, auch wenn es nicht das angenehmste ist.

                            Naja in dem Moment war ich ehrlich gesagt so Baff, weil ich mir gar nicht mehr bewusst war, dass wir offiziell zusammen sind. Wir hatten mal ein längeres Gespräch, aus dem sich das ergeben hat, da ich damit um einiges besser zurecht kam.
                            Es hieß:
                            "Du möchtest, dass wir das wieder an die große Glocke hängen, dass alle Wissen, dass ich DEIN großer bin?"
                            Daraufhin hab ich natürlich ja gesagt.
                            & er: "Ok, aber gehen wir das erst mal langsam für uns an."


                            Das das hieß, dass wir zusammen sind, hab ich wohl nicht so ganz kapiert..


                            und naja, seitdem (also als er diesen Satz mit mir im Arm sagte) haben wir das Thema nicht mehr an gesprochen.

                            Aber du hast ja recht. Ich würde ihm gerne mal die Meinung sagen, ihm sagen, dass das so nicht für mich geht und das er, wenn ihm wirklich etwa an mir liegt auch richtig mit mir umspringen soll...
                            aber ich weiß einfach nicht wie..

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Dubhe95 Beitrag anzeigen
                              Naja als ich ihn darauf ansprach, dass er mich wirklich sehr verletzt hat meinte er, er will das nicht ständig vorgehalten bekommen.
                              Unter anderem meinte er auch, ich leide unter Selbstmitleid, weil ich ihm geschrieben habe, wie sehr es mir zusetzt.

                              Als er am Wochenende da war (wenn wir uns persönlich gegenüberstehen ist er meist ganz anders drauf) und ich ihm sagte, dass ich das zwischen uns langsam nicht mehr kann, hat er mich in den Arm genommen und gesagt:
                              Jetzt bist du kein Anhängsel mehr, jetzt bist du mitten IN einer Beziehung, auch wenn es nicht das angenehmste ist.

                              Naja in dem Moment war ich ehrlich gesagt so Baff, weil ich mir gar nicht mehr bewusst war, dass wir offiziell zusammen sind. Wir hatten mal ein längeres Gespräch, aus dem sich das ergeben hat, da ich damit um einiges besser zurecht kam.
                              Es hieß:
                              "Du möchtest, dass wir das wieder an die große Glocke hängen, dass alle Wissen, dass ich DEIN großer bin?"
                              Daraufhin hab ich natürlich ja gesagt.
                              & er: "Ok, aber gehen wir das erst mal langsam für uns an."


                              Das das hieß, dass wir zusammen sind, hab ich wohl nicht so ganz kapiert..


                              und naja, seitdem (also als er diesen Satz mit mir im Arm sagte) haben wir das Thema nicht mehr an gesprochen.

                              Aber du hast ja recht. Ich würde ihm gerne mal die Meinung sagen, ihm sagen, dass das so nicht für mich geht und das er, wenn ihm wirklich etwa an mir liegt auch richtig mit mir umspringen soll...
                              aber ich weiß einfach nicht wie..
                              oO also allein für die beiden Aussagen hät ich ihn (zumindest vorerst) mit einem Arschtritt vor meine Tür befördert.
                              Wenn er das nicht vorgehalten bekommen will, dann hätte er es villeicht einfach nicht tun sollen? du kannst ja schließlich nichts dafür, wenn er Mist macht.
                              Wenn ich es richtig mitbekommen habe, ist dein Freund älter als du, oder? Ich finde sein Verhalten nämlich ziemlich unreif. Er kann sich mit dir wirklich sehr glücklich schätzen, von anderen Mädchen hätte er sich nach so einer Aktion ganz andere Sachen anhören müssen.
                              Und du badest nicht im Selbstmitleid, du bist verletz und das ist dein gutes Recht

                              Freut mich für dich, dass du wieder mit ihm zusammen bist, aber ich finde auch das ist kein Grund, ihm sein Verhalten einfach so durchgehen zu lassen.

                              Du solltest ihn wirklich mal darauf ansprechen, ansonsten frisst du das alles in dich rein und das wird dir nicht gut tun. und wir gesagt, wenn er dich so liebt, dann sollte er sich eigentlich um dein Seelenheil sorgen und dir nicht auch noch vorwerfen, dass du ihm auf die Nerven gehst.
                              Ich würd ihm das mal sagen, und wenn er dann immernoch der Meinung ist, dass es sein gutes Recht wäre keine Vorwürfe für die Aktion zu bekommen, dann würd ich mir nochmal überlegen, ob ich mit so einem wirklich wieder zusammen sein will.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X