Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

verliebt in meinen besten Freund, der gleichzeitig der Freund einer guten Freundin is

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    verliebt in meinen besten Freund, der gleichzeitig der Freund einer guten Freundin is

    Hallo (: also ich hab da ein kleines Problem:
    ich kenne meinen besten freund seit ca. 1 Jahr, damals kam er mit meiner damals besten Freundin zusammen. Das hielt aber nur 1 Woche da sie ihn betrogen hat. Die Zeit danach unternahmen er und ich sehr viel miteinander. Er hat sich dann auch ein bisschen in mich verliebt, ich dagegen hatte nie mehr Gefühle für Ihn. Nach einiger Zeit kämpfte meine ehemals beste Freundin dann wieder darum, mit meinem besten Freund zusammen zu kommen, dies gelang ihr auch. Seit 3 Monaten sind die beiden jetzt ein Paar, seitdem machte ich auch gar nichts mehr mit meinem besten Freund. Erst letztens war ich dann mal wieder bei Ihm, es war wie früher, haben uns gut unterhalten und so. Dann sagte er mir, dass mit den Gedanken spielt mit seiner Freundin (gute Freundin von mir) schluss zu machen, da er nicht mehr so viele Gefühle für sie hat und weil er es eig viel lieber was mit mir macht als mit ihr und das alles auch vermisst. Seitdem meldet er sich bei seiner Freundin auch fast nicht mehr und macht sogar mehr mit mir als mit ihr. In der gleichen Woche war ich nochmal bei ihm und wir haben dvd geschaut. Zum einen sagt er dann wieder so Sachen wie z.B. "findest du es eig blöd wenn ich einmal was mit dir mach und dann auch wieder was mit meiner Freundin", "ich weiß nicht, ob ich jetzt noch mit meiner Freundin zam sein will, weil dann geht des i-wie nimme so richtig dass wir was gemeinsam machen", " würdest du öfter was mit mir machen wollen? (auf Antowort "ja": "eher so wie es ist oder doch mehr?"), " wenn ich damals nur nicht wieder was mit ihr angefangen hätte, dann wäre des alles nicht so kompliziert", "am besten sagen wir ihr nichts davon wenn wir was gemeinsam machen oder!?"
    und dann sagt er wieder so " eig brauchen wir ja nichts zu befürchten, weil wir haben ja nichts verbotenes gemacht", "du musst fei nichts mit mir machen, wenn du dann stress mit ihr hast", "sie kann ja nichts dagegen sagen wenn ich was mit ner freundin mach"
    Ja so ist das! Und i-wie hab ich mich jetzt in ihn verliebt, des is alles echt komisch... ich mag meine Freundin echt gerne, sie hat mich aber auch schon echt mal enttäuscht! Auf meinen besten Freund konnte ich mich schon immer verlassen! Ich weiß auch nicht, ob er mehr Gefühle für mich hat oder nicht!

    Was denkt ihr über die Situation?
    Kann man das mit seinem Gewissen vereinbaren?
    Hat er auch mehr Gefühle für mich?

    #2
    also ich denke schon das er Gefühle für dich hat, es muss ja nicht unbedingt heißen das er schon in dich verliebt ist, aber am Besten redest du mal mit ihm drüber, ganz offen, dass du Gefühle für ihn entwickelt hast und das du gerne wüsstest wie er dazu steht.

    Aber seine Freundin ist ihm scheinbar noch nicht ganz egal, wenn er Angst vor der Reaktion hat, wenn sie erfährt das ihr euch trefft.

    Kommentar

    Lädt...
    X