Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

wie findet ihr Jungs die kiffen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    wie findet ihr Jungs die kiffen?

    hey
    wie findet ihr das wenn Jungs kiffen ?
    Ist das für euch ein Grund nicht mit ihm zsm zu kommen ?
    würde euch das stören wenn euer freund kifft?

    #2
    Das ist nicht meine Welt. Ich habe zwar Freunde und gute Bekannte die sich gerne mal einen anzünden, aber in einer Beziehung möchte ich sowas nicht.

    Kommentar


      #3
      Hm also bei mir ist es so ,dass ich nicht viel vom kiffen halte .
      Solange mein Freund es nicht vor meinen Augen macht und nicht zu oft sprich jeden Tag ,dann muss er selbst wissen was er tut.
      Sowas ist aber eher unwahrscheinlich ,weil das Zeug hat ja auch seinen Preis .
      Naja und als Grund gegen eine Beziehung würde ich es nicht nehmen , jeder probiert bestimmt irgendwann mal

      Lg Jerryx3 ;'*

      Kommentar


        #4
        Ich hasse Drogen. Selbst normale Zigaretten wären mir schon zu viel, oder aber auch übermäßigen Alkoholkonsum.
        Eine Beziehung könnte ich mir definitiv nicht vorstellen. Ich kann aber mit solchen Leuten befreundet sein oder zumindest nett umgehen, solange sie mir sympatisch sind.

        Kommentar


          #5
          Mein bester Freund kifft auch ab und zu mal.
          Finde ich nicht schlimm, so lange er das Ganze im Griff hat.

          Ich find das aber nicht sexy sondern eher... peinlich.
          In einer Beziehung möchte ich einen Freund, der nicht ständig high ist.

          Kommentar


            #6
            jeder wie er mag.
            ich mach das ja selbst ab und an. hab damit demnach auch kein problem.

            Kommentar


              #7
              Dasselbe wie im Drogendealer-Thread: wäre mich egal.
              Ich hab genug Freunde und Bekannte, die kiffen, einer dealt mit dem Zeug auch im größeren Stil, aber ein Grund, auf eine Beziehung zu verzichten, wäre das für mich noch lange nicht. Wenn mir jemand mal einen Joint anbieten würde, würd ich schließlich auch nicht nein sagen.
              Zuletzt geändert von Evaine; 10.04.2012, 17:40.

              Kommentar


                #8
                es wäre ok.aber er solte nicht süchtig sein

                Kommentar


                  #9
                  Hin und wieder wärs okay.

                  Bei einer Sucht hätte ich wohl schon ein Problem damit.

                  Kommentar


                    #10
                    Ihc würde trotzdem mit ihm zusammen sein, aber er sollte nicht im beisein von mir kiffen. Vielleicht würde ich auch versuchen ihn dazu zu bewegen, dass rauchen aufzugeben.
                    Lg PrettyWomans ♥♥

                    Kommentar


                      #11
                      Als Freund scheiße. Also ich würde mit keinem zusammen sein wollen der kifft. Ansonsten ist es mir egal, was andere machen

                      Kommentar


                        #12
                        Naja ich fände das nicht sehr toll.Selbst einen Raucher möchte ich nicht besonders gerne als Freund haben.

                        Kommentar


                          #13
                          Die (regelmaessig!) kiffenden Kerle, die ich bisher kennengelernt habe waren absolut nicht meine Kragenweite. In einer Beziehung haette ich damit wohl ein Problem, wenn es seine Gewohnheit waere und wuerde ihm auch deutlich machen, dass ich damit (im Gegensatz zum Rauchen) ein Problem habe. Aber im Endeffekt muss das jeder fuer sich entscheiden.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich halte nicht viel von rauchen. Von daher auch nicht viel vom kiffen. Wenn die Leute meinen das zu machen ist es okay für mich, aber ich würd es nicht so cool finden wenn mein Freund die ganze Zeit nach Rauch riecht oder so.

                            Kommentar


                              #15
                              Nee, hatte ich zuletzt und es war irgendwann einfach nur nervig, wenn der Andere ständig dauerprall ist.
                              Die Leute werden irgendwann einfach total faul, lethargisch ("gechillt" nennen sie es halt), kriegen ihren Hintern nicht mehr hoch, kriegen nix mehr auf die Reihe, ständig hat man Diskussionen, wenn sie mal was ganz Alltägliches erledigen sollen und man sie damit gleich stresst, sie labern schnell Müll und sind ständig genervt, wenn man mal was Ernsteres besprechen will.
                              Das nervt auf Dauer echt nur, weil eine vernünftige Beziehung nicht möglich ist.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X