Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie wichtig ist euch eine stattliche Größe beim Mann?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Zitat von Horsten88 Beitrag anzeigen

    Vielleicht sollten Männer zukünftig auf Datingplattformen auch "Bitte nur Frauen unter 60kg" schreiben?
    interessante Analogie.

    (ich, 1.53 klein, denke gerade daran, dass ich mit 60 Kilo immer noch weit entfernt von dem bin, was als "attraktiv" gilt.)

    Kommentar


      #47
      Zitat von Horsten88 Beitrag anzeigen

      Korrekt.
      Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass du nicht deswegen Single bist.

      Kommentar


        #48
        Zitat von Silvercat Beitrag anzeigen

        Das glaubst Du auch nur, weil Du nen Mann bist.

        Jeder Mensch hat einen anderen Geschmack, sowohl bei Aussehen als auch beim Charakter. Es gibt niemanden, keinen Menschen auf dieser Welt, der Jeden (bezogen auf Personen die mit dem Alter und Geschlecht in Frage kommen) kriegen kann. Das sollte dir aber klar sein. Ist ja selbstverständlich.

        Tendenziell werden Frauen eher auf ihr Äußeres reduziert, wobei das mittlerweile auch bei Männern echt schlimm ist.
        ​​​​​​
        Aber vor allem, ich glaube den Punkt vergisst du bei der Argumentation, wenn jemand hässlich ist, ist das nicht immer der Grund, dass ihn jeder beziehungstechnisch ablehnt. Es liegt oft auch am Charakter. Es gibt einige Menschen, die sich als hässlich bezeichnen und ihr nicht vorhandenes Liebesglück darauf schieben, dass ihr Äußeres hässlich ist, dabei ist das meistens eher durchschnittlich und in Wahrheit ist es der Charakter, der wirklich hässlich ist.
        Jemand, der glaubt, er bekäme keinen Freund, weil er/ sie selbst hässlich ist, ist nicht unbedingt eine schlechte Person! Da möchte ich wirklich widersprechen. Die Person ist dann meist nicht von sich selbst überzeugt und ist "Angeboten" generell gegenüber misstrauisch. Sie denkt: "Moment mal, warum interessiert sich der- oder diejenige für mich? Will der mich reinlegen? Hat der einen schlechten Geschmack?" Wer sich selbst annimmt, sich selbst schön findet, kommt da viel besser klar!! Selbstliebe hilft der Liebe!!

        Kommentar


          #49
          Zitat von Chinook Beitrag anzeigen
          frauen sind null oberflächlich omg ich kenn hundert beispiele für fucking göttinnen die mit fucking kobolden zusammen sind
          Stimmt!! Das kennt doch jede! Eine Freundin erzählt von DEM wunderbaren Typen, den sie kennengelernt hat. Er sieht mindestens so toll aus wie irgendein Star, ist mega attraktiv, klug und besonders und überhaupt... Dann lernt man ihn kennen und denkt: "What? DAS ist er??" Was um alles in der Welt findet sie an ihm so toll? Aber da gibt es ja dieses alte Sprichwort: "Schönheit liegt im Auge des Betrachters!" Genau!!

          Kommentar


            #50
            Zitat von Gutti Beitrag anzeigen

            Jemand, der glaubt, er bekäme keinen Freund, weil er/ sie selbst hässlich ist, ist nicht unbedingt eine schlechte Person! Da möchte ich wirklich widersprechen. Die Person ist dann meist nicht von sich selbst überzeugt und ist "Angeboten" generell gegenüber misstrauisch. Sie denkt: "Moment mal, warum interessiert sich der- oder diejenige für mich? Will der mich reinlegen? Hat der einen schlechten Geschmack?" Wer sich selbst annimmt, sich selbst schön findet, kommt da viel besser klar!! Selbstliebe hilft der Liebe!!
            Ich glaube, du hast das Wörtchen immer in meinem Satz überlesen.

            oder ich bin davon ausgegangen, dass ein" nicht immer" nicht als "immer / jeder / alle / meistens". Mein Fehler.


            Ich meinte lediglich, dass es das auch gibt. War auf jemand ganz bestimmten hier im Forum bezogen, aber das gibt es nunmal. und nicht allzu selten.

            Kommentar


              #51
              Zitat von Gutti Beitrag anzeigen

              Stimmt!! Das kennt doch jede! Eine Freundin erzählt von DEM wunderbaren Typen, den sie kennengelernt hat. Er sieht mindestens so toll aus wie irgendein Star, ist mega attraktiv, klug und besonders und überhaupt... Dann lernt man ihn kennen und denkt: "What? DAS ist er??" Was um alles in der Welt findet sie an ihm so toll? Aber da gibt es ja dieses alte Sprichwort: "Schönheit liegt im Auge des Betrachters!" Genau!!
              Wenn Schönheit im Auge des Betrachters liegt, bedeutet das aber auch, dass diese Frau in dem Szenario trotzdem extrem oberflächlich sein kann. Ist dir das bewusst?

              Kommentar


                #52
                Kann schon sein, dass ein kleiner Mann es schwer hat bei der Suche nach einer Frau.

                Obwohl ich klein (1,63 m) bin, würde ich schon sagen dass er so mindestens 1,70 m sein sollte. Find' ich einfach schöner so - ausserdem kann ich dann Absätze tragen ohne ihn zu überragen.

                In der Realität waren (sind) meine Freunde aber immer deutlich über 1,85 m. Scheint also was dran zu sein, an der Attraktivität grosser Männer.
                Jedenfalls für mich ...

                Ich bin übrigens 20.

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Silvercat Beitrag anzeigen

                  Wenn Schönheit im Auge des Betrachters liegt, bedeutet das aber auch, dass diese Frau in dem Szenario trotzdem extrem oberflächlich sein kann. Ist dir das bewusst?
                  Natürlich! Oberflächlichkeit gibt es in vielen Variationen. Ich finde es trotzdem wichtig, zu erkennen, dass "Schönheit" relativ ist. Der Betrachter entscheidet. Er sieht eine Schönheit, die ich nicht sehe. Betrifft das nur die Oberfläche? Nein, wir sehen ja den ganzen Menschen in seiner inneren und äußeren Schönheit (wenn es gut läuft). Geht es nur um die äußere Erscheinung, ist die Aussage oberflächlich und banal und damit von kurzer Dauer. In früheren Zeiten galten dicke Menschen als schön. Dicksein bedeutete, dass man reich war, nicht arbeiten musste und genug zu essen hatte. Heute sind schlanke Menschen "schön", denn Dünnsein bedeutet, dass man genug Zeit hat, um Sport zu machen, dass man sich beherrschen kann und nur gesunde Sachen isst und dass man also Geld investiert für die Figur. Wer nur das sieht und sonst nichts, ist oberflächlich und ein Opfer der Zeit und der Trends. Aber was soll's? Damit muss man sich ja nicht aufhalten...

                  Kommentar


                    #54
                    Zitat von Gutti Beitrag anzeigen

                    Natürlich! Oberflächlichkeit gibt es in vielen Variationen. Ich finde es trotzdem wichtig, zu erkennen, dass "Schönheit" relativ ist. Der Betrachter entscheidet. Er sieht eine Schönheit, die ich nicht sehe. Betrifft das nur die Oberfläche? Nein, wir sehen ja den ganzen Menschen in seiner inneren und äußeren Schönheit (wenn es gut läuft). Geht es nur um die äußere Erscheinung, ist die Aussage oberflächlich und banal und damit von kurzer Dauer. In früheren Zeiten galten dicke Menschen als schön. Dicksein bedeutete, dass man reich war, nicht arbeiten musste und genug zu essen hatte. Heute sind schlanke Menschen "schön", denn Dünnsein bedeutet, dass man genug Zeit hat, um Sport zu machen, dass man sich beherrschen kann und nur gesunde Sachen isst und dass man also Geld investiert für die Figur. Wer nur das sieht und sonst nichts, ist oberflächlich und ein Opfer der Zeit und der Trends. Aber was soll's? Damit muss man sich ja nicht aufhalten...
                    Da hast du recht. Aber ich denke dennoch, dass du meinen Punkt nicht verstanden hast.

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von Silvercat Beitrag anzeigen

                      interessante Analogie.

                      (ich, 1.53 klein, denke gerade daran, dass ich mit 60 Kilo immer noch weit entfernt von dem bin, was als "attraktiv" gilt.)
                      Ja, mit dem Unterschied, dass Masse änderbar ist und Größe nicht... aber ganz grob vergleichbar ist es schon.

                      Kommentar


                        #56
                        Ich hab mir wahrscheinlich zuviel von diesen Black Pill Science Artikeln gegeben. Die können einen ganz schön runterziehen:

                        https://www.reddit.com/r/BlackPillScience/

                        https://incels.wiki/w/Scientific_Blackpill

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von Horsten88 Beitrag anzeigen
                          Ich hab mir wahrscheinlich zuviel von diesen Black Pill Science Artikeln gegeben. Die können einen ganz schön runterziehen:

                          https://www.reddit.com/r/BlackPillScience/

                          https://incels.wiki/w/Scientific_Blackpill
                          Sag ich doch. Sowas erkenne ich sofort.

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von Horsten88 Beitrag anzeigen
                            Vielleicht sollten Männer zukünftig auf Datingplattformen auch "Bitte nur Frauen unter 60kg" schreiben?
                            Das gibts auch schon bei Männern, dass sie in ihr Profil schreiben, was man als Frau erfüllen sollte, um ihnen zu schreiben.
                            Ob das jetzt bei Männer oder Frauen häufiger vorkommt, weiß ich nicht.
                            Socializing is hard

                            Kommentar


                              #59
                              Mir ist die größe egal, seit dem ich sitzend unterwegs bin, ist sowieso alles größer, aber eigentlich bin ich ca 176cm groß mein Freund 180cm, als ich noch gehen konnte und High Heels anhatte, war ich dann größer als er, was uns beiden gefallen hatte

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X