Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zukunft mit jungen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zukunft mit jungen?

    Hallo zusammen, vielleicht kann mir der ein oder andere von euch ja einen guten Rat geben.
    Erstmal etwas zur Vorgeschichte: ich habe vor 8 Monaten einen Jungen kennengelernt und seit 6 Monaten haben wir schon etwas am laufen.
    Er hat mir dann irgendwann angefangen zu sagen, dass er Gefühle für mich hat und einmal, wo wir bei ihm auf dem Bett lagen schaute er mir länger in die Augen und sagte mir dass er mich liebt. Ich war sprachlos und wusste nicht was ich antworten soll.
    Aufjedenfall habe ich mich mit der Zeit auch sehr stark in ihn verknallt. Und dass so dolle, dass ich behaupten würde, dass ich noch nie einen Jungen so geliebt hab.
    So weit so gut! Ich habe ihn demnach auch schonmal auf des Thema Beziehung angesprochen. Er meinte, dass er mich liebt und auch eigentlich eine Beziehung wollen würde, doch er ist so in Schule, Hobby und Familie eingespannt dass er mir nicht die Aufmerksamkeit und Zeit schenken könnte, die er mir geben wollen würde (und ja er ist wirklich der verplanteste Mensch den ich kenne).
    Außerdem meinte er dass er net will, dass das zwischen uns eine „Fickbeziehung“ wird, weil er sowas nicht für mich will!
    Nach 2 Monaten weniger Kontakt haben wir uns dann in der Stadt zufällig wiedergesehen und haben uns danach auch wieder öfter getroffen.
    Wir haben darüber geredet, dass wir uns so lange und so selten getroffen haben und über andere Dinge die dumm gelaufen sind. Es schien alles so, als wenn es dieses Mal auf was ernstes und besseres draus rauf laufen würde.
    Jetzt sagt er mir wieder dass er mich liebt und behandelt mich als wäre ich seine feste Freundin. D.H: er is krank eifersüchtig wenn ich was mit anderen Jungs mache, sagt was ich anziehen soll wenn ich mit anderen an den See gehe oder andere typische Sachen!
    Doch am Ende sind wir ja nicht zusammen und ich kann machen und lassen was ich will und was nicht! Und da er seinen Arsch net hoch bekommt mich zu fragen ob wir zusammen sein wollen, schon 3 mal net.
    Jetzt habe ich Angst, dass es auf eine „Fickbeziehung“ hinausläuft (da wir auch schon so weit gegangen sind ahh) und ich am Ende meine Zeit an ihm verschwende.
    Doch ich mache mir jeden Tag Gedanken über diesen Jungen, da ich sowas noch nie für einen Jungen gefühlt habe. Und ich bekomme ihn nicht aus meinem Kopf!
    Habt ihr einen Tipp was ich machen kann?

    #2
    Zitat von lovedgirl Beitrag anzeigen
    Doch ich mache mir jeden Tag Gedanken über diesen Jungen, da ich sowas noch nie für einen Jungen gefühlt habe. Und ich bekomme ihn nicht aus meinem Kopf!
    Spätestens hier wird es schwer, dir einen Rat zu geben, da man in solch einer Situation nicht allzu gewillt ist, überhaupt Ratschläge anzunehmen.

    Wenn ich deinen Beitrag so lese, habe ich das Gefühl, dass das, was er sagt und wie er dann handelt, sich doch widerspricht.
    Er sagt, er liebt dich - Will aber keine tiefergehende Beziehung.
    Er sagt, er will keine "Fickbeziehung" - Aber genau das ist es doch zur Zeit, oder?

    Es ist nur mein persönlicher Eindruck (schließlich weiß ich es ja nicht), aber ich denke, er will dich einfach nur "warmhalten". Auch wenn man noch so eingespannt ist, kann man eine Beziehung führen, die über das Bett hinaus geht.

    Aber das ist nur meine Meinung - Mal abwarten, wie andere hier das sehen.

    Kommentar


      #3
      Zitat von lovedgirl Beitrag anzeigen
      und behandelt mich als wäre ich seine feste Freundin. D.H: er is krank eifersüchtig wenn ich was mit anderen Jungs mache, sagt was ich anziehen soll wenn ich mit anderen an den See gehe oder andere typische Sachen!
      so behandelt man nicht seine feste freundin, so handelt man wenn man ein blödmann ist

      Zitat von lovedgirl Beitrag anzeigen
      Doch am Ende sind wir ja nicht zusammen und ich kann machen und lassen was ich will und was nicht!
      das kannst du auch wenn du in einer beziehung bist


      lass ihn fallen und warte auf einen der kein blödmann ist

      Kommentar


        #4
        Kann meinen beiden Vorposterinnen nur zustimmen.
        Auch in einer Beziehung ist es nicht normal (oder sollte es zumindest nicht), dass Sachen wie Kleidungswahl etc. 'kontrolliert' werden.
        An deiner Stelle würde ich noch ein letztes Mal das Gespräch mit ihm suchen und - je nach dem - einen endgültigen Schlussstrich ziehen.
        Wie alt seid ihr beide denn?

        Kommentar


          #5
          Zitat von lovedgirl Beitrag anzeigen
          Er meinte, dass er mich liebt und auch eigentlich eine Beziehung wollen würde, doch er ist so in Schule, Hobby und Familie eingespannt dass er mir nicht die Aufmerksamkeit und Zeit schenken könnte, die er mir geben wollen würde (und ja er ist wirklich der verplanteste Mensch den ich kenne).
          Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wenn mir die Person wichtig ist und ich sie angeblich liebe, finde ich auch die Zeit. Wenn ihm seine anderen Aktivitäten alle wichtiger sind als du, würde mir das zu denken geben.

          Zitat von lovedgirl Beitrag anzeigen
          Jetzt sagt er mir wieder dass er mich liebt und behandelt mich als wäre ich seine feste Freundin. D.H: er is krank eifersüchtig wenn ich was mit anderen Jungs mache, sagt was ich anziehen soll wenn ich mit anderen an den See gehe oder andere typische Sachen!
          Wie Chinook schon richtig geschrieben hat, so behandelt man auch seinen Partner nicht. Willst du wirklich jemdanden, der dir derart vorschreibt, was du zu tun oder zu lassen hast, nur weil er nicht genug vertrauen in dich hat?
          "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."- Douglas Adams

          Kommentar


            #6
            Zitat von lovedgirl Beitrag anzeigen
            So weit so gut! Ich habe ihn demnach auch schonmal auf des Thema Beziehung angesprochen. Er meinte, dass er mich liebt und auch eigentlich eine Beziehung wollen würde, doch er ist so in Schule, Hobby und Familie eingespannt dass er mir nicht die Aufmerksamkeit und Zeit schenken könnte, die er mir geben wollen würde.
            Außerdem meinte er dass er net will, dass das zwischen uns eine „Fickbeziehung“ wird, weil er sowas nicht für mich will!Nach 2 Monaten weniger Kontakt haben wir uns dann in der Stadt zufällig wiedergesehen und haben uns danach auch wieder öfter getroffen.

            Jetzt habe ich Angst, dass es auf eine „Fickbeziehung“ hinausläuft
            du bist schon längst in einer fickbeziehung. wenn er dir sagt, dass er dich liebt, aber keine beziehung will, klingt das für mich nicht nach der wahrheit. ich denke auch, dass er dich eher warmhalten oder für sex ausnutzen will. wenn er dich wirklich lieben würde, dann würde er es auch hinbekommen, eine beziehung zu führen. zeit hat man nicht, aber man kann sie sich nehmen. wenn ich in jemanden verliebt bin, dann wird mein partner auch zu einer priorität. zumal die allermeisten schüler in der regel die dinge "schule, hobby und familie" haben, und des dennoch schaffen, eine freundin zu haben. man muss sich ja auch in einer beziehung nicht permanent sehen oder telefonieren. aber man würde es schaffen, sich hin und wieder zu treffen und in stressigen zeiten dem anderen mal zu schreiben oder zu telefonieren.

            Zitat von lovedgirl Beitrag anzeigen
            Jetzt sagt er mir wieder dass er mich liebt und behandelt mich als wäre ich seine feste Freundin. D.H: er is krank eifersüchtig wenn ich was mit anderen Jungs mache, sagt was ich anziehen soll wenn ich mit anderen an den See gehe oder andere typische Sachen!
            Doch am Ende sind wir ja nicht zusammen und ich kann machen und lassen was ich will und was nicht!
            das ist kein normales verhalten. nicht mal wenn ihr zusammen seid, ist es in ordnung, wenn er dir den kontakt zu anderen oder bestimmte kleidung verbietet. wenn er das jetzt schon tut, dann will ich nicht wissen, wie schlimm es werden würde, wenn ihr fest zusammen seid. eifersucht ist das eine, aber mit seiner eifersucht nicht umgehen können (indem er dir verbote machen will), ist nie ein gutes zeichen. du bist immer noch ein freier mensch, der seine entscheidungen selbst treffen kann. das ändert sich auch in einer beziehung nicht. wenn er dir nicht vertrauen kann, wird das keine harmonische beziehung, in der ihr gleichberechtigt entscheidungen treffen werdet.

            kann mich den anderen nur anschließen: such dir was besseres.

            Kommentar

            Lädt...
            X