Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Was soll das Verhalten meines Kumpels?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was soll das Verhalten meines Kumpels?

    Hey ihr. Ich habe einen guten Kumpel (wir beide sind 15), mit dem ich seit paar Monaten sehr viel Kontakt habe.
    Wir schreiben täglich über WhatsApp miteinander und wir schreiben eigentlich so, als wären wir bereits ein Paar. Sprich wir bezeichnen uns schon als Schatz, wir schreiben uns, dass wir uns lieb haben und uns vermissen.
    Bei den letzten beiden Treffen haben wir auch etwas miteinander gekuschelt. Ich weiß zwar nicht direkt, ob er in mich verliebt ist, aber er hat mal zu mir gemeint, dass er sich vorstellen kann mit mir nach der Schule einmal zusammen zu kommen. Aber ich mein, wenn er mich wirklich lieben würde, würde er doch nicht bis zu unserem Abschluss warten wollen, sondern jetzt schon mit mir zusammen kommen wollen, oder nicht? Ich werde aus ihn einfach nicht schlau..
    Was meint ihr, möchte er mir mit seinem Verhalten zeigen?
    ​​​​​​

    #2
    Klingt nach einer Fernbeziehung, ist das so?

    Kommentar


      #3
      Ich würde eher sagen eine typische Kindergartenbeziehung. Wartet einfach ab, es wird schon werden.

      Kommentar


        #4
        Du hast dir eigentlich schon selbst geantwortet. Wenn er wirklich Interesse hätte, dann würde er eure Beziehung nicht hinauszögern. Hier kann aber keiner in seinen Kopf reinschauen, deshalb würde ich vorschlagen, du fragst ihn einfach.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Sofia11 Beitrag anzeigen
          Klingt nach einer Fernbeziehung, ist das so?
          Fernbezienung? Wir sind nicht zusammen und wir leben sogar im gleichen Dorf xD

          Kommentar


            #6
            Zitat von Neko :3 Beitrag anzeigen

            Fernbezienung? Wir sind nicht zusammen und wir leben sogar im gleichen Dorf xD
            Okay sry kam so rüber, weil du nur vom schreiben gesprochen hast. Trefft euch doch mal persönlich? Finde das ist immer mal was ganz anderes.

            Kommentar


              #7
              Wenn du an einer Beziehung interessiert wärst, frag ihn doch einfach, warum er bis nach dem Abschluss warten möchte.

              Kommentar


                #8
                ich würde sagen, er meint es so, wie er es sagt.

                Vielleicht, will er einfach noch keine Freundin. Mann muss nicht immer jede Aussage analysieren. Vielleicht ist er einfach noch nicht so weit, eine echte Beziehung zu führen.
                I'm telling you, the government has a car that runs on water men!

                - Steven Hyde

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Neko :3 Beitrag anzeigen
                  Ich werde aus ihn einfach nicht schlau. Was meint ihr, möchte er mir mit seinem Verhalten zeigen?​​​​​​
                  Vielleicht hält er sich selbst noch nicht reif genug für eine Beziehung.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Neko :3 Beitrag anzeigen
                    Ich weiß zwar nicht direkt, ob er in mich verliebt ist, aber er hat mal zu mir gemeint, dass er sich vorstellen kann mit mir nach der Schule einmal zusammen zu kommen.​​​​​​
                    "Irgendwann mal nach der Schule vorstellen können zusammen zu kommen" ist sicher kein Synonym für akut in jemanden verliebt sein, sondern eher das genaue Gegenteil, wobei man sich lediglich die zukünftige Entwicklung möglichst unverbindlich offen halten möchte. Da muss man nicht viel nachfragen, die Einstellung ist doch sehr deutlich.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
                      die Einstellung ist doch sehr deutlich.
                      Wäre er ein rational denkender Erwachsener vielleicht.
                      15 Jährige, höchstwahrscheinlich pubertierende Jugendliche wissen nicht immer was sie wollen, sind manchmal unsicher und handeln dementsprechend auch so.
                      Ich an ihrer Stelle würde schon nochmal nachfragen. ;D

                      Kommentar


                        #12
                        Hast du nicht letztens nen Thread aufgemacht in dem du dich über die krankhafte Eifersucht deines Freundes beklagt hast, die unbegründet ist, weshalb du dich von ihm getrennt hast? Und hier heißt es "hab seit 5 Monaten nen Kumpel mit dem ich sehr viel schreibe, Und zwar auf eine Art wie man es in der Beziehung tut. Sogar gekuschelt haben wir schon."

                        Ich kann deinen Stories nicht ganz folgen. Kannst du mal eine Chronologie erstellen mit allen Ereignissen?

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Excalibur Beitrag anzeigen
                          Wäre er ein rational denkender Erwachsener vielleicht.
                          15 Jährige, höchstwahrscheinlich pubertierende Jugendliche wissen nicht immer was sie wollen, sind manchmal unsicher und handeln dementsprechend auch so.
                          Ich an ihrer Stelle würde schon nochmal nachfragen. ;D
                          Kann sie ja gerne tun. Nur sollte sie nicht zuviel erwarten. Je höher die Erwartungen, desto höher auch dei Fallhöhe.

                          Aber davon abgesehen, ein Erwachsener würde wohl direkter Nein sagen. Wenn ein pubertierender Jugendlicher hingegen gleich mehrere Ablehnungsgründe anhäuft wie Vertrösten auf deutlich später und Phrasen benutzt wie 'sich vorstellen können', dann redet er sich meist damit heraus. Das macht er nicht, wenn er auch nur einen eonzigen Funken Inetresse hat. Ich bleibe dabei, ich sehe es seine Antwort als ziemlich eindeutiges Nein. Da ist kein Raum für irgendeine Unsicherheit.


                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Strict. Beitrag anzeigen
                            Hast du nicht letztens nen Thread aufgemacht in dem du dich über die krankhafte Eifersucht deines Freundes beklagt hast, die unbegründet ist, weshalb du dich von ihm getrennt hast? Und hier heißt es "hab seit 5 Monaten nen Kumpel mit dem ich sehr viel schreibe, Und zwar auf eine Art wie man es in der Beziehung tut. Sogar gekuschelt haben wir schon."

                            Ich kann deinen Stories nicht ganz folgen. Kannst du mal eine Chronologie erstellen mit allen Ereignissen?
                            Ja, ich habe diesen Thread eröffnet!
                            Ich wusste, dass so eine Nachricht kommen wird, weil das alles sehr verwirrend ist.. selbst für mich.

                            Es war so: während der Beziehung mit meinem Ex hatte ich schon Kontakt zu diesem Kumpel. Aber ich bin meinem Freund zu dieser Zeit nicht fremdgegangen, da ich damals wirklich nur normal mit meinem Kumpel geschrieben habe und bei den Treffen auch nie etwas passiert ist.
                            Kurz nachdem ich mit meinem Freund Schluss gemacht habe (was er natürlich so wie gefühlt jeder in der Schule mitbekommen hat), fing er mit diesen Nachrichten an.. Ich gebe zu, ich habe da auch mitgemacht. Aber nicht weil ich mich schon an den nächsten ran machen wollte, sondern eher, weil ich das nicht ernst genommen habe und mich auch ablenken wollte!
                            Naja, das mit den Nachrichten ist wie gesagt immer noch so und vorallem nach den letzen zwei Treffen bin ich mir echt nicht mehr sicher, ob das von seiner Seite aus immer noch "Spaß" ist
                            ​​​​​
                            ​​​​​​

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen


                              Aber davon abgesehen, ein Erwachsener würde wohl direkter Nein sagen. Wenn ein pubertierender Jugendlicher hingegen gleich mehrere Ablehnungsgründe anhäuft wie Vertrösten auf deutlich später und Phrasen benutzt wie 'sich vorstellen können', dann redet er sich meist damit heraus. Das macht er nicht, wenn er auch nur einen eonzigen Funken Inetresse hat. Ich bleibe dabei, ich sehe es seine Antwort als ziemlich eindeutiges Nein. Da ist kein Raum für irgendeine Unsicherheit.

                              Das klingt alles sehr logisch, aber das Ding ist, er war derjenige, der angefangen hat mir zu sagen, dass er sich das in der Zukunft vorstellen könnte und ich nicht! Ich habe zu diesem Zeitpunkt nämlich noch nie über eine Beziehung mit ihm gesprochen, da ich noch keine Gefühle für ihn hatte bzw. immer noch habe..
                              Immer wenn er das mit der Beziehung dann angesprochen hat (das kam schon paar mal vor), meinte ich zwar zu ihm, dass das sicherlich eines Tages klappen wird, jedoch habe ich dabei immer gelacht, sodass er eigentlich merken sollte, dass das eigentlich von meiner Seite aus ironisch gemeint ist

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X