Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Beziehung beenden?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beziehung beenden?!

    Hallöchen, zusammen
    Ich hoffe, dass ich hier richtig bin ansonsten bitte verschieben

    Also ich möchte gerne verschiedene Meinungen zu meinem Problem "sammeln":

    Ich bin jetzt im März seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen und anfangs waren wir auch glücklich und so.Letztes Jahr im April liefs dann nich so gut und dann hat er sich von mir getrennt. Sind aber ein paar tage später wieder zusammen gekommen und es bis jetzt geblieben. Aber jetzt klebt er wie eine Klette an mir und hat tierische Angst mich zu verlieren.
    Desweiteren hab ich ziemliche Probleme mit seiner Mutter. Sie gibt immer unqualifizierte Äuserungen ab und ich hab immer das Gefühl die will mich garnich dahaben. Natürlich lass ich mir das nich gefallen und mein Freund meint dann immer ich könnte mich seiner Mutter gegenüber so ja nun nicht verhalten. Und wenn ich dann mit ihm darüber reden will dann hört er mir nie zu und meint es geht ja in der beziehung um uns und nicht um unsere Eltern. Wobei ich das schon blöd finde, wenn er nich hinter mir steht.
    Und es gibt da noch so ein paar generelle Probleme wie z.b das er sich nie an versprechen hält, ich ihm alles 10 mal erzähle und er es dennoch vergisst und wenn er mit seinen kumpels "rumzockt" (es sei ihm ja gegönnt) vergisst er sowieso alles um sich herrum. Andererseits ist er halt auch mein Freund mit seinen guten seiten. (ich vertraue ihm, er liebt mich und ist fürsorglich,...)
    Jetzt hab ich zum neuen Jahr hin mit nem Klassen kameraden in icq geschrieben als mein Freund noch im Urlaub war. Ich hab mir dann mal alles von der Seele geredet und er hat mir auch aufmerksam zugehört was richtig guttat. Alle Raten mir davon ab mich von meinem Freund zu trennen weil ich ja schon 2 jahre mit ihm zusammen bin usw. aber ich finde eigentlich, dass diese beziehung nicht wirklich gesund ist für mich.

    Jetzt bitte ich euch um eure Meinung
    LG und danke

    #2
    also ich finde, das argument zu liefern, dass du nicht schluss machen kannst, nur weil du und dein freund schon 2 jahre zusammen seid, ist schwachsinn.
    natürlich ist es was besonderes, und sowas gibt man wahrscheinlich auch nicht so schnell auf, wie eine kurze beziehung.
    aber wenn du nicht mehr glücklich bist, wofür dann die beziehung noch aufrecht erhalten?
    jedoch würde ich vielleicht nicht sofort ganz schluss machn, sondern erst mal mit deinem freund reden, und noch mal versuchen ihm das zu erklären.
    dann könnt ihr gemeinsam eine Lösung finden.
    eine auszeit hilft ja auch schon oft, und man wird sich im klaren was man wirklich will.

    Kommentar


      #3
      schwachsinn wegen sowas schluss zu machen.

      du willst nicht wie ein kleinkind behandelt werden, also benimm dich so.

      Das mit dem Zocken und die vergesslichketi.. das sind nun mal jungs ..

      aber du könntest dich zum beispiel mal mit der mutter hinsetzten und einfach ganz ruhig reden.. vllt habt ihr ja auch nur missverständnisse zwischen euch...

      mann kann ja wohl wenigstenz mal nen bisschen reden

      LG

      ps: wenn du dich unwohl fühlst, dann rede da auf jedenfall mit deinem freund drüber
      und sag auch das es dir echt wichtig ist...

      Kommentar


        #4
        Ich würde mit deinem Freund, wie auch mit seiner Mutter reden. Deinem Freund kannst du offenbaren, dass du dich in der momentanen Lage unwohl fühlst.
        Was sagt denn seine Mutter ? Ich würde auch mit ihr reden, denn dann könntet ihr auch die Anspannungen unter euch aufklären.
        Außerdem würde ich mir über die Vergesslichkeit und über seine Spiele nicht so viele Gedanken machen. An der Vergesslichkeit kannst du nicht viel ändern und es wäre keine kluge Handlung ihm seine Spiele zu verbieten. Von daher solltest du versuchen ruhiger und gelassener zu werden.
        Bist du denn in der Beziehung noch glücklich ? Ich würde mir von niemanden einreden lassen, wie ich zu fühlen oder zu denken habe und deswegen die Kommentare zu einem Schlusstrich ignorieren, so lange ich noch glücklich bin.

        Kommentar


          #5
          Ich hab jetzt kein einziges Argument gelesen, dass Sinn machen würde Schluss zu machen.
          Und mit der Aussage dass es um euch geht und nicht um eure Eltern, hat er ja auch Recht!
          Ok ein Punkt find ich auch wichtig.
          Du sagst er hört nie richtig zu, dann sag ihm das und versucht das zuverbessern, das sollte ja möglich sein.

          Und das mit seiner Mutter sehe ich auch ähnlich wie Blues. Weißt du wie oft freundinnen erst mal Probleme haben mit der Mutter ihres Freundes? Das kommt so oft vor, dass es wahrschceinlich daran liegt, dass man von anfang an mit einer gewissen feindlichen Einstellung da hinein geht. Also muss man lernen sich zu verstehen , dann klappt das auch.
          Zuletzt geändert von Sephiroth; 26.01.2011, 09:57.

          Kommentar


            #6
            Der eigentliche Schlüsselsatz ist für mich dieser hier:

            aber ich finde eigentlich, dass diese beziehung nicht wirklich gesund ist für mich.
            Wenn du das Gefühl hast, diese Beziehung macht keinen Sinn mehr, dann macht sie keinen Sinn mehr, so toll der Freund auch ist.


            aus meiner Erfahrung kann ich folgendes beisteuern:
            Ich hatte vor ein paar Jahren einen Freund, der eigentlich super war. Er war aufmerksam, liebevoll, wollte viel mit mir unternehmen, hat mir gezeigt, dass er mich mag, quasi alles getan, damit ich glücklich bin.
            Ich wars aber nicht. Ich wollte nicht, dass er ständig bei mir ist, dass er jedes Wort von mir in sich aufsaugt, dass ich der Dreh- und Angelpunkt seines Lebens bin.

            ... Ich habe mich also (nach ewig langer Überlegung und wahnsinniger Angst, mich falsch zu entscheiden) von ihm getrennt und die meisten meiner Freunde waren super geschockt. "Ihr wart doch so ein schönes Paar, ich dachte ihr bleibt noch ewig zusammen, ...".
            Was soll ich sagen? Ich habe mich direkt nach der Trennung absolut sicher und gut gefühlt. Es war einfach nicht die Beziehung, die funktioniert hätte auf Dauer.


            Ich wieß nun nicht, ob dir das hilft, aber wenn du findest, dass dir die Beziehung nicht gut tut, solltest du versuchen etwas an dieser Tatsache zu ändern. Ob du das nun mit deinem Freund irgendwie geklärt bekommst, das weiß niemand von uns, aber ich würde sagen, nach 2 Jahren ist es noch einen letzten Versuch wert, ihm klar zu machen, dass du so nicht glücklich bist.

            Kommentar

            Lädt...
            X