Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Neuer Versuch mit Exfreund/ Exfreundin?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Neuer Versuch mit Exfreund/ Exfreundin?

    Hey
    Ich würde gerne von euch wissen was ihr davon haltet es mit dem Exfreund / mit der Exfreundin noch einmal zu probieren.?


    Fände es toll wenn ihr eure Meinung dazu sagt
    Vielen dank
    eure Marie

    #2
    es kommt drauf an..

    der grund welcher zur trennung geführt hat muss einfach behoben sein.. ansonsten wird es immer wieder zum problem und ne weitere beziehung lohnt sich nicht..

    Kommentar


      #3
      schwirig.
      jetzt spontan würd ich sagen , mit ihm niemals noch mal. dafür hat er viel zu viel kacke mit mr abgezogen, die kein mensch verdient hat.
      würd er jedoch vor mir stehen und mir sagen wie sehr er mich liebt, und ich ihm ansehen würde, dass er es ernst meint.
      dann wären bei mir wahrscheinlich alle sorgen verflogen und ich würde mich ein weiteres mal drauf einlassen.
      also im grunde eine spontan entscheidung...
      auf jedem fall bei dem menschen...

      Kommentar


        #4
        Ich sehe es so wie mene Vorposterin.
        Es kommt auf den Grund der Trennung an.

        Wenn mein Freund fremdgegangen wär, dann wäre er für mich gestorben. Wenn es aber eine Kurzschlussreaktion war, die ich oder er bereuen würde, dann würde ich es schon nochmal versuchen. Aber jeglicher Grund mit fehlenden Gefühlen gehören auch zu der Kategorie es lieber nicht noch einmal zu versuchen. Wenn der andere immernoch Gefühle hat und es bei dem Partner schon wieder aufhört, dann würde ich zumindest total durchdrehen

        Kommentar


          #5
          ex ist ex, aufgewärmt ist nur gulasch gut.

          zumindest meine erfahrungen. zwischen meinem ex & mir wars 3x aus, erst beim 3. mal endgültig. kommt aber immer auf den grund der trennung drauf an.

          Kommentar


            #6
            Ich denke auch, dass ich es von Punkten wie zB. die Trennung abhängig machen würde. Aber wenn bereits die grundliegenden Dinge ein Problem darstellen würden, würde ich es wahrscheinlich lassen.

            Kommentar


              #7
              Ich denke, dass es in den meisten Fällen nicht funktioniert.
              Es gibt Gründe, warum man sich getrennt hat und die fallen in den meisten Fällen nicht wegen einer kurzzeitigen Trennung weg.
              Wenn man wirklich lange Zeit getrennt war, sich beide bewusst geworden sind, dass sie die Beziehung doch noch wollen und an sich gearbeitet haben, könnte es vielleicht klappen, aber ich denke das ist in den wenigsten Fällen der Fall
              Meist ist es doch so, dass man sich eben in der ersten Zeit doch vermisst ( vielleicht vermisst man noch nichtmal konkret den Partner sondern nur eine Beziehung an sich ) und es dann eben doch noch mal probiert.
              Meiner Erfahrung nach scheitert das dann meist doch nach ein paar Wochen bzw. Monaten wieder.

              Kommentar


                #8
                Zitat von happyending Beitrag anzeigen
                es kommt drauf an..

                der grund welcher zur trennung geführt hat muss einfach behoben sein.. ansonsten wird es immer wieder zum problem und ne weitere beziehung lohnt sich nicht..
                Genau. Wenns persönliche Probleme sind, also Chraktereigenschaften, ist es ziemlich sinnlos es nochmal zu versuchen, weil man sich nicht für jmd anderen ändern sollte. Man passt dann halt einfach nicht zsm, man kann ja trotzdem befreundet sein, vll reichts dann einfach nicht für mehr.

                Kommentar


                  #9
                  kalter kaffee schmeckt nicht und in meinem umfeld sind alle 'zweit-versuche' immer gescheitert. gibt halt meist nen triftigen grund, warum man schluss macht.

                  Kommentar


                    #10
                    Wenn genug Zeit vergangen ist und der Trennungsgrund irgendwie behoben oder nicht mehr relevant ist, warum nichtt?

                    Kommentar


                      #11
                      Habe es schon hinter mir und bin mir fast sicher, dass ich es wieder tun würde.
                      Allgemein finde ich das zwar nicht empfehlenswert, aber ich kann nur schwer loslassen. Wenn es also kein harter Grund wäre (Betrug oder dass er mich geschlagen hätte), würde ich es wohl nochmal probieren.
                      Auch, wenn es mit mir und meinem Exfreund auch beim zweiten Anlauf nichts wurde, weil die Gründe für die Trennung immer noch gegeben waren.

                      Generell: wenn die Gründe behoben wurden, kanns gut gehen.

                      Kommentar


                        #12
                        Nein. "aufgwarmt is nur gulasch guad"

                        aber kommt drauf an, wie lang und vor allem warum ihr getrennt wart. wenn ihr euch z.B. dauernd wegen jeder kleinigkeit gestritten habts, machts wirklich wenig sinn. am anfang ist es vielleicht nicht so, aber nach einer zeit fangt es sicher genauso wieder an...

                        Kommentar


                          #13
                          die Frage stell ich mir auch zur Zeit sehr oft. Mein Ex und ich sind nun schon 9 Monate getrennt und jetzt will er wieder mit mir zusammen sein. wir haben uns damals getrennt weil wir nur noch streit hatten. Nur jetzt frag ich mich, ob das nach der langen Zeit sich so geändert haben kann, dass es wieder klappen würde... wir waren 2 Jahre zusammen...

                          Aber wäre er fremd gegangen wäre für mich auch nichtmal die überlegung wert!

                          Kommentar


                            #14
                            danke für eure antworten
                            würdet ihr mit eurem Ex wieder zusammen gehn wenn er euch damals verlassen hätte weil er angst hatte das du schwanger bist?

                            Kommentar


                              #15
                              Ich seh das ähnlich wie meine Vorschreiberinnen, nur dass ich fremdgehen verzeihen könnte. Wenn das der einzige Grund der Trennung war, und es ihm aufrichtig leid tut , und er z.B. betrunken war und es "nur" küssen war, könnte ich es verzeihen, glaube ich.
                              Kommt aber natürlich drauf an, solche Sachen wie wenn mich mein Freund geschlagen hätte sind unverzeihlich für mich.

                              Wenn mich mein Freund sitzen gelassen hätte, weil er dachte ich wäre schwanger, würde ich ihn nicht wieder zurück nehmen!
                              In einer Situation, in der ich ihn wahrscheinlich ziemlich gebraucht habe, hat er mich allein gelassen und dann auch noch wegen so einem Verdacht, der noch nicht mal bestätigt ist, ein absolutes no.go!

                              Wenn es ihm wirklich leid tut, und er älter und reifer geworden ist und ich ihn wirkich liebe, würde ich vielleicht drüber nachdenken, aber er müsste sich schon ziemlich um mich bemühen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X