Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eltern dagegen ; was tun? :(

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eltern dagegen ; was tun? :(

    Hey Leute :]
    Mein Problem ist folgendes:

    Ich bin 14 Jahre alt (werde im Januar 15) und mein Freund ist 18 (er wird im Oktober 19). Leider wohnen wir sehr weit auseinander >.< Ich wohne in Essen (NRW) und er in Würzburg (Bayern) .. Meine Eltern wissen das wir zusammen sind, aber die sind gegen unsere Beziehung ; da die Entfernung ja viel zu weit wäre und da er ja zu alt wäre und meine Eltern denken, er wäre so ein "Pädophiler" -.-' .
    Sie würden mir nie, nie, niemals erlauben dass ich zu ihm für ein paar Tage fahren darf :(

    Ich habe auch schon versucht mit meiner Mutter zu reden, aber die ist sehr schwer auf das Thema anzusprechen -.-'. Sie meinte dass wenn sie ihn kennenlernen würde, würde sie es mir ViELLEiCHT erlauben mal zu ihm zu fahren. (Was ich aber nicht glaube -.-' ; sie sagt sowas öfter damit ich nicht mehr rumnerve -.-')

    Aber jetzt wissen ich &' mein Freund nicht wie wir das machen sollen, da er in der Ausbildung ist und es schwer hat zu mir zu kommen und meine Eltern es auch niemals erlauben würden dass er für 'ne Nacht bei uns bleibt oderso. ://

    Was sollen wir nun tun?
    Findet ihr der Altersunterschied ist wirklich sooo groß?

    Hoffe auf Antworten. Liebste Grüße<3

    #2
    Ich war auch 14 und mein Exfreund 18 als ich mit ihm zusammen gekommen bin.

    Wieso kann er dich am Wochenende nicht besuchen? Oder er wird doch auch mal Urlaub haben.

    Wie habt ihr euch kennegelernt? Über's Internet? Wenn ja, habt ihr euch dann noch nie gesehen?

    Kommentar


      #3
      Zitat von Maliarda Beitrag anzeigen
      Ich war auch 14 und mein Exfreund 18 als ich mit ihm zusammen gekommen bin.

      Wieso kann er dich am Wochenende nicht besuchen? Oder er wird doch auch mal Urlaub haben.

      Wie habt ihr euch kennegelernt? Über's Internet? Wenn ja, habt ihr euch dann noch nie gesehen?

      Die Fahrt kostet sehr viel >.< Und so richtig würde sich das für einen Tag nicht lohnen.. aber naja, uns bleibt ja nichts anderes übrig.

      Ja, wir haben uns übers Internet damals kennengelernt, allerdings haben wir uns schon 1 mal gesehen, weil er mal bei mir in der Nähe gewohnt hat..

      Kommentar


        #4
        Kennt ihr euch denn bereits Real oder nur über Internet/Telefon? Das zu wissen wäre in diesem Fall echt wichtig, weil wenn du ihn noch nicht in Real kennst, solltest du auf gar keinen Fall zuerst zu ihm fahren.

        Der Altersunterschied an sich ist okay, aber es ist doch ganz normal, dass die Mutter den Jungen erstmal kennenlernen will, bevor sie ihre Tochter einfach ganz allein zu ihm fahren lässt.

        Ich kann dir nur raten, dass er auf jeden Fall zuerst zu dir kommen soll und deiner Mutter zeigen soll, dass er es ernst mit dir meint. Wenn er nichtmal 1-2 Tage Zeit findet um dich besuchen zu kommen, dann ist da doch eh was faul...

        Mit 18 hatte ich auch ne 14 Jährige Freundin und da bin ich auch den ganzen Weg bis zu ihr gefahren und hab auch viel mit der Mutter geredet, damit sie sieht, dass ich ein guter Mensch bin und keine bösen Absichten habe. Sie fand es danach zwar immernoch nicht so toll, dass ihre Tochter mit nem Älteren ging, hatte ihr es dann aber auch erlaubt, mich mal besuchen zu kommen.


        Edit:
        Ja, wir haben uns übers Internet damals kennengelernt, allerdings haben wir uns schon 1 mal gesehen, weil er mal bei mir in der Nähe gewohnt hat..
        Erst einmal gesehen und schon ne Beziehung? Das ist doch niemals genug um schon richtig vertrauen aufgebaut zu haben. Lass ihn auf jeden Fall zuerst zu dir kommen.

        Kommentar


          #5
          Ich kann deine Eltern verstehen - sie kennen ihn ja nicht ein mal. An deiner Stelle würde ich das ändern. Deine Mutter hat doch gesagt, dass sie es dir dann vielleicht erlauben würde. Also versuch's doch einfach mal! Dein Freund sollte sich einfach gut auf das Treffen vorbereiten und anständig wirken, sodass deine Eltern ihn mögen.

          Kommentar


            #6
            fakt ist: deine eltern haben das sagen und wenn sie sagen "nein", dann zählt "nein"!

            Kommentar


              #7
              also so schwer kann es doch nun wirklich nicht sein sich als 18-jähriger mal in den zug zu setzen und zu seiner freundin zu fahren! es muss ja nicht gleich einmal die woche sein, aber wenigstens um sich mal den eltern zu zeigen, wenn diese den unbedingt mal sehen möchten! und ja deine eltern kann ich verstehen! 14 und 18- das sind zwar so gesehen nur 4 jahre aber du gehst schließlich noch zur schule und er wird wohl auch schon mehr erfahrung haben als du... (gibt natürlich auch 18-jährige die gar keine erfahrung haben) und ich kann deine eltern schon verstehen dass die sich sorgen um dich machen! also wenn ich du wäre, würde ich dem freund sagen dass er mal herkommen soll (es gibt auch hotelzimmer!) sich vernünftig anziehen soll^^ um sich mal deinen eltern vorzustellen! und ich denke wenn der typ vernünftig ist wird er das auch so machen und wenn deine eltern dann sehen dass er ok ist werden die bestimmt auch nichts dagegen haben dass ihr zusammenseid!

              Kommentar


                #8
                Zitat von ViolentVerity Beitrag anzeigen
                Die Fahrt kostet sehr viel >.< Und so richtig würde sich das für einen Tag nicht lohnen.. aber naja, uns bleibt ja nichts anderes übrig.
                naja, wenn er in der ausbildung ist verdient er ja auch schon sein eigenes geld und ich denke unbezahlbar ist das dann auch nicht! es ist ja nur einmal! obwohl es wirklich praktischer gewesen wäre wenn er sich den eltern vorgestellt hätte als er noch in der nähe gewohnt hat!

                Kommentar


                  #9
                  danke für all eure Beiträge :]
                  Und ich finde, ihr habt recht. Wir werden mal sehen wann er zu mir kommen kann undso :]

                  Nur was soll ich machen wenn meine Eltern mir das danach immernoch nicht erlauben? :S

                  Kommentar


                    #10
                    Ich kapiere solche "Beziehungen" immer nicht!? Man kennt sich persönlich so gut wie gar nicht, ist aber in einer Beziehung und sehen kann man sich vielleicht auch alle 2 Monate 1 mal, in meinen Augen sinnlos und Beziehung kann man sowas auch nicht nennen...

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von dreary Beitrag anzeigen
                      Ich kapiere solche "Beziehungen" immer nicht!? Man kennt sich persönlich so gut wie gar nicht, ist aber in einer Beziehung und sehen kann man sich vielleicht auch alle 2 Monate 1 mal, in meinen Augen sinnlos und Beziehung kann man sowas auch nicht nennen...
                      Man hat viel Freiheit und ab und zu halt auch mal guten Sex mit einer Person, der man vertraut. :-)

                      Kommentar


                        #12
                        Thihi, ich war in genau derselben Situation wie du!
                        Ich war 14, er 18. Ich wohne bei Dortmund, er bei Hof.
                        Meine Mam wollte auch nicht, dass ich zu ihm fahre, bevor sie ihn nicht kennengelernt hat.
                        Und so konnte ich mich mit ihr darauf einigen, dass er erstmal für 5 Tage in den Ferien zu mir kommt.

                        So kannst du es deiner Ma ja auch vorschlagen und dazu noch, dass ihr in getrennten Zimmern schlaft.

                        Kommentar


                          #13
                          Die Bedenken deiner Eltern kann ich verstehen. - Sie machen sich schließlich nur Sorgen um ihr kleines Mädchen, welches langsam erwachsen wird.
                          Versuche ein Treffen mit dem Jungen zu organisieren, in welchem er im besten Fall zu euch kommt. Falls dies nicht möglich ist, könnten vielleicht deine Eltern dich begleiten, wenn ihr euch seht.
                          Wichtig ist, dass sie ihn kennenlernen und merken, dass es ihm ernst mit dir ist.
                          Wenn sie etwas Vertrauen in ihn geschöpft haben, kann er dich dann vielleicht in den nächsten Sommerferien besuchen, etc.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X