Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

könnt ihr euch eine beziehung mit einem behinderten vorstellen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    ehrlich gesagt, nein.
    mir wäre es doch etwas zu stressig, da man rücksicht nehmen muss und ich keine lust hätte ständig auf meinen partner aufzupassen.

    Kommentar


      #32
      Kommt drauf an, welche Behinderung. Ich kann keins der Optionen ausschließen, es gibt Krankheiten, ob geistig oder köperlich mit denen könnte ich sicher leben und mit anderen wiederrum eher nicht, es kommt auch immer auf das Ausmaß der Behinderung an. Und wirklich sagen kann man sowas auch erst, wenn man in der Situation ist. Es ist auch ein Unterschied, ob der Partner diese Behinderun von Anfang an hat oder beispielsweise nach 5 Jahren Ehe.

      Mit eine Behinderung die das Leben meines Partners und dann wohl auch meins stark einschränken würde, kann ich denke ich nicht leben und wenn, dann nur schwer.

      Kommentar


        #33
        Mit einem körperlich behinderten könnte ich mir eine beziehung vorstellen,mit einem geistig behinderten nicht.ich weiß nicht,bei einem geistig behinderten mensch,also einer,der seine entscheidungen so gar nicht alleine trifft,weiß man doch garnicht,ob der einen auch liebt und mit einem zusammen sein möchte,oder? Belehrt mich,wenn ich falsch liege :P
        Ein anderer Schuh wär es,wenn mein Freund auf einmal geistig behindert würde.Da würd ich auhc bei ihm bleiben.genauso wenn er körperlich behindert wäre.

        Kommentar


          #34
          wenn ich ja sagen würde würde ich mir selbst keinen gefallen tun und wenn ich nein sagen würde würde es hart klingen. aber,nein ich könnte mir sowas niemals vorstellen ..

          Kommentar


            #35
            .. also wenn ich so einen körperlich oder geistig behinderten kennen lernen würde kann ichs mir nicht vorstellen je mit dem zusammen zukommen .. wenn aber jetzt dem den ich liebe ein unfall passiert und er eine körperliche behinderung bekommt würde ich denke ich weiter zu ihm stehen ...

            ...es wäre sicher unglaublich schwer und ich weiß nciht, ob ich es durchstehen könnte, aber ich würde alles versuchen ...

            wobei ich zum beispiel querschnic´tzlehmung oder so etwas als eine sehr starke körperliche behinderung sehe ..
            ...wenn jetzt jemandem ein finger fehlt dann kann ich mir schon vorstellen mich zu verlieben.. oder auch noch bei einem arm ..oder wenn er auf einem auge blind ist .. oder so etwas das ginge alles auch so ..

            ..mit jemand geistig behindertem kann ich es mir gar nicht vorstellen... also wenn ich vorher in den verliebt war auch nicht, ich würde mich zwar auch kümmern wollen, aber ich weiß nciht küssen oder sowas denke ich nicht mehr ...

            also ich finde man kann die frage gar nicht so pauschal beantworten =)

            Kommentar


              #36
              Zitat von sweet_aloevera Beitrag anzeigen
              Geistig behindert nicht. Ich fordere in einer Beziehung gerne und das geht da einfach nicht ,ich wäre damit nicht glücklich. Als Freunde aber schon ,sind doch auch nette Leute
              Körperlich Behindert yah sicher. Die Person kann jah auch nichts dafür und gut aussehen ,ein toller Typ sein kann er doch auch .Also warum nicht?


              aber haargenau meine Meinung

              Kommentar


                #37
                außerdem kann auch ein behinderte gut aussehen ..[/quote]

                Das stimmt ich hab mal einen behindeten Jungen am flughafen gesehen und der saß im rollstuhl, der sah sowas von gut aus!! mit dem hätte ich mir gut eine beziehung vorstellen können!!^^

                Kommentar


                  #38
                  Ich kann mir so etwas schon vorstellen , aber wenn nur Körperlich.
                  Ander würde ich glaube ich daran kaputt gehen .

                  Kommentar


                    #39
                    Zitat von Lupo_Girl Beitrag anzeigen
                    Ich kann mir so etwas schon vorstellen , aber wenn nur Körperlich.
                    Ander würde ich glaube ich daran kaputt gehen .


                    ich sehe es auch so...
                    Mit einer geistigen behinderung könnte ich nicht umgehen...
                    mit einem Menschen der gelehmt ist auch nicht...
                    aber wenn er eine körperliche behinderung wie : Taub sein, nicht gehen können , oder ihm fehlt ein Arm.. damit könnte ich klar kommen..
                    im entdeffekt geht es bei dem menschen ja nicht um seinen Arm oder um seine Beine..
                    Sein inneres ist mir wichtig

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von lalumiere21 Beitrag anzeigen
                      Körperlich ja, geistig nein.

                      Körperlich: Da käme es aber auch drauf an, wie schlimm es ist. Wenn er gar nichts selber machen kann, dann kann ich es mir wahrscheinlich nicht vorstellen. Ich habe genug mit mir selbst zu tun, ich hab momentan sicher keinen Nerv, mich noch um einen zweiten Menschen zu kümmern. Wenn er "nur" im Rollstuhl sitzt, aber sonst recht fit und selbstständig ist, kein Problem. Natürlich ist mir aber ein vollkommen gesunder Mensch lieber, das ist einfach bequemer, auch wenn's hart klingt.

                      Geistig: Selbst die kleinste geistige Behinderung würde mich sehr stören. So typische Behinderungen wie z.B. Autismus schließen eine Beziehung ganz sicher aus. Konversation ist wichtig, das geht mit den meisten Behinderten sicherlich nicht auf einer hohen geistigen Ebene, so wie man sich das wünscht in einer Partnerschaft.

                      Allerdings denke ich nicht, dass man einen schwer behinderten Menschen so leicht kennenlernt bzw. mit ihm in eine Situation kommt, in der man sich für eine Partnerschaft entscheiden könnte.

                      Eine Ausnahme wäre es, wenn mein jetziger Partner durch einen Unfall schwer beeinträchtigt würde (körperlich u./od. geistig). Da würde ich auf jeden Fall zu ihm halten und ihn mit allen Kräften unterstützen.



                      Eine körperliche Behinderung wäre ihnen bestimmt egal. Bei einer geistigen würden sie wahrscheinlich nachfragen, ob ich mir da wohl ganz sicher bin.



                      Alltag ist bestimmt schwieriger. Rollstuhlfahrer z.B. haben schon so Einiges zu bewältigen und nicht überall ist behindertengerecht gebaut. Das Sexualleben ist meines Wissens nach bei Querschnittsgelähmten nicht gestört, sprich, man kann ganz normal Sex haben.

                      Sex mit einem geistig Behinderten stelle ich mir wie einen Alptraum vor. Da überkommt mich gar ein gewisser Ekel. Nein, das könnte ich wohl nicht. Im Alltag hat man es sicherlich sowohl als geistig als auch als körperlich Behinderter schwerer. Und das färbt auch auf den Partner ab, er muss unterstützen.
                      Wie kommst du dazu, zu behaupten das Menschen mit Autismus keine Beziehung führen können? Es gibt sehr wohl Auitisten die Beziehungen führen, verheiratet sind und sogar Kinder haben. Also bitte erst mal informieren, bevor du so etwas schreibst.

                      Warum scherst du alle Menschen mit geistiger Behinderung über einen Kamm? Lern doch erst mal den Menschen an sich kennen-aber nein, in dieser Welt gibt es nur noch Vorurteile und Menschen werden nach Aussehen und Status beurteilt.

                      @all: sorry, musste mich da echt mal drüber aufregen.

                      Wenn ich DEN Menschen liebe, ist es mir egal ob er körperlich behindert, geistig behindert oder normal ist. Ich muss mich mit ihm gut verstehen, ihn lieben, immer für einander da sein u.s.

                      Kommentar


                        #41
                        Da ich selber ne körperliche Behinderung hab ist es mir scheiß egal,aber bei ner geistige Behinderung wäre es schwierig

                        Kommentar


                          #42
                          nein, könnte ich nicht. das ist zumindest meine jetzige meinung! kann sein dass die sich noch ändert aber ich kanns mir im mom wirklich absolut gar nicht vorstellen! ich könnte auch nicht mit behinderten leuten arbeiten! im sinne von pflegen oder so.

                          Kommentar


                            #43
                            Wie kommst du dazu, zu behaupten das Menschen mit Autismus keine Beziehung führen können? Es gibt sehr wohl Auitisten die Beziehungen führen, verheiratet sind und sogar Kinder haben. Also bitte erst mal informieren, bevor du so etwas schreibst.
                            Man kann nicht leugnen das ein Sympton das nicht erwiedern von Zärtlichkeiten ist. Kommt alles auf den Schweregrad drauf an. Wenn man nicht grade das Asberger Syndrom hat, wird alles in Richtung zärtliche Beziehung recht schwer.

                            Kommentar


                              #44
                              früher dachte ich immer, das ich nie eine beziehung mit einem körperlich behinderten menschen haben könnte, da ich glaubte, ich käme damit nicht zurecht wegen der einschränkungen und so.
                              doch das schicksal belehrte mich eines besseren.

                              ich habe einen freund der 'körperlich behindert' ist. die Anfürhungsstriche, darum weil es eigentlich keine behinderung ist, aber irgendwie halt schon. Er hatte einen unfall und seit dem kann er den einen arm nicht mehr bewegen, allerdings sollte es in etwa 1 jahr oder so wieder möglich sein.
                              wir haben uns so richtig kennengelernt erst nach dem unfall, also kenn ich ihn eigentlich nicht anders. klar kann er halt einige sachen nicht machen oder halt anders als zwei-armige, aber wirklich eingeschränkt ist er nicht.
                              erstaunlicher weise war es für mich auch nie eine frage, ob ich mit ihm zusammen sein kann, obwohl er 'nur einen arm hat'.

                              mit einem geistig behinderten menschen hätte ich glaub grössere problem, weil ich habe generell 'angst' vor diesen menschen, keine ahnung warum aber ich fühle mich immer so eingeschüchtert.
                              ich habe halt meinen respekt vor diesen menschen und staune immer wieder wie gut sie sich eigentlich zurecht finden.
                              aber sag niemals nie, vielleicht werde ich wieder eines besseren belehrts (:

                              Kommentar


                                #45
                                Ich weiß nicht so genau..., hab zwar nichts gegen Menschen die Behindert sind, hab meinen vollen Reskept aber eine Beziehung fällt mir auf jeden Fall sicher schwer zuführen aber es kommt drauf an was das für eine Person ist...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X