Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Warum kann ich nicht einfach glücklich sein ??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Warum kann ich nicht einfach glücklich sein ??

    Hey, ich bin's mal wieder. Der Text wird sicherlich länger, ich hoffe trotzdem, dass ihn sich jemand durchliest. Ich weiß zwar, dass mir keiner so wirklich dabei helfen kann, aber ich muss es einfach mal loswerden und gerne die eine oder andere Meinung dazu hören...
    Also, ich habe seit bald 5 Monaten einen wundervollen Freund mit dem ich wirklich glücklich bin. Solche Gefühle hätte ich nie für möglich gehalten. Wirklich, alles könnte so perfekt sein und für ihn ist es das wahrscheinlich auch, wäre da bloß nicht mein nicht vorhandenes Selbstbewusstsein. Ich weiß schon lange, dass ich nicht viel habe, aber dass es wirklich auf einer Skala von 0-10 -10 beträgt, merke ich erst jetzt. Mein Freund zeigt mir so oft das er mich liebt. Und ich weiß das ja auch eigentllich und glaube es ihm auch. Aber wenn wir gerade mal nicht in Kontakt sind, geht es mir auf gut Deutsch beschissen. Ich habe immer Angst, dass er Schluss macht, mich nicht mehr will, nicht so stark empfindet wie ich, usw. ... Bin ich bei ihm oder er bei mir, verfliegen diese Ängste allerdings völlig. Dann kann ich unbeschwert glücklich sein. Aber kaum ist er wieder weg, verfolgen mich sogar fast täglich schlimme Albträume. Und da wir nunmal eine Fernbeziehung führen und uns manchmal sogar sechs Wochen am Stück nicht sehen, ist das eben ein ziemliches Problem... Am Anfang der Beziehung dachte ich ja noch, das vergeht nach der Zeit. Aber Pustekuchen! Es wird eher schlimmer, weil die Gefühle auch immer weiter wachsen. Und langsam habe ich auch keine Hoffnungen mehr, dass sich noch etwas daran ändert. Ich weiß, dass ich total übertreibe,aber ich kann es nunmal nicht ändern, kann diese Angst einfach nicht abschalten. Ich habe immer diese Gedanken im Kopf, dass er doch viel toller ist als ich, warum er gerade mich nimmt und keine Bessere... Oft kann ich einfach nicht verstehen, wie sich so ein Mensch gerade in mich verlieben konnte...
    Ich versuche ja, mein Selbstbewusstsein zu stärken, aber es funktioniert einfach nicht. Warum kann ich das alles nicht so wie alle anderen hinnehmen, sondern muss so daran zweifeln? Ich weiß einfach nciht mehr weiter. Jedesmal, wenn er oder ich wieder fährt, habe ich saugroße Angst, dass er, kaum ist er oder ich wieder zu Hause Schluss macht, weil er gemerkt hat, dass ich doch nicht so toll bin und er mich doch nicht liebt. Naja, ich würde mich sehr über Kommentare freuen. Und auch einfach über einen Gesprächspartner. Mit dem ich darüber reden kann, der mit zuhört, der es vielleicht kennt... Dann bitte eine private Nachricht.
    Lg.

    #2
    Ich wollte dir eigentlich ne Nachricht schreiben, aber irgendwie geht das grad nicht..
    Ich versuchs nachher auf jeden Fall nochmal, hab mir das auf dem PC abgespeichert. Aber vielleicht ist dein Posteingang auch voll?

    Kommentar


      #3
      Also meinen Posteingang habe ich jetzt gelöscht, daran dürfte es dann also nicht liegen. Wenn nicht, kannst du mir auch auf die Pinnwand schreiben, obwohl das ja irgendwie blöd ist, so öffentlich...

      Kommentar


        #4
        Hi ImmerHunger

        Ich kann dich wirklich voll und ganz verstehen. Ich hatte das Problem bis vor kurzem auch. Bei war das problem nicht mein selbstbewusstsein, doch meine vergangenheit. Ich hatte noch nie glück im leben war eigentlich mein leben lang unglücklich. und dann konnte ich mit dem glück nicht umgehen. ich hatte angst, dass es wieder verschwinden würde, da ich ja sowieso nur pech hätte.
        Das einzige was mir geholfen hat war reden reden und nochmal reden. Ich sprach mit vielen Personen über meine Ängste. Das erste was ich gemacht hatte, war die ganze beziehung mit allen gefühlen und ereignissen in mein tagebuch zu schreiben. und zwar so genau wie möglich- ja, und wenn der text 60 Seiten lang wird wie bei mir...und ich bin erst 2 monate mit meinem freund zusammen. trotzdem. im nachhinein konnte ich alles durchlesen und wie von "aussen" her betrachten und dann sah plötzlich alles nicht mehr so schlimm aus. Doch das hat bei mir die Ängste nicht vollkommen vertrieben. Ich sprach stundenlang mit meiner besten freundin, mit kolleginnen, mit meiner mutter, meiner grossmutter (ja ich weiss,grossmutter, aber sie ist voll cool und hat immer einen rat ) und auch mit meinem Freund. Ich erklärte ihm wie ich fühlte und weshalb-Das ist GANZ wichtig. nicht das er noch denkt ich vertraue ihm nicht oder so.

        Zu deinem Selbstbewusstsein; du hast bestimmt irgendwelche tolle seiten an dir. ich weiss nicht wieso du kein selbstbewusstsein hast. aber vielleicht hast du eine tolle eigenschaft, oder hast ein shönes lachen oder oder oder. JEDER mensch hat tolle seiten an sich. Und JEDER Mensch hat Fehler und das ist auch nicht schlimm. Ich finde das sogar gut, das gibt persönlichkeit. Stell dir vor alle menschen wären so perfekte barbiepuppen, die immer lächeln und keine "Schattenseiten" hätten? Das wäre echt langweilig! Ganz ehrlich, wenn das so wäre hätte ich mehr angst verlassen zu werden. Wenn alle gleich sind, wärst du auch leichter zu ersetzten. Aber zum Glück ist das ja nicht so, und deshalb kannst du schon mal froh sein. Denn du bist einzigartig auf deine Weise und dein Freund weis das! Weshalb hätte er sich sonst in dich verlieben sollen? Und wieso wäre er 5 monate mit dir zusammensein?Dein Freund liebt dich so wie du bist, er liebt dich auch wenn du kein selbstbewusstsein hast. stell dich deshalb ja nicht unter druck! Ich hatte vor ca. 2 jahren auch kein selbstbewusstsein. und es stärkte sich erst, als es mir wirklich egal war und ich voll dahinter stand, dass ich nunmal so bin! Von da an, habe ich mich wie entspannt und plötzlich war es weg. Ich konnte mich wie entspannen und aus mir rauskommen.

        Und was du auch unbedingt wissen musst. JEDE beziehung ist mit risiken verbunden. Sobald man sich verliebt geht man ein risiko ein verletzt zu werden. Aber die Liebe ist so etwas unglaublich schönes, dass es das Risiko wert ist. Wie sagt man noch? NO RISK NO FUN! Ich kann dir nicht sagen, wie lange deine Beziehung halten wird. das höngt davon ab, wie fest ihr euch liebt und vertraut ect. , und wie ihr miteinander umgeht. Leider musste ich in meinen Leben schon oft erfahren, dass nichts für immer ist. irgendwann hat alles ein Ende-spätesten beim tod. Manchmal endet etwas nach kurzer zeit, manchmal hält es bis zum tod oder länger... Jedoch ist das viel seltener als das erstgenannte. Ich bin mir im klaren, dass meine Beziehung mit meinem freund enden kann. Und weil ich eben schon so viele menschen verloren habe, weiss ich, dass man jede sekunde in denen man glücklich ist, einfach geniessen soll. Es bringt nichts, wenn du dir non-stop gedanken über die zukunft machst und ständig angst hat dein freund macht schluss! Das ist Zeitverschwendung! Geniesse lieber die schöne Zeit(auch wenn du ihn nicht sehen kannst). Es ist doch einfach wunderbar einen freund zu haben und das solltest du geniesen! Denn wenn es irgendeinmal vorbei wäre, wirst du es bereuen, die zeit nicht mehr genossen zu haben. Ich kann dir nur nocheinmal raten: Geniesse dein Glück bevor es zu spät ist!

        Naja, weiss nicht ob ich dir helfen konnte. Ich kenne dich und dein freund ja nicht. Aber ich würde gerne mit dir in kontakt bleiben. Irgendwie hat mich dein beitrag voll berührt und ich kann dich voll verstehen. Vielleicht können wir ja so was wie mail-freunde werden oder so. würde mich jedenfalls riesig freuen wenn du mir schreiben würdest. denke vielleich noch darüber nach, wieso du angst hast, dass dein freund dich verlassen würde. Vertraust du ihm nicht? habt ihr euch gestritten? ist es die entfernung? liegt deine angst wirklich nur am selbstbewusstsein?

        Kommentar


          #5
          Zitat von ImmerHunger Beitrag anzeigen
          Also meinen Posteingang habe ich jetzt gelöscht, daran dürfte es dann also nicht liegen. Wenn nicht, kannst du mir auch auf die Pinnwand schreiben, obwohl das ja irgendwie blöd ist, so öffentlich...
          Es hat geklappt.

          Kommentar


            #6
            Hallo ImmerHunger,

            ich habe gerade deinen ganzen Text gelesen und darüber auch kurz nachgedacht und überlegt,was ich dir schreiben kann, um dir vll doch irgendein Typ geben kann, um dir zuzeigen,wie du es selbst auch schon einsiehst, es übertrieben und völlig aus der Luft gezogen ist.

            Ich finde du steigerst dich dort in etwas hinein, was sehr, sehr schwer sein wird, dort wieder heraus zukommen. Dein Freund ist nicht Grundlos mit dir zusammen. Dazu kommt, dass ihr auch noch eine FERNBEZIEHUNG führt, dass ist doch was besonderes (finde ich), weil er dich so gerne hat und dich auch Liebt wie du bist. Er nimmt diese ganze Strecke auf sich, um >DICH< zusehen. Würde er mit dir so unzufrieden zusein, würde er sich garantiert, mit 100%er Sicherheit schon eine neue Freundin suchen.

            Du bist so,wie er sich eine Frau vorstellt.

            Und du musst dir keine Sorgen machen, sobald er weg ist, dass er Schluss (!) macht, oder gemerkt hat, dass er dich nicht mehr Liebt. Liebt man einen Menschen ehrlich, sowie du auch beschreibst - es zu tun, musst du doch selbst auch wissen, dass diese Gefühle nicht von heute auf morgen vergehen.

            Kommentar


              #7
              Hey,

              also das Problem liegt eindeutig nicht in der Beziehung, denn du sagst ja klar und deutlich, dass es euch beiden super geht, wenn ihr euch seht und das ist das Wichtigste.
              Zum Thema Selbstbewusstsein schaffen: Ich hatte auch mal eine Zeit lang ziemliche Probleme mit mir selbst, und ich kann dir nur raten, etwas zu tun, bei dem du dir sinnvoll vorkommst. Ich hab z. B. damit angefangen, jeden Morgen eine Stunde laufen zu gehen, Acrylbilder zu malen und Spanisch zu lernen. Und jedes Mal, wenn ich Fortschritte dabei (oder auch bei anderen Hobbies/Aktivitäten) mache, schreibe ich mir einen Zettel, auf dem "Du bist super!" steht und lege ihn mir neben das Bett. Am nächsten Tag wache ich dann auf und das erste, was ich lese, ist die Botschaft und es geht mir total gut.
              Wenn das alles nichts hilft, und du immer noch Angst hast, dass er plötzlich Schluss macht, könntest du ihn ja anrufen (falls du das nicht schon tust) oder ihm eine SMS schreiben.
              Aber ich bin sicher, dass es einfach nur am Selbstbewusstsein liegt

              Wenn dir noch was auf dem Herzen liegt, du kannst mir gerne schreiben

              Kommentar

              Lädt...
              X