Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

"Liebe" beschreiben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Liebe" beschreiben

    Wie würdest du das Wort bzw. Gefühl "Liebe" beschreiben? Hoffe auf viele Antworten

    #2
    Ich beschreib das Wort Liebe.

    ähm..

    Vertrauen, Sehnsucht, Verständnis.

    Kommentar


      #3
      Ich finde liebe ist nicht zu definieren. sie ist einfach da.
      Ich finde auch dass man die Luft die man atmet nicht beschrieben kann, genauso wichtig ist auch die Liebe. Sie ist zum überleben da und ein wunder aber sie ist unbeschreiblich

      Kommentar


        #4
        Liebe ist etwas so großes, wunderbares, was man einfach nicht beschreiben kann.
        Soweit ich es kann, versuche ich es mal.
        Ich definiere Liebe so:
        Jemanden zu lieben wie er ist, mit seinen Macken, ihn für perfekt zu halten, keinen anderen Partner mehr haben wollen, sich keinen besseren Menschen an seiner Seite vorstellen können, überaus glücklich in seiner Nähe zu sein, ständig an ihn zu denken, das Gefühl zu haben, ihm nie nah genug sein zu können, seine Stimme, seine Art, seine Ausdrucksweise, seinen Geruch, einfach alles total anziehend zu finden, für immer das eigene Leben mit ihm teilen zu wollen, ihn niemals verletzen zu wollen, ihn furchtbar vermissen, wenn er einmal nicht da ist, ...

        Ich ergänze, wenn mir der Rest einfällt.

        Kommentar


          #5
          liebe is ne einbildung.

          Kommentar


            #6
            für mich hat liebe unzählige Bedeutungen und ich kann das wort liebe einfach nicht beschreiben. das würde wohl ewig dauern!

            Kommentar


              #7
              Liebe ist unbeschreiblich.
              Liebe kann man einfach nicht beschreiben.
              Liebe muss man erleben.

              Kommentar


                #8
                Bekloppt?
                "Liebe" kann man nicht beschreiben jeder empfindet es anders.

                Kommentar


                  #9
                  Man kann liebe nur so beschreiben wie man selbst sie empfindet
                  jeder mensch versteht etwas anderes darunter


                  ich zB würde sagen,dass liebe etwas so großes und wundervolles ist das man es nicht in worte fassen kann
                  Zuletzt geändert von black_girly; 18.08.2009, 21:03.

                  Kommentar


                    #10
                    liebe is unbeschreiblich (;

                    Kommentar


                      #11
                      Love is when you miss him,even before he leaves you.

                      Kommentar


                        #12
                        Liebe ist Vertrauen, Geborgenheit, Zärtlichkeit, zusammen durch dick & dünn gehen, aber vorallen Dingen glücklich sein, egal von welcher Form von Liebe man spricht.

                        Kommentar


                          #13
                          Liebe bedeutet für mich Vertrauen, Zuneigung, Unterstützung.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von ImmerHunger Beitrag anzeigen
                            Liebe ist etwas so großes, wunderbares, was man einfach nicht beschreiben kann.
                            Soweit ich es kann, versuche ich es mal.
                            Ich definiere Liebe so:
                            Jemanden zu lieben wie er ist, mit seinen Macken, ihn für perfekt zu halten, keinen anderen Partner mehr haben wollen, sich keinen besseren Menschen an seiner Seite vorstellen können, überaus glücklich in seiner Nähe zu sein, ständig an ihn zu denken, das Gefühl zu haben, ihm nie nah genug sein zu können, seine Stimme, seine Art, seine Ausdrucksweise, seinen Geruch, einfach alles total anziehend zu finden, für immer das eigene Leben mit ihm teilen zu wollen, ihn niemals verletzen zu wollen, ihn furchtbar vermissen, wenn er einmal nicht da ist, ...

                            Ich ergänze, wenn mir der Rest einfällt.
                            deine beschreibung kommt schon ziemlich nahe.
                            Aber es gitb ja die Liebe zwischen Eltern, Freunden und die Liebe zwischen Partnern

                            Kommentar


                              #15
                              EHM..
                              ...VERTRAUEN, GEBORGENHEIT, VERSTÄNDNIS, SEHNSUCHT...
                              ...JENACHDEM IRGENDWANN AUCH LIEBESKUMMER...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X