Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich weiß nicht ob ich Schluss machen kann

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich weiß nicht ob ich Schluss machen kann

    Hallo ihr
    Ich bin jetzt seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen.
    Aber in den letzten Wochen hab ich einfach gemerkt, dass ich nicht ewig mit ihm zusammen sein kann, und wir einfach viel zu viele unterschiedliche Interesse haben und ich einfach Lust auf was neues hab.

    Ich war auch viel alleine fort, und des macht mir Spaß, ich will meinen Freund nicht mal dabei haben, und es würde ihm eh nicht gefallen.
    Ich denk mir zur Zeit, dass des was ich mach, einfach nicht macht, wenn man nen Freund hat.

    Aber ich kann doch auch nicht einfach von einen auf n andern Tag Schluss machen.
    Es muss doch einen Grund geben wieso ich 2 Jahre mit ihm zusammen war.
    Aber ich seh im Moment einfach nur das negative.
    Und dazu kommt, dass ich mit meiner Mutter eh oft Stress habe, sie ihn allerdings als perfekten Schwiegersohn sieht und dann ziemlich sauer auf mich wäre....

    Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll....
    Was würdet ihr mir raten?

    #2
    ich würde mir vorstellen, wie es wäre, wenn tatsächlich Schluss wäre zwischen euch beiden. Würdest du ihn nicht sehr vermissen?
    Du kannst dir auch überlegen, was du an ihm so sehr schätzt, dass du 2 jahre mit ihm zusammen warst. Diese Zeit vielleicht auch nochmals in Gedanken durchleben, und dich fragen, ob du das aufgeben willst.

    Auf keinen fall würd' ich von heute auf morgen Schluss machen....wenn dann würde ich mich langsam distanzieren... Und als Grund...hmmm, ich wäre wahrscheinlich ehrlich, würde ihm aber auch sagen, dass die Zeit sehr schön war.

    Deine Mutter kann meiner Meinung nach nicht viel dagegen haben. Es ist schließlich dein Leben, und das muss sie verstehn'. Du kannst ´nicht einen Mann heiraten, für den deine Gefühle viel zu schwach sind, nur damit sie ihren Traumschwiegersohn bekommt.....Vielleicht solltest du mal mit ihr reden und ihr das erklären.

    Ich würde die ganze Sache wie gesagt nochmals überdenken, damit du nicht vorschnell handelst und dann bereust....

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.....

    Liebe Grüße.

    Kommentar


      #3
      Danke für deine ANtwort.
      Ich denk ja schon ein paar Wochen drüber nach. Ich hab ihn in letzter Zeit auch nie vermisst und hatte auch wenn wir uns gesehen haben nicht das Bedürfnis ihn zu küssen...

      Kommentar


        #4
        //.

        ich habe heute mit meinem freund schluss gemacht.
        bei mir war es so das ich nichts mehr gespürt habe. ich hab nichts mehr für ihn empfunden.
        was wohl daran lag das wir uns täglich gehsen habn -.-

        Kommentar


          #5
          Du solltest ehrich zu ihm sein und mit ihm wegen dem Thema reden

          Wie wäre es dann mit einer Beziehungspause, ihr seht euch für 2 wpchen nciht, und dann kannst du sagen, ob du ohne ihn leben kannst, oder nicht

          Kommentar


            #6
            Ich denke, dass ist jetzt einfach so eine Phase. In 2 Jahren Beziehung kann nicht immer Sommer, Sonne, Sonnenschein herrschen, und bei euch kriselt's eben zurzeit.
            Vielleicht wart ihr in den 2 Jahren zu viel zusammen und wenn man sich fast jeden Tag sieht, muss einem der Andere ja mal auf die Nerven gehen.
            Ich würde mit ihm zuerst ausgiebig darüber reden und dann etwas auf Abstand gehen. Vielleicht wäre sogar eine kleine Beziehungspause gut. Aber es könnte natürlich sein, dass dein Freund das nicht akzeptieren und gleich als Trennung sehen würde. Erkläre ihm also, dass du in den nächsten 2 Wochen ein bisschen auf Abstand gehen willst, ihn aber noch liebst und dass du dich dann wieder meldest.

            Und was deine Mutter angeht, mach dir da keine Sorgen. Du suchst dir deinen Freund aus und da hat sie eigentlich gar nichts mitzureden.

            Das wird schon.
            Viel Glück.

            Kommentar


              #7
              Naja wir haben uns nie öfters als 1mal in der Woche gesehen, wenn überhaupt.
              Klar hab ich letztes Jahr auch die Interessen unterschiede gemerkt, aber damals kannte ich keine andern Leute, die die´seleben INteresse wie ich haben udn sogar sehr nett sind;-)

              Kommentar


                #8
                Ich kenne das. Mein Ex und Ich sind auch sehr unterschiedlich, was damals auch ein Grund war, mich nach fast 3 Jahren von ihm zu trennen. Es gab aber noch schwerwiegenderer Gründe, aber ich habe ihn immer noch sehr geliebt, außerdem hat man sich nach so langer Zeit total aneinander gewöhnt und ist auch einfach ein Stück weit abhängig voneinander. Es ist nicht leicht, aber je früher, desto besser. Ich habe es auch lange nicht über's Herz gebracht und habe ein halbes Jahr lang versucht die Beziehung zu retten, wurde aber nur unglücklicher...

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Maliarda Beitrag anzeigen
                  Ich kenne das. Mein Ex und Ich sind auch sehr unterschiedlich, was damals auch ein Grund war, mich nach fast 3 Jahren von ihm zu trennen. Es gab aber noch schwerwiegenderer Gründe, aber ich habe ihn immer noch sehr geliebt, außerdem hat man sich nach so langer Zeit total aneinander gewöhnt und ist auch einfach ein Stück weit abhängig voneinander. Es ist nicht leicht, aber je früher, desto besser. Ich habe es auch lange nicht über's Herz gebracht und habe ein halbes Jahr lang versucht die Beziehung zu retten, wurde aber nur unglücklicher...

                  Ich weiß nicht, ob ich ihn noch so liebe wie am Anfang...mir machts zz nichts aus, wenn wir uns nicht sehen und wenn er Schluss machen würd, wärs mir denk ich auch egal...
                  Aber ich denk halt auch immer, dass er ja eig. so verständnisvoll und alles ist...
                  Aber ich seh im Moment einfach keine Zukunft, ich quäl mich schon ein paar Wochen mit dem Problem rum...und hab jetzt auch noch so viele andre Leute kennengelernt...:-(

                  Kommentar


                    #10
                    mir gehts genau gleich wie dir
                    ich sehn mich nach freiheit und einfach nach was neuem....bin auch oft alleine weg und geh jetzt auch zwei wochen mit freundinnen in urlaub....nunja ich war immer gegen eine pause und habs dann probiert s ging allerdings net lange...vor 2 wochen wollt er dann schluss machen er hat gesagt dass ich eh nur abweisend zu ihm bin und er mir doch sowieso egal ist...naja da hab ich dann germekt wie sehr ich ihn noch liebe...aber iwie passen wir einfach nicht zusammen...wir sind total unterschiedlich und eig will ich mich nicht jetzt schojn so lange binden immerhin sind wir jetzt 2 jahre zusammen....aber ich lass es glaub einfach auf mich zu kommen und schau wies weiter geht...ein problem hab ich dabei noch....hab vor 4 wochen einen kennengelernt den ich vor 4 jahre schon gesehen hab und der mir auf anhieb gefallen hat aber damals haben wir nie miteinander geredet...nunja er wohnt 3 stunden von mir weg will aber nächstes wochendene kommen ich weis net wie ich des amchen soll mein freund is da zwar net da aber meine restliche family und die mögen meinen freund ich wär am arsch wenn ich schluss machen würd...auserdem weis meine bekanntschaft ent das ich n freund hab naja hab mich selber reingeritten oder was würdet ihr machen?


                    wenn ich dich wär versuchs mal mit ner pause wo ihr wirklich keinen kontakt mehr habt dann siehst wies ohne ihn ist
                    wünshc dir viel glück

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von TasseCappucino Beitrag anzeigen
                      Ich weiß nicht, ob ich ihn noch so liebe wie am Anfang...mir machts zz nichts aus, wenn wir uns nicht sehen und wenn er Schluss machen würd, wärs mir denk ich auch egal...
                      Aber ich denk halt auch immer, dass er ja eig. so verständnisvoll und alles ist...
                      Aber ich seh im Moment einfach keine Zukunft, ich quäl mich schon ein paar Wochen mit dem Problem rum...und hab jetzt auch noch so viele andre Leute kennengelernt...:-(
                      Das war bei mir auch so, dennoch war immer die Liebe immer noch da, aber Liebe allein reicht einfach nicht. Ich denke es wäre besser, wenn du schluß machen würdest.

                      Kommentar


                        #12
                        Hey Leute ich bins nochmal...hab meinen Freund seitdem nicht mehr gesehn, weils net geklappt hat und es hat mir auch nix ausgemacht....allerdings seh ich ihn jetzt am WE wieder...

                        ICh weiß immer noch nicht was ich macehn soll...
                        Ich hab einfach so Lust auf was neues, auf Single sein, hab allerdings auch Angst, dass ich keinen mehr find, der zu mir passt und ich ewig Single bin...

                        Ich hab ja vor 2 Wochen auch wen anders kennengelernt....hab echt gedacht, der hat a bissi Intersse an mir, hab den aber seitdem nimmer geshen und er hat sich a net gemeldet...aber ich glaub der weiß vl auch , dass ich n Freund hab....

                        Was mich auch stört is einfach, dass ich weiß, dass sich mein Freund mit vielen aus meinen Freundeskreis nie verstehen wird, weil des einfach 2 utnerschiedliche WElten sind. Aber grad mit denen hab ich so viel Spaß, sind auch Jungs dabei, aber niemand mit dem ich mir je was vorstellen könnte^^

                        Ich häng im Moment einfach so in der Luft, ich weiß net was ich macehn soll...am liebsten wär mir wenn mir jd die Entscheidung abnehmen würde..
                        In einem Moment denk ich ich mach einfach Schluss und genieß dann mein Singleleben, kann meinen Spaß haben...
                        Aber im anderen Moment denk ich kann ich doch net alles hinwerfen, mein Freund is echt jd der anständig is und höflich zuvrokommend, sowas gibts auch net immer...
                        Und ich wüsste nicht wie ich meiner Mutter erklären sollt, wieso ich Schluss gemacht hätte...

                        Ich sollt eig mit ihm reden weiß aber net wann, weil wir am WE mit freunden unterwegs sind, und danach abends will ich net, weil wenns scheiße läuft haben wir noch ne nacht vor uns...
                        Und chw eiß auch net was ich sagen soll....unterschiedliche Interssen?? Ich hab ohne ihn mehr spaß??
                        Pause??
                        ABer was is wenn ichs bereu????
                        WEil er is ja eig super vom Charakter, aber unse Freizeitgestaltung pass einfach net zusammen....und manchmal find ich scho dass er gut ausschaut, manchmal auch net...
                        Ich fühl mich, wenn ich so denk auch voll schlecht...
                        Oh mann
                        Was soll ich bloß machen???

                        Kommentar


                          #13
                          oh mein gott, ich habe gerade voll den schreck bekommen. ich stecke gerade in genau der selben situation. wir sind auch 2 jahre zusammen. im moment machen wir erstmal 'ne kleine pause (wenn ich mit ihm reden will, ruf ich ihn aber auch an - also kein absoluter kontaktabbruch), aber ich weiß noch nicht was das bringen wird.. keine ahnung..

                          Kommentar


                            #14
                            ...

                            Also ich würd mich trennen...
                            Glaub bei Dir ist das nurnoch die Gewohnheit... und klar hast Du ihn noch gern... aber das entscheidende ist, Du bist nicht glücklich....

                            ob Du nach der Trennung glücklicher bist weiß niemand, aber zumindest hast Du da die Chance glücklich zu werden, in Deiner Beziehung wirst Du das momentan bestimmt nicht...

                            Und was Deine Mum angeht: Du liebst Ihn einfach nichtmehr! Punkt! Was kann man dagegen bitte sagen???

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von TasseCappucino Beitrag anzeigen
                              Hey Leute ich bins nochmal...hab meinen Freund seitdem nicht mehr gesehn, weils net geklappt hat und es hat mir auch nix ausgemacht....allerdings seh ich ihn jetzt am WE wieder...

                              ICh weiß immer noch nicht was ich macehn soll...
                              Ich hab einfach so Lust auf was neues, auf Single sein, hab allerdings auch Angst, dass ich keinen mehr find, der zu mir passt und ich ewig Single bin...

                              Ich hab ja vor 2 Wochen auch wen anders kennengelernt....hab echt gedacht, der hat a bissi Intersse an mir, hab den aber seitdem nimmer geshen und er hat sich a net gemeldet...aber ich glaub der weiß vl auch , dass ich n Freund hab....

                              Was mich auch stört is einfach, dass ich weiß, dass sich mein Freund mit vielen aus meinen Freundeskreis nie verstehen wird, weil des einfach 2 utnerschiedliche WElten sind. Aber grad mit denen hab ich so viel Spaß, sind auch Jungs dabei, aber niemand mit dem ich mir je was vorstellen könnte^^

                              Ich häng im Moment einfach so in der Luft, ich weiß net was ich macehn soll...am liebsten wär mir wenn mir jd die Entscheidung abnehmen würde..
                              In einem Moment denk ich ich mach einfach Schluss und genieß dann mein Singleleben, kann meinen Spaß haben...
                              Aber im anderen Moment denk ich kann ich doch net alles hinwerfen, mein Freund is echt jd der anständig is und höflich zuvrokommend, sowas gibts auch net immer...
                              Und ich wüsste nicht wie ich meiner Mutter erklären sollt, wieso ich Schluss gemacht hätte...

                              Ich sollt eig mit ihm reden weiß aber net wann, weil wir am WE mit freunden unterwegs sind, und danach abends will ich net, weil wenns scheiße läuft haben wir noch ne nacht vor uns...
                              Und chw eiß auch net was ich sagen soll....unterschiedliche Interssen?? Ich hab ohne ihn mehr spaß??
                              Pause??
                              ABer was is wenn ichs bereu????
                              WEil er is ja eig super vom Charakter, aber unse Freizeitgestaltung pass einfach net zusammen....und manchmal find ich scho dass er gut ausschaut, manchmal auch net...
                              Ich fühl mich, wenn ich so denk auch voll schlecht...
                              Oh mann
                              Was soll ich bloß machen???
                              Ich find mich in deiner Geschichte total wieder, so ging es mir damals auch.

                              Er mochte meine Freunde nicht und ich konnte nie wirklich was mit ihnen und meinem Freund zusammen machen, aber auch wenn ich viel mit ihnen gemacht habe, lief die Beziehung nicht besonders. So hat er mir im Prinzip indirekt "verboten" was mit meinen Freunden zu machen. Ich hatte also die Wahl. Wenn, vernachlässige ich meine Freunde und führe eine glückliche Beziehung oder ich hatte Spaß mit meinen Freunden, musste mich dafür aber auf Stress mit meinem Freund einstellen.

                              Wenn ich meinen Freund nicht gesehen habe, habe ich ihn auch nicht vermisst und es gab Phasen, wo ich überhaupt gar keine Lust auf ihn hatte.

                              Die Angst vor dem Alleine sein hatte ich auch. Das war auch ein Grund, warum ich mich nicht trennen konnte. Ich hab mir auch immer gedacht, dass ich mich austoben will, einfach meinen Spaß haben will und meine Freiheit genießen will. Dafür gebe ich aber das Vertrauen, die Geborgenheit und viles weitere auf, was eben nicht leicht ist.

                              Nun bin ich schon fast seit 2 Jahren Single und bin ganz und gar nicht glücklich damit. Ich habe oft an die Beziehung mit meinem Ex zurück gedacht und auch einiges vermisst, aber auch immer wieder daran gedacht, was schief gelaufen ist und mich so unglücklich gemacht hat. Ich habe auf jeden Fall die Richtige entscheiden getroffen. Denn wäre ich mit ihm zusammen geblieben, hätte mich das nur noch mehr kaputt gemacht.

                              Ich habe lange um die Beziehung gekämpft, aber insgeheim immer gewusst, dass es eigentlich keinen Sinn mehr hat. Es bringt nichts, alls unnötig in die Länge zu ziehen, es wird nur immer schwerer diesen Schlußstrich zu ziehen.

                              Deine Mutter sollte wirklich kein Kriterum sein. Das ist wohl das kleinere Problem.

                              Vielleicht solltest du am Wochenende nicht mit ihm weg gehen. Dann spielst du ihm nur die heile Welt vor, die nicht existiert. Du solltest mit ihm reden und wohl auch schluß machen, denn scheinbar hat es keinen Sinn mehr. Du machst den Eindruck auf mich, dass du dir eigentlich ziemlich sicher bist, aber einfach wird es nie sein. Du wirst dir nie 100% sicher sein. Es wird immer Gründe gegen eine Trennung geben, aber du musst an dich denken.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X