Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir in den kommenden Tagen das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Bin verzweifelt ):

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bin verzweifelt ):

    seit 8 monaten bin ich inzwischen mit meinem freund zusammen.
    in den ersten 6 waren wir glücklich, alles schien zu passen . doch dann begann er immer mehr abstand zu mir zu halten, entfernte sich . schrieb keine sms mehr von alleine und (ich weiß es klingt unbedeutend) sagte oder schrieb mir keine liebesbeweise usw mehr . er sagte mir sogar, dass ich eine "klette" bin und ich bemühte mich sehr auch auf abstand zu gehen, was auch wirklich gelang, denn viele meiner mitschüler fragten mich was mit uns los sei (wir gehen zusammen in eine klasse) . aber anscheinend war es ihm immer noch nicht genug abstand. ich war voll fertig , weil ich einfach ein mensch bin der sehr viel aufmerksamkeit und zuwendung braucht . er ist jemand, der (wie er von sich sagt) liebe nicht durch nähe zeigt ... auf jeden fall hatte er kaum mehr zeit für mich und ein simples "ich liebe dich" von ihm hörte ich nur wenn ich ihn darum "bat" .
    gestern fragte ich ihn ob er mich eig noch wirklich liebe und ob ich ihm noch was bedeute . er meinte, er wüsste nicht was ich ihm bedeute .. aber es sei auf keinen fall so, dass ich ihm nichts mehr bedeute, nur nicht mehr so viel, wie am anfang und mit der liebe ähnlich . das haute mich total um ... das bekam er natürlich mit und er meinte es ist meine entscheidung ob ich damit klar komme oder nicht . das klang für mich wie "ja entweder du nimmst das so hin oda du machst am besten schluss" .
    nun bin ich echt voll fertig denn ich vermisse einfach so die "alten" zeiten, wo er mich genauso unendlich liebte wie ich ihn bis heute
    ich weiß ich sollte es eigentlich nicht sagen, doch ich weiß, dass wenn es erst mal aus ist mit uns, dass für mich dann endstation ist . dann geht es nicht mehr weiter .

    kann sich seine liebe zu mir wirklich so drastisch reduziern ?

    und ich muss mich dauernd selbst dran hindern ihm eine sms zu schreiben und somit auf diese weise zu kletten .

    ich weiß einfach nicht mehr weiter . ich hab einfach so riesengroße angst ihn zu verlieren ...

    #2
    naja..
    wenn die ersten "schmetterlinge" weg sind kann das schon sein! aber wenn er dir nicht geben kann, was du brauchst, dann such dir lieber einen, der dich auch wirklich verdient hat
    du bist - so wie ich zwischen den zeilen lese - eine sehr bemühte freundin und ich finde, du solltest einen freund haben, der sich genauso um dich bemüht.
    sicher klingt das jetzt in dem moment nicht so toll...vor allem nach acht monaten! ich selber bin mit meinem freund jetzt zweieinhalb jahre zusammen, er hatte auch mal so ne phase wo er meinte er bräuche jetzt abstand, aber als es nach einem monat noch nicht besser wurde, machte ich schluss, reagierte nicht auf anrufe oder sms.
    nach 2 wochen war ER total am ende und eigentlich hatte ich unsere beziehung schon aufgegeben, aber durch einen schicksalsschlag haben wir entschieden es nochmals zu probieren, weil wir gemerkt haben, dass wir einander brauchen.
    aber wie gesagt, wenn du viel aufmerksamkeit willst und er dir die nicht geben kann, dann wart ab und such dir einen neuen freund. manchmal muss man nicht einmal suchen sondern findet einfach
    viele liebe grüße, ich wünsche dir viel glück!

    Kommentar


      #3
      hmm... vielleicht ist das auch nur eine phase.
      ich glaub ich bin deinem freund sehr ähnlich (: bei meinem freund und mir ist das nämlich genau umgekehrt: er braucht sehr viel nähe, schreibt mir viele sms, meldet sich immer von selbst während ich mich so gut wie nie melde, macht mir immer komplimente usw.usw...
      ja, und ich war mir schon sehr oft nicht sicher, ob ich echt noch so viel für ihn empfinde und hab schon mehrmals fast schluss gemacht.
      aber letztendlich gehen diese phasen auch wieder vorbei und es ist wieder alles ok...
      die frage ist ob du damit klar kommst, oder nicht. ich wäre glaub ich an deiner stelle sehr verletzt und könnte damit nicht so gut umgehen...

      Kommentar


        #4
        wenn ich es könnte, würde ich ja schluss machen doch ich weiß dass ich dadurch mich selbst am meisten verletze .

        Kommentar


          #5
          anfangs tut's sauweh.. war bei mir genauso.
          du musst ja nicht gleich schluss machen, aber meld dich einfach ein paar tage nicht bei ihm und unternimm was mit anderen, dann merkst du, ob du ihn wirklich so unbedingt brauchst....
          es gibt so viele charmante jungs, die dir sicher jeden wunsch von den augen ablesen würden.. die ersten paar wochen sind schlimm, aber wenn du dann merkst, dass du begehrt wirst, dann vergeht das auch wieder..

          Kommentar


            #6
            hey
            wenn mein ex so drastische maßmahnem ergriffen hätte dann hätte ich dem ganzen ein ende gesatzt... sry, ich versteh dich ja, aber das geht echt gar nicht... dann hat dich jemand besseres verdient, ehrlich...

            ggglg

            Kommentar

            Lädt...
            X