Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mein freund geht im club feiern, hilfe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mein freund geht im club feiern, hilfe

    ich habe eine Frage an euch.
    Und zwar: mein freund geht demnächst im club feiern da sein freund dort geburtstag feiert. es ist nicht so dass ich ihm nicht vertraue sondern eher dass ich allgemein betrunkene leute & damit auch ihm nicht vertraue, da man für mich im betrunkenen zustand (also wenn man bereits viel getrunken hat) keine kontrolle mehr über sein verhalten und handeln hat.

    findet ihr dass es gerechtfertigt ist es nicht ok zu finden dass der freund im club feiern geht?
    was haltet ihr davon wenn euer freund feiern geht?

    Info nebenbei: wir sind bereits 2 Jahre zsm, er (22) ich (18)

    Edit: ich habe ihm nichts verboten
    21
    Mir ist es egal, soll er doch
    61,90%
    13
    Ich finde es nicht so gut
    38,10%
    8
    Kommt darauf an
    4,76%
    1
    Zuletzt geändert von leechaerin; 20.01.2016, 19:49.

    #2
    Ich finde solche Verbote albern.

    Man kann sein Verhalten sehr wohl kontrollieren - ich hab schon gekotzt und hab mich trotzdem noch gegen Anmachversuche wehren können, wenn man Scheiße bauen will dann macht mans, ob mit oder ohne Alkohol, soviel sollte einem bewusst sein.

    Würde mich trennen wenn mich jemand derart einschränken würde und kein Vertrauen zu mir hätte....und dementsprechend meinem eigenen Partner ebenfalls keine solchen Verbote aufzwängen

    Kommentar


      #3
      Zitat von warheart Beitrag anzeigen
      Ich finde solche Verbote albern.

      Man kann sein Verhalten sehr wohl kontrollieren - ich hab schon gekotzt und hab mich trotzdem noch gegen Anmachversuche wehren können, wenn man Scheiße bauen will dann macht mans, ob mit oder ohne Alkohol, soviel sollte einem bewusst sein.

      Würde mich trennen wenn mich jemand derart einschränken würde und kein Vertrauen zu mir hätte....und dementsprechend meinem eigenen Partner ebenfalls keine solchen Verbote aufzwängen
      verbieten tue ich es ihm ja nicht
      hab nicht gesagt dass er nicht gehen darf
      finde sowas nur nicht gut.

      und ich habe dich nicht angegriffen, noch irgendwas in der art. Kein grund gleich so zickig zu werden

      Kommentar


        #4
        Ich finde sowas auch nicht gut, vorallem weil ich weiß wie Personen manchmal sind wenn sie betrunken sind, generell Betrunkene nicht ausstehen kann und deswegen einfach misstrauisch bin. Eben was du oben beschrieben hast. Einfach widerlich was Alkohol (und Drogen) mit Menschen macht und wie er sie verändert, ich bin einfach froh dass ich selbst noch nie betrunken war.
        Das weiß mein Freund auch. ABER ich würde sowas generell nie verbieten. Meistens gehe ich mit ihm zusammen aus, aber er war auch schon alleine mit seinen Jungs weg. Joa, was soll ich sagen, kann dann nichts machen außer es irgendwie auszusitzen und mich abzulenken. Aber ich verbiete ihm gewiss nichts und erwarte umgekehrt natürlich auch, dass er mir nichts verbietet (würde ich mir auch gar nicht gefallen lassen).
        __________________________________________________
        Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

        Kommentar


          #5
          Zitat von leechaerin Beitrag anzeigen
          verbieten tue ich es ihm ja nicht
          hab nicht gesagt dass er nicht gehen darf
          finde sowas nur nicht gut.

          und ich habe dich nicht angegriffen, noch irgendwas in der art. Kein grund gleich so zickig zu werden
          Sollte nicht zickig wirken, ich hasse es nur einfach wenn Leute Alkohol als Ausrede hernehmen, weil das ist er nicht da werd ich energisch ^^ - genauso wie wenn ich mir halt Gedanken drüber mache, wies mir gehen würde wenn mein Freund so reagieren würde wie du und mir nicht vertraut - wäre da absolut nicht begeistert und sehr enttäuscht von ihm und das hat man dann wohl im Tonfall des Postings rausgelesen

          Zudem hab ich irgendwie den Eindruck gehabt, du fragst jetzt hier nach nur um halt ne Rechtfertigung/Bestätigung zu suchen, dass er es nicht darf. Wenn dem nicht so ist, dann sorry.

          Kommentar


            #6
            Zitat von warheart Beitrag anzeigen
            Sollte nicht zickig wirken, ich hasse es nur einfach wenn Leute Alkohol als Ausrede hernehmen, weil das ist er nicht da werd ich energisch ^^ - genauso wie wenn ich mir halt Gedanken drüber mache, wies mir gehen würde wenn mein Freund so reagieren würde wie du und mir nicht vertraut - wäre da absolut nicht begeistert und sehr enttäuscht von ihm und das hat man dann wohl im Tonfall des Postings rausgelesen

            Zudem hab ich irgendwie den Eindruck gehabt, du fragst jetzt hier nach nur um halt ne Rechtfertigung/Bestätigung zu suchen, dass er es nicht darf. Wenn dem nicht so ist, dann sorry.
            ich sage ihm nicht was er darf und was nicht. das muss er selber wissen, was richtig ist und was nicht.
            nein war nicht meine absicht, würde nur gerne wissen wie andere zu dem stehen

            und nein ich finde alkohol ist keine ausrede. wenn er sonst wohin geht ist es mir egal, aber sobald alkohol im spiel ist, werde ich misstrauisch. ich bin schon der ansicht dass wenn man betrunken ist nicht klar bei verstand ist, aber jedem seine eigene sache was er darüber denkt

            Kommentar


              #7
              nein war nicht meine absicht, würde nur gerne wissen wie andere zu dem stehen

              Mir wäre das wohl egal. Soll er halt seinen Spaß haben. Ich gehe ja auch gerne mal feiern und bleibe, anders als er, nicht unbedingt nüchtern.

              Ich denke einfach das man immer Blödsinn machen kann. Ob nun nüchtern, betrunken, in einem Club oder anderswo.

              Kommentar


                #8
                Sorry aber als ich hier die Ausgangsfrage gelesen habe, dachte ich du wärst 14 oder so. Es ist doch ganz normal in unserem Alter, in den Club zu gehen. Ich persönlich tue das für mein Leben gerne. Wenn mein Freund da was dagegen hätte, würde ich mich eher von ihm trennen als nicht mehr feiern zu gehen, sorry aber das lasse ich mir nicht nehmen. Ich frage zwar meistens meinen Freund, ob er mitkomnt, aber unter gewissen Umständen, z.B. Mädelsabend, gehe ich auch mal ohne ihn. Du musst es ja selber nicht tun, aber du musst auch keine Spaßbremse sein.
                Außerdem sollte man sich in einer Beziehung vertrauen finde ich, außer man hat schlagkräftige Anhaltspunkte dagegen. Sonst ist irgendwie was schiefgelaufen zwischen euch. Ich wäre auch extrem sauer und verletzt, wenn man mir Untreue unterstellt, nur weil ich Alkohol trinke. Man unterstellt dem anderen nämlich nicht grundlos etwas, was man nicht auch selbst tun würde.

                Unter Alkoholeinfluss tut man vielleicht Dinge, die man sich nüchtern nicht trauen würde, aber bei was man nüchtern weiß, dass man es niemals tun würde, das tut man unter Alkoholeinfluss genausowenig. So lange man nicht handlungsunfähig auf dem Boden liegt, ist man auch noch denk- und zurechnungsfähig. Man wird vielleicht lockerer, aber man ändert nicht seine Prinzipien. Du würdest ja auch z.B. niemanden ermorden, nur weil du besoffen bist, oder? Durch Alkohol verstärkt sich ja in erster Linie das Gefühl, das man sowieso schon hat.
                Deswegen, wenn mir mein Freund unter Alkoholeinfluss fremdgehen würde, würde ich genauso Schluss machen, denn dann hätte er es nüchtern auch nie für sich ausgeschlossen, nur sich vielleicht nicht getraut. Und genau diese Grundeinstellung sollte selbstverständlich sein in einer Beziehung. Und andersrum auch das Vertrauen, dass der andere diese Grundeinstellung hat.
                Warst du überhaupt schon mal betrunken? Sonst kannst du es ja nicht beurteilen.
                Zuletzt geändert von Cookialla; 20.01.2016, 20:55.

                Kommentar


                  #9
                  Nein, ich finde es nicht gerechtfertigt, es nicht ok zu finden, wenn der Freund in Clubs geht. Gerade, wenn ihr beide schon so alt seid. Mein Freund geht auch mal alleine weg, wenn ich gerade keine Lust habe.. ist doch ok. Auch betrunken hat man noch eine gewisse Kontrolle über sein Verhalten und wenn man total weg ist, kann man auch niemanden mehr vögeln.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich verstehe dein Problem nicht ganz?
                    Ich kenne sehr viele Leute, ob männlich, weiblich, single oder vergeben, die regelmässig in Clubs feiern gehen. Wieso auch nicht?
                    Nur weil man da vllt etwas mehr trinkt, stellt man nicht gerade Blödsinn an. Auch betrunken sollte man noch einigermasse wissen, was man tut. Ich finde die Ausrede "Alkohol" sowieso total doof.

                    Wenn dein Freud öfters besoffen Dummheiten anstellt, würde ich mir evt. Sorgen mache, ansonsten aber nicht.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von creyleen Beitrag anzeigen
                      und wenn man total weg ist, kann man auch niemanden mehr vögeln.
                      das würde ich mal bezweifeln

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von TheWhiteTiger Beitrag anzeigen
                        das würde ich mal bezweifeln
                        Weil?

                        Kommentar


                          #13
                          Muss man in einem Club eigentlich immer gleich total besoffen sein? Das Leben besteht nicht nur aus Schwarz und Weiss.

                          Du solltest dir überlegen, ob du mit deinem Freund in Hinsicht auf Alkohol kompatibel bist. Für dich scheint ja bereits der Begriff Alkohol ein rotes Tuch zu sein. Vielleicht solltet ihr mal darüber reden und schauen, dass ihr eure Ansprüche unter einen Hut bekommt.

                          Kommentar


                            #14
                            Alkohol ist doch nur eine Ausrede.
                            Wer sich unter Alkoholeinfluss auf sexuelle Abenteuer einlässt, der tendiert auch nüchtern dazu und hat in einer Monogamen Beziehung einfach nichts zu suchen.
                            Da sollte man dann auch die Konsequenzen ziehen.

                            Ist mir noch nie passiert, das ich unter Alkohol nicht weiss was ich tue und ich war schon mächtigst besoffen früher.
                            Mit Erinnerungslücken braucht mir da keiner kommen.
                            Man versucht damit nur sein eigenes asoziales Verhalten zu entschuldigen und die Verantwortung auf den Alkohol zu schieben.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von creyleen Beitrag anzeigen
                              Weil?
                              Laut wissenschafftlichen Erkenntnissen bekommen Männer ab einem gewissen Promille Wert keine Erektion mehr zu stande.
                              Aber viele Männer wissen das nicht und Vögeln daher auch besoffen mächtig drauf los.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X