Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Beziehung zu ende !! wo Bleiben meine Kleider?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beziehung zu ende !! wo Bleiben meine Kleider?

    Hey Leute.

    Kann es echt nicht verstehen!
    Kennt Ihr dass wenn Ihr eure Sachen, Kleider, Bücher, oder dass Necessairec zurück
    haben wollt von eure/m Ex-Freund/in ?

    Genau das Problem habe ich von meiner Ex-Freundin,
    Hab Ihr ein Brief geschrieben um es Ihr nochmals mitzuteilen:

    "Das es ja sicher noch angemessen von Ihr wäre , Wenn ich meine Kleider zurück bekommen würde.l!"

    Hab unten eine Umfrage Erstellt, nehmt doch daran Teil ;-)

    cornsnark
    9
    JA - Habe meine Wertsachen zurück bekommen.
    77,78%
    7
    NEIN - habe meine Wertsachen nicht zurück bekommen.
    22,22%
    2
    Zuletzt geändert von cornsnark; 21.07.2015, 14:09.

    #2
    Ich selber war noch nie in so einer Situation.
    Das, was Du schreibst, kommt nicht so selten vor.
    Im äussersten Fall hilft nur ein Brief vom Anwalt.

    Bei einer Freundin war de Fall umgekehrt, da ist der Freund ausgezoegn und NICHTS mitgenommen. Sie hat ihm x-mal angeschrieben - keine Reaktion.
    Der Breif mit einem Ultimatum vom Rechtsanwalt blieb unbeantwortet, da hat sie sein ganzes Zeug durch die Müllabfuhr und karitative Organisationen entsorgen lassen. Bizarr, nicht wahr?

    Kommentar


      #3
      Zitat von sanddorn Beitrag anzeigen
      Da hat sie sein ganzes Zeug durch die Müllabfuhr und karitative Organisationen entsorgen lassen. Bizarr, nicht wahr?
      Carzy,
      Für mich ist das eine Typische Win - Win Situation :-D

      1. Sie kann Ihren Emotionen freien Lauf lassen bei der Zerstörungswut beim Entsorgen.

      2. Und die karitative Organisation hätte auch was davon.

      Schwierig wird es dann meiner Meinung später, wenn Er/Sie Die Sachen doch noch zurück haben möchte, da ja die Ex die Rechnung bekommen hatte.
      Zuletzt geändert von cornsnark; 21.07.2015, 14:30.

      Kommentar


        #4
        Was heißt hier Wertsachen - Wertsachen sind für mich PC, Handy, Schmuck, Geldbeutel mit Inhalt und mein Auto, das alles hat meinen Besitz nie verlassen.

        Das paar Socken oder das eine Buch das meine Exfreunde noch von mir haben können sie gerne behalten - hab genug Socken und Bücher

        Wenn ich noch irgendwas wichtiges hatte, hat mein Ex es selbstversändlich zurückbekommen und umgekehrt. Wenn es dir echt was bedeutet und sie rückt es nicht raus, muss man halt mit Anzeige drohen.

        Kommentar


          #5
          Zitat von cornsnark Beitrag anzeigen
          Schwierig wird es dann meiner Meinung später, wenn Er/Sie Die Sachen doch noch zurück haben möchte, da ja die Ex die Rechnung bekommen hatte..
          Nach Ansicht des Anwalts nicht, da er hinreichen oft die Cahnce gehabt hat, sein Zeug abzuholen.Wobei die neue Anschift überprûft wurde und er dofrt definitv wohnt. Im Ultimatum wurde mi Vernichtung seiner Sachen gedroht. Warum er nie reagiert hat, ist und bleibt ein Rätsel. Wenn sie sein Zeugs aufbewahrt hätte, stünde ihr eine Aufbewahrungsgebühr zu. Es war nicht nur Kleinkram, u.A. eine komplette Skiausrüstung und eine Gitarre.

          Kommentar


            #6
            Ich hatte noch recht viel unwichtigen Kleinscheiß von mir bei ihm liegen (Zahnbürste, Bilder und son Quatsch) aber was ich wirklich zurück haben wollte, war Geld, dass ich ihm vor Monaten geliehen hatte. Kam dann auch nach 4 Monaten...Ich war ein dummes, dummes Schaf.

            Kommentar


              #7
              Zum Glück war ich bisher noch nie in so einer Situation.

              Kommentar


                #8
                Ich hab eigentlich alles mitgenommen als wir uns getrennt haben. Ein Shirt und 2-3 Bücher hab ich damals vergessen, keine Ahnung ob er die Sachen noch hat. Ist 4 Jahre her, fehlen mir aber auch nicht.

                Hab damals noch ein altes Handy von ihm genutzt, das hab ich mit seinem Einverständnis weiter behalten und wollte es an seine Schwester geben, wenn ich mir ein anderes kaufe. Dann wurds mir geklaut und wir haben uns drauf geeinigt, dass er es mir einfach überlässt zum Tausch gegen einen Rucksack, den ich ihm mal gegeben hab und der auch irgendwie kommentarlos in seinen Besitz übergegangen ist.

                Kommentar


                  #9
                  Gütertrennung

                  Ja kenne ich, auch wenn es bei mir und meinem Ex entspannter ablief. Wertvolle Sachen wie Laptop, Ipod usw. hab ich ihm natürlich gleich gegeben. Was sollte ich mit dem Kram auch anfangen?
                  Sachen wie Handtücher,Klamotten, Rasierer, Bettzeug usw. hat er sich nach und nach abgeholt.

                  Einige Sachen habe ich auch behalten. Einfach weil er sie nicht mehr wollte und ich sie für zu sinnvoll erachte um sie wegzuwerfen. Einige Bücher zum Beispiel.
                  Kochgeschirr habe ich auch behalten, damit kann er sowieso nichts anfangen ^^

                  Manchmal wenn er zu Besuch kommt, bekommt er noch einen Packen Socken oder irgendwelchen Kleinkram den ich bein Ausmisten finde und mit dem ich nichts anfangen kann.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich hatte bloß noch ne Bürste bei ihm und ne Jogginghose - habe aber umgekehrt noch ne Jogginghose von ihm, einen Pulli & ein Shirt hier. Er wollte die Sachen nicht zurück, also habe ich sie behalten, benutze sie manchmal zum rumgammeln zuhause. Wüsste nicht wozu ich die wegschmeißen sollte, Klamotten sind nützlich, egal von wem. Sind ja jetzt dann eh meine.
                    Außerdem hatte ich noch Lateinarbeitshefte bei ihm, die waren sehr wichtig und die musste ich zurückhaben. Bin dann vorbeigefahren und hab's geholt. Die Bürste und Jogginghose sind mir relativ egal (gewesen), ist bis heute bei ihm und ka was er damit gemacht hat, die Bürste hat er vermutlich eh verbummelt und die Hose wird er vermutlich auch noch benutzen. Joa.
                    __________________________________________________
                    Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X