Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auslandsjahr&Beziehung?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Auslandsjahr&Beziehung?

    Hey!

    Ich hab nen Typen kennengelernt und wir schreiben jzz schon länger zusammen und verstehen uns eig echt super. Allerdings fliege ich im august nen jahr ins ausland und er weiß davon noch nichts. Ist das zu dreist ihn nach nem treffen zu fragen und ihm dann auch zu sagen das man bald weg geht? und denkt ihr das kann funktionieren über nen jahr oder soll man das gleich lassen?

    danke

    #2
    Ich fände es ok wenn du dich mit ihm triffst und es ihm da sagst. Ist ja auch viel persönlicher und angenehmer es ihm bei einem Treffen zu sagen anstatt per sms. Wenn es dann was wird und ihr euch vertraut kann es halten.

    Kommentar


      #3
      Etwas ähnliches hatte meine Freundin. Ich würde wohl je nach Zeitspanne bis zum Aufenthalt keine Beziehung mehr suchen, das finde ich nicht fair. Wenn sich etwas ergibt und dann eben so ist, dann ist das okay - aber im Moment kannst dus noch "stoppen". Eine andere Freundin war von ihren 10 Monaten in den USA gerade einmal 2-3 Monate vergeben und die Beziehung gab es auch während den 10 Monaten noch. Er war dort und sie sind auch heute, danach, noch zusammen.

      Kommentar


        #4
        Ich würde mir dir zu Liebe ehrlich gesagt keinen Typen mehr anlachen. Ich mein bis August ist es ja noch ne Zeit aber solltest du merken dass es die große Liebe ist wär das schon blöd.

        In nem auslandsjahr lernt man so viele tolle Menschen kennen und mit Freund daheim kann man das denke ich gar nicht so genießen. Was anderes wäre es wenn ihr schon 2 Jahre oder so zusammen wärt.

        Und wenn er wirklich der richtige ist, dann wird es auch nach dem jahr mit euch beiden klappen

        Kommentar


          #5
          Hey ich hatte genau die selbe Situation. Du hast immer noch ein halbes Jahr Zeit und ich kann dir nicht sagen was du machen sollst aber ich kann dir erzählen wie ich es gemacht habe.
          Ich habe mich mit dem Typen getroffen uns hatte mit ihm dann eine Beziehung für 3 Monate, gemerkt das es nicht wirklich funktioniert und dann Schluss gemacht. Ich hatte also eine weile eine schöne Beziehung. Dann bin ich ins Ausland gegangen (wo ich immer noch bin) und wir schreiben noch etwas. Vlt versuchen wir es wenn ich wieder da bin noch einmal, aber wenn er eine Freundin in der Zeit findet dann habe ich Pech. Er ist sozusagen frei

          Ich kenne auch einige andere Austauschschueler die versuchen die Beziehung ueber die Ferne aufrecht zu erhalten, aber es ist sehr schwer und funktioniert meistens auch leider nicht.
          Viel Glück dir und viel spaß im Ausland! Das wird ne super Zeit

          Kommentar


            #6
            Aber nur weil man sich einmal trifft, heißt das doch nicht, dass das gleich in eine Beziehung läuft.

            Kommentar


              #7
              Zitat von LittleLady_ Beitrag anzeigen
              Aber nur weil man sich einmal trifft, heißt das doch nicht, dass das gleich in eine Beziehung läuft.
              Wenn sich die richtigen treffen kann eigentlich alles passieren.

              Kommentar


                #8
                Funktionieren kann es schon, aber dazu muss die Beziehung wirklich stabil sein. Fraglich ist, ob man in einem halben Jahr eine solche Beziehung aufbauen kann und fraglich ist auch, ob er auf dich warten wollen würde. Nicht jeder ist für sowas gemacht und ich persönlich fände es scheiße, ein Jahr wegzufahren und ständig irgendwo "angebunden" zu sein.

                Man hätte quasi immer die Verpflichtung, sich zuhause beim Freund zu melden. Oder man hat selbst so viel Heimweh und vermisst den Freund so sehr, dass man seine Zeit dort nicht genießt. Dazu kommt die Angst, dass die Beziehung an der Entfernung scheitert oder er sich vielleicht eine andere sucht, denn in einem Jahr kann doch viel passieren. Und man kann einfach nicht richtig die Sau rauslassen. Ich habe für Erasmus gearbeitet und sehr viele Auslandsstudenten kennen gelernt, deren Jahr ist eine einzige exzessive Party (neben ein paar kleinen, lächerlichen Prüfungen). Da wäre ich doch lieber Single.

                Gehst du eigentlich auf ein Austauschjahr von Schule/Uni aus, oder ist das Au-Pair? Au-Pair ist meines Erachtens nach viel harmloser, weil man richtige Pflichten im fremden Land hat. Also da ist das Partyleben sehr viel weniger ausgeprägt.

                Ich persönlich würde mir so kurz vor einem fix geplanten Auslandsaufenthalt niemanden mehr anlachen. Da kann passieren, was will. Man macht sich damit sein Leben doch nur unnötig schwer. Und nein, man verpasst keine Chance, wenn man dem Jungen eine Abfuhr erteilt. Gibt doch genug da draußen.

                Wenn du dich aber trotzdem mit ihm treffen willst, würde ich von Anfang an ehrlich sein. Wenn er sich nämlich mehr erhofft, hat er irgendwie das Recht, zu erfahren, dass du bald weg bist. Sonst verrennt er sich vielleicht emotional in etwas, was er nicht will, das wäre einfach unfair.

                Kommentar


                  #9
                  triff dich mit ihm, erst dan kannst du wissen was da zwischen euch genau ist
                  ein jahr ist jetzt nicht so lange. wen wirklich was draus werden wird, könnt ihr es mal ausprobieren

                  Kommentar


                    #10
                    also ich geh nen jahr weg während der schulzeit und mach danach dann das abi!
                    ja der typ is schon etwas älter, also 18 und vllt klappt das dann schon wenn überhaupt was drauß wird

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von erin Beitrag anzeigen
                      Ich habe für Erasmus gearbeitet und sehr viele Auslandsstudenten kennen gelernt, deren Jahr ist eine einzige exzessive Party (neben ein paar kleinen, lächerlichen Prüfungen). Da wäre ich doch lieber Single.
                      Nein, ist es nicht.
                      Vor allem aber: Man kann - WEIL man in einer Beziehung ist - "nicht richtig die Sau rauslassen"? Bitte? Ist Rumhuren denn unbedingt nötig um Spaß zu haben oder wie?

                      Kommentar


                        #12
                        An deiner Stelle würde ich mich gegebenenfalls mit dem Typen anfreunden, während dem Auslandsjahr die Freundschaft aufrecht erhalten und ihm Vorfreude machen, dich wieder zu sehen.

                        Z.B. schöne Bilder (von dir) schicken, zukünftige Treffen planen und ab und zu ein süßer Skype-Chat. Stell dich einfach ein bisschen naiv und binde dich nicht.

                        Zumindest wäre das meine Strategie ^-^

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von koolkat Beitrag anzeigen
                          Nein, ist es nicht.
                          Vor allem aber: Man kann - WEIL man in einer Beziehung ist - "nicht richtig die Sau rauslassen"? Bitte? Ist Rumhuren denn unbedingt nötig um Spaß zu haben oder wie?
                          Denke ich aber auch....
                          Also, ich würde mich durchaus mal mit ihm treffen und schauen.
                          Man weiß halt vorher nicht ob der jetzt die "große Liebe" ist oder nur ne Schwärmerei.
                          Das musst du herausfinden. Schluss machen kannst du immer, so hart das klingt, auch wenn du ihm dann natürlich das Herz brichst. Versuchen würde ich es trotz allem, sonst entgeht dir möglicherweise doch die Chance auf eine tolle Beziehung mit einem tollen Jungen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X