Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freund verheimlicht was :(

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Freund verheimlicht was :(

    Hey Mädls

    mein Freund trifft sich heimlich hinter meinen Rücken mit anderen Mädchen,
    ich weiß dass weil ihn eine Freundin zufällig gesehen hat...
    Ich hab ihn gleich gesagt das ich wahnsinnig enttäuscht bin, genau so hat es angefangen
    als mein Exfreund mich betrogen hat, und das weiß er das verheimlichen garnicht für mich geht.
    Ich versteh sowieso nicht wieso er mirbsowas verheimlicht ich bin garnicht eifersüchtig und er darf was mit anderen machen , er soll nur davor bescheid sagen ist das zuviel ?
    Was würdet ihr jetzt tun?

    #2
    Zitat von MosaikLena Beitrag anzeigen
    er darf was mit anderen machen , er soll nur davor bescheid sagen
    Entweder er will mehr machen, als er "darf", oder er will dich vielleicht einfach nur nicht damit belasten, weil er denkt, dass du doch eifersüchtig sein könntest.
    Kann auch sein, dass ihm diese Treffs so unwichtig erscheinen, dass er er nicht für notwendig hält, dir was davon erzählen zu müssen.

    Kommentar


      #3
      Ich frage mich, warum er das hinter deinem Rücken tut. Es wäre ja normal, sich einfach mit jemandem zu treffen, aber das zu verheimlichen macht das ganze irgendwie verdächtig.
      Trotzdem muss man ja nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Also ich finde, du kannst nicht mehr tun, als ihn drauf anzusprechen. Wenn du das Gefühl hast, dass er lügt, dann kannst du ihm ja ein Ultimatum stellen.

      Kommentar


        #4
        Ist natürlich nicht schön, dass er das hinter deinem Rücken macht, wo er doch gar keinen Grund dafür hat... Ich würde ihn mal in einem ruhigen Moment darauf ansprechen & ihm klar machen, dass er sich doch ruhig mit anderen Mädchen treffen kann & er keine Angst haben muss, dass du eifersüchtig wirst.
        Vielleicht war eine seiner Ex-Freundinnen dermaßen eifersüchtig, dass dadurch eine Beziehung kaputt gegangen ist & vielleicht hat er Angst davor.
        Mein Freund hat auch am Anfang unserer Beziehung mit einer anderen gecamt, als ich mit ihm Raum war & immer wenn ich an seinem PC vorbei ging, hat er den Bildschirm so weg geklickt, ich habs doch aber mitbekommen, also hab ich ihn mal gefragt, warum er nicht ganz einfach sagt, dass er gerade mit einem Mädchen camt (war ja normal, angezogen & so...) & da nannte er mir das Problem mit seiner EX. Vielleicht hat dein Freund das selbe Problem.

        Du kannst ihm aber auch einfach aufschreiben, was dich bedrückt & so, wenn dir das leichter fällt... Viel Glück!

        Kommentar


          #5
          Wie rivergirl schon sagte, kann es sein, dass er Angst hat, dich trotzdem eifersüchtig zu machen. Andererseits könnte natürlich auch mehr dahinter stecken.

          Was hat er denn gesagt, als du ihn darauf angesprochen hast?

          Lügen und Verheimlichen geht einfach gar nicht. Sowas regt mich mehr auf als Untreue, die man wenigstens beichtet. Und das wäre schon der Oberknaller.

          Kommentar


            #6
            Er meinte dass es ihm garnicht wichtig war das es spontan war und das es ihm wirklich leid tut ...

            so schön so gut, dass glaube ich ihn auch wirklich .. Und weil er dann ganz ehrlich sein wollte musste er mir noch etwas anderes beichten ..
            er hat sich mit einen Mädchen aus den Chat getroffen vor ca einen Monat , aber kurz bevor etwas schlimmeres passiert ist, hat er gemerkt das er nur mich will.. Ich will ihn eigendlich wirklich alles verzeihen aber es tut so weh..

            Kommentar


              #7
              Wie lange seid ihr denn schon zusammen?

              Okay, seine Ehrlichkeit ist ja ein gutes Zeichen. Und wenn ihr schon lange zusammen seid, kann es passieren, dass man sich mal seiner Gefühle nicht sicher ist und sich umsieht. Ist zwar nicht schön, aber es ist natürlich immer die Gefahr in langen, routinierten Beziehungen.

              Solltet ihr allerdings noch nicht so lange zusammen sein, fände ich sein Verhalten nicht mehr akzeptabel und würde eventuell eine Trennung in Erwägung ziehen. Deswegen finde ich es schon wichtig, zu wissen, wie lange ihr ein Paar seid.

              Kommentar


                #8
                Erst seit 5 Monaten, da sollte er sich seinen Gefühlen schon sicher sein .

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von MosaikLena Beitrag anzeigen
                  Erst seit 5 Monaten, da sollte er sich seinen Gefühlen schon sicher sein .
                  Eben sollte und da du erwähnst er hat sich ernsthaft mit einer fremden Person aus dem Internet getroffen und dann hätte was passieren können, das macht mich jetzt sehr stutzig. Das mit der spontanen Verabredung klingt ja noch glaubwürdig, aber das andere würde mich zweifeln lassen.

                  Ich würde dir einfach raten, der ganzen Sache etwas Zeit zu geben und nochmal alles zu überdenken.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von SheLovesMusic Beitrag anzeigen
                    Eben sollte und da du erwähnst er hat sich ernsthaft mit einer fremden Person aus dem Internet getroffen und dann hätte was passieren können, das macht mich jetzt sehr stutzig. Das mit der spontanen Verabredung klingt ja noch glaubwürdig, aber das andere würde mich zweifeln lassen.

                    Ich würde dir einfach raten, der ganzen Sache etwas Zeit zu geben und nochmal alles zu überdenken.

                    Da kann ich mich nur anschließen. 5 Monate sind keine lange Zeit, da sollte man noch kein Bedürfnis nach Abenteuern haben. Ich meine, dass man nach Jahren mit nur einer Person vielleicht mal ein bisschen Neugier auf was Neues hat, kommt in vielen Beziehungen vor. Manche betrügen dann, manche orientieren sich um, manchen ist es völlig egal, da bleibt auch die längste Beziehung vollkommen intakt und glücklich. Aber ich sag mal, nach so einer langen Zeit ist es nachvollziehbar, nicht aber nach mickrigen 5 Monaten.

                    Ich persönlich wäre in deiner Situation stinksauer und hätte mich wohl direkt getrennt. Nach ein paar Monaten Beziehung schon beinahe ausgetauscht zu werden, würde mir reichen, um jemandem einen Arschtritt zu geben. Kann sowas nicht ernst nehmen, wenn das Interesse oder die Gefühle an mir so klein sind, dass man es schon in so kurzer Zeit für nötig befindet, sich andere Frauen näher anzusehen. Aber du musst selber wissen, wie du jetzt mit der Sache umgehst.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von erin Beitrag anzeigen
                      Ich persönlich wäre in deiner Situation stinksauer und hätte mich wohl direkt getrennt. Nach ein paar Monaten Beziehung schon beinahe ausgetauscht zu werden, würde mir reichen, um jemandem einen Arschtritt zu geben.
                      Da kann ich zustimmen ... das Vertrauen wäre, auch wenn er ehrlich war, weg!
                      Ich mein klar es kann jetzt gut gehen, aber ich hätte immer die Angst das er sich wieder tut, da die Beziehung aus seiner Sicht ja schon "langweilig" sein muss, wenn er sich nach 5 Monaten neu umzusehen muss.!

                      Wenn du ihm allerdings trotz allem vertraust, giebt ihm noch eine Chance.
                      Das musst du aber eben selbst entscheiden.!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X