Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Freund gibt mir nicht das Gefühl, dass er mich liebt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mein Freund gibt mir nicht das Gefühl, dass er mich liebt?

    Ich (14) und mein Freund (16) sind seit insgesamt 1 1/2 Jahren zusammen.
    Wir waren zwischendurch zweimal getrennt, weil wir uns nur noch gestritten haben, eigentlich nur wegen der Eifersucht.
    Seit der letzten Trennung sind es ca. 5 Monate her.
    Ich fühl mich total vernachlässigt von ihm. Er gibt mir nicht mehr das Gefühl, dass ich ihm wichtig bin oder dass ich was Besonderes bin für ihn oder so..
    Fast jede Woche spreche ich ihn drauf an, aber das artet leider immer in Streit aus.
    Ich bleib dabei eigentlich immer ruhig, aber er ist immer sofort angepisst.
    Er sitzt die meiste Zeit, wenn ich bei ihm bin, am PC und ich in seinem Bett.
    Jetzt hat er mir letztens in einem Streit erzählt, dass er Alpträume hat von mir, so in der Richtung, dass er mich verlieren könnte. Genaueres wollte er mir nicht erzählen.
    Und dass er abends oft wach liegt und über alles nachdenkt. Über was, wollte er mir auch nicht sagen.

    Vor einem Monat hab ich mich sehr gut mit einem Klassenkameraden angefreundet.
    Ich bin nun seine beste Freundin geworden, hat er mir gesagt und ich denke das kann ich auch erwidern. Das Ding ist aber, dass er mir alles gibt, was ich brauche - nicht so wie mein Freund.
    Für ihn bin ich eindeutig was Besonderes, das sagt und zeigt er mir oft.
    Er ist wirklich total lieb zu mir, ich bin immer kurz vor'm Heulen, wenn er mir sowas sagt oder halt zeigt, weil ich das einfach total vermisse.
    Wir haben Spitznamen füreinander - Schmusekater und Schmusekätzchen
    Ist ein kleiner Insider, aber mein Freund regt das mega auf, dass ich ihn in meinem Handy so eingespeichert habe. Nur zur Info: Mein Freund hat auch einen Spitznamen.

    Ich liebe meinen Freund, das steht fest! Alle meine Freunde meinen ich soll endgültig mit ihm Schluss machen, aber das ist garantiert nicht leicht, weil nur wenn ich dran denke, kommen mir sofort die Tränen, so wie jetzt..

    Ich weiß einfach nicht, was ich noch machen soll, dass er mir endlich wieder das gibt, was ich brauche. Dass er mir zeigt, dass er mich liebt. Er sagt immer, dass er das tut, aber er gibt mir überhaupt nicht das Gefühl. Das tut echt im Herzen weh.

    Hättet ihr vielleicht Tipps, was ich machen könnte oder was würdet ihr machen an meiner Stelle? Ich denke, das würde mir etwas helfen, wenn ihr Stellung dazu nehmen würdet.

    Danke im vorraus! ♥

    #2
    Dein Freund spürt eindeutig, dass du dich irgendwie von ihm entfernst. Er weiß wohl, dass in eurer Beziehung irgendwas nicht mehr stimmt. Dass er schnell angepisst reagiert, zeigt seine Frustration darüber. Andererseits will er nicht mit dir sprechen - das ist aber die einzige Lösung für euch! Wenn das nicht funktioniert, werdet ihr den Bach runter gehen. Also solltest du wirklich versuchen, ihn zum Reden zu bringen. Notfalls auch mit dem Nebensatz "sonst wird unsere Beziehung bald Vergangenheit sein", damit er aus deinem Mund hört, dass es nun kritisch wird. Wenn er abblockt, versuche es mit einem Brief. Wenn er auch darauf einfach nicht reagieren will, dann sehe ich ehrlich gesagt keine Zukunft für euch. Von alleine wird das nicht besser und wenn er nicht aktiv werden will, steht da nur noch die Trennung.

    Kommentar

    Lädt...
    X