Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Was tun, wenn sich der Ex wieder meldet?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was tun, wenn sich der Ex wieder meldet?

    Hi Leute,

    Also mein Freund und ich haben uns seit fast 1 Wochen getrennt, er meinte er liebt mich nicht mehr. Die Trennung kam unerwartet. Ich leide sehr unter der trennung, er war mein erste große Liebe. Insgesamt waren wir fast 2 Jahre zusammen. WIr haben tiefe und höhen erlebt. Doch seit Heute hat er sich wieder bei mir gemeldet. Er wollte wissen wie es mir geht. Warum meldet er sich wieder bei mir? Ich freue mich, das er sich bei mir gemeldet hat, aber eigendlich hatte ich mir fest vorgenommen, mich nicht bei ihn zu melden. Ich will mir keine Hoffnungen machen. Ich weiß gar nicht was ich machen soll. Vielleicht hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht.
    Ich würde mich auf ehrlichen Antworten freuen.

    #2
    Ich denk mal, er versucht das ganze auf ne Freundschaftliche Eben runterzubringen.

    An deiner Stelle würde ich ihm sagen, dass ich es wirklich nett finde, dass er sich um mein Ergehen sorgt, aber es mir momentan besser geht, wenn er sich nicht melden würde, weil ich sonst nicht über ihn hinweg kommen könnte aktuell.

    Ich finde eine Vereinbarung in Richtung "Ich melde mich, wenn ich so weit bin" (vom Verlassenen aus gesehen jetzt) immer recht sinnvoll.

    Kommentar


      #3
      Ich wollte ihn Zeit geben, weil ich das Gefühl habe, das er nicht so genau weiß, was er wirklich will. Aber auch das er vielleicht merkt, wie es ist, wenn ich plötzlich nicht mehr da bin, dass dann vielleicht dann wieder Gefühle für mich empfindet.

      Ja, daran habe ich auch schon gedacht, aber ich schaffe es in moment ihn das nicht wirklich zu sagen, weil ich Angst habe er könnte sich dann nicht mehr bei mir melden. Er wollte ja auch, das wir uns "freundschaftlich" trennen.

      Ich habe ihn gerade eben gefragt, warum er mich anschreibt und er fragte mich ob das nicht darf. ICh antwortete , dass er von mir abstand haben wollte....und er nur so okay.

      Kommentar

      Lädt...
      X