Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hattet ihr oder hattet ihr keine fehrnbezihung ....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hattet ihr oder hattet ihr keine fehrnbezihung ....

    Hallo zusammen
    Was haltet ihr so von einer fehrnbezihung ?!...

    Hattet ihr mal eine ? :'D

    Wie weit war fie entfernung ? ....?!

    Liebe Grüße
    Denis


    Ich selber hatte mehrere fehrnbeziungen mit paar Mädels !?! ... *-*

    #2
    .

    Kommentar


      #3
      Wenn man sich selten sehen kann, halte ich von solchen Beziehungen rein gar nichts.. erfüllt für mich einfach keinen Zweck. Man will sich doch nah sein und Zeit miteinander verbringen... ; )
      Ich bin jetzt extra nicht mit nem Typen zusammengekommen, weil er momentan 600 km weit weg lebt

      Kommentar


        #4
        Es heißt Beziehung. Mein Ex und ich mussten eine führen als er dann zum studieren weggegangen ist. Waren ist 50, dann 150km. Fernbeziehungen würde ich nur führen wenn ne realistische Chance besteht dass man es zeitnah hinkriegt sich öfter zu sehen, oder er müsste mit ner offenen Beziehung klarkommen wenn man sich wirklich krass selten sieht, aber generell würde ich nen Freund am selben "Standort" oder zumindest im Umkreis von 10-50 km bevorzugen.

        Kommentar


          #5
          Ich hatte eine und wir waren 450 km von einander weg. Also 4 Stunden mit dem Auto und sie hatte mit dem zug immer 6-7 Stunden gebraucht. Wir haben uns nur einmal im Monat gesehen und dadurch das wir beide gerne zockten usw. lies sich die Zeit immer ganz gut überbrücken Allerdings hat sie irgendwann nicht mehr so viel gefühlt für mich :/

          Dann hab ich das ganze beendet da sie eine Pause wollte damit die Gefühle wieder stärker werden vielleicht..aber ich finde wenn es mal so weit ist kann mans eh vergessen.

          Und jetzt bin ich wieder allein Aber eine Fernbeziehung würde ich nicht mehr führen wollen..maximal ne Stunde mit dem Auto. Aber alles was weiter weg ist wär mir einfach zu weit :/

          Kommentar


            #6
            Es gibt diesen tollen Spruch "Wahre Liebe kennt keine Entfernung". Für mich ist da etwas wahres dran, denn man kann sich auch nahe sein, ohne körperlicher Nähe.

            Ich führe schon länger eine Fernbeziehung. Wir wohnen ungefähr 200 km auseinander und sehen tun wir uns auch mal. Trotz der Entfernung haben wir auch viel Kontakt miteinander. Es ist nicht immer leicht, aber durchaus möglich eine Fernbeziehung führen, wenn man deswegen nicht an einer gemeinsamen Zukunft zweifelt und sie nicht auf Dauer ist. Auch Vertrauen spielt da u.a. auch eine große Rolle, denn ohne kann man die Beziehung eigentlich gleich vergessen.
            Zuletzt geändert von Imaginative; 28.09.2013, 11:16.

            Kommentar


              #7
              Hätte eine haben können, aber wollte ich nicht. Das hat aber verschiedene Gründe.
              Im Prinzip bin ich nicht dagegen und glaube, dass es funktionieren kann. Aber doch eher nur, wenn man sich schon lange kennt und einer dann wegzieht oder so. Aber von vornherein eine anzufangen, z.B. übers Internet, finde ich ziemlich kritisch. Wäre für mich absolut keine Möglichkeit, da ich bisher noch keine wirkliche Beziehung hatte und wenn ich dann eine habe, dann bitte so richtig und nicht so, dass ich ihn nur alle paar Wochen mal sehe.

              Kommentar


                #8
                Wäre für mich nur ok, wenn ich weiß, dass das auf Zeit ist und wir in einem absehrbaren Zeitraum näher beieinander wohnen könnten.
                Mit 14 oder so wäre daher sowas für mich kein Stück in Frage gekommen, später dann aber schon.
                Hatte mich auch im Ausland in jemanden verknallt und fand da die vorstellung, zurück nach Deutschland zu gehen, mein Examen zu machen, und dann zurück ins Ausland zu ihm zu gehen ganz toll. Ist aber dann eh nix draus geworden und jetzt hab ich meinen Freund hier und denke gar nicht dran, irgendwoanders hinzugehen ohne ihn

                Kommentar


                  #9
                  Wenn man schon ein eigenständiges Leben führt, fände ich es in Ordnung. Doch ich bräuchte die Sicherheit, dass diese Entfernung sich in absehbarer Zeit verringert. Ansonsten hängt es sehr von den Menschen ab. Ich liebe meine Freiheit und könnte die Zeit für mich alleine in einer Fernbeziehung genießen. Wenn der Partner dann aber sehr klammert, dauernd telefonieren oder schreiben möchte, wäre mir das zuviel.
                  Hätte ich die Wahl, würde ich aber sofort einen Partner in der gleichen Stadt vorziehen. Es gibt doch nichts schöneres, als spontan zum Abendessen und Übernachten bei dem Partner vorbei zu schauen

                  Achso, und um die eigentlich Frage zu beantworten:
                  Ja, ich hatte schonmal eine Fernbeziehung. Ich war mit meinem Exfreund knappe zwei Jahre zusammen, ehe er dann in die USA und ich nach Schweden gegangen bin. Es hätte problemlos geklappt, wenn unsere Beziehung ansich funktioniert hätte. So haben wir uns aber eine Woche vor Ende der Trennung als Paar getrennt

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Suchtiii Beitrag anzeigen
                    Ich selber hatte mehrere fehrnbeziungen mit paar Mädels !?! ... *-*
                    Nicht nur mit Mädels, anscheinend auch mit der Schule. Fällt in jedem deiner Postings deutlich auf.

                    Fernbeziehungen funktionieren nur bedingt und wenn sie zeitlich befristet sind. Bei bestimmten Berufsgruppen wie z.B. LKW-Fahrern, Montagearbeitern, also alle Jobs die eine längere, räumliche Trennung mit sich bringen, ist die Scheidungsrate besonders hoch.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich hatte um die 10 Internetbeziehungen (), aber eine Fernbeziehung noch nie und das wird auch so bleiben. ^^
                      Mein Freund und ich werden 2014 für 3 oder 6 Monate eine Fernbeziehung von Deutschland nach China, Japan oder Italien führen, jenachdem wofür er sich entscheidet.
                      Für immer wäre das niemals was für mich.

                      Kommentar


                        #12
                        Für mich ist das nichts. Ich möchte meinem Freund nah sein und wenn es mir mal schlecht geht, sollte er mich einfach besuchen können. Wenn wir durch einen Auslandsaufenthalt oder ähnlichen getrennt werden, ist das natürlich kein Grund Schluss zu machen, solange es nur für eine begrenzte Zeit ist. Es wäre jedoch sehr hart für mich.

                        Kommentar


                          #13
                          Mein Freund und ich führen jetzt neuerdings auch ne Fernbeziehung, was total neu für mich ist und ehrlich gesagt auch nicht ideal. Ich bin nur froh, dass es nur bis nach dem Abi ist. Wir sehen uns meistens nur alle 2 Wochen, haben aber sonst viel Kontakt

                          Kommentar


                            #14
                            Ich hatte 1 Fernbeziehung, und das war schon einmal zu viel. Fernbeziehungen sorgen meiner Meinung nach nur für stress und man kann sich fast nie sehen, sondern nur durchs Monitor..
                            Lieber mit jemanden in der realen Welt eine ordentliche Beziehung führen als im Internet..

                            Kommentar


                              #15
                              Ich hatte mal eine fernbeziehung, ich Deutschland, er mallorca. Da wir uns nicht mehr sahen und uns nur auf englisch unterhalten konnten habe ich die Beziehung beendet.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X