Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

mein Freund will mit seinen Kumpels allein in den Urlaub

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    mein Freund will mit seinen Kumpels allein in den Urlaub

    Hey mein Freund hat mir letztens erzählt dass er nächsten Sommet mit seinem Kumpels für zwei Wochen in Urlaub fahren will... Mich beschäftigt das jetzt sehr denn wir sehen uns sonst schon nur am Wochenende und ich vermisse ihn da schon so höllisch... wie soll ivh dad ohne ihn aushalten? Vorallem können wir dann auch nicht telefonierrn oder miteinander schreiben weil er ja im Ausland ist... und wer weiss was da passieren könnte, unbeschwert mit seinen Freunden im Urlaub... ich frage mich ob es ihn gar nicht stört so lange von mir weg zu sein ohne dass er mich vermisst ich würde nicht für so lange miz meinen mädels wegfahren da ich es so lange ohne ihn kaum aushalzen würde... aber ich kann es ihm ja nicht verbieten und er wird seinen Entschluss nicht ändern... diesen sommer sind wir auch gemeinsam in den Urlaub gefahren aber nur 1 Woche... ich frage mich warum er mit seinen Freunden extra zwei Wochen geht obwohl er ja nur 4 wochen Ferien zu gut hat im Jahr und mit mir nur eine davon verbringen wollte... obwohl er zwei hätte nehmen könnem... es macht mich grad so traurigach ja, wir sind 10 monate zusammen und er ist 21 und ich 18

    #2
    Zitat von ilovekoreax3 Beitrag anzeigen
    Hey mein Freund hat mir letztens erzählt dass er nächsten Sommet mit seinem Kumpels für zwei Wochen in Urlaub fahren will... Mich beschäftigt das jetzt sehr denn wir sehen uns sonst schon nur am Wochenende und ich vermisse ihn da schon so höllisch... wie soll ivh dad ohne ihn aushalten? Vorallem können wir dann auch nicht telefonierrn oder miteinander schreiben weil er ja im Ausland ist... und wer weiss was da passieren könnte, unbeschwert mit seinen Freunden im Urlaub... ich frage mich ob es ihn gar nicht stört so lange von mir weg zu sein ohne dass er mich vermisst ich würde nicht für so lange miz meinen mädels wegfahren da ich es so lange ohne ihn kaum aushalzen würde... aber ich kann es ihm ja nicht verbieten und er wird seinen Entschluss nicht ändern... diesen sommer sind wir auch gemeinsam in den Urlaub gefahren aber nur 1 Woche... ich frage mich warum er mit seinen Freunden extra zwei Wochen geht obwohl er ja nur 4 wochen Ferien zu gut hat im Jahr und mit mir nur eine davon verbringen wollte... obwohl er zwei hätte nehmen könnem... es macht mich grad so traurigach ja, wir sind 10 monate zusammen und er ist 21 und ich 18
    Lass ihn gehen. Abstand tut in einer Beziehung auch mal gut. Du klammerst meiner Meinung nach viel zu sehr. Ich war mit meinem Freund 2 Monate zusammen, da ist er mit seinen Jungs nach Koratien in den Partyurlaub gefahren. Der Urlaub war zwar schon gebucht, als wir noch nicht mal zusammen waren, aber selbst wenn... ich denke ich hätte auch so kein Problem damit gehabt. Klar, er kann dir da fremdgehen und ja er wird dort auch auf (viele) nette/hübsche Mädels treffen, aber dann wäre er doch nicht mit dir zusammen. Zu einer Beziehung gehört vorallem eins - Vertauen. Wenn man das nicht in seinen Partner hat, dann sollte man es lassen. Das wird früher oder später zu Eifersuchtsattacken führen und die wiederum zu Streitigkeiten.

    Dass du deinen Freund vermisst sobald er nicht da ist, ist normal. Ich führe mit meinem Freund jetzt seit 3 Monaten eine Fernbeziehung (sind schon 1 1/2 Jahre zusammen) und vertraue ihm blind. Ich vermisse ihn natürlich auch, gerade wenn sich eben mal nicht die Möglichkeit bietet sich täglich zu hören. Bis jetzt hatten wir aber auch im Urlaub die Möglichkeit sich mit einem Münztelefon oder ein paar SMS'en beim anderen zu melden... irgendeinen Weg findet man immer. Es muss ja kein mehrstündiges Telefonat sein und 5 Minuten miteinander sprechen werden ja wohl noch im Urlaubsgeld drin sein.
    LG FlyMe

    Kommentar


      #3
      mach dir keinen Kopf, die 2 Wochen ohne ihn wirst du auf jeden Fall aushalten. Wie sagt man so schön, "Liebe wächst mit der Entfernung". Vielleicht tut euch der Abstand ja sogar gut, man weiß ja nie das Wiedersehen ist dann dafür umso schöner. Außerdem meint er das sicher nicht böse, wenn er mit seinen Freunden wegfahren will, und tut es dir auch sicher nicht zu Fleiß! Du solltest seine Entscheidung versuchen zu akzeptieren, und ihm aber klar machen, dass es dir nicht leicht fällt. Außerdem solltest du ihm aber auch ganz offen sagen, dass es dich ein bisschen kränkt, dass er "nur" eine Woche mit dir im Urlaub war. Ich spreche da aus Erfahrung, Vertrauen und Offenheit gehören zu den wichtigsten Dingen in einer Beziehung...

      Kommentar


        #4
        Mach dir nicht so einen Kopf, vielleicht tut es der Beziehung auch ganz gut.
        Entfernung ist nicht zwingend etwas negatives.
        Ich finde du klammerst zu sehr, wie schon gesagt wurde. Du musst lernen, auch ohne ihn klar zu kommen.
        Ihr seid immerhin beide noch ein "ich" und nicht nur ein "wir".

        Kommentar


          #5
          Zitat von directioner1D Beitrag anzeigen
          mach dir keinen Kopf, die 2 Wochen ohne ihn wirst du auf jeden Fall aushalten. Wie sagt man so schön, "Liebe wächst mit der Entfernung". Vielleicht tut euch der Abstand ja sogar gut, man weiß ja nie das Wiedersehen ist dann dafür umso schöner. Außerdem meint er das sicher nicht böse, wenn er mit seinen Freunden wegfahren will, und tut es dir auch sicher nicht zu Fleiß! Du solltest seine Entscheidung versuchen zu akzeptieren, und ihm aber klar machen, dass es dir nicht leicht fällt. Außerdem solltest du ihm aber auch ganz offen sagen, dass es dich ein bisschen kränkt, dass er "nur" eine Woche mit dir im Urlaub war. Ich spreche da aus Erfahrung, Vertrauen und Offenheit gehören zu den wichtigsten Dingen in einer Beziehung...
          Ja ich muss es wohl aushalten aber mir fällt es schon unter der Woche schwer, wenn wir uns nicht sehen und ich könnte dann nicht noch diese Zeit bewusst verlängenr, wenn wir uns nicht sehen...
          Natürlich meint er es nicht böse, aber ich hab trotzdem iwie ein flaues Gefühl wenn ich daran denke, was die da so ganz alleine wohl tun werden im Urlaub... ich hab ihm klar gemacht, dass es mir nicht leicht fällt aber er versteht mich nicht... Und dass es mich kränkt, dass er mit mir nur 1 Woche weg war traue ich ihm iwie nicht zu sagen, ich will ihm nichts vorwerfen, da er sonst nur wieder wütend wird, er wird immer so schnell wütend... leider...

          Kommentar


            #6
            ich kann dich gut verstehen, du findest es scheiße das dein Freund lieber länger mit seinen Kumpels in den Urlaub fährt als mit dir. Ihr seht euch schon nur am Wochenende und da ist es doch ganz normal, das du mit deinem Freund mal länger weg fahren willst.
            ich würde es auch nciht gut finden, wenn mein Freund solang mit seinen Kumpels weg fährt, das heißt für mich das Ihm seine Kumpels wichtiger sind.
            Mein Freund fährt zwar auch einmal im Jahr mit seinen Kumpels weg auf Stammtischfahrt, aber das ist immer nur ein verlängertes Wochenende, das ist ja ok, das muss dann auch mal sein!
            Außerdem ist das mit dem Urlaub auch immer so eine Sache, also mein Freund verbringt seinen Urlaub lieber mit mir als mit seinen Kumpels, ist ja auch normal. Soviele Urlaubstage hat man ja nun auch nicht.....

            Also wenn mein Freund nächstes Jahr für 2 Wochen mit seinen Freunden im SOmmer weg will (was er nie machen würde), dann wäre ich extrem sauer und würde Ihn fragen was ihm wichtiger ist, seine Kumpels oder ich!

            Kommentar


              #7
              Also ich hab meinem Freund gesagt, dass ich ihn definitiv nicht alleine mit seinen Jungs in einen Cluburlaub fahren lasse (wenn die irgendwo einfach nur chillen und was trinken wäre das kein Problem für mich). Ich kenne einfach die Athmosphäre da sehr gut, da ich genau dort als Reiseleiterin arbeite. Ich habe noch keinen, und wirklich noch KEINEN EINZIGEN männlichen Kollegen dort gehabt, der seiner Freundin in der Zeit nicht mindestens 1 mal fremdgegangen ist. Das gleiche beobachtet man bei den männlichen Gästen, und genauso bei den weiblichen Gästen. Ich weiß auch, dass ich selbst in so einer Umgebung leichter zu haben bin bzw. wenn man angetrunken ist, kann sowas halt leichter passieren.
              Mein Freund versteht das auch und deswegen fahren wir nächstes Jahr zusammen.

              Kommentar


                #8
                Zitat von GirlGoneWild Beitrag anzeigen
                Also ich hab meinem Freund gesagt, dass ich ihn definitiv nicht alleine mit seinen Jungs in einen Cluburlaub fahren lasse (wenn die irgendwo einfach nur chillen und was trinken wäre das kein Problem für mich). Ich kenne einfach die Athmosphäre da sehr gut, da ich genau dort als Reiseleiterin arbeite. Ich habe noch keinen, und wirklich noch KEINEN EINZIGEN männlichen Kollegen dort gehabt, der seiner Freundin in der Zeit nicht mindestens 1 mal fremdgegangen ist. Das gleiche beobachtet man bei den männlichen Gästen, und genauso bei den weiblichen Gästen. Ich weiß auch, dass ich selbst in so einer Umgebung leichter zu haben bin bzw. wenn man angetrunken ist, kann sowas halt leichter passieren.
                Mein Freund versteht das auch und deswegen fahren wir nächstes Jahr zusammen.
                Dann frag ich mich was für Kollegen du hast oO
                Die einzige bei der das in meinem Freundeskreis passiert ist, ist ne Frau und die Beziehung war eh schon am Sack. Ich würde an der Stelle der TS ihrem Freund schon sagen, dass sie bissl traurig ist, dass er mit seinen Freunden doppelt solange wegfährt wie mit ihr, aber alles andere sollte man akzeptieren können, auch Urlaub mit Kumpels, egal ob nun Party oder Sightseeing. Soll ja auch Leute geben, die sich auch "alleine" (und betrunken) nicht sofort hinreißen lassen jemand anderem an die Genitalien zu gehen...
                Zuletzt geändert von warheart; 23.09.2013, 10:35.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                  Dann frag ich mich was für Kollegen du hast oO
                  Ja, das hab ich mich auch gefragt, sind halt Jungspunde im Alter von 19-28, Jugendreiseleiter die gern die Sau rauslassen. Ich war auch mega geschockt, nur dadurch wurde mein Bild über Kerle (und auch Weiber) und "Treue" ziemlich verändert. Da war halt fast jeder am Fremdknutschen /-vögeln und ich denke halt, dass man so ein Experiment nicht wagen muss.

                  Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                  Soll ja auch Leute geben, die sich auch "alleine" (und betrunken) nicht sofort hinreißen lassen jemand anderem an die Genitalien zu gehen...
                  Das stimmt, nur es sind halt glaub ich wirklich nicht viele Jungs da draußen, die, wenn sie betrunken auf ein wirklich heißes Mädchen stoßen, bei dem sie zudem auch vielleicht noch gute Chancen haben, nicht ihrem Schwanz-Trieb folgen würden. Vielleicht hab ich ja auch einfach ein etwas zu negatives und resigniertes Bild von der Welt, oder hab bisher nur Arschlöcher kennengelernt, und die "guten lieben Jungs" rennen alle förmlich vor mir weg...Aber ich glaube eher, dass ich ein ziemlich realistisches Bild von den Menschen hab (Jungs wie Mädchen).
                  Und dass man die Sorte Jugendliche, die nichtmal feiern gehen oder hochbegabt sind oder sich trotzdem nur mit der Schule beschäftigen usw. (ohne jemanden zu Verurteilen, ist ja jedem seine eigene Entscheidung was er mag und was nicht) nicht in meinen Gesamteindruk dazuzählen kann, ist denke ich klar. Da muss man sich wahrscheinlich auch keine großen Sorgen machen, aber die fahren wahrscheinlich auch nicht in Cluburlaub.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von GirlGoneWild Beitrag anzeigen
                    Ja, das hab ich mich auch gefragt, sind halt Jungspunde im Alter von 19-28, Jugendreiseleiter die gern die Sau rauslassen. Ich war auch mega geschockt, nur dadurch wurde mein Bild über Kerle (und auch Weiber) und "Treue" ziemlich verändert. Da war halt fast jeder am Fremdknutschen /-vögeln und ich denke halt, dass man so ein Experiment nicht wagen muss.



                    Das stimmt, nur es sind halt glaub ich wirklich nicht viele Jungs da draußen, die, wenn sie betrunken auf ein wirklich heißes Mädchen stoßen, bei dem sie zudem auch vielleicht noch gute Chancen haben, nicht ihrem Schwanz-Trieb folgen würden. Vielleicht hab ich ja auch einfach ein etwas zu negatives und resigniertes Bild von der Welt, oder hab bisher nur Arschlöcher kennengelernt, und die "guten lieben Jungs" rennen alle förmlich vor mir weg...Aber ich glaube eher, dass ich ein ziemlich realistisches Bild von den Menschen hab (Jungs wie Mädchen).
                    Und dass man die Sorte Jugendliche, die nichtmal feiern gehen oder hochbegabt sind oder sich trotzdem nur mit der Schule beschäftigen usw. (ohne jemanden zu Verurteilen, ist ja jedem seine eigene Entscheidung was er mag und was nicht) nicht in meinen Gesamteindruk dazuzählen kann, ist denke ich klar. Da muss man sich wahrscheinlich auch keine großen Sorgen machen, aber die fahren wahrscheinlich auch nicht in Cluburlaub.
                    Wenn man nen Freund hat, der besoffene Frauen absolut abstoßend findet ist das halt was anderes war bei meinen irgendwie immer der Fall ^^ Und dafür dass die wenig "Trieb" hatten, hab wiederum ich gesorgt. Denke mal wenn das Sexleben erfüllend ist und die Beziehung gesund dann hat man an irgendwelchen besoffenen verbrauchten Weibern und Typen auch kein großes Interesse mehr. Was ich eher schade finde, ist die Tatsache dass der Freund der TS doppelt so viel Zeit für seine Freunde aufbringt, wie für sie. Wie man als Paar zu Partyurlaub steht kommt immer auf das interne Vertrauensverhältnis an, da kann man schlecht jemanden anschnauzen er solle sich mal locker machen, genausowenig wie das definitiv auszureden. Miteinander über solche Ängste sprechen hat bisher da noch jedem irgendwie weitergeholfen, solange man nciht gleich anklagend wird.

                    Edit: Ich muss auch sagen dass ich so Ballermannurlaub auch zum Kotzen finde und Leute die da Urlaub machen auch gleich in ne Schublade stecke, nicht unbedingt "Fremdgeher" aber auf jeden Fall Richtung "peinlich, assi". Käme für mich also sowieso iwie von der Einstellung her schonmal weniger als Freund in Frage, wer nach Malle, Ibiza, Lloret & Co fährt. Meine Partner sind da halt eher mal nach Prag/Berlin/Amsterdam gefahren und haben da Party gemacht, das ist n ganz anderes Level als sich besoffen halbnackt am Strand anzusabbern ^^
                    Zuletzt geändert von warheart; 23.09.2013, 12:02.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X