Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Freund macht sich Sorgen, wenn ich nicht ans Handy gehe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Freund macht sich Sorgen, wenn ich nicht ans Handy gehe

    Hey, ich habe folgendes "Problem": Mein Freund ruft mich sehr oft an, wo ich ja auch prinzipiell nichts dagegen habe. Allerdings gehöre ich eben nicht zu den Menschen, die ihr Handy immer und überall griffbereit haben und dementsprechend höre ich es auch nicht immer und gehe nicht immer ran. Das weiß er auch und er meint, dass es kein Problem für ihn ist. Jetzt hat er eben auf unser Festnetztelefon angerufen, obwohl er eigentlich grad keine Zeit zum Telefonieren hatte. Er wollte nur sichergehen, dass mir nichts passiert ist, weil er mich schon fünfmal aufs Handy angerufen hatte und ich nicht rangegangen bin. Er meint dann jedesmal, dass er sich Sorgen macht und so weiter. Ich persönlich finde das leicht übertrieben und wollte nur mal wissen, wie ihr das so seht. Findet ihr seine Sorgen berechtigt und würdet ihr auch so reagieren?

    #2
    Niemand?

    Kommentar


      #3
      Ich finde das total niedlich es ist ja eigentlich gut, wenn e sich sorgen um dich macht. Vielleicht übertreibt er aber doch etwas lag denn ein langer zeitraum zwischen seinem 1. anruf und dem aufm festnetztelefon?

      Kommentar


        #4
        Zitat von pluie Beitrag anzeigen
        Ich finde das total niedlich es ist ja eigentlich gut, wenn e sich sorgen um dich macht. Vielleicht übertreibt er aber doch etwas lag denn ein langer zeitraum zwischen seinem 1. anruf und dem aufm festnetztelefon?
        Etwa 4-5 Stunden.

        Kommentar


          #5
          Hm. Passiert sowas denn öfter? Also ruft er dich jeden tag an und auch so oft? Oder telefoniert ihr selten? seht ihr euch oft?

          Kommentar


            #6
            Zitat von pluie Beitrag anzeigen
            Hm. Passiert sowas denn öfter? Also ruft er dich jeden tag an und auch so oft? Oder telefoniert ihr selten? seht ihr euch oft?
            Normalerweise telefonieren wir jeden Tag mindestens einmal und sehen uns auch mehrmals die Woche. Er macht sich eben allgemein immer schnell Sorgen, vor allem wenn ich nicht ans Handy gehe.

            Kommentar


              #7
              Hm, dann finde ich es auch etwas übertrieben, es wäre etwas anderes, wenn ihr euch selten sehen würdet oder so. Vielleicht könntet ihr eine feste Zeit einführen zu der ihr telefoniert?

              Kommentar


                #8
                Zitat von pluie Beitrag anzeigen
                Hm, dann finde ich es auch etwas übertrieben, es wäre etwas anderes, wenn ihr euch selten sehen würdet oder so. Vielleicht könntet ihr eine feste Zeit einführen zu der ihr telefoniert?
                Das wird schwierig, weil wir nicht immer vorher wissen, wann der andere Zeit hat.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von ViveLaDanse Beitrag anzeigen
                  Etwa 4-5 Stunden.
                  Hast du ihm denn dann wenigstens geschrieben, dass du gerade nicht kannst.

                  Kommentar


                    #10
                    Mir persönlich wärs zu anhänglich und das würde ich ihm auch sagen.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von grovi Beitrag anzeigen
                      Hast du ihm denn dann wenigstens geschrieben, dass du gerade nicht kannst.
                      Nein, ich hatte mein Handy ja gar nicht griffbereit und hab es nicht mitbekommen.

                      Kommentar


                        #12
                        Ganz ehrlich gesagt klingt das eher so, als wolle er dich kontrollieren. Mein Ex war da genau so. Sorgen, BLA BLA. In Wirklichkeit wollte er nur wissen, wo ich bin und was ich mache. Diese Story höre ich auch ziemlich oft von anderen. Vielleicht solltest du mal ein bisschen "recherchieren", was dahinter steckt.

                        Ich fände sowas richtig nervtötend (auch wenn er sich wirklich immer Sorgen macht). Vor allem die Nummer mit dem Festnetzanruf... Der soll nicht so ein Weichei sein, es passiert schon nichts.

                        Kommentar


                          #13
                          Also wenn es 4-5 Stunden gedauert hat, bis er auf dem Festnetz anruft dann ist das ok. Würde an deiner Stelle aber nichts an meinen Gewohnheiten ändern, er wird sich noch dran gewöhnen, dass du dein Handy nicht immer mit dir rumschleppst. Bei mir weiß mittlerweile auch jeder, dass mein Handy über Nacht aus ist.

                          Kommentar


                            #14
                            Dann sag ihm , dass du nicht möchtest dass er dich ständig anruft. Vielleiht macht er sich ja gar keine Sorgen , sondern möchte dich einfach nur kontrollieren. Wenn er das nicht versteht , dann ist er nicht der Richtige für dich.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X