Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

(fern)beziehung anfangen oder lassen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    (fern)beziehung anfangen oder lassen?

    Hallihallo =)
    ich habe ein problem...
    ich stehe vor der entscheidung eine beziehung anzufangen oder es zu lassen. ich weiß nicht was ich tun soll, weil wenn ich die beziehung anfange sehen wir uns nicht oft, da er immer bis 5 schule hat und am wochenende fußballspiele hat...
    ein weiterer kritischer punkt wäre, dass wenn es nicht klappen sollte, es mich einfach fertig machen würde...
    ich bin die person die sobald sie verliebt ist, an der person für eine sehr lange zeit gebunden ist.
    würde ich die beziehung nicht eingehen würde ich mir den schmerz ersparen, aber ich würde es natürlich nachhinein total bereuen, weil ich es noch nicht mal versucht habe.

    Ich habe einfach angst, dass wenn ich die beziehung anfange, es nicht klappen wird & wenn ich es nicht versuche es bereuen werde...

    man sagt ja auch dass liebe keine grenzen kennt, aber ich habe einfach so große angst verletzt zu werden & dass diese distanz alles zerstören wird..

    was würdet ihr tun an meiner stelle, es versuchen oder nicht?
    tipps?

    #2
    Wie weit wohnt ihr denn voneinander entfernt? Also wegen dem (fern) im Titel.
    Wie sicher seid ihr beide euch?

    Kommentar


      #3
      Ich bin genau so ein Typ wie du und wenn ich mich mal auf jemanden eingelassen habe, dann fällt mir das loslassen wieder sehr schwer...

      Und ich habe ein ähnliches Problem, nur das ich aufgehört habe, darüber nachzudenken und das tue, was ich will, was ich fühle.
      Beziehungen führt man nun mal mit Herz und nicht mit dem Kopf...

      Und ich habe festgestellt, dass ich lieber jetzt mit ihm den schönsten Sommer meines Lebens erleben will, auch wenn es im nachhinein nicht funktioniert, - weil er dieses Jahr Matura hat und dann vielleicht einfach nicht mehr die Zeit zum treffen da ist - als ich jetzt schon zu verlieren...

      Diese Entscheidung musst du jetzt sicher auch für dich treffen...und da kann dir keiner helfen.

      Kommentar


        #4
        Ich hab ein halbes Jahr eine Fernbeziehung geführt (800 km). Hat gut geklappt, wir sind dann zusammen gezogen, als ich meine Ausbildung beendet hatte. Ist halt immer die Frage, ob ein "Ende" absehbar ist, also das die Fernbeziehung nicht ewig läuft

        Kommentar


          #5
          Fernbeziehungen können klapppen, klar.

          Hatte selber eine über ein halbes jahr.. mein problem war einfach, dass ich mehr zeit mit ihm verbringen wollte als jedes monat einmal.. du musst ja irgendwie zu ihm kommen bzw. er zu dir & wenn ihr kein auto habt wird das noch dazu teuer..da musst du halt wissen ob du das aushältst, wenn ihr euch mal weniger oder gar nicht seht.
          In dem Punkt Bindung, bin ich genauso wie du. Mein Problem war eben, dass wir uns viel zu wenig gesehen haben & dann habe ich jmd. hier kennengelernt der ihm sehr ähnlich war und ja. an diesem Jungen ist dann auch die Beziehung gescheitert.

          Du musst halt wissen, wie stark deine Gefühle für ihn sind & dir bewusst sein, dass du genauso wie er jederzeit eine andere kennenlernen kann. Ich weiß nicht, ob du auch so ein kontrollfreak&eifersuchtstyp bist wie ich, aber wir haben uns auch ständig wegen pinnwandeinträgen, fotokommentaren etc gestritten, weil ich ja seine freunde nicht so gut kannte.

          Letztendlich würde ich mich heute darüber ärgern, wenn wir es damals nicht versucht hätten. Wir haben jetzt immernoch Kontakt & sind sehr gute Freunde.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Kakulukiam Beitrag anzeigen
            Wie weit wohnt ihr denn voneinander entfernt? Also wegen dem (fern) im Titel.
            Wie sicher seid ihr beide euch?
            Mit Bus und Zug 1h. Es hört sich zwar nicht weit an, aber es macht für uns schon viel aus..
            Wir lieben uns beide aber er hatte schon mal eine fernbeziehung und will nicht das gleiche wieder durchmachen

            Kommentar


              #7
              Also ich finde 1h ehrlich gesagt nicht viel?! Es wohnt doch kaum einer nur 10 Minuten vom Partner weg...
              Die Entscheidung müsst ihr selbst treffen. Aber eine Beziehung nicht einzugehen, nur weil man sich nicht jeden Tag sehen kann, halte ich für unklug. Wir reden hier ja nicht von Entfernung á la Deutschland - Indien.

              Kommentar


                #8
                Letztendlich kannst nur du das Endscheiden.
                Da kann dir keiner bei helfen.

                Kommentar

                Lädt...
                X