Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beziehung und in einen anderen verliebt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beziehung und in einen anderen verliebt

    Hey,
    ich wollte euch mal fragen ob es euch schonmal so erging dass ihr mehr oder weniger glücklich in einer Beziehung wart und dann gemerkt habt, dass ihr auch Gefühle für einen anderen Jungen (mit dem ihr möglicherweise gut befreundet seid) entwickelt, aber euren Freund trotzdem noch liebt.
    Wie seid ihr damit umgegangen? Habt ihr es eurem Freund gebeichtet? Wie kam euer Freund damit klar, falls er es wusste? Habt ihr einfach versucht es zu verdrängen?

    Bei mir persönlich hat sich das Problem vor kurzer Zeit aufgetan...bei meinem besten Freund :/
    Und mein Freund hatte mich direkt gefragt ob da was zwischen uns wäre und da konnte ich nicht anders und musste es ihm beichten. Seitdem brökelt es bei uns noch mehr, dabei weiß ich doch dass ich von meinem Kumpel nichts will....


    So, ich bearbeite hier mal den Post meines Vergangenheits-Ichs. Wir haben inzwischen schlussgemacht...bzw er...jaa, aber mir gehts gut
    Zuletzt geändert von missmoon; 14.06.2013, 22:25.

    #2
    Irgendwie passt das aber nicht zusammen: Du hast Gefühle für deinen Kumpel, willst aber nichts von ihm? ^^
    Ist doch klar dass dein Freund sich da seine Gedanken macht.

    Kommentar


      #3
      Da gibt es ein schönes Zitat:

      Wenn Du zwei Personen zur gleichen Zeit liebst, dann nimm die Zweite. Denn wenn Du die Erste wirklich lieben würdest, gäbe es die Zweite gar nicht.

      Was auch in deinem Fall gilt. Irgendwie ist es seltsam, dass du zwar Gefühle für deinen Kumpel zu haben scheinst, aber dann wohl doch wieder nicht?! Dass die Beziehung zu deinem Freund dadurch gerade in die Brüche geht, ist für mich nur allzu verständlich. Wie würde es dir denn gehen, wenn dein Freund dir aus heiterem Himmel erzählt, dass er auf seine beste Freundin steht…?! Das dies zum Streit und damit zum Ende der Beziehung führt (/führen kann) hätte dir vorher bewusst sein sollen. Vielleicht tut dir Abstand ganz gut, um dir über deine Gefühle im Klaren zu werden. LG FlyMe
      LG FlyMe

      Kommentar


        #4
        Zitat von FlyMe Beitrag anzeigen
        Da gibt es ein schönes Zitat:

        Wenn Du zwei Personen zur gleichen Zeit liebst, dann nimm die Zweite. Denn wenn Du die Erste wirklich lieben würdest, gäbe es die Zweite gar nicht.

        Was auch in deinem Fall gilt. Irgendwie ist es seltsam, dass du zwar Gefühle für deinen Kumpel zu haben scheinst, aber dann wohl doch wieder nicht?! Dass die Beziehung zu deinem Freund dadurch gerade in die Brüche geht, ist für mich nur allzu verständlich. Wie würde es dir denn gehen, wenn dein Freund dir aus heiterem Himmel erzählt, dass er auf seine beste Freundin steht…?! Das dies zum Streit und damit zum Ende der Beziehung führt (/führen kann) hätte dir vorher bewusst sein sollen. Vielleicht tut dir Abstand ganz gut, um dir über deine Gefühle im Klaren zu werden. LG FlyMe
        Naja, ich weiß nicht genau was es ist. Ich bin nicht verliebt in ihn, da bin ich mir recht sicher. Ich wohne sowohl von meinem Freund, als auch von meinem Kumpel 300 km weit weg, und als ich ihn neulich getroffen habe kamen da halt iwie son paar alte Sachen hoch, weil ich wirklich mal in ihn verliebt war. Aber ich will nichts von ihm weil ich ganz sicher sagen kann dass ich mir eine Beziehung mit ihm nicht vorstellen kann, auch wenn da..irgendwas ist. Das ist ja wohl möglich. Was mach ich denn jetzt :/

        Kommentar


          #5
          Zitat von Oiseau Beitrag anzeigen
          Irgendwie passt das aber nicht zusammen: Du hast Gefühle für deinen Kumpel, willst aber nichts von ihm? ^^
          Ist doch klar dass dein Freund sich da seine Gedanken macht.
          Klar passt das zusammen. Wenn ich weiß dass eine Freundschaft besser ist als eine Beziehung, warum sollte ich die Freundschaft riskieren.

          Kommentar


            #6
            Und die fernbeziehung funktioniert bei dir ? O.o

            Kommentar


              #7
              Zitat von Voodoonudel Beitrag anzeigen
              Und die fernbeziehung funktioniert bei dir ? O.o
              Najaaaa....sie funktioniert ja. Sie funktioniert aktuell nicht besonders gut, aber die funktioniert noch. Das was mich antreibt, ist ja die Tatsache, dass er in zwei Monaten zum neuen Schuljahr auf meine Schule aufs Internat wechselt. Da kann man sowas überstehen weißt du^^

              Kommentar


                #8
                Ja ok versteh ich.. aber man kann nur einen lieben. Du musst dich entscheiden. Weil beim Kumpel kann das Ja vllt auch nur freundschaftliche liebe sein? Denk einfach mal nach. Mit wem könntest du dein ganzes leben verbringen? Wer von beiden bedeutet dir mehr?

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Voodoonudel Beitrag anzeigen
                  Ja ok versteh ich.. aber man kann nur einen lieben. Du musst dich entscheiden. Weil beim Kumpel kann das Ja vllt auch nur freundschaftliche liebe sein? Denk einfach mal nach. Mit wem könntest du dein ganzes leben verbringen? Wer von beiden bedeutet dir mehr?
                  Ich weiß, ich liebe ja auch nur einen. Ich bin ja nicht wirklich in meinen Kumpel verliebt...es...kamen halt nur ein bisschen alte Gefühle hoch. Und mein Freund hat jetzt Angst dass die nochmal hochkommen wenn ich meinen Kumpel im Sommer wiedersehe, das verstehe ich ja auch. Aber ich würde niemals was mit ihm anfangen. Ich würde nicht mal was mit ihm anfangen, wenn ich single wär weil....ka wir passen einfach nicht zusammen.
                  Aber meine Frage war ja auch eig ob ihr sowas schon erlebt hattet und wie ihr damit umgegangen seid.

                  Kommentar


                    #10
                    ich kenn das auch. ich war damals mit dem jungen seit ca. 1 1/2 jahren zusammen und dann hatte ich wieder kontakt mit jemandem, in den ich vorher ziemlich verliebt war. also davor hatte ich nie kontakt mit dem, aber dann hat er sich wieder gemeldet. wir haben dann oft was zu zweit gemacht (also ich und "der andere"), gelaufen ist eh nie etwas zwischen uns. naja. irgendwann hat mein damaliger freund mir dann "gebeichtet" dass er immer total eifersüchtig war und zu hause fast durchgedreht ist, wenn ich bei dem andren war (er wusste das immer und hat immer gesagt es macht ihm nix aus). hm ja. und irgendwann waren meine gefühle für den anderen eh wieder neutral. also ich habs meinem freund nie gesagt. war der meinung, dass ich ihn nicht mit meiner "schwärmerei" belasten muss, weil ich eh wusste, dass das wieder vorbei geht

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von sarah_1337 Beitrag anzeigen
                      ich kenn das auch. ich war damals mit dem jungen seit ca. 1 1/2 jahren zusammen und dann hatte ich wieder kontakt mit jemandem, in den ich vorher ziemlich verliebt war. also davor hatte ich nie kontakt mit dem, aber dann hat er sich wieder gemeldet. wir haben dann oft was zu zweit gemacht (also ich und "der andere"), gelaufen ist eh nie etwas zwischen uns. naja. irgendwann hat mein damaliger freund mir dann "gebeichtet" dass er immer total eifersüchtig war und zu hause fast durchgedreht ist, wenn ich bei dem andren war (er wusste das immer und hat immer gesagt es macht ihm nix aus). hm ja. und irgendwann waren meine gefühle für den anderen eh wieder neutral. also ich habs meinem freund nie gesagt. war der meinung, dass ich ihn nicht mit meiner "schwärmerei" belasten muss, weil ich eh wusste, dass das wieder vorbei geht
                      Ja, ich hoffe ja auch dass da nicht nochmal was hochkommt. Vielleicht hätte ich es ihm gar nicht gesagt wenn er mich nicht direkt danach gefragt hätte. Ich meine...würdest du "nein" sagen wenn er fragt: Ist da noch was zwischen dir und xy?

                      Kommentar


                        #12
                        ich kann mich ehrlich gesagt gar nicht mehr genau daran erinnern, ob er mich sowas in die art direkt gefragt hat (er wusste immerhin dass ich vor ihm in den andren verliebt war). also ich weiß es echt nicht mehr, das ist rund 6 jahre her. aber so wie ich mein "vergangenes-ich" einschätze, denke ich, ich hätte damals tatsächlich einfach "nein" gesagt, um stress zu vermeiden.
                        aber ich bin klüger geworden und ehrlicher. finds schon gut dass du ihm die wahrheit gesagt hast.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von sarah_1337 Beitrag anzeigen
                          ich kann mich ehrlich gesagt gar nicht mehr genau daran erinnern, ob er mich sowas in die art direkt gefragt hat (er wusste immerhin dass ich vor ihm in den andren verliebt war). also ich weiß es echt nicht mehr, das ist rund 6 jahre her. aber so wie ich mein "vergangenes-ich" einschätze, denke ich, ich hätte damals tatsächlich einfach "nein" gesagt, um stress zu vermeiden.
                          aber ich bin klüger geworden und ehrlicher. finds schon gut dass du ihm die wahrheit gesagt hast.
                          Ja, aber wie mache ich ihm denn jetzt klar, dass da zwischen mir und meinem Kumpel ganz sicher nichts sein wird? Ich hab ihm das doch schon so oft gesagt...

                          Kommentar


                            #14
                            Geht mir fst genauso nur dass ich mich in ein girl verliebt habe...

                            Kommentar


                              #15
                              lass ihm halt zeit. ich persönlich find auch dass es zweitrangig ist ob du mit dem kumpel nun was hast oder nicht. denn du hast gefühle, auch wenn ihr nix miteinander habt. du kannst denk ich echt nur abwarten, wie sich das alles entwickelt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X