Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sex mit dem Ex?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sex mit dem Ex?

    Mein Ex und ich waren über zwei Jahre zusammen und haben uns getrennt, weil er einfach noch seine Erfahrungen mit anderen Frauen sammeln und sich nicht an seine erste feste Freundin binden wollte, außerdem hatten wir die letzten Monate nur noch Streit. Wir haben einfach sehr unterschiedliche Zukunftspläne.
    Die Trennung ist inzwischen auch schon fast drei Monate her und wir haben festgestellt, dass wir immernoch aneinander hängen und Gefühle füreinander haben, auch wenn es keine "Liebe" mehr ist und wir beide absolut keine Beziehung mehr miteinander führen wollen. Irgendwie kam uns dann der Gedanke, ob wir es nicht mal mt Freundschaft plus versuchen wollen. Wir beide genießen die Stunden zusammen und haben auch gerne miteinander Sex, einfach so als Übergang, während wir beide noch andere Leute kennen lernen und uns auf was einlassen. Sobald es bei einem von uns beiden ernster wird, beenden wir das ganze dann selbstverständlich...
    Wir sind eigentlich schon von klein auf beste Freunde und hängen eben irgendwo sehr aneinander, auch wenn wir eben einfach nicht mehr fest zusammen sein wollen und auch Interesse an Anderen haben. Die Trennung haben wir beide gut verarbeitet, beruhte schließlich auch auf Gegenseitigkeit.

    Allerdings ist das alles ja nun auch sehr umstritten, daher haben mich einfach mal ein paar andere Meinungen interessieren... Was haltet ihr so vom Thema Freundschaft Plus oder Sex mit dem Ex? Könnte sowas funktionieren, wenn beiden klar ist, woran man ist? Einfach um den gemeinsamen Sex nicht zu missen, wenn beide Single sind? Oder ist es sowieso zum scheitern verdammt?

    Ich würde mich sehr über Antworten freuen

    #2
    Also ich würde grundsätzlich sagen, es spricht nix gegen "Sex-Beziehung" mit dem Ex. Jedoch müsst ihr euch wirklich zu 100 Prozent sicher sein, dass es nur um Sex geht und ihr keine Gefühle mehr füreinander habt. Sprich mit ihm und vergewissere dich, dass es wirklich so ist. Und werde dir auch bewusst, dass es sein kann, dass er irgendwann mal eine Freundin hat und der Sex mit ihm dann auch vorbei sein könnte.
    Und du meintest ja auch , dass das Thema sehr umstritten ist und ja das kann sein, aber davon würde ich es nicht abhängig machen. Solange es bei euch nur um Sex geht und nicht mehr um Gefühle, spricht meiner Meinung nach eigentlich nichts dagegen.

    Kommentar


      #3
      Also, mein Ex und ich hatten auch Sex ohne Beziehung und dann waren wir irgendwann wieder zusammen Letztendlich würde ich nicht sagen, dass das funktioniert, besonders wenn da noch Gefühle sind. Ihr seid ja erst 3 Monate getrennt.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Supersonic Beitrag anzeigen
        Also, mein Ex und ich hatten auch Sex ohne Beziehung und dann waren wir irgendwann wieder zusammen Letztendlich würde ich nicht sagen, dass das funktioniert, besonders wenn da noch Gefühle sind. Ihr seid ja erst 3 Monate getrennt.
        Also ich hab mich inzwischen Hals über Kopf in einen Kumpel von mir verliebt... Ich liebe ihn und bin hin und weg, hab aber aufgrund diverser Umstände keine Chance bei ihm, wobei ich ihn aber trotzdem nicht aufgeben möchte.
        Mein Ex hat sich nach der Trennung an einem Abend wie der letzte Arschloch aufgeführt, woraufhin ich mir dachte "Nein, mit so einem Menschen möchte ich keine Beziehung mehr führen", von daher kommt das für mich auch einfach nicht mehr in Frage. Ich habe ihn mal sehr geliebt und würde wahrscheinlich schlichtweg lügen, wenn ich sage, ich hab keinerlei Gefühle mehr für ihn, aber die sind ganz eindeutig auf freundschaftlicher Ebene einzuordnen. Ich vermisse ihn einfach als guten Kumpel und habe den Sex mit ihm immer sehr genossen. Ich hätte auch gerne weiterhin Sex mit ihm, die Tatsache, dass er irgendwann dann eine Freundin hat, schreckt mich auch nicht ab, vorausgesetzt sie ist mir nicht vollends unsympathisch. Ich will ja auch was von einem Anderen und habe keinerlei Ambitionen, mit meinem Ex jemals wieder zusammen zu kommen.
        Von meiner Seite aus sehe ich da eigentlich keinerlei Probleme, für mich ist er ein sexuell attraktiver Kumpel, mit dem eine Beziehung aber einfach nicht funktioniert hat. Ich denke mal fast, er sieht das ähnlich...

        Kommentar


          #5
          Zitat von Elleth Beitrag anzeigen
          Ich denke mal fast, er sieht das ähnlich...
          Rede auf jeden Fall mal mit ihm ob er das genauso sieht. Weil es ist glaub ich echt nicht so super, wenn einer von euch beiden noch Gefühle für den anderen hat.

          Kommentar


            #6
            Zitat von LiLa_LaDy Beitrag anzeigen
            Rede auf jeden Fall mal mit ihm ob er das genauso sieht. Weil es ist glaub ich echt nicht so super, wenn einer von euch beiden noch Gefühle für den anderen hat.
            Also bisher meinte er zu mir, er will mich, er will aber auch seinen Freiraum und ich müsste akzeptieren, dass ich nicht die Einzige für ihn bin. Er vermisst die körperliche Nähe und den Sex unglaublich, ist aber auch gerne Single und will wirklich nicht mehr mit mir zusammen sein, einfach auch Andere treffen und daten.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Elleth Beitrag anzeigen
              Also bisher meinte er zu mir, er will mich, er will aber auch seinen Freiraum und ich müsste akzeptieren, dass ich nicht die Einzige für ihn bin. Er vermisst die körperliche Nähe und den Sex unglaublich, ist aber auch gerne Single und will wirklich nicht mehr mit mir zusammen sein, einfach auch Andere treffen und daten.
              Solange kein dabei verletzt wird, ist das doch perfekt

              Kommentar


                #8
                Ich denke, dass funktioniert nur, wenn keiner von beiden noch Hoffnung auf eine Beziehung hat, bzw. für einen von beiden zu viele Gefühle im Spiel sind.

                Mich würde das auf Dauer nur kaputt machen, ich meine, die Vorstellung ihm wieder so nah sein zu dürfen ist wunderschön, aber im Endeffekt würde es alles nur noch schlimmer machen.
                Sex mit dem Ex sollte man meiner Meinung nach nicht in der Hoffnung haben, danach wieder zusammen zu kommen. Ausnahmen bestätigen zwar die Regel, aber derjenige, der noch (mehr) Gefühle hat, wird verletzt.
                Deswegen: Abstand statt Nähe was den Ex betrifft. Ich bin aus Deutschland raus deswegen, kann ich nur empfehlen.

                Kommentar


                  #9
                  Wenn es für dich wirklich in Ordnung geht, wieso nicht?

                  Ich persönlich wäre in meinem Stolz viel zu sehr verletzt, um mich darauf noch einzulassen. Erst verlässt er dich, weil er auch andere vögeln will, und dann kriecht er doch an, weil du eigentlich auch ganz scharf bist? Nein, danke, das wäre mir wirklich zu niveaulos.

                  Aber wie gesagt, wenn dich das nicht stört und du sicher bist, dass es dich nicht verletzen wird, dann spricht ja nichts dagegen.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich denke dein Fall ist die beste Vorraussetzung.

                    Sex mit dem Ex ist meistens schwierig, weil oft einer von beiden noch Gefühle für den anderen hegt (so wie bei mir und meinem Ex), das führt einfach nur zu Problemen.

                    Und bei Sex mit einem Freund ist das Risiko, dass sich einer in den anderen verliebt ebenfalls sehr hoch (wie bei mir und meinem besten Freund, hatte aber auch schon eine Sexbeziehung mit einem Kumpel, wo es funktioniert hat).

                    Ihr beide wart schon zusammen, wollt nichts mehr von einander und habt mit die Trennung abgeschlossen. Keiner ist eifersüchtig, wenn sich jemand mit anderen trifft. Besser gehts nicht

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X