Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kann eine Beziehung zu perfekt sein?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kann eine Beziehung zu perfekt sein?

    Mal ne Frage an euch alle,
    wenn ich hier so lese was viele über ihre Beziehungen und wie sie miteinander umgehen schreiben bin ich echt schockiert.

    Wenn hier die ganze Zeit von Hintergehen, Eifersucht oder diversen anderen Dingen gesprochen wird, denke ich mir immer, sowas kenne ich gar nicht.
    Wir haben Mittwoch 1. Jähriges und haben uns noch nie richtig gestritten?

    Also nochmal meine Frage:

    KANN EINE BEZIEHUNG ZU PERFEKT SEIN?

    P.s. wir sind 19 und 18 und beide in der ersten Beziehung...

    #2
    Naja, perfekt würde ja bedeuten, dass sie eben "perfekt", makellos, fehlerfrei, unsagbar toll ist. Und das habe ich bisher noch nie in einer Beziehung erlebt.
    Ich habe mich mit meinem Ex auch nie wirklich gestritten, keiner von uns ist fremdgegangen, die Eifersucht hielt sich absolut in Grenzen... Und trotzdem ist es auseinander gegangen.

    Ich denke, so wirklich beantworten kann dir die Frage hier wohl niemand so richtig.
    Meiner Meinung nach geht es auch nicht darum, ob die Beziehung perfekt oder zu perfekt ist, sondern einfach darum, ob man eben glücklich ist oder nicht.

    Kommentar


      #3
      Nichts im leben ist perfekt. Im ersten Jahr ist man doch noch total verknallt und denkt nichts könne die Beziehung erschüttern. Aber Macken und Streit zeigt sich erst später und kommt in den besten Beziehungen vor.

      Kommentar


        #4
        Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
        Nichts im leben ist perfekt. Im ersten Jahr ist man doch noch total verknallt und denkt nichts könne die Beziehung erschüttern. Aber Macken und Streit zeigt sich erst später und kommt in den besten Beziehungen vor.
        vllt ist perfekt auch nicht ganz die richtige Formulierung.

        Makellos ist niemand auch das ist klar
        aber unter perfekt meinte ich auch das man in der lage ist ohne Probleme über alle diese Dinge zu sprechen ohne nen streit zu riskieren!

        Und wenn ich sehen was uns in diesem Jahr alles im Weg gestanden hat und wie gut wir damit umgehen konnten, zeigt mir einfach, dass es im Moment echts nichts geben kann was uns erschüttern kann

        Kommentar


          #5
          Zitat von Hanballer Beitrag anzeigen
          Und wenn ich sehen was uns in diesem Jahr alles im Weg gestanden hat und wie gut wir damit umgehen konnten, zeigt mir einfach, dass es im Moment echts nichts geben kann was uns erschüttern kann
          Das freut einen echt zu hören, finde ich.
          Ihr solltet diese Zeit wirklich genießen! Meine Erfahrungen zeigen leider, dass sich das ganz schnell auch mal ändern kann...

          Kommentar


            #6
            Zitat von Sheerie Beitrag anzeigen
            Das freut einen echt zu hören, finde ich.
            Ihr solltet diese Zeit wirklich genießen! Meine Erfahrungen zeigen leider, dass sich das ganz schnell auch mal ändern kann...

            Soll ich das jetzt als Punkt yeahh ich mache alles richtig nehmen oder willst du mir damit sagen gewöhn dich nicht dran es ändert sich eh bald...

            Kommentar


              #7
              Meinr Erfahrung nach wirkt eine Beziehung nur dann perfekt wenn beide Seiten nicht aufrichtig zueinander sind.

              Man spricht nicht an was einen stört.
              Vermeidet Themen die zu kontroversen führen können.
              Pflegt geheimnisse vor dem Partner...
              um ein Bild vollendeter Harmony aufrecht zu erhalten.

              Dann brennt er über Nacht mit einer Prostituierten durch und man erkennt das man 1 Jahr nur belogen wurde

              Kommentar


                #8
                Zitat von Neongirly Beitrag anzeigen
                Meinr Erfahrung nach wirkt eine Beziehung nur dann perfekt wenn beide Seiten nicht aufrichtig zueinander sind.

                Man spricht nicht an was einen stört.
                Vermeidet Themen die zu kontroversen führen können.
                Pflegt geheimnisse vor dem Partner...
                um ein Bild vollendeter Harmony aufrecht zu erhalten.

                Dann brennt er über Nacht mit einer Prostituierten durch und man erkennt das man 1 Jahr nur belogen wurde

                ich verstehe auf grund der vorausgehenden posts diese Argumentation gar nicht?!

                Um es freundlich auszudrücken: ich kann nichts dafür das du bis jetzt immer an die falschen geraten bist und verarscht wurdest...

                Kommentar


                  #9
                  Ich denke man will dir nur sagen du sollst froh darüber sein wie es ist, aber auch das sich sowas durch verschiedene Umstände schnell ändern kann.

                  Kommentar


                    #10
                    Pass nur bitte auf, dass ihr nicht alles irgendwie aufstaut und es dann irgendwann den großen Knall gibt. Ja, es gibt auch sehr harmonische Beziehungen, allerdings gehören für mich kleinere Diskussionen und leichte Streitereien schon irgendwo zu einer Beziehung dazu.
                    Ich hab selber einmal so eine "perfekte" Beziehung geführt, wir haben immer ruhig über alle unsere Probleme gesprochen, ohne irgendwie aneinander zu geraten. Doch irgendwie hat sich über die Monate trotzdem eine gewisse Unzufriedenheit angestaut und nach etwa 8 Monaten Beziehung sind wir mal dermaßen aneinder geraten, dass wir uns endgültig getrennt haben.
                    Bei sowas sollte man wirklich aufpassen... Irgendetwas auf Dauer für sich zu behalten und in sich hinein zu fressen, nur um keinen Streit zu provozieren, geht nur selten gut.

                    Kommentar


                      #11
                      Das ist noch relativ normal. Unser erster richtig heftiger Streit kam nach 2,5 Jahren.

                      Ihr solltet darüber reden und vielleicht auch, wie man sich in einen Streit verhält. Es wird schwierig werden, wenn ihr nie gelernt habt, zu streiten.

                      Kommentar


                        #12
                        Ich Wünsche euch das es so bleibt.
                        Wenn die Klügeren immer nachgeben,
                        wird nur noch das gemacht was die Dummen wollen.
                        Ganz ohne Streit ist es auch nicht perfekt-
                        Finde ich.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Hanballer Beitrag anzeigen
                          Mal ne Frage an euch alle,
                          wenn ich hier so lese was viele über ihre Beziehungen und wie sie miteinander umgehen schreiben bin ich echt schockiert.

                          Wenn hier die ganze Zeit von Hintergehen, Eifersucht oder diversen anderen Dingen gesprochen wird, denke ich mir immer, sowas kenne ich gar nicht.
                          Wir haben Mittwoch 1. Jähriges und haben uns noch nie richtig gestritten?

                          Also nochmal meine Frage:

                          KANN EINE BEZIEHUNG ZU PERFEKT SEIN?

                          P.s. wir sind 19 und 18 und beide in der ersten Beziehung...
                          Es gibt keine perfekte Beziehung.
                          Der erste Streit kommt irgendwann automatisch.
                          Aber das versöhnen ist dafür umso besser.
                          Nach dem ersten Streit muss man auch wieder einen klaren kopp bekommen und die aussprache suchen. Sonst knallts früher oder später wieder.

                          Kommentar


                            #14
                            Für mich gehört kleinere Auseinandersetzungen zu einer "normalen" Beziehung dazu. Wenn man sich so nah ist und so viel Zeit miteinander verbringt, ist es relativ selbstverständlich, dass man ab und zu anderer Meinung ist. Nur weil man dass dann rauslässt heißt es doch noch lange nicht, dass man sich weniger respektiert oder dass die Beziehung in irgendeiner Weise schlechter ist. Im Gegenteil, solange man sich nicht ununterbrochen in die Haare kriegt und der Streitpunkt kein allzu essentielles Thema darstellt, kann es sogar gesund und befreiend für die Beziehung sein.

                            Bisher scheint das zwar nicht bei euch der Fall zu sein, aber du musst dir auch keine Sorgen machen, wenn mal ein Streit eintritt. Das ist ganz normal.

                            Kommentar


                              #15
                              KANN EINE BEZIEHUNG ZU PERFEKT SEIN?
                              ich glaub nicht dass sie "zu perfekt" sein kann.. ich find eher dass es zuviel ROutine geben kann die dann des Feuer auslöscht und des ganze zu routiniert wirken lässt.. anders kann ichs nich beschreibn.. aber ich glaub ihr wisst was ich mein..

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X