Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Erste große Liebe" - und danach?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von cinderellasmassacre Beitrag anzeigen
    Vergleichen ist vielleicht das falsche Wort. Aber die erste große Liebe ist einfach etwas besonderes, das man nie vergessen wird. Keine Ahnung ob das an den Hormonen liegt oder daran, dass es völlig neu ist, aber nichts wird je wieder so sein wie damals. Natürlich ist nur die echte erste große Liebe gemeint, nicht irgendein x-beliebiger erster Freund.
    Dem schließe ich mich an. Meine erste große Liebe kenne ich schon seit über 10 Jahren, war allerdings nur ganz kurz mit ihm zusammen, das war eine Kinderbeziehung und ging schnell kaputt. Jedoch konnte ich ihn nie vergessen und hab ihn immer irgendwo geliebt, auch wenn ich ein Jahr lang ziemlich glücklich mit meinem Ex zusammen war und in den letzten Jahren auch mit mehreren Typen was hatte. Aber er verschwand nie aus meinem Kopf. Als ich ihn dann nach 3 Jahren Funkstille zufällig wieder getroffen hab, traf es mich wie ein Schlag und inzwischen bin ich schon etwas länger sehr glücklich mit ihm zusammen. Ich werde meine erste große Liebe niemals vergessen können...

    Ist natürlich bei jedem anders, wobei ich schon denke, dass man die erste große Liebe noch sehr lange im Herzen trägt und nicht so leicht vergessen kann. Aber damit ist wirklich die erste richtige Liebe und nicht der erste Freund gemeint.

    Kommentar


      #17
      Zitat von choux Beitrag anzeigen
      Nein, um Gottes Willen. Das hätte sie nie getan. Ich kann mich noch ganz genau an einen Abend erinnern. Da saßen wir alle zusammen im Zimmer, haben ein bisschen was getrunken und irgendwann kam wieder Stress auf. Da hat er sie so stark verprügelt, dass sie am Boden lag und sich nicht mehr bewegen, geschweige denn aufstehen konnte. Zu mir meinte sie immer, dass ich mich raushalten soll, weil sie nicht wollte, dass ich auch was davon abkrieg. Aber wer lässt schon seine Freundin heulend und sich krümmend vor Schmerzen auf dem Boden liegen? Ich wollte sie dann aufheben und meinte, dass sie ihre Klamotten packen soll, damit wir verschwinden können. Das einzige was sie dazu zu sagen hatte war: "Biiitttteee Bekir, ich will nicht dass du sauer bist. Ich will nicht, dass er sauer ist." Das fand ich schon irgendwie pervers. Also angezeigt hätte sie ihn nie.
      Das war wegen anderen Dingen, wie Einbruch, Diebstahl, Körperverletzung bei anderen etc.
      Ohjemine..

      Na immerhin hat sie das jetzt hinter sich !

      Kommentar


        #18
        Zitat von twiggytwenty Beitrag anzeigen
        Das kommt ganz drauf an in welcher Phase seines Lebens man sich befindet und wie die Beziehung auseinander gegangen ist denke ich.
        Meinen ersten Freund hatte ich mit 16 und heute denke ich mir wie ich jemals mit ihm zusammen kommen konnte weil meine heutigen Vorstellungen sich absolut nicht mehr mit denen decken die ich mit 16 hatte.
        Das unterschreibe ich so^^. Erst war ich nachdem mit meiner großen liebe Schluss war total fertig und dachte da kommt niemand mehr der ihm das Wasser reichen kann heute nach 5 Jahren Beziehung mit meinem jetzigen Freund sehe ich das eher anders. Ehrlich gesagt frag ich mich wie ich damals nur denken konnte das nie einer an meine erste große liebe nur ran kommen kann.

        Kommentar


          #19
          Zitat von -Mermaid- Beitrag anzeigen
          Bin mit meinem ersten Freund schon lange zusammen.Kann mir nicht vorstellen, wie es dann mal mit anderen sein sollte.Jedoch denke ich, dass die 1.große Liebe immer irgendwie von Bedeutung sein wird.

          Kommentar


            #20
            Zitat von -Mermaid- Beitrag anzeigen
            Bin mit meinem ersten Freund schon lange zusammen.Kann mir nicht vorstellen, wie es dann mal mit anderen sein sollte.Jedoch denke ich, dass die 1.große Liebe immer irgendwie von Bedeutung sein wird.
            Er ist nicht nur mein erster Freund, sondern auch meine 1. große Liebe.

            Kommentar


              #21
              Ich denke gerne an meine 1. große Liebe zurück, weil die Zeit mir auch extrem geprägt hat. Allerdings ist jede Liebe anders und vergleichen tu ich sie auch nicht, weil auch meine 2. große Liebe etwas ganz besonderes für mich war/ist

              Kommentar


                #22
                Ist Schwachsinn. Die erste große Liebe mag man zwar nie ganz vergessen, aber die Erinnerung verblasst mit der Zeit immer mehr. Dass man alle Menschen danach mit der ersten Liebe vergleicht, stimmt auch nicht. Ja, vielleicht ein paar Monate danach, wenn alles noch nicht lange her ist und man womöglich sogar noch der anderen Person hinterher trauert. Aber irgendwann denkt man über die erste Liebe nicht mehr nach.

                Kommentar


                  #23
                  Ich habe noch nie irgendwen miteinander verglichen. Meine Exfreunde waren alle sehr unterschiedlich(das einzige, das sie alle im Nachhinein gemeinsam haben ist, dass sie ziemliche schwachmaten sind ), somit würde das auch keinen Sinn machen. Die Beziehung mit meiner ersten großen liebe war sehr schön und ich hatte auch ziemlich zu kämpfen um damit abzuschließen, auch wenn ich Schluss gemacht habe, aber es ist eben vorbei und das nicht ohne Grund. Ich lebe im hier und jetzt und nur das zählt.

                  Kommentar


                    #24
                    Ich bin immer noch mit meiner (ersten) großen Liebe zusammen. Die Beziehung läuft seit Juni 2004, also über 8 Jahre. Wir sind vor einem halben Jahr zusammengezogen und ich hoffe, dass diese Beziehung niemals endet.
                    Sollte sie es dennoch, dann wird er immer sehr wichtig für mich sein. Er begleitet mich schon so lang und ist mein engster Vertrauter. Und natürlich wäre es nicht gut, alle Beziehungen damit zu vergleichen. Aber ich könnte mir vorstellen, dass ich oft an diese Beziehung zurückdenken müsste, wenn ich einen neuen Partner hätte. Einfach an besonderen Orten oder zu bestimmten Zeitpunkten. Aber das ist vielleicht normal.

                    Verdammt, ich könnt heulen, wenn ich dran denke, dass ich vielleicht nicht mehr mit ihm zusammen wär.

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von Freakadelle Beitrag anzeigen
                      Hallo,

                      bei uns ist letztens die Diskussion über die erste große Liebe aufgekommen, und einer hat behauptet: "Wenns dann mal aus ist, vergleicht man ALLES, was danach kommt mit der ersten große Liebe und dadurch macht man sichs nicht grad einfacher, weil einfach niemand gut genug sein wird."

                      Was denkt ihr´, bzw welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
                      Ich hatte ja nie eine richtige Beziehung, aber verliebt war ich natürlich schon.
                      Also ich habe noch sehr lange an ihn gedacht und wenn ich ihn manchmal noch sehe oder von ihm höre, muss ich einfach grinsen und ich mach auf cool.
                      Vergessen konnte ich die Person nie, aber die Erinnerung verblasst dennoch.
                      Das war der erste Liebeskummer, der auch der schlimmste war.
                      Bereuen tu ich nichts.
                      Er war der einzige, in den ich während meiner Schulzeit verliebt war, danach kam bis 2013/2014 nichts.
                      Ich schäme mich für mein Verhalten damals, da ich einiges komplett falsch gemacht habe.
                      Naja, vorbei ist vorbei
                      ​​​​​

                      Kommentar


                        #26
                        DIr ist schon klar, dass der letzte Beitrag in diesem Thread schon fünfeinhalb Jahre alt ist (und in dieser Zeit hat ihn auch offenbar niemand vermisst)?
                        In der Sonne der untergehenden Kultur werfen selbst Zwerge lange Schatten - Karl Kraus

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
                          (und in dieser Zeit hat ihn auch offenbar niemand vermisst)?
                          Die Katze anscheinend schon? Ist doch besser wenn man erstmal schaut was es für alte Themen gibt statt die 3456. Kopie neu zu erstellen?

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von warheart Beitrag anzeigen
                            Die Katze anscheinend schon? Ist doch besser wenn man erstmal schaut was es für alte Themen gibt statt die 3456. Kopie neu zu erstellen?
                            Eigentlich könnte man auch gleich 100 Uralt-Threads wieder neu beleben. Vielleicht lenkt das die Diskussionen weg von den üblichen Threads in neue (alte) Bahnen?

                            In der Sonne der untergehenden Kultur werfen selbst Zwerge lange Schatten - Karl Kraus

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von Die_Lotta Beitrag anzeigen
                              Eigentlich könnte man auch gleich 100 Uralt-Threads wieder neu beleben.
                              Kannst du gerne machen, ich halt dich nicht auf.

                              Kommentar


                                #30
                                Alles zu seiner Zeit.
                                In der Sonne der untergehenden Kultur werfen selbst Zwerge lange Schatten - Karl Kraus

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X