Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir in den kommenden Tagen das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hattet ihr einen Partner, mit dessen Religion ihr nicht klar gekommen seid?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hattet ihr einen Partner, mit dessen Religion ihr nicht klar gekommen seid?

    Ist eure Beziehung mal wegen der Religion gescheitert, und zwar weil ihr seine Religion nicht akzeptieren konntet? Welche Konfession war es und woran hattet ihr euch gestört? Wohl nicht an der Tatsache, dass das Oberhaupt Papst Benedikt XVI heißt??

    #2
    Meine Freunde waren alle nicht religiös. ich würde auch mit niemanden zusammen sein wollen, der eine Religion praktiziert.

    Kommentar


      #3
      Hatte noch keinen religiösen Freund. Wenn jemand an Gott glaubt oder so, habe ich aber kein Problem damit, solange es für mich nicht zu extrem ist. Ich werde nämlich nicht gern in die Kirche geschleppt, möchte noch nicht mal kirchlich heiraten und auch das Kind nicht taufen lassen.

      Kommentar


        #4
        Wenn ich mit jemandem zusammen sein möchte, ist mir dessen Religion egal.
        Zuletzt geändert von Yoghurette; 06.09.2012, 19:47.

        Kommentar


          #5
          Menschen die an eine Religion glauben sind für mich dumm und ich könnte nicht mit wem zusammen sein der dumm ist.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Knallfarben Beitrag anzeigen
            Menschen die an eine Religion glauben sind für mich dumm und ich könnte nicht mit wem zusammen sein der dumm ist.
            __________________________________________________
            Close your eyes and count to seven, when you wake you'll be in heaven.

            Kommentar


              #7
              Ach, Unsinn. Solange mich niemand bekehren will, kann der doch glauben woran er will.
              Mein Freund ist christlich, zwar nicht strenggläubig, aber er glaubt an Gott. Ich nicht.

              Wo ist das Problem?

              Kommentar


                #8
                Zitat von Knallfarben Beitrag anzeigen
                Menschen die an eine Religion glauben sind für mich dumm und ich könnte nicht mit wem zusammen sein der dumm ist.
                Das ist doch auch Quatsch. Glaube sagt nichts über die Intelligenz aus.

                ______
                Ich selbst würde mich als ziemlich atheistisch bezeichnen (obwohl ich getauft wurde und auch noch "Mitglied" bin). Mein Freund ist einfach religiös erzogen worden und auch wenn er natürlich nicht alles glaubt und befolgt was in der Bibel steht so glaubt er doch an Gott.
                Gestritten haben wir deswegen nicht aber oft kann ich das schwer nachvollziehen und wir haben auch schon viel darüber diskutiert.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Schokokex Beitrag anzeigen
                  Das ist doch auch Quatsch. Glaube sagt nichts über die Intelligenz aus.

                  ______
                  Ich selbst würde mich als ziemlich atheistisch bezeichnen (obwohl ich getauft wurde und auch noch "Mitglied" bin). Mein Freund ist einfach religiös erzogen worden und auch wenn er natürlich nicht alles glaubt und befolgt was in der Bibel steht so glaubt er doch an Gott.
                  Gestritten haben wir deswegen nicht aber oft kann ich das schwer nachvollziehen und wir haben auch schon viel darüber diskutiert.
                  Sitzt du in meinem Hirn und tippst exakt das, was ich denke?
                  Könnte von mir sein, der Beitrag.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Kreidefels Beitrag anzeigen
                    Sitzt du in meinem Hirn und tippst exakt das, was ich denke?
                    Könnte von mir sein, der Beitrag.
                    dacht ich mir auch als ich deinen gelesen habe Na hoffentlich haben wir nicht denselben Freund

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Schokokex Beitrag anzeigen
                      dacht ich mir auch als ich deinen gelesen habe Na hoffentlich haben wir nicht denselben Freund
                      Haha, das wärs ja!

                      Kommentar


                        #12
                        Nein, war ich noch nie. Aber wenn mein Freund eine Religion praktizieren würde, hätte ich damit kein Problem - solange es nicht zu extrem ist und mich betrifft oder versucht zu ändern.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Yoghurette Beitrag anzeigen
                          Wenn ich mit jemandem zusammen sein möchte, ist mir dessen Religion egal.
                          Unterschreibe ich so..

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Knallfarben Beitrag anzeigen
                            Menschen die an eine Religion glauben sind für mich dumm und ich könnte nicht mit wem zusammen sein der dumm ist.
                            das versteh ich nicht... wieso dumm?

                            Kommentar


                              #15
                              Hatte ich nicht. Wenn, dann bin ich bisher vermutlich die religiösere gewesen.

                              Wenn ein Mann eine ganz andere Religion hat und diese ausgiebig praktiziert, würde das vermutlich auf Dauer nicht soo gut gehen, vor allem wenn es nicht meine Religion ist, mit der ich mich halbwegs auskenne und halbwegs mit aufgewachsen bin.

                              Ich würde eben nicht nur "für die Liebe" konvertieren, und wenn beispielsweise ein sehr religiöser Moslem / Jude mich heiraten wollen würde, müsste ich seine Religion annehmen, wenn man auch religiös getraut werden soll.

                              Ich glaube allerdings auch nicht, dass ein streng gläubiger Moslem / Jude oder auch ein streng gläubiger Katholik mit mir sündigem Bündel zusammen sein wollen würde.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X