Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schüchternheit ablegen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schüchternheit ablegen

    Wie schon in nem anderen Thread beschrieben
    Bin ich sehr schüchtern und unsicher gegenüber Mädels. Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich offener und lockerer werde und meine Schüchternheit ablegen kann? Ich weiß immer nicht so recht was ich sagen soll

    #2
    trink Alkohol.

    Kommentar


      #3
      Sei einfach nett.. Ganz ehrlich, schüchterne Typen sind besser als welche die sich für ganz toll halten. Ein einfaches "Hey wie gehts" ist immer gut

      Kommentar


        #4
        Ich kenne das Problem, schüchtern zu sein und wie es sich anfühlt, was sagen zu wollen, aber nicht weiß, wie der andere darauf reagiert. Ich denke dabei immer "Jetzt oder nie". Jetzt mal im Ernst: Wieso schüchtern sein? Und wenn wir das, was wir denken nicht "jetzt" sagen, wann dann? Und auch wenn man eine negative Reaktion bekommt oder sich gar blamiert. Who cares? Davon stirbt man auch nicht. Und wir leben schließlich nur einmal und sollten uns so oft wie möglich blamieren.

        Kommentar


          #5
          Ich war früher auch eher schüchtern, hab aber ne komplette 180° - Wende hingelegt.
          Wichtigster Grundsatz, der die Veränderung bewirkt hat: "Die Anderen können mich mal"
          Klingt erstmal ziemlich scheiße und egoistisch, hat damit aber garnichts zu tun. Vielmehr ist damit gemeint, dass es mich n feuchten Kehrricht schert, was andere von mir denken oder evt. hinter meinem Rücken sagen. Klingt sehr schwer für jemand schüchternen, aber glaub mir, es funktioniert.
          Ich hab damals (vor ca. 3 Jahren) angefangen, nicht mehr über die Konsequenzen von meinem Handeln nachzudenken (also bei "eher" unwichtigen Sachen). Hab mich getraut n paar Leuten vorn Kopf zu stoßen, ihnen mal meine Meinung gesagt... manche können mich jetzt nicht mehr leiden, aber das ist deren Problem. Hab n paar Mädels angesprochen und prompt Körbe kassiert. Na und? Gibt so viele auf der Welt, da ist eine weniger auch egal....
          Aber so bin ich dazu gekommen, mich wohlzufühlen in meiner Haut, ging mir selten so gut wie in den letzten Jahren und ich hab vieles erreicht, was ich mich früher garnicht getraut hätte anzufangen.

          Grüße

          Kommentar

          Lädt...
          X