Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mum erlaubt nicht, dass mein Freund in meinem Zimmer schlaeft...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mum erlaubt nicht, dass mein Freund in meinem Zimmer schlaeft...

    Hey...
    Also, die Sache ist diese... Ich (16) und mein Freund (16) sind jetzt fast 1 Jahr zusammen. Da es eine Wochenend-Beziehung ist, schlafe ich immer jedes Wochenende &' Ferien bei ihm (es ist guenstiger wenn ich zu ihm fahre anstatt er zu mir) . Meine Eltern hatten anfangs damit paar Probleme aber dies hatte sich wieder gelegt. Als meine Mum erfahren hat, dass ich auch mit ihm mein erstes mal hatte, ist sie total ausgetickt... Ich waere dafuer zu jung usw. Ich verstehe ihr Problem damit nicht, da ich fuer mich selbst entscheiden kann, wann ich bereit dafuer bin und wann nicht! Das Tehma ist dann aber wieder vom Tisch gefallen. Mein Freund will im Mai jedes Wochenende zu mir kommen und dann bei mir schlafen, - meine Eltern erlauben es. ABER er darf nicht bei mir in einem Zimmer schlafen... Was ich ueberhaupt nicht verstehe... Mein Freund war schonmal bei mir (hatte dann aber nicht bei mir geschlafen) und sie hatten ihn auch kennengelernt... Und meine Eltern wissen auch, dass ich wenn ich am Wochenende bei ihm bin, auch bei ihm im Bett schlafe. Ich habe ihnen auch angeboten, dass wir die Zimmertuer offen lassen, - aber meine Mum wills einfach nicht. (Mit meinem Dad habe ich nicht darueber geredet, er waere aber denke ich mal der gleichen Meinung meiner Mum...)

    Ich will mit meinem Freund einfach so viel Zeit verbringen wie moeglich. Wisst ihr, wie ich meine Eltern vlt ueberreden koennte...?

    Liebe Gruesse.

    #2
    Genau mit diesen Argumenten. Du bist alt genug um zu wissen was du tust, dein Freund ist zuverlässig und vertrauenswürdig und Du möchtest Dich einfach ausleben. Eltern fällt es oft schwer loszulassen aber auf Dauer werden sie akzeptieren müssen, dass er ein Teil deines Lebens ist. Wenn sie sich trotzdem querstellen, musst du ihre Entscheidung hinnehmen, vllt lassen sie ja nochmal mit sich reden, wenn er häufiger da war. Viel Glück!

    Kommentar


      #3
      Zitat von SheLovesMusic Beitrag anzeigen
      Genau mit diesen Argumenten. Du bist alt genug um zu wissen was du tust, dein Freund ist zuverlässig und vertrauenswürdig und Du möchtest Dich einfach ausleben. Eltern fällt es oft schwer loszulassen aber auf Dauer werden sie akzeptieren müssen, dass er ein Teil deines Lebens ist. Wenn sie sich trotzdem querstellen, musst du ihre Entscheidung hinnehmen, vllt lassen sie ja nochmal mit sich reden, wenn er häufiger da war. Viel Glück!
      Danke fuer deine Antwort. Ich hoffe es :/

      Kommentar


        #4
        Argumentiere so, wie sie es verstehen kann. Du musst Dich nur mal kurz in sie hineinversetzen, für diesen Augenblick solltest Du sie sein!
        Dann wird sie es auch verstehen und tolerieren können

        Kommentar


          #5
          Du solltest genau die argumennte benutzen wie eben Und Sie so rüber bringen das deine ma es versteht, vieleicht solltest du deinen Freund fragen ob er bereit wäre mit dir ein Gespräch mit deiner ma zu führen.


          Hoffe für dich das alles Gur wird

          Kommentar


            #6
            Hauptsache, du benutzt das "Wir könnten auch tagsüber Sex haben!"-Argument nicht.

            Kommentar


              #7
              Danke fuer eure Antworten Ich versuche nochmal gemeinsam mit meinen Eltern und meinem Freund drueber zu sprechen .. Hoffentlich klappts :/

              Kommentar


                #8
                also ich versteh ehrlich gesagt das problem deiner mutter nicht..ich mein, dass ihr sex habt, kann wohl nicht ihr problem sein, wenn sie dich dauernd am wochenende zu ihm fahren lässt..oder?! probier doch ma mit deinem vater erst alleine zu reden, vielleicht sieht er das eigentlich eher wie du, und dann seit ihr schon ma zu zweit

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von dieMeike Beitrag anzeigen
                  Hauptsache, du benutzt das "Wir könnten auch tagsüber Sex haben!"-Argument nicht.
                  xD

                  Zum Thema:

                  Ich versteh auch nicht so genau, wo das Problem deiner Mutter ist. Du darfst bei ihm übernachten, obwohl sie nicht begeistert ist, dass ihr Sex habt... aber dann wäre doch die logische Konsequenz, dich dort nicht mehr übernachten zu lassen o.O Im Endeffekt hilft nur ein Gespräch, um rauszufinden, was genau ihr Problem ist. das von Meike angesprochene Argument würde ich alelrdings auch eher nicht auspacken. Das ist meistens nicht zielführend...

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X