Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich kann sie nicht Vergessen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich kann sie nicht Vergessen

    ich kann sie einfach nicht vergessen,vor wir kamen vor 13 monaten zusammen, und waren 5 monate zusammen, danach Zog ich 1000km weit weg(kaum Kontakt, sie sagte das sie mich noch liebte, :s und nun nicht mehr ), und nun wohne ich wieder 20km weit von ihr weg, wir schreiben Öfters, ich will es nicht Wahrhaben, aber haben uns nicht weiter getroffen weil sie Angst hat, das sie sich wieder in mich Verliebt oder so
    Sie schreibt oft, das sie Kuscheln will mit mir , und das sie mich Gerne bei ohr Hätte :s

    Das schrieb sie mir : :s

    Denn vergessen ist unmöglich...

    Denn ich will die sein die du nie vergisst denn ich werde dich auch nie vergessen. ;s Du warst weg und ich habe dich unendlich geliebt jeden Tag saß ich nachts wach und hab in die Sterne gesehen und gedacht wo du bist und was du machst. Jeder Tag ohne dich war wie ein Tag ohne mein Lächeln. Doch ich hab gemerkt wie glücklich du warst und du mich nicht mehr gebraucht hast es hat mich innerlich zerfressen, und ich musste anfangen mit dem Schmerz klar zukommen :x. Und es war so schwer ohne dich klar zukommen denn du warst immer da und aufeinmal war dort eine Lücke in meinem Leben und Du warst endliche Kilometer weit weg und es vergang kein Tag an dem ich dich nicht vermisst hab. Aber mir sah es keiner an denn ich hab gelernt es zu überspielen. Ich musste mich über Tag ablenken und nur nachts saß ich alleine in meinem bett bis um 2:00 und hab dir nach geheult. Du warst so viel für mich und dann plötzlich war alles weg. Wir hatten immer weniger Kontakt & ich merkte immer mehr wie es weh tat. Es musste doch irgend etwas geben das mich von allem ablenken konnte. Ich war krank und lag im Bett mehrere Tage guckte ich meine Lieblings Staffeln und flüchtete in meine Traumwelt. Doch immer wenn sich jemand im Film geküsst haben sah ich unsere Erinnerungen ..alles was mir blieb waren die Erinnerungen denn du hast neue Mädchen kennengelernt und ich war uninteressant. Ich wusste das ich damit klar kommen musste denn du warst nicht mehr mein Freund. Denn du warst ein komplett neuer Mensch für mich ,du hattest einen neuen Wohnort du hattest neue Freunde & ich? war nur noch ein Kapitel in deinem Leben. Lange Zeit schrieben wir nicht mehr und ich musste mit dem Schmerz klar kommen wie schwer es mir auch fiel. Es war keine Möglichkeit mehr dich zu lieben doch Gefühle abstellen wie sollte es gehen...ich musste mich wohl von einigem trennen erstellte einen Ordner auf meinem Laptop "Abschließen" hieß er . Alle Bilder , Videos ,Musikdateien und Dokumente die mich an dich erinnert haben kamen dort rein ich stellte ihn auf unbekannt so das ich nur im Notfall daran kommen konnte ...denn ich wollte auf hören dich zu lieben. Natürlich war es nicht leicht dich immer noch bei Facebook und Icq etc. zu haben aber alles was ich tun konnte machte ich selbst mein Zimmer stellte ich um nur mir begegnete viel das mich an dich erinnert hab ich fand deine Tankstellenkarte und erinnerte mich an diesen Tag. Und da war er wieder der Schmerz der mir zeigte das mir etwas im Herzen fehlte. Doch ich musste vergessen dich zu lieben denn es tat nur noch weh. :x ....
    Und jetzt ? Liebst du mich vielleicht immer noch das was ich früher so sehr wollt doch jetzt ist mein Herz wie Eis. Der Schmerz hat es eingefrohren. Und das einzige das mich so traurig macht ist dass ich nichts daran ändern kann. Ich hab mich verändert wie jeder Mensch mit der Zeit. Und es tut mir doch so Leid das es alles so ist wie es ist könnte ich die zeit zurück drehen würde ich sie zurück drehen zu dem zeitpunkt an dem ich dich verlieren sollte ich würde alles besser machen und verhindern das du weg gegangen wärst denn dann wäre ich immer noch "Dein Mädchen" und du "Mein Boy". (fortsetzungfolgt....)


    Weißt du noch ? <3..'
    12.02.2011 ? -na ? weißt du noch der Abend an dem wir uns das erste mal geschrieben haben ?
    Und damit fing alles an. Du hast mich geaddet und wir haben den ganzen abend geschrieben...die ganze Woche kam ich nur on um mit dir zu schreiben..
    (noch am anfang)



    Ich weiß einfach nicht weiter, soll ich einfach zu ihr fahren mit Rosen? :s
    Ich liebe sie noch :s Musste jeden tag an sie denken :s

    #2
    Bist du dir sicher, dass du sie noch liebst?
    Oder ist das nur, weil du (wie du ja im vorigen Thread geschrieben hast) sonst keine interessante kennen gelernt hast.
    Ich meine, wenn mir mein Ex so einen Text schreiben würde, würd ich auch wieder in totales Gefühlschaos ausbrechen. Ich könnte mir recht gut vorstellen, dass der Text einfach nur alte Gefühle wieder "aufgewirbelt" und hat hochkommen lassen.

    Ich würde das wirklich noch einmal überlegen (ohne immer wieder den Text zu lesen!), bevor du jetzt vorschnell handelst.

    Kommentar


      #3
      also ich stimme meinem vorgänger zu... ich würde mich erstmal über meine gefühle im klaren werden. Mich erstmal ablenken und dann entscheiden.

      Ich wünsch dir noch viel Glück

      Kommentar


        #4
        Ich stimme meinen Vorgängern zu. Überleg, ob du sie wirklich noch liebst, und ob es nicht dumm wäre, alte Gefühle wieder "aufwirbeln" zu lassen.

        Kommentar

        Lädt...
        X