Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ich mag ihn, aber finde ihn irgendwie eklig...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich mag ihn, aber finde ihn irgendwie eklig...

    Also folgendes: Durch eine Freundin habe ich ihren Kumpel kennengelernt, der mir von Anfang an ziemlich sympathisch war. Mit ihm kann man echt viel Spaß haben. Allerdings haben wir uns noch nicht alleine getroffen, weil ich an sozialen Netzwerken nicht das habe, was er hat und umgekehrt und Handynummer kann ich ihm auch nicht geben, weil mein Handy kaputt ist. Außerdem kann ich ihm auch nicht die Festnetznummer geben, weil ich nicht will, dass meine Eltern dran gehen und sie das nichts angeht. Meine Freundin ist sozusagen das einzige Bindeglied zwischen mir und ihm, aber sie weiß nicht und soll auch nicht wissen, dass ich ihn mag. Keine Ahnung wieso, aber ich schäm mich so ein bisschen, dass ich ihn mehr als freundschaftlich mag. Ich bin hin und her gerissen, da mir auch aufgefallen ist, dass er Mundgeruch hat, was ich persönlich sehr eklig finde. Auch optisch ist er überhaupt nicht mein Fall, aber irgendwas ist an ihm, was ich einfach unglaublich mag und was ich näher kennen lernen wollen würde. Nur weiß ich nicht wie und ob es so eine gute Idee ist. Wenn ich mir nämlich vorstelle ihn zu küssen, weiß ich nicht, ob ich das aufgrund seines Mundgeruchs überhaupt will. Ich will es ihm auch nicht sagen. Dafür kennen wir uns zu wenig und selbst wenn wir uns länger kennen würden könnte ich doch nicht zu ihm hingehen und sagen: Ey du hast Mundgeruch! Er mag auch keinen Kaugummi und keine Minzbonbons. Also fällt das Anbieten auch schon mal weg.

    So wie ihr seht ist es mit ihm schwierig.
    Habt ihr eine Idee, was ich machen könnte ?
    Könntet ihr euch denn überhaupt vorstellen mit jemanden zusammen zu sein, der Mundgeruch hat, wenn ihr ihn richtig mögt ?

    #2
    Ne, mundgeruch geht gar ned. Aber wenn du jemand liebst siehst du über alles hin weg. Ich würds ihm sagen.. wenn er keinen kaugummi mag oder was anderes ist schon arsch.

    Kommentar


      #3
      Ja, ich könnte auch jemand mit Mundgeruch mögen. Ist nicht das was zu meinem absoluten Traummann gehört, aber wer ist schon perfekt? Wenns nicht so schlimm ist dass seine Zähne grün sind, würd ich drüber hinwegsehen und ihn nicht verletzen (oder es ihm erst sagen, wenn ihr zusammen seid oder euch besser kennt, jetzt überrumpelst du ihn).
      Könnte aber auch ein Impuls von dir sein, dass du keine Beziehung mit ihm willst. Am besten wartest du einfach mal ab, triffst dich öfter mal mit ihm und hast Spaß. Dann merkst du am besten, ob du dich für ihn interessierst und er sich für dich.

      Kommentar


        #4
        Zitat von vani_123456789 Beitrag anzeigen
        Ne, mundgeruch geht gar ned. Aber wenn du jemand liebst siehst du über alles hin weg. Ich würds ihm sagen.. wenn er keinen kaugummi mag oder was anderes ist schon arsch.
        Über Fehler kann ich hinweg sehen, aber über mangelnde Hygiene nicht.
        Ich finde es nicht so leicht jemanden sowas zu sagen. Wie schafft man das ?

        Kommentar


          #5
          Zitat von sternchen123456 Beitrag anzeigen
          Über Fehler kann ich hinweg sehen, aber über mangelnde Hygiene nicht.
          Ich finde es nicht so leicht jemanden sowas zu sagen. Wie schafft man das ?
          Naja, Mundgeruch kommt ja nicht immer von mangelnder Hygiene! Manche Menschen neigen einfach dazu oder haben aufgrund von Krankheiten Probleme damit. Da sollte man nicht immer alle über einen Kamm scheren...

          Kommentar


            #6
            Zitat von cabba Beitrag anzeigen
            Naja, Mundgeruch kommt ja nicht immer von mangelnder Hygiene! Manche Menschen neigen einfach dazu oder haben aufgrund von Krankheiten Probleme damit. Da sollte man nicht immer alle über einen Kamm scheren...
            Ja, hast auch wieder echt, aber das ändert nichts daran, dass ich darüber nicht hinwegsehen kann.

            Hat wer von euch schon wen geküsst, der Mundgeruch hatte ?
            Mir würde glaube ich schlecht werden und die Lust vergehen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von cabba Beitrag anzeigen
              Naja, Mundgeruch kommt ja nicht immer von mangelnder Hygiene! Manche Menschen neigen einfach dazu oder haben aufgrund von Krankheiten Probleme damit. Da sollte man nicht immer alle über einen Kamm scheren...
              Danke! Wollte ich auch grade schreiben. Auch nicht alle, die schnell schwitzen, sind ungepflegt.

              @Sternchen: Dann küss ihn halt nicht. Verlangt ja keiner von dir.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Kreidefels Beitrag anzeigen
                Danke! Wollte ich auch grade schreiben. Auch nicht alle, die schnell schwitzen, sind ungepflegt.

                @Sternchen: Dann küss ihn halt nicht. Verlangt ja keiner von dir.
                Das Dumme ist ja, dass ich es will, aber dann auch nicht kann.
                Versteht mich denn keiner ?

                Kommentar


                  #9
                  Ich würde mal abwarten. Du schreibst ja, dass er eigentlich gar nicht so dein Typ ist und das mit dem Mundgeruch ist dann halt noch zusätzlich. Vielleicht schwärmst du grad für ihn, weil er ein toller Mensch ist, aber wenn schon gewisse Grundlagen nicht gegeben sind, würde da vermutlich auch keine große Liebe draus werden. Es gehören halt auch so oberflächliche Sachen wie Aussehen und Geruch etc. dazu, um sich wirklich voll und ganz auf jemanden einlassen zu können. Da reicht ein toller Charakter dann alleine leider auch nicht aus. Sobald die rosarote Brille weg ist, stören dich diese Dinge dann letztendlich noch mehr als jetzt.
                  Warte doch einfach mal ab, vielleicht gehen diese Gefühle nach kurzer Zeit auch wieder weg. Manchmal findet man jemanden einfach grad toll, weil er etwas hat, was man bisher nicht kannte oder es einfach grad passt, aber dann stellt es sich doch als eigentliche Freundschaft raus.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von tequila_sunrise Beitrag anzeigen
                    Ich würde mal abwarten. Du schreibst ja, dass er eigentlich gar nicht so dein Typ ist und das mit dem Mundgeruch ist dann halt noch zusätzlich. Vielleicht schwärmst du grad für ihn, weil er ein toller Mensch ist, aber wenn schon gewisse Grundlagen nicht gegeben sind, würde da vermutlich auch keine große Liebe draus werden. Es gehören halt auch so oberflächliche Sachen wie Aussehen und Geruch etc. dazu, um sich wirklich voll und ganz auf jemanden einlassen zu können. Da reicht ein toller Charakter dann alleine leider auch nicht aus. Sobald die rosarote Brille weg ist, stören dich diese Dinge dann letztendlich noch mehr als jetzt.
                    Warte doch einfach mal ab, vielleicht gehen diese Gefühle nach kurzer Zeit auch wieder weg. Manchmal findet man jemanden einfach grad toll, weil er etwas hat, was man bisher nicht kannte oder es einfach grad passt, aber dann stellt es sich doch als eigentliche Freundschaft raus.
                    Vielleicht hast du Recht.
                    Allerdings könnte ich mir mit ihm zwar mehr als Freundschaft vorstellen, aber eine Beziehung würde ich dann wohl doch nicht wollen. Ich habe keine direkten Gefühle für ihn, aber ich fühle mich aus irgendeinem Grund zu ihm hingezogen. Vermutlich weil er so ein toller Mensch ist. Vielleicht bilde ich mir auch alles ein, weil ich gerade männliche Nähe brauche oder so. Ich sehe einfach mal was draus wird, versuche ihm ein bisschen näher zu kommen und schaue dann, was mit meinen Gefühlen los ist und ob das Ganze überhaupt einen Sinn macht.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von sternchen123456 Beitrag anzeigen
                      Vielleicht hast du Recht.
                      Allerdings könnte ich mir mit ihm zwar mehr als Freundschaft vorstellen, aber eine Beziehung würde ich dann wohl doch nicht wollen. Ich habe keine direkten Gefühle für ihn, aber ich fühle mich aus irgendeinem Grund zu ihm hingezogen. Vermutlich weil er so ein toller Mensch ist. Vielleicht bilde ich mir auch alles ein, weil ich gerade männliche Nähe brauche oder so. Ich sehe einfach mal was draus wird, versuche ihm ein bisschen näher zu kommen und schaue dann, was mit meinen Gefühlen los ist und ob das Ganze überhaupt einen Sinn macht.
                      Kann sein, dass du dich einfach momentan nach einem Freund/Mann sehnst und dann unterbewusst hoffst, endlich jemanden zu finden, so dass du einfach alles Positive schnell aufbauschst und den Typen in Gedanken viel toller darstellst, als er ist. Ich erwische mich hin und wieder bei sowas, wenn ich mir einen Freund wünsche. Da muss einer dann nur ein bißchen netter sein als die Anderen und ich hab gleich die Hoffnung "vielleicht isser das" und seh über Sachen, die ich sonst sofort bemerken würde (und die sonst dazu führen würden, dass ich keinerlei Gefühle o.ä. für denjenigen hätte), schnell mal hinweg.
                      Da muss man versuchen, nüchtern zu bleiben und sich nicht in irgendwas reinzusteigern. Denn wenn dann diese rosarote Brille weg ist, bemerkt man die ganzen Dinge auf einmal doch und dann hat das ganze keine Zukunft mehr oder bereut es sogar.
                      Gut, ist kein Drama, aber wenn man sich nicht unnötig in etwas stürzen möchte, was eigentlich von vornherein keinen Sinn macht, sollte man sich schon gut Gedanken darüber machen.
                      Aber wie du selbst sagst, du kannst ja erstmal sehen und dann entscheiden. Der Kerl hat dir ja nix getan, weswegen du dich auf keinen Fall auf ihn einlassen solltest. Du solltest nur versuchen, zu differenzieren, ob das wirklich Interesse an ihm ist oder ob du dich nur hingezogen fühlst, weil er grad "der beste greifbare" Kerl in deiner Umgebung ist und du dir männliche Nähe wünschst.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von tequila_sunrise Beitrag anzeigen
                        Kann sein, dass du dich einfach momentan nach einem Freund/Mann sehnst und dann unterbewusst hoffst, endlich jemanden zu finden, so dass du einfach alles Positive schnell aufbauschst und den Typen in Gedanken viel toller darstellst, als er ist. Ich erwische mich hin und wieder bei sowas, wenn ich mir einen Freund wünsche. Da muss einer dann nur ein bißchen netter sein als die Anderen und ich hab gleich die Hoffnung "vielleicht isser das" und seh über Sachen, die ich sonst sofort bemerken würde (und die sonst dazu führen würden, dass ich keinerlei Gefühle o.ä. für denjenigen hätte), schnell mal hinweg.
                        Da muss man versuchen, nüchtern zu bleiben und sich nicht in irgendwas reinzusteigern. Denn wenn dann diese rosarote Brille weg ist, bemerkt man die ganzen Dinge auf einmal doch und dann hat das ganze keine Zukunft mehr oder bereut es sogar.
                        Gut, ist kein Drama, aber wenn man sich nicht unnötig in etwas stürzen möchte, was eigentlich von vornherein keinen Sinn macht, sollte man sich schon gut Gedanken darüber machen.
                        Aber wie du selbst sagst, du kannst ja erstmal sehen und dann entscheiden. Der Kerl hat dir ja nix getan, weswegen du dich auf keinen Fall auf ihn einlassen solltest. Du solltest nur versuchen, zu differenzieren, ob das wirklich Interesse an ihm ist oder ob du dich nur hingezogen fühlst, weil er grad "der beste greifbare" Kerl in deiner Umgebung ist und du dir männliche Nähe wünschst.
                        JA ! Durch dem was du schreibst kann ich meine Gedanken richtig ordnen und muss dir immer zustimmen. Als wenn du mich kennen würdest und meine Situation genau kennst. Danke.

                        Ich sehne mich sehr stark nach männliche Nähe und vielleicht probier ich es erstmal mit Freundschaft. Als Freunde kann man ja auch kuscheln zum Spaß. Danach kann immer noch mehr draus werden oder halt eben nicht.
                        Ich weiß von meiner Freundin, dass er noch keine Freundin hatte und sich auch nach einer sehnt oder zumindest nach weiblicher Nähe. Vielleicht könnte ich ihm, wenn wir eines Tages gute Freunde werden sollten vorschlagen mal "Freundschaft mit extras" zu probieren. Ich spreche nur von streicheln, kuscheln und so. Bis zu Sex würde ich dann nicht gehen. Ich würde mir nur wünschen zärtlich berührt zu werden und so und ich denke, dass er es auch braucht. Ich meine wir mögen uns ja und müssen uns dafür ja nicht lieben.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von sternchen123456 Beitrag anzeigen
                          Vielleicht könnte ich ihm, wenn wir eines Tages gute Freunde werden sollten vorschlagen mal "Freundschaft mit extras" zu probieren. Ich spreche nur von streicheln, kuscheln und so. Bis zu Sex würde ich dann nicht gehen. Ich würde mir nur wünschen zärtlich berührt zu werden und so und ich denke, dass er es auch braucht. Ich meine wir mögen uns ja und müssen uns dafür ja nicht lieben.
                          Ich würds lassen. So was würd ich mit meinem Freund ausprobieren wollen und Freundschaft plus wird fast immer seltsam, sei es dass sich einer in den anderen verliebt oder dass es für euch komisch ist, da ihr ja kaum Erfahrung habt.
                          Ich hab mich mit 14,15 auch immer nach einem Freund gesehnt und dachte, ich bleib ewig Single. Hab mir dann bei jedem Jungen Hoffnungen gemacht und das wurde mir irgendwann zu blöd. Und es war tatsächlich so: ab dem Zeitpunkt wo ich nicht mehr krampfhaft nach einem Jungen gesucht habe, habe ich meinen wunderbaren Freund gefunden. Letzte Woche hatten wir 3-Jähriges.

                          Lass es auf dich zukommen, kuschel dich auch mal in die Arme deiner Mama und Freundinnen und überstürz nichts. Grade als junges Mädchen kann ich dir nur sagen, dass es viel schöner ist, Zärtlichkeiten mit jemandem zu haben, in den du verliebt bist. Grade wenn du ihn etwas abstoßend findest.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von sternchen123456 Beitrag anzeigen
                            Ich weiß von meiner Freundin, dass er noch keine Freundin hatte und sich auch nach einer sehnt oder zumindest nach weiblicher Nähe. Vielleicht könnte ich ihm, wenn wir eines Tages gute Freunde werden sollten vorschlagen mal "Freundschaft mit extras" zu probieren. Ich spreche nur von streicheln, kuscheln und so. Bis zu Sex würde ich dann nicht gehen. Ich würde mir nur wünschen zärtlich berührt zu werden und so und ich denke, dass er es auch braucht. Ich meine wir mögen uns ja und müssen uns dafür ja nicht lieben.
                            Das geht in die Hose. Irgendeiner wird sich verlieben, gerade bei solch intimen Zärtlichleiten. Lass das Ganze lieber. Dein Wunsch nach Nähe und Zuneigung ist verständlich, aber hol dir das lieber von jemandem, den du liebst und der dich auch liebt.

                            Kommentar


                              #15
                              also ich weiß nciht genau aber mundgeruch ist echt ein no go...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X