Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Beziehungspausen!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Beziehungspausen!

    Hallihallo

    Was haltet ihr von Beziehungspausen, was verspricht man sich davon und funktionierte das schonmal bei euch, das danach alles wieder besser geworden ist?

    Mein Freund und ich haben momentan eine Pause womit ich überhaupt nicht zurecht komme. Meiner Meinung nach bringt eine Pause, abgesehen davon das man sich von einander distanziert und loernt, ohne den anderen zurecht zu kommen, rein gar nichts.
    Ich mein, wenn man doch Probleme hat (unabhängig davon was bei uns los ist, ist ein wenig komplexer) dann sollte man doch dran arbeiten und nicht dem anderen aus dem Weg gehen und den anderen quasi auf der Warteschleife warten lassen.. oder?

    Also wie denkt ihr darüber, habt ihr damit schon Erfolge erzielt und eure Beziehung hat sich dadurch gebessert?

    Lg, Judi

    #2
    Meiner Meinung nach ist eine Beziehungspause das Schlussmachen für Feiglinge oder das Ende eine Beziehung auf Raten. In keinem mir bekannten Fall hat eine fest abgesprochene Beziehungspause Besserung gebracht oder dazu geführt, dass die Beziehung danach wieder stabil weiter lief.

    Kommentar


      #3
      Zitat von _Lotusblume_ Beitrag anzeigen
      Meiner Meinung nach ist eine Beziehungspause das Schlussmachen für Feiglinge oder das Ende eine Beziehung auf Raten. In keinem mir bekannten Fall hat eine fest abgesprochene Beziehungspause Besserung gebracht oder dazu geführt, dass die Beziehung danach wieder stabil weiter lief.
      Sehe ich genauso.

      Kommentar


        #4
        des ist voll blöd

        Ich mein des... ist ja wie trennen un dann wieder zusammen kommen des bringt ja nichts viel ..... man "trennt" sich un was wenn sich dann der eine Partner sich in jemand andres verliebt ist auch scheisse o.O

        Kommentar


          #5
          man sieht es eig . wenn man sich distanzieren kann un den andren nicht braucht ist schluss. wenn wie ich un mein damaliger freund es nicht können un drotzdem sich jeden tag sieht un zsm schläft nya is die sache nu auch gegessen .

          Kommentar


            #6
            Ich habe es noch nie erlebt, weder bei mir selbst noch von hören-sagen, dass man sich danach wieder zusammenraufte und glücklich miteinander wurde. Beziehungspausen zögern Trennungen nur hinaus. Da sollte man lieber gleich Schluss machen

            Kommentar


              #7
              Zitat von _Lotusblume_ Beitrag anzeigen
              Meiner Meinung nach ist eine Beziehungspause das Schlussmachen für Feiglinge oder das Ende eine Beziehung auf Raten. In keinem mir bekannten Fall hat eine fest abgesprochene Beziehungspause Besserung gebracht oder dazu geführt, dass die Beziehung danach wieder stabil weiter lief.

              Kommentar


                #8
                Bei mir hat es geklappt

                Kommentar


                  #9
                  Ich halte gar nichts davon, genauso schlimm wie ne on off beziehung, es tut nur weh und nützt gar nichts

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von judi007 Beitrag anzeigen
                    Meiner Meinung nach bringt eine Pause, abgesehen davon das man sich von einander distanziert und lernt, ohne den anderen zurecht zu kommen, rein gar nichts.
                    Man sollte doch innerhalb einer Beziehung lernen, auch mal ohne den anderen zurecht zu kommen, für das sollte man wirklich nicht extra 'ne Beziehungspause einlegen müssen... Entweder man entscheidet sich für die Beziehung und arbeitet bewusst daran, oder man entscheidet sich dagegen und trennt sich.

                    Kommentar


                      #11
                      Das einzige, wofür Beziehungspausen gut sind, ist, mal zu sehen, ob man jemand anderen bekommen könnte und wenn es nicht klappt, hat man ja quasi immer noch den Freund/die Freundin.

                      Kommentar


                        #12
                        Wenn ich mal an dem Punkt bin, dass ich eine Beziehungspause bräuchte, dann mache ich Schluss.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich glaube ehrlich gesagt auch, dass eine Beziehungspause der Anfang vom Ende ist.

                          Es mag zwar sicherlich auch Fälle geben, in denen solch eine Pause hilfreich war und sich die Beziehung wieder stabilisiert hat, aber in den meisten Fällen ist es wohl doch so, dass keine Besserung eintritt und die Beziehung eigentlich schon vor der Pause am Ende ist.

                          Den Sinn solcher Beziehungspausen kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen. Die Probleme lösen sich schließlich nicht, indem man sich voneinander distanziert und nicht mehr miteinander spricht.

                          Ich halte jedenfalls nicht viel davon. Halbe Sachen mochte ich aber sowieso noch nie. Entweder man ist zusammen oder man ist es eben nicht.

                          Kommentar


                            #14
                            Ich bin der Meinung, dass eine Beziehungspause schon gut sein kann. Denn dabei kann man sich über seine gefühle klar werden, ob man wirklich mit der person zsm bleiben will und ob es noch sinn macht . für mich ist man dann nicht unbedingt auseinander. man hat schließlich nicht schluss gemacht o:
                            Bei mir war die Pause gut. War zwar schwer aber danach lief wieder alles perfekt. und wir sind bis heute sehr glücklich und froh, dass wir die pause hatten.

                            Kommentar


                              #15
                              ich halte da nichts von. danach ist es meist eh vorbei weil zumindestens einem dann klar ist, dass er nicht nur ne pause haben will.
                              allerdings hatte ich meiner jetzigen beziehung auch ein mal unfreiwillig ne pause mitmachen müssen und es hat uns weitergebracht. wir hätten das auch anders lösen können aber so ist mir eben eher klargeworden wie viel mist ich baue und das er das nicht mitmacht. aber sowas sind eher ausnahmefälle und beziehungspausen sinnlos.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X