Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Verliebt in einen Star.. Und jetzt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verliebt in einen Star.. Und jetzt?

    Aloha zusammen,

    Zu allererst mal würde ich euch gerne bitten, dieses Problem ernst zu nehmen.. Also bevor ihr euch drüber lustig macht, lest das Folgende bitte durch!

    Ich bin 15 Jahre und schon seit Ewigkeiten Fan einer Band.
    Vor ca. einem Dreivierteljahr hab ich dann urplötzlich den Gitarristen dieser Band völlig anders wahrgenommen.. Anfangs dachte ich nur 'man, sieht der gut aus'.. aber es wurde immer 'schlimmer'. Mittlerweile denke ich fast ständig an ihn und habe die allertollsten Tagträume, aber irgendwie tut es immer ein bisschen weh, wenn mir wieder klar wird, dass das nie, nie, nie so sein wird, wie ich es mir ausmale.
    Aber es tut so gut, sich in diese traumwelt zu flüchten, einfach weil es mit Jungs im 'Reallife' bisher echt einfach nur kacke lief.

    Vor Kurzem war ich auf einem Konzert dieser Band und ich hatte das riesengroße Glück, backstage zu gehen und ihn zu treffen. Ich hab mich mit ihm unterhalten und da war er noch viel toller, als ich es mir ausgemalt habe..
    Seitdem ist es ganz extrem. Ich bin fast schon etwas 'süchtig' nach ihm.. Guck jeden Tag nach neuen Bildern, hör ständig die Musik der Band usw.
    Außerdem bin ich irgendwie eifersüchtig auf seine Freundin, so lächerlich das auch klingt. Es ist echt schlimm!

    Und dann werde ich immer wieder traurig, wenn mir klar wird, dass das alles nur in meinem Kopf so stattfindet.

    Ich brauche wirklich eure Hilfe! Was kann ich tun, um von diesem Star loszukommen?

    Liebe Grüße,
    Chuck.

    #2
    Nunja, gegen Gefühle kann man ja leider bekanntlich nichts tun, die sind hartnäckig, und wenn man krampfhaft versucht, sich dagegen zu wehren, kehren sie nur noch heftiger zurück.
    Es ist durchaus erlaubt, auch mal für Menschen zu schwärmen, die unerreichbar für einen sind. Es ist einfach der Reiz dieses Perfekten, Unnahbaren, der einem alle Möglichkeiten öffnet, ohne wirklich darin involviert zu sein. Du kannst von ihm träumen, bist aber an keinerlei Verpflichtungen gebunden. So wie dir geht es vielen Mädchen in der Pubertät und dagegen wehren kann man sich nicht. Es ist auch gar nichts Schlimmes. Du hast dir ja schon klargemacht, dass das nichts werden kann, also genieß die Träume einfach ohne schlechtes Gewissen.

    Das geht spätestens dann weg, wenn du einen Jungen im echten Leben findest, der dich total umhaut.

    Kommentar

    Lädt...
    X