Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich kann meinen Freund nicht mehr Vertrauen..

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ich persönlich sehe es nicht als Problem, wenn man sich in einer Beziehung auch mal ohne Partner an irgendwelchen Filmchen im Internet aufgeilt. Es gibt Sex und es gibt Liebe, es gibt auch Sex mit Liebe und Liebe mit Sex. Aber beides existiert auch unabhängig voneinander. Auch in einer Beziehung ist es nicht unbedingt ein Zeichen von mangelnder Anziehung und es heißt nicht automatisch, dass man den Partner nicht attraktiv findet. Es ist einfach eine andere Art sich zu befriedigen. Ich kenne selbst keinen Mann, der eine Frau wie aus dem Porno auch als Partnerin im RL haben möchte.

    Aber wenn es halt für dich persönlich ein Problem ist, dann sollte ein Partner das respektieren und wenn er das nicht kann oder will auch ehrlich sagen und dir dann die Wahl lassen, ob du dich damit arrangieren willst oder eben nicht.
    Er hat Dinge getan, von denen er genau wusste, dass sie dich verletzten und dich belogen. Das ist in meinen Augen das Problem und das wäre bei mir persönlich eine Grenze erreicht, die ich persönlich höchstwahrscheinlich nicht akzeptieren und verzeihen würde. Ob du das kannst, willst oder tun wirst, ist deine Entscheidung. So wie es gerade klingt, wird es aber verdammt schwer für dich werden und ich befürchte, du wirst (selbst wenn nichts mehr vorkommt) für sehr lange Zeit immer wieder Zweifel und Ängste haben und das dürfte eine sehr schwierige Voraussetzung für eine gemeinsame Zukunft sein.

    Ein anderes Problem sehe ich darin, dass ihr alle beide sehr drastische Einschränkungen an euch stellt, du mit den Pornos/anderen Frauen, er mit dem "Weggehverbot". Es ist normal, dass es Kleinigkeiten gibt, die einen am Partner stören und dass man sich im ein oder anderen Punkt dem Partner zuliebe ändert oder einschränkt. Aber wenn das Punkte sind, die dem jeweils anderen massiv einschränken wie bei dir das "Tanzverbot" oder bei ihm das "Frauenverbot", dann ist das meiner Meinung nach keine gute Voraussetzung für eine Beziehung, wenn man sich selbst nicht mehr ausleben darf. Ich denke, du wirst einen Mann finden, mit dem das besser passt und mit dem du glücklich werden kannst, ohne dass ihr ein Regelwerk aufstellen müsst, bei dem man sich aus Prinzip gegenseitig Verbote aufstellt.

    Was Handgreiflichkeiten angeht, das ist sowieso ein no-go. Da würde ich die Schwelle sehr niedrig ansetzen. Sobald auch nur der geringste Vorsatz dabei war, dich körperlich zu verletzen oder dir den Eindruck zu geben, dass er bereit wäre, das zu tun, wäre ich weg.
    I am not crazy. My reality is just different than yours

    Kommentar


      #17
      es wurde bereits ja fast alles schon geschrieben, aber ich schreibe es auch gern noch einmal:
      mutig, dass du es hier reinschreibst.
      ich stecke nicht in deiner haut, aber ich kann es mir vorstellen, wie verletzt du sein musst.
      es ist etwas wirr zu lesen, deine nachricht, aber ich habe den kern glaube ich verstanden, du bist verletzt wegen eines vertrauensbruchs. aber ich muss sagen, bilder von der ex/pornos sind kein betrügen.

      die beziehung tut dir definitiv nicht gut und du solltest diese regeln überdenken. hat dein freund dir auch solche regeln auferlegt?
      ich finde solche regelungen wie "guck keine pornos" "triff dich nicht mit männlichen/weiblichen freunden" "ich will nicht, dass du x ausübst" überhaupt nicht produktiv und diese art von regelungen sind ein vorbote für trennungen.

      und ich würde einen freund, der handgreiflich wird augenblicklich zur rede stellen oder verlassen. das geht gar nicht.

      überdenke deine beziehung, deinen selbstwert und was du als erachtenswert findest.

      Kommentar


        #18
        Danke für eure Antworten, ich weiß dieser Text ist lang genug und schwierig zu verstehen.
        Nochmal zusammengefasst:
        Es gibt immer unterschiedliche Meinungen dazu und ich sage nicht, dass er mich damit betrogen hat. Es tut einfach weh, dass er mich Monate lang belogen hat. Er hat mir immer wieder ins Gesicht gesagt, dass er sowas nicht braucht und das ich ihm vollkommen genüge. Er wusste das ich es nicht mag und das hat er nicht respektiert. Ich habe ihm gleich gesagt, wenn er sowas braucht, dann kann er es gerne tun, nur dann ohne mich zu belügen und es monate lang hinter meinem Rücken zu tun. Ich weiß das es genug Mädchen gibt die es nicht ertragen können, wenn ihr Freund auf insta halbnackte weiber anschaut, da bin ich nicht die einzige die es hasst. Und die andere Sache ist, ich darf genauso nichts machen, ich sollte mit allen meinen männlichen Freunden Kontakt abbrechen und mit keinem schreiben obwohl alles nur freundschaftlich war. Hätte er weibliche Freundinnen würde ich das vollkommen okay finden.

        Und zu der Frage was mit handgreiflich gemeint war:
        Er dreht sehr schnell durch und als ich das erfahren hab, ist er komplett durchgedreht.. Er packte mich am Hals und drückte sehr fest und um mich zu wehren hab ich ihn dann weggeschupst und er nahm dann meine Arme und hat die sehr doll gedrückt, dass tat echt weh ich hab es ihm gesagt aber er hat nicht aufgehört. Ich wollte das er mich in ruhe lässt und habe ihn dann eine Ohrfeige gegeben und er hat dann aus Reflex mir auch eine heftige Ohrfeige gegeben, so dass ich auf den Boden gefallen bin.
        Und sowas kam schon sehr oft vor.. Ich habe ihm zwar gesagt, dass ich es versuchen werde mit ihm, aber ich breche jedesmal zusammen wenn ich alleine.

        Sorry wenn das wieder zu lang ist

        Kommentar


          #19
          Zitat von Alina06 Beitrag anzeigen
          Danke für eure Antworten, ich weiß dieser Text ist lang genug und schwierig zu verstehen.
          Nochmal zusammengefasst:
          Es gibt immer unterschiedliche Meinungen dazu und ich sage nicht, dass er mich damit betrogen hat. Es tut einfach weh, dass er mich Monate lang belogen hat. Er hat mir immer wieder ins Gesicht gesagt, dass er sowas nicht braucht und das ich ihm vollkommen genüge. Er wusste das ich es nicht mag und das hat er nicht respektiert. Ich habe ihm gleich gesagt, wenn er sowas braucht, dann kann er es gerne tun, nur dann ohne mich zu belügen und es monate lang hinter meinem Rücken zu tun. Ich weiß das es genug Mädchen gibt die es nicht ertragen können, wenn ihr Freund auf insta halbnackte weiber anschaut, da bin ich nicht die einzige die es hasst. Und die andere Sache ist, ich darf genauso nichts machen, ich sollte mit allen meinen männlichen Freunden Kontakt abbrechen und mit keinem schreiben obwohl alles nur freundschaftlich war. Hätte er weibliche Freundinnen würde ich das vollkommen okay finden.

          Und zu der Frage was mit handgreiflich gemeint war:
          Er dreht sehr schnell durch und als ich das erfahren hab, ist er komplett durchgedreht.. Er packte mich am Hals und drückte sehr fest und um mich zu wehren hab ich ihn dann weggeschupst und er nahm dann meine Arme und hat die sehr doll gedrückt, dass tat echt weh ich hab es ihm gesagt aber er hat nicht aufgehört. Ich wollte das er mich in ruhe lässt und habe ihn dann eine Ohrfeige gegeben und er hat dann aus Reflex mir auch eine heftige Ohrfeige gegeben, so dass ich auf den Boden gefallen bin.
          Und sowas kam schon sehr oft vor.. Ich habe ihm zwar gesagt, dass ich es versuchen werde mit ihm, aber ich breche jedesmal zusammen wenn ich alleine.

          Sorry wenn das wieder zu lang ist
          Renn so schnell du kannst.
          Er wird dich immer mehr missbrauchen und verletzen, wenn er dich jetzt schon halb umbringt.

          Kommentar


            #20
            Zitat von Alina06 Beitrag anzeigen
            Danke für eure Antworten, ich weiß dieser Text ist lang genug und schwierig zu verstehen.
            Nochmal zusammengefasst:
            Es gibt immer unterschiedliche Meinungen dazu und ich sage nicht, dass er mich damit betrogen hat. Es tut einfach weh, dass er mich Monate lang belogen hat. Er hat mir immer wieder ins Gesicht gesagt, dass er sowas nicht braucht und das ich ihm vollkommen genüge. Er wusste das ich es nicht mag und das hat er nicht respektiert. Ich habe ihm gleich gesagt, wenn er sowas braucht, dann kann er es gerne tun, nur dann ohne mich zu belügen und es monate lang hinter meinem Rücken zu tun. Ich weiß das es genug Mädchen gibt die es nicht ertragen können, wenn ihr Freund auf insta halbnackte weiber anschaut, da bin ich nicht die einzige die es hasst. Und die andere Sache ist, ich darf genauso nichts machen, ich sollte mit allen meinen männlichen Freunden Kontakt abbrechen und mit keinem schreiben obwohl alles nur freundschaftlich war. Hätte er weibliche Freundinnen würde ich das vollkommen okay finden.

            Und zu der Frage was mit handgreiflich gemeint war:
            Er dreht sehr schnell durch und als ich das erfahren hab, ist er komplett durchgedreht.. Er packte mich am Hals und drückte sehr fest und um mich zu wehren hab ich ihn dann weggeschupst und er nahm dann meine Arme und hat die sehr doll gedrückt, dass tat echt weh ich hab es ihm gesagt aber er hat nicht aufgehört. Ich wollte das er mich in ruhe lässt und habe ihn dann eine Ohrfeige gegeben und er hat dann aus Reflex mir auch eine heftige Ohrfeige gegeben, so dass ich auf den Boden gefallen bin.
            Und sowas kam schon sehr oft vor.. Ich habe ihm zwar gesagt, dass ich es versuchen werde mit ihm, aber ich breche jedesmal zusammen wenn ich alleine.

            Sorry wenn das wieder zu lang ist
            Über das Belügen und heimlich Pornos schauen hätte man reden und eine Lösung finden können! Für das fett markierte gibt es keine Entschuldigung. Trenn dich von ihm!

            Kommentar


              #21
              Er wird sich nicht ändern. Mach Schluss.

              Kommentar


                #22
                Zitat von Alina06 Beitrag anzeigen
                Und zu der Frage was mit handgreiflich gemeint war:
                Er dreht sehr schnell durch und als ich das erfahren hab, ist er komplett durchgedreht.. Er packte mich am Hals und drückte sehr fest und um mich zu wehren hab ich ihn dann weggeschupst und er nahm dann meine Arme und hat die sehr doll gedrückt, dass tat echt weh ich hab es ihm gesagt aber er hat nicht aufgehört. Ich wollte das er mich in ruhe lässt und habe ihn dann eine Ohrfeige gegeben und er hat dann aus Reflex mir auch eine heftige Ohrfeige gegeben, so dass ich auf den Boden gefallen bin.
                Und sowas kam schon sehr oft vor.. Ich habe ihm zwar gesagt, dass ich es versuchen werde mit ihm, aber ich breche jedesmal zusammen wenn ich alleine.
                Okay, da kann ich mich meinen Vorpostern nur anschließen, da wäre für mich die Sache auch klar:

                Zitat von Nayeela
                Renn so schnell du kannst.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Alina06 Beitrag anzeigen
                  Und zu der Frage was mit handgreiflich gemeint war:
                  Er dreht sehr schnell durch und als ich das erfahren hab, ist er komplett durchgedreht.. Er packte mich am Hals und drückte sehr fest und um mich zu wehren hab ich ihn dann weggeschupst und er nahm dann meine Arme und hat die sehr doll gedrückt, dass tat echt weh ich hab es ihm gesagt aber er hat nicht aufgehört. Ich wollte das er mich in ruhe lässt und habe ihn dann eine Ohrfeige gegeben und er hat dann aus Reflex mir auch eine heftige Ohrfeige gegeben, so dass ich auf den Boden gefallen bin.
                  Und sowas kam schon sehr oft vor.. Ich habe ihm zwar gesagt, dass ich es versuchen werde mit ihm, aber ich breche jedesmal zusammen wenn ich alleine.
                  Lauf!
                  Er schlägt dich und würgt dich und dein Problem an der Beziehung ist, dass er hinter deinem Rücken Pornos guckt?
                  Eine Trennung kann sehr schwer und schmerzhaft sein. Aber in dem Fall lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Gerade bei solchen launischen und impulsiven Menschen, die ihre Gefühle und Handlungen in solchen Situationen nicht im Griff haben, kannst du dich sowieso nicht drauf verlassen, dass nicht er irgendwann abhaut. Du musst deine ganze Kraft zusammen nehmen und von ihm loskommen. Vor allem darfst du das, was er tut nicht immer wieder aus Liebe relativieren und runterspielen.

                  Und überhaupt an alle: bitte bitte hört auf, es zu relativieren, wenn euer/e PartnerIn oder überhaupt jemand in irgendeiner Art und Weise Gewalt euch gegenüber anwendet. Redet euch nicht ein, dass er/sie euch doch liebt, dass es doch ansonsten toll ist. Gewalt geht einfach gar nicht. Keine blauen Flecken am Oberarm, weil er "mal wieder" zu fest zugepackt hat, keine "reflexartigen" Ohrfeigen. Irgendwann sind die Hände zu lang am Hals, irgendwann landet der Kopf nach der Ohrfeige auf der Tischkante. Schützt euch selbst, bevor ihr gewalttätige Partner in Schutz nehmt. Es ist nicht eure Aufgabe, sich auch noch Ausreden für sie auszudenken. Liebe rechtfertigt es niemals, dem anderen Schmerz zuzufügen, es überhaupt nur anzudrohen oder damit einzuschüchtern (mal abgesehen von "gewolltem" Schmerz wie BDSM)
                  I am not crazy. My reality is just different than yours

                  Kommentar


                    #24
                    Ihr habt extrem dringenden und extrem großen Redebedarf. Da er dich ständig anlügt würde ich mich fragen warum. Was hat er denn zu verbergen? Dennoch glaube ich dass die Beziehung so gut wie zu Ende ist. Du musst ihm das ganz ehrlich sagen wie sehr dich das verletzt. Vielleicht merkt er das gar nicht.

                    OK sorry dass mit dem Schlagen hab ich erst jetzt gelesen. Deswegen solltest du dich sofort trennen
                    ich lasse das erste aber Mal stehen damit mein Post noch Sinn gibt

                    Ich wünsche ganz viel Erfolg und Glück!

                    Liebe Grüße,

                    Shiriinlove
                    Zuletzt geändert von shiriinlove; Gestern, 21:04. Grund: Ergänzung ab "OK sorry"
                    #teamcapi

                    Du weißt Bescheid Berlin leebt brrraaaa

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X