Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Anstatt Sit-Ups?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anstatt Sit-Ups?

    Haai.
    Ich hab (meiner Meinung nach) ein kleines Bisschen zu viel am Bauch, aber nur unten. Wenn man Sit-Ups macht, dann trainiert das doch nur die oberen Bauchmuskeln.
    Kennt ihr ne 'Übung', die die untere Bauchpartie trainiert? Wär' echt nett, Dankeschön.(:

    #2
    hi.

    Mach doch Pilates, ich mach das auch und es ist für alle Problemzonen etwas dabei.
    lg

    Kommentar


      #3
      Zitat von Asereht Beitrag anzeigen
      hi.

      Mach doch Pilates, ich mach das auch und es ist für alle Problemzonen etwas dabei.
      lg
      und was ist das bittecschön (töönt sicher total doof)
      Hab übrigens auch dort genau unterdem Bauchnabel zu viel Lg

      Kommentar


        #4
        Zitat von __Lusmeitschi__ Beitrag anzeigen
        und was ist das bittecschön (töönt sicher total doof)
        Hab übrigens auch dort genau unterdem Bauchnabel zu viel Lg
        ääähm- so was wie yoga, nur meistens am boden im liegen und es entspannt nich nur sondern trainiert eben auch... schau mal in ´ner bücherei nach, da gibts oft so pilatesbücher, wo übungen ziemlich anschaulich beschrieben/abgebildet sind

        Kommentar


          #5
          Ja, Pilates ist echt gut. ABER das man damit effektive muskeln aufbauen kann stimmt nicht. Pilates ist in erster Linie für das wohlbefinden des gesamten körperes (ähnlich dem Yoga) gedacht... zudem lockert es muskeln auf udn trainiert den Körper insgesamt einwenig. Tut zwar gut. aber baut nicht wirklich schnell muskeln auf.

          Kommentar

          Lädt...
          X