Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Reiten als Junge ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Reiten als Junge ?

    Hi, da hier viele Mädchen sind, wollte ich fragen, was ihr so davon haltet als junge mit dem reiten anzufangen ? Könnt ihr mir dies empfehlen und trägt man da das gleich wie ihr Mädchen ?

    Danke für jede Hilfe

    #2
    Zitat von Linne1998 Beitrag anzeigen
    Hi, da hier viele Mädchen sind, wollte ich fragen, was ihr so davon haltet als junge mit dem reiten anzufangen ? Könnt ihr mir dies empfehlen und trägt man da das gleich wie ihr Mädchen ?

    Danke für jede Hilfe
    Hät ich gern gemacht! Meine Eltern konnten sich aber das nicht leisten.
    Was für eine Frage!
    Ja?

    Kommentar


      #3
      Kann ich nur empfehlen, wenn du Interesse daran hast. Du musst allerdings mit blöden Sprüchen rechnen, so schade das auch ist.
      Ich kenne zwei Jungs, die jetzt noch reiten (beide 18) und etliche, die früher mal reiten waren aber inzwischen aus diversen Gründen aufgehört haben. Abnormal o.ä. ist es also definitv nicht.

      Und klar trägt man dasselbe. Jeans, Sneakers und Fahrradhelm sind halt nicht sonderlich praktisch zum Reiten.

      Kommentar


        #4
        wenn es dir Spaß macht, klar!
        gibt leider immer irgendwen, der sich über alles lustig macht...
        ich persönlich finds toll, wenn sich ein Junge nicht an die "typischen" Jungssportarten hält und auch was anderes probiert, was vielleicht nicht als "typischer" JUngensport gilt

        ja, man trägt das Gleiche, sind halt Männerreithosen

        Kommentar


          #5
          Die meisten erfolgreiche Springreiter sind fast alles Männer. In der reiterwelt ist springen ein männerverein.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Jagie Beitrag anzeigen
            Die meisten erfolgreiche Springreiter sind fast alles Männer. In der reiterwelt ist springen ein männerverein.
            Stimmt, das liegt daran, dass die meisten Jungen mir reiten aus sportlichen Aspekten beginnen und zumeist dann auch an Wettkämpfen teilnehmen wollen. Somit ist eine Motivation gegeben, man kann sich immer wieder neue Ziele setzen, weshalb die meisten (zwar wenigen) reitenden Jungen, dann auch dauerhaft bei diesem Sport bleiben.
            Finde ich übrigens toll, wenn du anfangen möchtest, egal ob du die Turnierreiterei später ins Auge fassen möchtest, oder doch eher die Freizeitreiterei bevorzugst.
            Klamotten trägst du die selben wie die Mädels, nur das es eben Männerreithosen sind, wo es kleine Unterschiede im Gegensatz zu den anderen gibt.

            Kommentar


              #7
              Ich seh nichts abnormales dran für mein Geschlecht. Früher beim Militär sind ja auch die Männer geritten als Kavallerie, Ritter usw.^^. Ich bin als Kind auch reiten gegangen aber habe aufgehört weil mein (ausgeliehen) Pferd ausgerastet ist, da ich die Zügel ohne Absicht zuviel hin und her gezogen habe. Zum Glück ist nichts passiert aber seitdem bin ich nicht mehr reiten gegangen und habe panische Angst mich auf ein Pferd zu setzen -,- .

              Kommentar


                #8
                Ich hab auch eine ganze Zeit Reitunterricht genommen.
                Musste aber aus zeitlichen Gründen aufhören.
                Halte reiten als Junge/Mann für vollkommen legitim und wünsche viel Spaß

                Kommentar


                  #9
                  Ich bin Früher auch mit einem jungen zusammen geritten. Ob der jetzt noch reitet, weiß ich nicht, weil die Reitschule inzwischen umgezogen ist. Bei mir im Reitstall sind sehr wenig Männer, die kommen höchstens mal mit ihrer Freundin mit und kümmern sich dann um die Pferde. Aber klar, können auch Jungs reiten, weiß nicht, was man dagegen haben kann. Frauen können ja auch Fußball spielen und wenns dir Spaß macht, isses doch ok. Und wie schon erwähnt wurde, die meisten Springreiter sind Männer, irgendwo müssen die ja herkommen

                  Kommentar


                    #10
                    Klar, probier es aus! Viele gute Reiter sind männlich.

                    Kommentar


                      #11
                      Ich reite auch und finde überhaupt nicht dass Reiten unmännlich ist. Ich trage beim Reiten aber auch nie enge Stretch-Reithosen, hohe Stiefel und Reithelm sondern Jeans, Chaps und Westernstiefel. In einigen Reitställen fand ich es aber schon etwas seltsam wenn ich da nur von Mädchen umgeben war, die sich dann über rosa Putzkästen und ähnliche Sachen unterhalten.

                      Kommentar


                        #12
                        Ja klar warum denn nicht? Man kann extra Reithosen für Männer/Jungen kaufen.... also fast das selbe bloß das das ein anderer schnitt der hose ist. Letztendlich würde ich an deiner stelle aber erstmal gucken ob du das wirklich machen willst und dann kannst du immer noch alles weitere dazu kaufen, Ich persönlich finde das auch nicht unbedingt "unmännlich" bei mir im Stall sind zwar nur 2 kleine Jungs (4-6 jahre ) weil es allgemein eher Mädchen machen aber wenn du lust drauf hast warum nicht?
                        Zuletzt geändert von charleen_loove; 20.11.2014, 15:10.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich finde es toll, wenn Jungs reiten. Es ist ein toller Sport. Ich finde jeder Junge, der gerne reiten würde sollte es ausprobieren.

                          Kommentar


                            #14
                            Also da viele geschrieben haben, dass jungs das gleiche tragen wie die mädchen beim reiten... es gibt zwar reithosen für jungs aber könnte man auch die für mädchen nehmen ?

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Linne1998 Beitrag anzeigen
                              Also da viele geschrieben haben, dass jungs das gleiche tragen wie die mädchen beim reiten... es gibt zwar reithosen für jungs aber könnte man auch die für mädchen nehmen ?
                              Ja reintheoretisch würde es glaub ich nicht auffallen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X