Ankündigung

Einklappen

Einstellung des Forum

Liebe Mädchen-User*innen,

leider werden wir am 17.5. das Mädchen.de-Forum aufgrund von Sicherheitsbedenken abstellen.
Die Mädchen.de-Redaktion möchte sich auf diesem Wege von unseren treuen Useri*innen verabschieden und für all die gemeinsamen Jahre herzlich bedanken.

Doch wie sagt man so schön: niemals geht man so ganz!
Und Mädchen.de ist nach wie vor für dich da – außerdem erreichst du uns über unsere Social Kanäle, wie Facebook, Instagram und Pinterest.
Oder melde dich doch gleich für unseren Newsletter an und verpasse keine News mehr rund um die Themen Love, Beauty, Fashion und Gewinnspiele! Gehe dafür einfach auf www.maedchen.de/newsletter und trage dich direkt ein. Freue dich auf die spannendsten Artikel – gesammelt in deinem Postfach. Alles auf einen Blick.

Wir danken dir für dein Verständnis – see you
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Fragen zum Stabhochsprung :>

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fragen zum Stabhochsprung :>

    Hallu, ich hab im Moment das Problem, dass ich irgendwie 0 Sport mache. >.< Jetzt hab ich hier aus irgendwelchen Gründen die Trainingszeiten für Stabhochsprung liegen & will da morgen auch hingehen. Jetzt nicht nur um mehr essen zu können, sondern weils mich auch interessiert.
    Trotzdem hätte ich ein paar Fragen an Leute die sich damit mal irgendwie auseinander gesetzt haben:
    - Wie stark & wo baut man Muskeln auf? Ich hab letztens bei nem Stabhochsprungwettbewerb zugesehen, die ca. 16 Jahre alten Mädchen da hatten schon ordentlich Bauchmuskeln o.o
    - Sind 2x 2 Stunden (später auch evtl. 3x) Training die Woche ausreichend?
    - Doofe Frage, aber können Stabhochspringer viel essen weil sie viele Kalorien verbrennen? x'3
    - Ah & wie sieht denn so eine normale Trainingseinheit aus?

    Dankeschön & LG :>>

    #2
    Vielleicht schaust du ja noch rein.
    Ich mache selbst Leichtathletik, hab auch ein wenig Erfahrung mit Stabhochsprung, aber war damit erst zweimal bei Wettkämpfen und bin nicht weit über die Anfangshöhen gesprungen.
    Stabhochsprung ist erstmal technisch sehr schwierig und wenn du ernsthaft Stabhochsprung machen willst, ist es auch sinnvoll Krafttraining zu machen. Da wären wir auch schon bei deiner Frage. Ja die meisten professionellen Stabhochspringer(innen) haben ein Sixpack, weil das einfach aus dem Krafttraining resultiert. Du kannst aber durchaus auch Stabhochsprung machen ohne Krafttraining, aber dadurch begrenzt du deine Möglichkeiten. Die Profis machen natürlich gezielten Muskelaufbau, um ihre Leistung zu steigern.
    Ich weiß nicht, wie das Training da bei euch genau aussieht, hier bei uns im Leichtathletik-Verein ist nur 2x die Woche Training und wir machen alle bzw. mehrere Disziplinen. Am Anfang immer warmlaufen, Dehnen, Steigerungsläufe und Koordination (Hopsalauf, Flugsteps, Skipping, Anfersen,... sowas eben). Danach dann Disziplinen im Speziellen. Im Training für Stab machst du eben erstmal Übungen dafür, wie du gegen den Stab halten musst, du übst das einrollen usw. Du musst erst die Grundlagen lernen bevor du springen kannst. Wenn ich Stabhochsprung mache, dann mache ich meistens erstmal einfache Sprünge mit Telemark, dann mit Landung auf dem Rücken, danach erst richtig über Gummischnur oder Latte. Prinzipiell sieht es so aus, dass man halt springt, um Übung zu bekommen und vor allem an seiner Technik zu feilen.
    Ob 2-3x Training pro Woche ausreichend ist, kommt ganz darauf an, was du denn erreichen willst.
    Erst mal wirst du einige Zeit brauchen, bis du überhaupt die Technik einigermaßen raus hast, und erst dann kannst du richtig auf Höhe springen. Das ist erst mal alles sehr kompliziert, schon wie man den Stab richtig hält und dreht ist am Anfang nicht leicht, aber wenn man es mal gelernt hat, kann man das.
    Ehrlich gesagt, bin ich nicht sicher, ob für einen Sporteinsteiger Stabhochsprung geeignet ist, weil es doch viel Zeit und Motivation braucht, bis man überhaupt über eine Latte springen kann. Falls du aber immernoch motiviert bist, schnupper mal rein. Stabhochsprung ist eine tolle Disziplin und macht auch wirklich Spaß.
    Ansonsten schau dich ruhig mal allgemein in Leichtathletik um, du hast dir eben eine der anspruchvollsten Disziplinen rausgesucht
    Viel Spaß und LG

    Kommentar

    Lädt...
    X